Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 17
Danke Übersicht18Danke
Thema: Nach dem Start von Win10 im blauen Bootmanager keinen Win7 Ich habe auch das Problem hier mit meinem Windows 10. Ich finde nach dem Start von Win10 im blauen Bootmanager ...
  1. #1
    DeafYakuza
    kennt sich schon aus

    Nach dem Start von Win10 im blauen Bootmanager keinen Win7

    Ich habe auch das Problem hier mit meinem Windows 10. Ich finde nach dem Start von Win10 im blauen Bootmanager keinen Win7. Wie das hier zum Bsp.: https://static.giga.de/wp-content/up...-dual-boot.jpg
    Bei mir steht Windows 10 und Acronis, aber nicht Windows 10, Windows 7 und Acronis, obwohl Windows 10 als Hauptwindows in einer eigene SSD (Samsung SSD PRO) liegt und Windows 7 in einer anderen SDD (Samsung SSD EVO) liegt installiert ist. Hatte schon immer Win10 im Betrieb, da einige Treiber, die ich noch verwende, sind nicht mit Win10 kompatibel, nur bis Win7, deshalb habe ich neben Win10 64-bit eine zweite Betriebsystem installiert und zwar Win7 32-bit.
    Hab die SDD von Win10 rausgenommen, um zu verhindern, damit sie nicht versehentlich gelöscht, bzw. plattinstalliert wird. Dann Win7 im UEFI-Modus (MBR) eingestellt und installiert. Neben 2. SDD auch die 1. SDD eingesetzt wie sie schon immer dort lag/verkabelt war. Win10 ist ebenso im UEFI-Modus eingestellt, aber in GPT formatiert.

    Nun meine Frage, müssen die beide SDD Festplatten im UEFI-Modus mit GPT formatiert werden, oder die erste mit GPT und die 2. mit MBR formatiert werden? Laut Datenträgerverwaltung steht, dass zu GPT einer 2. SDD konvertieren ausgegraut ist. Mit Easy BCD kann man das doch machen oder?

  2. #2
    Felix Pauli
    Gast

    AW: Nach dem Start von Win10 im blauen Bootmanager keinen Win7

    Alle ziemlich wirr.

    Dann Win7 im UEFI-Modus (MBR) eingestellt und installiert
    .

    Laut Datenträgerverwaltung steht, dass zu GPT einer 2. SDD konvertieren ausgegraut ist.


    Kannst Du einmal einen Screenshot Deiner Datenträgerverwaltung hochladen?

  3. #3
    Ponderosa
    Windows-Cowboy Avatar von Ponderosa

    AW: Nach dem Start von Win10 im blauen Bootmanager keinen Win7

    Hallo @ DeafYakuza
    Hab die SDD von Win10 rausgenommen, um zu verhindern, damit sie nicht versehentlich gelöscht, bzw. plattinstalliert wird. Dann Win7 im UEFI-Modus (MBR) eingestellt und installiert.
    Die Hauptsache steht doch in den zwei Sätzen, warum kein Win 7 im Bootmanager ist. Wer findet den Fehler ?

    Nun meine Frage, müssen die beide SDD Festplatten im UEFI-Modus mit GPT formatiert werden, oder die erste mit GPT und die 2. mit MBR formatiert werden?
    Das kann man anlegen, wie man möchte. Beide in GPT, oder in MBR, oder eine in GPT, und eine in MBR.

    Laut Datenträgerverwaltung steht, dass zu GPT einer 2. SDD konvertieren ausgegraut ist. Mit Easy BCD kann man das doch machen oder?
    Nein, mit EasyBCD geht das nicht. Das geht nur mit Aomei Partitionsassitent in der Proversion.

    Habe fertig !
    tkmopped und yellow bedanken sich.

  4. #4
    DeafYakuza
    kennt sich schon aus

    AW: Nach dem Start von Win10 im blauen Bootmanager keinen Win7

    Hier...

