Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Defendersymbol

  1. #1
    ejo
    bekommt Übersicht

    Defendersymbol

    Im Defendersymbol steht ein Achtung Zeichen.
    "Maßnahmen sind erforderlich" bei Familienoptionen.
    Wie kriege ich das weg?

    mfg
    ejo

  2. #2
    Ponderosa
    Windows-Cowboy Avatar von Ponderosa

    AW: Defendersymbol

    In dem du die erforderlichen, uns unbekannten Maßnahmen abarbeitest.

  3. #3
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: Defendersymbol

    Hallo @ejo!
    Wenn du auf die Kategorie mit dem Achtungszeichen klickst, wird dir doch angezeigt, wo die Säge klemmt.
    Wenn du nicht weißt, was du da machen sollst, mache einen Screenshot davon und lade den als Anhang hier hoch.

  4. #4
    Grisu_1968
    Staatl gepr. Wirtschafter Avatar von Grisu_1968

    AW: Defendersymbol

    Da die Einstellungen kontrollieren.Defendersymbol-unbenannt.jpg

  5. #5
    Iskandar
    Lernt nie aus Avatar von Iskandar

    AW: Defendersymbol

    Hast du denn ein Zweitkonto für Familienmitglieder eingerichtet? Das müsste man schon erst mal wissen.

  6. #6
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Defendersymbol

    Man muß nicht auf jede Warnung, die der Defender ausgibt, reagieren. Sofern die nicht aus dem Bereich Viren- und Bedrohungsschutz stammt, ist vieles davon eher optional zu sehen. Man klickt dann eben, auf den Bereich, aus dem die Warnung stammt und überprüft, ob dort alle Einstellungen so wie gewünscht sind. Sind sie das, kann man die Warnung einfach ignorieren bzw. ggf. abschalten.

    So warnt der Defender grundsätzlich, wenn kein Microsoft-Konto mit dem gerade genutzten lokalen Konto verbunden ist. Will man kein Microsoft-Konto, dann sollte man die Meldung ignorieren.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •