Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 60
Danke Übersicht22Danke
Thema: Nach dem Windows 1809 Update braucht der Rechtsklick bei Windowsexplorer lange Hi, Ich habe wieder ein Problem mit windows seit dem ich das 1809 update installiert habe dauert wenn ich bei ...
  1. #1
    blackhammer34
    bekommt Übersicht

    Nach dem Windows 1809 Update braucht der Rechtsklick bei Windowsexplorer lange

    Hi,

    Ich habe wieder ein Problem mit windows seit dem ich das 1809 update installiert habe dauert wenn ich bei rechtsklick und ein neuen ordner erstellen will sehr lange das ist nur wenn ich auf neu-> gehe

    MFG blacki
    HeiaSamaHi bedankt sich.

  2. #2
    edv.kleini
    gehört zum Inventar Avatar von edv.kleini

    AW: Nach dem windows 1809 update braucht der rechtsklick bei windows explorer lange

    Hallo blackhammer34 und Willkommen hier von mir im Dr Windows Forum.
    Zwei Lösungsansätze hatte ich auf die Schnelle parat.

    Der erste wäre, schaue mal nach wie groß in Deinem Benutzerprofil auf Laufwerk C:
    die Datei iconcache.db (falls vorhanden) ist.
    C:\Users\ "Dein Benutzername" \appdata (eventuell local\temp den Ordnerinhalt mal komplett leeren)...
    Lösche diese Datei(en) und starte den PC neu.

    Der zweite wäre, erstelle ein zweites Benutzerprofil mit Administrativen Rechten und schaue dann nach,
    ob der Fehler immer nocht auftritt!

  3. #3
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: Nach dem windows 1809 update braucht der rechtsklick bei windows explorer lange

    Ganz klar! Nachsehen, was alles in den Kontextmenüs des Explorer verewigt ist und das dann abstellen. Der Windows Explorer wird dann langsam und zickt, wenn Erweiterungen zusätzlicher Programme ihn dazu bringen.

  4. #4
    blackhammer34
    bekommt Übersicht

    AW: Nach dem Windows 1809 Update braucht der Rechtsklick bei Windowsexplorer lange

    hallo den tip von @edv.kleini habe ich befolgt und sehe da auf den lokalen account funktioniert der rechtsklick ordnungsgemäß jetz meine frage wie kann ich auf mein microsoft acc mit dem ich das Problem habe es fixen?


    MFG blacki
    edv.kleini bedankt sich.

  5. #5
    edv.kleini
    gehört zum Inventar Avatar von edv.kleini

    AW: Nach dem Windows 1809 Update braucht der Rechtsklick bei Windowsexplorer lange

    Melde Dich mit dem zweiten (neu erstellten) Account einmal an.
    Verändere die Ansicht des Windows Explorers dahin gehend so, dass Du alle Dateien, alle Ordner
    (auch die vom System versteckten und ausgeblendeten) und alle Datei-Endungen siehst.
    Dann verschaffst Du dir Besitz sowie Schreib und Lese-Rechte in dem MS Konto - Ordner.
    Dort leerst Du zunächst erst einmal alle Ordner mit temporären Dateien. (TEMP-Odner)
    Irgendwo dadrin in dem Gewusel ist auch die Datei iconcache.db. Diese ebenfalls mal löschen!

    Dann habe ich noch was für Dich im Datei-Anhang.
    Keine Angst diese Dateien leeren nur die Recent-Doc-List im Windows Explorer.
    Entpacke die beiden Dateien irgendwo auf der Festplatte und führe die
    Dateien in Deinem MS-ACC Konto mit administrativen Rechten aus und starte die Büchse neu!
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Henry E. bedankt sich.

  6. #6
    blackhammer34
    bekommt Übersicht

    AW: Nach dem Windows 1809 Update braucht der Rechtsklick bei Windowsexplorer lange

    Ich habe es gemacht und kein erfolg ich verstehe es nicht mit dem 1803 update hat es funktioniert und erst nach dem update auf 1809 macht der probleme noch ne lösung? gefühlt macht microsoft mehr bugs rein als die entfernt werden und generell ist die game perfomance auch niedriger geworden

    MFG blacki

  7. #7
    HeiaSamaHi
    nicht mehr wegzudenken Avatar von HeiaSamaHi

    AW: Nach dem Windows 1809 Update braucht der Rechtsklick bei Windowsexplorer lange

    @blackhammer34: Hab das auch auf verschiedenen Rechnern exakt seit 1809. Will ich z.B. einen neuen Ordner über das Kontexmenü erstellen dauert das eine Ewigkeit.

    Und wir sind nicht alleine -> Feedback-Hub: https://aka.ms/AA38xyx
    Geändert von HeiaSamaHi (20.11.2018 um 23:12 Uhr)

  8. #8
    upp
    Herzlich willkommen

    AW: Nach dem Windows 1809 Update braucht der Rechtsklick bei Windowsexplorer lange

    Zitat Zitat von blackhammer34 Beitrag anzeigen
    Hi,

    Ich habe wieder ein Problem mit windows seit dem ich das 1809 update installiert habe dauert wenn ich bei rechtsklick und ein neuen ordner erstellen will sehr lange das ist nur wenn ich auf neu-> gehe

    MFG blacki

    Zitat Zitat von edv.kleini Beitrag anzeigen
    Hallo blackhammer34 und Willkommen hier von mir im Dr Windows Forum.
    Zwei Lösungsansätze hatte ich auf die Schnelle parat.

