Ergebnis 1 bis 13 von 13
Danke Übersicht16Danke
  • 1 Post By Artur91
  • 1 Post By Terrier!
  • 1 Post By Terrier!
  • 1 Post By Terrier!
  • 1 Post By Terrier!
  • 1 Post By Artur91
  • 1 Post By Terrier!
  • 3 Post By Artur91
  • 2 Post By PeteM92
  • 3 Post By Artur91
Thema: USB wird im Bootmenu nicht erkannt Hallo Community, ich bin der Artur, 26, aus Wien und habe mir selbst ein riesen Problem gemacht... Also ich wollte ...
  1. #1
    Artur91
    Herzlich willkommen

    USB wird im Bootmenu nicht erkannt

    Hallo Community, ich bin der Artur, 26, aus Wien und habe mir selbst ein riesen Problem gemacht...
    Also ich wollte Windows 10 neu installieren. Habs über die interne "PC zurücksetzen" versucht. 2 mal und jedes Mal war bei 99% Schluss. Gestern Nacht zuletzt gestartet, heute in der Früh wars bei 99% als ich vor 2 std nach hause kam, das selbe. Also wollt ichs mit USB probieren.

    Acer aspire v3-772G, (eig. Win8 aber updated auf Win10)
    Also los, USB rein, wird nicht erkannt, kurz gegoogelt...
    Ergebnis : Security Boot ausschalten, von UEFI auf Legacy umgestellt, neuer Boot, USB wird erkannt, hab mivh gefreut, sofort SSD formatiert bevor sich das Laptop anders überlegt. Dann wollte ich auf weiter drücken und dann wars zu spät... Und wenn ich das System frage wieso es nicht will, sagt es: ".... Der ausgewählte Datenträger entspricht dem GPT-Part.stil. Habe aber keine Ahnung was das bedeutet.
    Kann man mir da noch irgendwie helfen, ohne irgendein Windows mehr auf der Festplatte? Kenn mich da nich so aus mit der neuen Technik, zuletzt habe ich Windows vor Jahren auf einem XP System installiert
    Danke euch schon mal.

    Grüße
    Artur
    Friederike bedankt sich.

  2. #2
    Terrier!
    gehört zum Inventar
    Warum willst du im alten MBR Modus installieren wenn du Uefi hast und auch vorher im Uefi GPT Modus installier war?

    Wenn du Acer D2D Recovery im Bios hast, dann stelle das erstmal auf Disabel.
    Secureboot an, alles auf UEFi und nicht auf CSM Legacy oder UEFI+ Legacy
    Bei Boot steht Windows Bootmanager deine SSD an 1. Stelle und das bleibt auch so.
    Den Usb Stick wählt man mit F12 beim starten aus.

    Wenn dann gebootet wird vom USB Stick im Uefi Modus löscht man im Setup alle Partitionen die man sieht, auch die kleinen 100MB usw.
    Bild 6
    https://www.computerbild.de/fotos/cb...0965010.html#6
    Nicht selbst formatieren, Windows mit Weiter in den ganzen Nichtzugewiesenen Platz installieren.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken USB wird im Bootmenu nicht erkannt-wp_20180217_01_08_32_pro-12-png.jpg  
    Geändert von Henry E. (04.11.2018 um 10:26 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt. Bitte die "Bearbeiten"-Funktion benutzen
    Artur91 bedankt sich.

  3. #3
    Artur91
    Herzlich willkommen

    AW: USB wird im Bootmenu nicht erkannt

    Danke für die schnelle Antwort Terrier.
    Wollt ich gar nicht. Nur wurde mir der USB im Bootmenu unter F12 gar nicht angezeigt. Er wird NUR dann angezeigt, wenn ich auf Legacy umstelle statt UEFI.
    Also ich mach das mal und berichte was passiert.
    Gruß

  4. #4
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: USB wird im Bootmenu nicht erkannt

    USB Stick mit Windows 10 muss na klar auch richtg erstellt werden.
    Wenn der na klar schon kein UEFI kann.

    Mit dem Media Tool kann man direkt bootfähig auf USB Stick laden
    Von einen PC mit Windows 7, 8x oder Windows 10 aus.
    Da klickt man dann für einen anderen PC an.
    Der Stick kann Uefi und Legacy was man haben will entscheiden dann die Bios Einstellungen.

    Ansonsten must du deine ISO mit Rufus bootfähig auf den USB Stick bringen.
    Für Uefi / GPT und Fat 32 muss man dann einstellen.
    Ich brauche keine ISO und Rufus.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken USB wird im Bootmenu nicht erkannt-media-tool-usb-stick.png   USB wird im Bootmenu nicht erkannt-schritt-3.png   USB wird im Bootmenu nicht erkannt-schritt-3a.png   USB wird im Bootmenu nicht erkannt-schritt-4.png   USB wird im Bootmenu nicht erkannt-schritt-5.png  

    Artur91 bedankt sich.