    Nach dem Start von Win10 im blauen Bootmanager keinen Win7-datentraegerverwaltung.jpg
    Nach dem Start von Win10 im blauen Bootmanager keinen Win7-datentraegerverwaltung1.jpg
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Nach dem Start von Win10 im blauen Bootmanager keinen Win7-datentraegerverwaltung.jpg   Nach dem Start von Win10 im blauen Bootmanager keinen Win7-datentraegerverwaltung.jpg  

  5. #5
    Ponderosa
    Windows-Cowboy Avatar von Ponderosa

    AW: Nach dem Start von Win10 im blauen Bootmanager keinen Win7

    Wenn die Win 7 SSD alleine angeschlossen ist, startet der PC dann?
    Wenn ja, würde ich es so lassen, und mit EasyBCD ein Bootmenü erstellen.
    Solltest du Win 7 mal nicht mehr brauchen, einfach die SSD löschen, die Änderung mit EasyBCD rückgängig machen, und du hast nur Win 10.
    yellow bedankt sich.

  6. #6
    DeafYakuza
    kennt sich schon aus

    AW: Nach dem Start von Win10 im blauen Bootmanager keinen Win7

    Ja, das kann er auch und wenn ich beide SDD im Gehäuse angeschlossen habe und will Win7 starten, dann drücke ich die Taste F8 mehrmals und wähle Win7. Das will ich aber nicht, sondern über blauen Bootmenü.

  7. #7
    Ponderosa
    Windows-Cowboy Avatar von Ponderosa

    AW: Nach dem Start von Win10 im blauen Bootmanager keinen Win7

    Da hast du, vielleicht unbewusst, den Fehler bei der Win 7 Installation gemacht.
    Win 7 kommt nur ins Bootmenü von Win 10 bei angeschlossener Win 10 SSD.
    Wie man die jetzt da hinzu bekommt, kann ich nicht sagen, kenne mich da nicht aus.

    Laut einem Artikel Windows 10 und Windows 7 im Dual-Boot , den ich hier gefunden habe, installiert man zuerst Windows 7, dann Windows 10.
    Nach dem Start von Win10 im blauen Bootmanager keinen Win7-win-7-dann-win-10.png
    Holunder1957, Terrier! und yellow bedanken sich.

  8. #8
    DeafYakuza
    kennt sich schon aus

    AW: Nach dem Start von Win10 im blauen Bootmanager keinen Win7

    Hm... Aber mein Freund hat auch neben Win10 Win7 ohne Probleme installiert wie ich. Nur das bei mir nicht klappte.

    Aber okay, ich kann es tun, aber bekomme ich auch blaue Bootmenü, wenn ich nach Installation von beide Windows erfoglreich durchgeführt habe und dann mit Acronis die vorherige Windows wiederherstellen - wäre das machbar?

  9. #9
    Ponderosa
    Windows-Cowboy Avatar von Ponderosa

    AW: Nach dem Start von Win10 im blauen Bootmanager keinen Win7

    Auch auf 2 verschiedenen SSD`s? Bei angeschlossener Win 10 SSD ?

    Da ich Acronis nicht kenne, kann ich dir dazu keine Tipps geben.

  10. #10
    DeafYakuza
    kennt sich schon aus

    AW: Nach dem Start von Win10 im blauen Bootmanager keinen Win7

    Ich glaube, 1. SDD und 2. HDD.

  11. #11
    Holunder1957
    gehört zum Inventar Avatar von Holunder1957

    AW: Nach dem Start von Win10 im blauen Bootmanager keinen Win7

    Was steht bei msconfig bei Start? Dort habe ich immer das Standard BS und Timeout eingestellt.
    Früher hatte ich die Kombi Windows 7/8.1. Damals hatte ich als 1. Win 7 dann 8.1 installiert.
    Der Screen ist nur als Beispiel gedacht.
    Ich kenne zwar Acronis auch nicht, aber wenn es sich um das Backupprogramm handelt, dann macht es auch Sinn, das es dort auftaucht.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Nach dem Start von Win10 im blauen Bootmanager keinen Win7-bildschirmfotos_417.png  
    yellow bedankt sich.

  12. #12
    DeafYakuza
    kennt sich schon aus

    AW: Nach dem Start von Win10 im blauen Bootmanager keinen Win7

    Jetzt kann ich nicht mehr tun, da ich 2. SDD formatiert habe und werde beide Windows neuinstallieren, dann schaue ich, ob beide Windows im blauen Bootsmenü vorhanden sind. Wenn ja, dann stelle ich vorherige Windows vom Backup wieder her und mal sehen, ob der blaue Bootsmenü noch erhalten bleibt.
    Ponderosa und Holunder1957 bedanken sich.

  13. #13
    rusticarlo
    nicht mehr wegzudenken Avatar von rusticarlo

    AW: Nach dem Start von Win10 im blauen Bootmanager keinen Win7

    vielleicht noch mal ein kleiner Denkanstoß für eine Variante mit der ich seit Jahren gut fahre, wenn ich Windows 7 ->8.1 und Windows 10 auf einem aktuellen Intel System nutzen will (oder AMD, da funktioniert es genauso)

    1. ich installiere auf jeder der SSDs das gewünschte Betriebsystem, alle anderen Laufwerke klemme ich solange ab

    2. dann die Laufwerke in der gewünschten Reihenfolge an die Intel Ports des Mainboards anschließen, da hilft das Handbuch oder man guckt auf die Platinen Bedruckung

    3. im Bios die Bootreihenfolge einstellen

    4. ich starte den Rechner und wähle beim Booten über F8 oder F11 oder whatever die jeweilige SSD aus und starte somit das gewünschte jeweilige OS, das als komplett autarkes System genutzt werden kann, und das von keinem der anderen OS kompromittiert wird

    fertig

    Als Backup Datenträger holt man sich eine (besser gleich 2) schöne externe 3 oder 4 TB Festplatte und legst dort seine Backups und Images ab. Durch die physikalische Trennung der Laufwerke sind Backups und Images besonders einfach wiederherzustellen, du kannst außerdem jedes Betriebssystem neu installieren oder reparieren, ohne dass ein anderes davon betroffen wäre. Das gilt natürlich auch bei Malware Befall oder einem Laufwerks Defekt. Bereinigen/Image zurückspielen oder eben Datenträger austauschen und schon ist alles in 20 Minuten wieder ok
    yellow bedankt sich.

  14. #14
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: Nach dem Start von Win10 im blauen Bootmanager keinen Win7

    4. ich starte den Rechner und wähle beim Booten über F8 oder F11 oder whatever die jeweilige SSD aus und starte somit das gewünschte jeweilige OS, das als komplett autarkes System genutzt werden kann, und das von keinem der anderen OS kompromittiert wird

    fertig
    Ja, würde ich und etliche User auch so machen.
    Hat er jetzt auch genau so.
    wenn ich beide SDD im Gehäuse angeschlossen habe und will Win7 starten, dann drücke ich die Taste F8 mehrmals und wähle Win7. Das will ich aber nicht, sondern über blauen Bootmenü.
    Will er aber nicht.
    Er will den blauen Windows Bootmanager. igitt.

    und wenn dann Windows 7 mal gelöscht wird startet Windows 10 nicht mehr.
    https://www.drwindows.de/windows-10-...ml#post1634198
    Holunder1957, yellow und rusticarlo bedanken sich.

  15. #15
    Ponderosa
    Windows-Cowboy Avatar von Ponderosa

    AW: Nach dem Start von Win10 im blauen Bootmanager keinen Win7

    @ rusticarlo @ Terrier
    Genau. Das macht nur optisch einen Unterschied. Man verweilt ja nicht stundenlang bei der Auswahl des Betriebssystems.
    Holunder1957, rusticarlo und Terrier! bedanken sich.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162