    Der erste wäre, schaue mal nach wie groß in Deinem Benutzerprofil auf Laufwerk C:
    die Datei iconcache.db (falls vorhanden) ist.
    C:\Users\ "Dein Benutzername" \appdata (eventuell local\temp den Ordnerinhalt mal komplett leeren)...
    Lösche diese Datei(en) und starte den PC neu.

    Der zweite wäre, erstelle ein zweites Benutzerprofil mit Administrativen Rechten und schaue dann nach,
    ob der Fehler immer nocht auftritt!
    Zitat Zitat von areiland Beitrag anzeigen
    Ganz klar! Nachsehen, was alles in den Kontextmenüs des Explorer verewigt ist und das dann abstellen. Der Windows Explorer wird dann langsam und zickt, wenn Erweiterungen zusätzlicher Programme ihn dazu bringen.

    Also ich habe genau das selbe Problem mit meinem neuen Windows 10 Laptop. Seit dem „Oktober 2018 Update“ (Version 1809), das ich erst im Januar 2019 installiert habe, gibt es genau das beschriebene Kontextmenü "Neu" - Problem.

    1. Nach einem Rechtsklick auf dem Desktop erscheint das Kontextmenü. Wenn man den Cursor dann auf "neu" bewegt, dauert es etwa 10 Sekunden, bis sich das Untermenü öffnet.
    2. Wenn man in diesen 10 Sek die Geduld verliert und einen Doppelklick auf "neu" ausführt, stürzt der Explorer ab und startet neu.

    So und jetzt zur Problemlösung:
    1. Ich hab damit angefangen Avira Antivirus zu deinstallieren. Danach habe einen spezielle Avira Registry cleaner benutzt. Ergebnis = hat nicht geholfen
    2. Dann habe angefangen die Einträge, die man unter "neu" findet, zu reduzieren. Dafür gibt es spezielle Programme. Damit habe ich bis auf "Verknüpfung", "textdokument" und "ordner" alles deaktiviert. Ergebnis = hat nicht geholfen.
    3. Dann habe ich den hier beschrieben Ansatz befolgt und den Temp-Ordner in "C:\Users\ "Dein Benutzername" \appdata\local" komplett gelöscht. Ergebnis = hat auch nicht geholfen.

    4. Nun bin ich auch durch diesen Thread auf die Idee gekommen, einen neuen Windows-Benutzer anzulegen. So und mit diesem neuen Benutzer gibt es gar keine Hänger mehr hinsichtlich der Bedienung des Kontextmenüs. Sehr sehr seltsam. Das kann doch nicht wirklich sein oder ?

  9. #9
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Nach dem Windows 1809 Update braucht der Rechtsklick bei Windowsexplorer lange

    Hallo upp, und Willkommen das Problem sollte mit den letzten Windows-Updates behoben sein, entweder versuchen zu updaten oder ein neues Profil als Administrator anlegen und neu registrieren lassen, ,

  10. #10
    upp
    Herzlich willkommen

    AW: Nach dem Windows 1809 Update braucht der Rechtsklick bei Windowsexplorer lange

    ich erhalte hier kein update.. :-(

    wie meinst du das mit administrator anlegen ? Was soll das bringen ?

  11. #11
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Nach dem Windows 1809 Update braucht der Rechtsklick bei Windowsexplorer lange

    Dein altes Konto ist möglicherweise defekt, Du siehst ja selbst dass es mit neuem Benutzerkonto klappt

  12. #12
    mach6
    kennt sich schon aus

    AW: Nach dem Windows 1809 Update braucht der Rechtsklick bei Windowsexplorer lange

    Mich hat es auch seit dem letzen großen Update erwischt, Lösung hat es anscheinend bis jetzt noch keine gegeben oder ?

    mfg

  13. #13
    bokarama
    kennt sich schon aus

    AW: Nach dem Windows 1809 Update braucht der Rechtsklick bei Windowsexplorer lange

    Es gibt eine Lösung für das Problem!

    Habe die vielen guten Ratschläge hier alle ausprobiert, aber leider führte keiner dieser Tipps zum gewünschten Erfolg.

    Es liegt schlicht und ergreifend an einer der von Windows 10 vorinstallierten Apps

    Ich kann nicht genau sagen, welche App es konkret ist, aber nach einer Radikalkur öffnet sich das Kontextmenü "Neu" wieder blitzschnell.


    Folgende Apps wurden über IObit Uninstaller deinstalliert:

    OneNote, Office, Kontakte, Kalender & E-Mail, Paint 3D, Feedback Hub, Filme & TV, Groove-Musik, Kamera, Tipps, Smartphone, sämtliche Spiele, Skype, Sprachrekorder, Xbox, Deutsch Local Experience Pack, Hilfe anfordern, Foto & Video Editor.

    Wer Lust und Laune hat kann ja mal schrittweise jede einzelne App deinstallieren und dann testen.

    Wäre mal schön zu erfahren welche dieser vielen Apps der Übertäter war. Über ein Feedback würde ich mich freuen

  14. #14
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Nach dem Windows 1809 Update braucht der Rechtsklick bei Windowsexplorer lange

    Alle diese Apps laufen ohne Einwirkung auf die Performance des Systems, nur bei Dir war eine wohl verhunzt, welche hättest Du selbst herausgefunden wenn du nacheinander deinstallierst und prüfst
    build10240 bedankt sich.

  15. #15
    mach6
    kennt sich schon aus

    AW: Nach dem Windows 1809 Update braucht der Rechtsklick bei Windowsexplorer lange

    @bokarama
    So habe die Apps nacheinander Deinstalliert, bei mir funktioniert es noch NICHT !!!
    Geändert von Henry E. (07.03.2019 um 11:30 Uhr) Grund: Vollzitate nicht nötig

Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163