Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 19

Thema: Welche Version erhält man mit der Creations Tool

  1. #1
    der_sascha
    gehört zum Inventar Avatar von der_sascha

    Welche Version erhält man mit der Creations Tool

    Hallo leute, ich brauche einen Windows 10 Home installtions-USB stick habw ich mit dem creation toll von microsoft diese version auszuwählen?

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    RS1000
    Gast

    AW: Welche Version erhält man mit der Creations Tool


  4. #3
    der_sascha
    gehört zum Inventar Avatar von der_sascha

    AW: Welche Version erhält man mit der Creations Tool

    Danke da ist aber nichts zu finden ob pro und oder home sondern nur diw versionnummer

  5. #4
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Welche Version erhält man mit der Creations Tool

    @ der_sascha

    Welche Version zu bekommen ist hängt vom vorhanden System Key ab , oder bei der Installation ebenfalls, es wird auch ein Auswahlfenster geben wenn man sich eine ISO für einen anderen PC erstellen will ,wichtig sind aber 32 oder 64 bit

  6. #5
    der_sascha
    gehört zum Inventar Avatar von der_sascha

    AW: Welche Version erhält man mit der Creations Tool

    Ahh danke für die antwort. An dem rechner wo ich den stick erstllen muss ist ein pro installiert. Ich brauch für den laptop aber eine home. Gibt es da keinen möglichkeit ?

  7. #6
    RS1000
    Gast

    AW: Welche Version erhält man mit der Creations Tool

    Das MediaCreationTool mit einem Doppelklick starten
    Warten bis die Vorbereitungen beendet sind und die Lizenzbedingungen erscheinen
    Nun den Datei Explorer öffnen und den Ordner C:\$Windows.~WS\Sources öffen
    Der Ordner ist versteckt, daher muss man über den Reiter Ansicht den Haken setzen bei "Ausgeblendete Elemente"
    Im Ordner Sources nun die products.xml per Rechtsklick auf bearbeiten klicken.
    Im geöffneten Editor findet man unter PublishedMedia nun die Kurzbezeichnung der Version
    Geht man im Menü auf Bearbeiten -> Suchen und gibt dort de-de ein und drückt OK, dann erhält man den kompletten Namen der ESD.
    In dem Fall wie im Bild zusehen die 14393.0.161119-1705.rs1_refresh = Januar 2017 Version der Windows 10 14393.
    (aus D.)

  8. #7
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Welche Version erhält man mit der Creations Tool

    es wird immer ein vollständige Version bereitgestellt, erst bei einer Installation entscheidet der vorhandene Key über Pro oder Home

  9. #8
    der_sascha
    gehört zum Inventar Avatar von der_sascha

    AW: Welche Version erhält man mit der Creations Tool

    Bei dem laptop war kein key dabei bzw die lizens über ein microsoft konto aktiviert, wenn ich dann ohne eingabe das keys installiere welche version wird dann installiert? Gibt es keine offiziele home iso auf der microsoft seite/server mit der ich einen installations stick
    Erstllen kann?

  10. #9
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Welche Version erhält man mit der Creations Tool

    Wenn Du die mit dem MCT erstellten Installationsmedien verwendest, keinen Key eingibst und auch auf dem System kein Key im BIOS hinterlegt ist, sollte ziemlich am Anfang des Setups noch vor der Partitionierung ein Fenster erscheinen, in dem Home- oder Pro-Edition ausgewählt werden kann.

    Erscheint kein derartiges Auswahlfenster ist entweder ein Key im BIOS hinterlegt oder der Installationsdatenträger enthält nur eine Edition. Letzteres gibt es beim MCT jedoch nicht.

  11. #10
    der_sascha
    gehört zum Inventar Avatar von der_sascha

    AW: Welche Version erhält man mit der Creations Tool

    Ok dann kann ich also meinen vorhanden stick mutzen, den ich such bei meiner pro verwendet habe?! Danke

  12. #11
    Ponderosa
    Windows-Cowboy Avatar von Ponderosa

    AW: Welche Version erhält man mit der Creations Tool

    Oder du gibst bei der Installation, laut Deskmodder - Keys zum Installieren von Windows 10 den generischen Key ein.
    -win-10-generische-key-installieren.png
    Diese Key`s berechtigen zum Installieren, aber nicht zum aktivieren von Windows 10.

    Laut Deskmodder sind im Media Creation Tool Home und Pro enthalten.
    Geändert von Ponderosa (05.12.2018 um 19:19 Uhr)

  13. #12
    Porky
    gehört zum Inventar Avatar von Porky

    AW: Welche Version erhält man mit der Creations Tool

    Beim Windows ISO Downloader von HeiDoc.net kann man alles auswählen, Version, Sprache usw.
    Dann mit Rufus auf USB-Stick übertragen.

    Upps, gerade mal getestet, Home und Pro kommen auch immer zusammen. Aber der Download klappt immer, das MCT bringt schonmal Fehlermeldungen.
    Geändert von Porky (05.12.2018 um 19:26 Uhr)

  14. #13
    opti0711
    kommt sehr gut zurecht Avatar von opti0711

    AW: Welche Version erhält man mit der Creations Tool


  15. #14
    Uwi58
    gehört zum Inventar Avatar von Uwi58

    AW: Welche Version erhält man mit der Creations Tool

    Hallo der_sascha, bei mir war es so, dass ich bei der Installation mit MS Stick, also Auswahl , reparieren oder Neu aufsetzten, únter Windows 10 mehr als nur die Home oder Pro wählen konnte. Habe das jetzt nicht 100%ig im Kopf, was noch für Windows 10 gibt...."S"??? MS hat neuerdings beide Keys von mir gespeichert, so dass ich auch bei der Pro Version sofort "frei geschalten werde". Eingabe von 8.1 Pro Key nicht mehr nötig. Habe am PC keinerlei Hardware geändert. Ob es eine einmalige Aktion war, werde ich ja spätestens bei der nächsten Installierung merken.
    Gruß Uwi58

  16. #15
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: Welche Version erhält man mit der Creations Tool

    Ok dann kann ich also meinen vorhanden stick mutzen, den ich such bei meiner pro verwendet habe?! Danke
    Hauptsache der Stick hat schon 1809 drauf

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •