Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 24
Danke Übersicht10Danke
Thema: Windows 10 HDD zu SSD Hallo Leute, aktuell habe ich in meinem Rechner 3 Festplatten HDD verbaut. Auf einer HDD ist Windows 10 installiert (2 ...
  1. #1
    Master_FM
    kennt sich schon aus

    Windows 10 HDD zu SSD

    Hallo Leute,

    aktuell habe ich in meinem Rechner 3 Festplatten HDD verbaut.
    Auf einer HDD ist Windows 10 installiert (2 Partitionen).
    Ich überlege ob ich eventuell die eine Partition wo Windows 10 installiert ist auf eine SSD übersteigen soll.

    Rein für Windows, samt Treiber. Programme und Spiele sollen ja wie ich gehört habe lieber auf der HDD bleiben.

    Würde sich das außer dem Start von Windows 10 noch anders spürbar machen?

    Falls ja muss ich Windows 10 neu installieren oder kann man das direkt klonen?

    Was würdet ihr mir empfehlen?

    Danke

  2. #2
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 10 HDD zu SSD

    Programme und Spiele sollen ja wie ich gehört habe lieber auf der HDD bleiben.
    Der Standard für Windows ist, daß Programme und Spiele auf C: liegen. Man kann die auch auf anderen Partitionen installieren, aber nicht alle Programme machen dabei mit. Wo hast Du gehört, daß die auf der HDD bleiben sollen? Das ist höchstens nötig, wenn man die SSD zu klein gekauft hat.

    Würde sich das außer dem Start von Windows 10 noch anders spürbar machen?
    Wenn Du Programme von der HDD startest, sind die natürlich nicht so schnell wie von SSD. Allerdings ist Windows von SSD insgesamt schneller, auch wenn alle oder einige Programme von HDD starten. Wer einmal ein Betriebssystem von SSD verwendet hat, will i.d.R. nie wieder eines auf einer Festplatte verwenden.

    Falls ja muss ich Windows 10 neu installieren oder kann man das direkt klonen?

    Was würdet ihr mir empfehlen?
    Ich empfehle Neuinstallieren, andere das Klonen. Klonen kann Probleme verursachen, die dann Zeit kosten. Neuinstallieren kostet dagegen garantiert Zeit, aber der Aufwand ist absehbar.
    Terrier! bedankt sich.

  3. #3
    Master_FM
    kennt sich schon aus

    AW: Windows 10 HDD zu SSD

    Vielen Dank

    Ich habe mir jetzt erstmal eine 250GB SSD gekauft und werde erstmal Windows 10 drauf probieren.

    Falls mir da gefällt würde ich eine zweite für Programme und Spiele eventuell holen.

    Dachte früher war das so, dass man auf der SSD nicht soviele Schreibvorgänge machen soll, da das die Lebensdauer senken könnte.

    Direkt 1TB Festplatte mit 2 Partitionen macht nicht Sinn oder? Habe jetzt eigentlich vor paar Stunden die 250Gb bestellt.

  4. #4
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 10 HDD zu SSD

    250 GB reichen für Windows und normale Programme mehr als aus. Windows alleine belegt je nach Ausstattung des Rechners so 20 bis 30 GB. Normale Anwendungen benötigen nicht viel Platz. Mit Office-Programmen, Browser, usw. und einiger spezieller Software hat mein Programme-Ordner so 10 GB. Spiele benötigen natürlich mehr. Die Nutzerdaten kannst Du problemlos mit dem Tab Pfad in den Ordnereigenschaften von Dokumente, Downloads, Bilder, usw. auf die Festplatte auslagern oder gleich eigene Ordner auf der Festplatte verwenden, ohne die vorgegebenen Benutzerordner zu verwenden.

    Dachte früher war das so, dass man auf der SSD nicht soviele Schreibvorgänge machen soll, da das die Lebensdauer senken könnte.
    Dann dürftest Du gerade Windows nicht auf die SSD installieren. Das Betriebssystem verursacht die vielen Schreibvorgänge nicht die Anwendungen, die einmal installiert, nur bei Updates Änderungen an ihren Programmdateien vornehmen.

    Moderne SSDs halten das alles aus. Die halten mindestens genauso lange wie Festplatten. Besondere Maßnahmen sind zumindest ab Windows 7 nicht mehr erforderlich.

    Direkt 1TB Festplatte mit 2 Partitionen macht nicht Sinn oder?
    Im Vergleich mit einer SSD? Wieso mehrere Partitionen?

  5. #5
    Master_FM
    kennt sich schon aus

    AW: Windows 10 HDD zu SSD

    Naja ich habe Windows auf C und auf D Programme und Spiele.
    Ist für mich sauberer von der Verwaltung.

    Ist halt die Frage ob die 250GB falsch waren, direkt 1GB oder lieber dann für Programme und Spiele eigene SSD

  6. #6
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 10 HDD zu SSD

    Hast es nicht wirklich verstanden?
    Programme und Spiele auf die schnelle SSD in C:
    Da C: Windows ist brauchts du normal nur C:
    Eine D: Partition hat man eventuell für zig GB an Bilder oder Dateien.
    Alles andere kann man na klar auch machen.
    Man kann auch weiter HDDs verwenden.

    Wieviel Platz brauchen denn deine Spiele?
    Man kann doch Heutzutage nicht 10 riesengroße Spiele gleichzeitig spielen.
    Zum Bunkern und aufbewahren kann man an klar andere Platten verwenden.
    Ich habe irgendwo im Keller auch noch eine HDD mit zig gebunkerten Windows 95 Spielen, die nirgendwo mehr starten.

  7. #7
    Master_FM
    kennt sich schon aus

    AW: Windows 10 HDD zu SSD

    Also aktuell haben meine Spiele 350GB
    Hängt auch damit zusammen das ich bei Steam einige Spiele habe (unterschiedlicher Gebrauch) und auch bei große Games habe.

    Habe mir jetzt noch eine zusätzliche 500GB SSD bestellt, die nur für die Spiele sein soll.

    Muss ja nich zwingend auf der gleichen Festplatte alles sein

  8. #8
    PeterK
    gehört zum Inventar Avatar von PeterK

    AW: Windows 10 HDD zu SSD

    Stellt sich für mich eher die Frage ob es dringend nötig ist alle Spiele auf eine SSD zu installieren?
    Terrier! bedankt sich.

  9. #9
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 10 HDD zu SSD

    Man tut alles auf die SSD, wenn man sich die SSD groß genug leisten kann - das ist wie vieles nur eine Frage des Geldes
    laudon und Terrier! bedanken sich.

  10. #10
    TheChris80
    Erfahrener User Avatar von TheChris80

    AW: Windows 10 HDD zu SSD

    @PeterK
    Dem gibt es nichts mehr hinzu zu fügen.

    kann man machen aber nur um ein paar sekunden bein laden zu sparen würde ich da keinen platz verschwenden und ein paar GB für wichtige Dinge frei lassen.
    Geändert von Henry E. (19.11.2018 um 10:34 Uhr) Grund: Bitte keine Vollzitate

  11. #11
    PeterK
    gehört zum Inventar Avatar von PeterK

    AW: Windows 10 HDD zu SSD

    Ist halt Ansichtssache was für wem Wichtig ist.

    Spiele Inhalte werden eh in den Arbeitsspeicher oder VRAM geladen und dort gecasht ob die Spiele dann auf eine M.2, SATA SSD oder HD liegen ist meiner Meinung nach Unrelevant.

  12. #12
    Master_FM
    kennt sich schon aus

    AW: Windows 10 HDD zu SSD

    Mal sehen ich kann euch berichten. Ich spiele und arbeite am PC schon ziemlich lange und habe so alles mitgemacht.

    Habe schon sehr große Unterschiede teilweise gemerkt, teilweise nicht spübar.

    Ich habe mir schon aktuell neue Hardware angelegt und bin echt gespannt wie es nun mit der SSD laufen wird.

    Habe mir jetzt 250 + 500GB SSD Festplatten bestellt. Eine werde ich für Programme und Windows nutzen, die andere für Spiele und diverse Dinge.

    Die HDD nutze ich nur noch als Backup Festplatten. Zwar wären SSD auch nice allein wegen der Geschwindigkeit, jedoch langt diese Investition allemal.
    Terrier! bedankt sich.

  13. #13
    Master_FM
    kennt sich schon aus

    AW: Windows 10 HDD zu SSD

    Wie kriege ich den Bootmanager auf die SSD? Habe jetzt aktuell DUAL BOOT, würde das gerne behalten, jedoch sollte der Bootmanager etc alles auf der SSD sein, da ich irgendwann die alte Version löschen möchte.

    Habt ihr Ideen?

  14. #14
    hansjorg71
    gehört zum Inventar Avatar von hansjorg71

    AW: Windows 10 HDD zu SSD

    Hallo, mache doch mal ein Bild von der Datenträgerverwaltung um zu erkennen wie alle Partitionen aufgebaut sind !

    Gruß
    Terrier! bedankt sich.

  15. #15
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 10 HDD zu SSD

    Bei der Installation immer nur eine Patte anklemmen.
    Damit auf jeder Platte eine Bootpartition ist.
    Welche Platte starten soll wählt man dann über das Bios Bootmenü aus.
    hansjorg71 und makodako bedanken sich.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163