  5. #5
    Artur91
    Herzlich willkommen

    AW: USB wird im Bootmenu nicht erkannt

    Also ich hab den Stick von einem Freund bekommen. Vor paar Tagen erst wurde damit ein Lenovo neu aufgesetzt.
    Kenn mich da nicht besonders aus und weiss auch nicht was "na klar eingestellt" heisst.
    Mein Cousen kommt jetzt mit seinem Laptoo und einem Usb.
    Wie und was muss ich jetzt beachten beim erstellen eines Boot Usb mit Windows 10, wie muss ich den einstellen? Für Uefi GPT einstellen und fertig? Wie ist es wenn mein Laptop ab Werk Win8 hatte und ich jetzt aber mit Win10 aufsetzen möchte? Auch kein Problem mit dem Media Tool? Ist das Freeware?
    Sorry die vielen Fragen, ich warte hier sehr ungeduldig auf mein Cousen, der fährt jetzt 40km her ��
    Danke nochmal für deine Erklärungen vorhin

  6. #6
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: USB wird im Bootmenu nicht erkannt

    Die Media Tool Webseite ist von Microsoft.
    Bei Jetzt aktualisieren kann man Upgraden und weiter unten bei Tool Jetzt herunterladen kann man dann eine ISO bekommen oder direkt auf 8 bis 32GB USB Stick auswählen.
    https://www.microsoft.com/de-de/soft...load/windows10

    für UEFI GPT und Fat 32 musst du nur bei Rufus einstellen,
    Nur wurde mir der USB im Bootmenu unter F12 gar nicht angezeigt. Er wird NUR dann angezeigt, wenn ich auf Legacy umstelle statt UEFI.
    Wenn man da was falsch einstellt kann der USB stick Kein Uefi GPT und wird dann wohl auch nicht erkannt bei F 12 wenn man alles für UEFI eingestellt hat.
    Wenn man ein anderes Tool nimmt z.b das alte Windows 7 USB Tool ,dann wird der Stick eh nicht für UEFI GPT und in Fat 32 erstellt. Das Tool kann nur NTFS.

    Ansonsten ist es so wie ich gesagt habe und wie man auch auf den Fotos sieht.
    Windows Bootmananger, F12 usw.
    Das musst du da haben und sehen.
    So groß sind die Unterschiede beim Acer aspire v3-772G oder meinen Acer Aspire 5 (A515-51G-520Q) im Bios nicht.
    Geändert von Terrier! (04.11.2018 um 02:33 Uhr)
    Artur91 bedankt sich.

  7. #7
    Artur91
    Herzlich willkommen

    AW: USB wird im Bootmenu nicht erkannt

    Also ich habe jetzt wie du gesagt das D2d Recovery ausgeschaltet, Secure Boot eingeschaltet, von Legacy auf UEFI umgestellt, aber der Stick wird leider weiterhin nicht erkannt im Boot Menu (F12) heisst also dass der Stick nicht unterstützt wird bzw. das Format, verstehe ich das richtig?

  8. #8
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: USB wird im Bootmenu nicht erkannt

    Sorry die vielen Fragen, ich warte hier sehr ungeduldig auf mein Cousen, der fährt jetzt 40km her
    etwas spät für so eine Aktion.
    gegen 3 gehe ich ins Bett.
    Artur91 bedankt sich.

  9. #9
    Artur91
    Herzlich willkommen

    AW: USB wird im Bootmenu nicht erkannt

    Bin etwas nervös jetzt, musste sein.
    Ich danke dir sehr, hast mir schon mehr als genug geholfen, ich wünsche dir eine gute Nacht!
    Ich werd morgen berichten
    Terrier! bedankt sich.

  10. #10
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: USB wird im Bootmenu nicht erkannt

    Ich gehe davon aus, dass der Stick nicht für UEFI GPT erstellt wurde.
    Ansonsten wüsste ich nicht warum der bei F12 nicht auftaucht wenn alles für UEFI eingestellt ist.

    Verstehe ich zwar nicht wenn dein Kumpel einen neueren Lenovo hat.

    Grundsätzlich kann man auch im alten MBR Modus installieren, dazu wollte ich aber keinen Tipp abgeben weil du ja wieder im Uefi GPT Modus installieren sollst.
    Dein Kumpel hat sich ja hier nicht gemeldet und hat wohl im alten MBR Modus installiert.
    Artur91 bedankt sich.

  11. #11
    Artur91
    Herzlich willkommen

    AW: USB wird im Bootmenu nicht erkannt

    So, also ich habs geschafft. Bin gerade fertig mit neu aufsetzen und die ersten wichtigen Updates. Es lag also doch am Usb, wie es aussieht war er für die älteren Versionen erstellt.
    Der lenovo war ja auch gebraucht gekaufg vor 1 Woche. Da hats halt funktioniert. Weiß auch nicht warum.
    Also ich habs so gemacht wie du gesagt hast... Auf Microsofts Website das Tool herunterladen und einfach der inAppAnleitung durchgegangen, hatte es mit 32gb Transcend Usb Stick gemacht und es hat auch wunderbar funktioniert.
    Danke dir vielmals mein Freund
    Kann geclosed werden.

    Grüße
    Artur
    makodako, Terrier! und Friederike bedanken sich.

  12. #12
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: USB wird im Bootmenu nicht erkannt

    Nur eine Anmerkung zu
    hatte es mit 32gb Transcend Usb Stick gemacht und es hat auch wunderbar funktioniert.
    32 GByte ist der größte Stick, der noch für die Windows-Installation funktioniert, kleiner als 8 GB darf der Stick allerdings auch nicht sein.

    @Artur91, viel Spaß mit Deinem Windows. "Closen" kannst Du Deinen Thread selbst, indem Du entweder am Anfang Deines Threads oder ganz am Ende auf "Markiere dieses Thema als gelöst" clickst.
    Friederike und Artur91 bedanken sich.

  13. #13
    Artur91
    Herzlich willkommen

    AW: USB wird im Bootmenu nicht erkannt

    Auch dir Danke Pete für den Tipp.
    makodako, PeteM92 und Friederike bedanken sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162