Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 20
Danke Übersicht20Danke
Thema: Habe ein Problem mit der Bitlocker Verschlüsselung Hi, ich habe ein Problem mit der Bitlocker Verschlüsselung. Ich habe meine komplette Festplatte, wo auch mein Betriebssystem installiert ist, ...
  1. #1
    osa
    Erster Beitrag

    Habe ein Problem mit der Bitlocker Verschlüsselung

    Hi, ich habe ein Problem mit der Bitlocker Verschlüsselung. Ich habe meine komplette Festplatte, wo auch mein Betriebssystem installiert ist, verschlüsselt und habe mein wiederhestellungskennwort auf der Festplatte gespeichert. Leider hab ich es nicht ausgedruckt oder sonst wo gespeichert. Jetzt, wenn ich mein Pc hochfahre, komme ich nicht in Windows rein sondern es will den wiederherstellungskennwort. Da ich den nicht habe komme ich gar nicht rein. Ich habe schon alles probiert, mit cmd, wiederherstellen,... . Jetzt weiß ich nicht mehr weiter. Ich brauche die Daten die drinnen sind. Bitte wenn ihr mir helfen könnt, dann wäre ich sehr dankbar.

  2. #2
    nokiafan
    gehört zum Inventar Avatar von nokiafan

    AW: Habe ein Problem mit der Bitlocker Verschlüsselung

    Hallo und willkommen,

    du schreibst, 'Ich brauche die Daten die drinnen sind'. Und dann hast du keine Sicherung?

    Vor einiger Zeit gab es hier einen ähnlichen Fall. Da sah es nicht gut aus.
    Warte aber bitte noch andere Meldungen ab.
    Andreas996, areiland, osa und 1 weitere bedanken sich.

  3. #3
    hansjorg71
    gehört zum Inventar Avatar von hansjorg71

    AW: Habe ein Problem mit der Bitlocker Verschlüsselung

    @osa, sorry, aber wenn du das "Passwort" + "Wiederherstellungsschlüssel" nicht hast und auch nicht auf DVD / Stick gespeichert hast, sind deine Daten verloren !

    Gruß
    Ps. Nach Verschlüsselung sind die wichtigen Daten ja fast schon so gut wie verloren.
    Porky, Andreas996, osa und 1 weitere bedanken sich.

  4. #4
    Andreas996
    gehört zum Inventar

    AW: Habe ein Problem mit der Bitlocker Verschlüsselung

    Deine Daten sind leider verloren,dafür gibt es auch keine Tricks oder anderweitige Wiederherstellung Möglichkeiten.

    Eventuell können in Zukuft Quantencomputer die Verschlüsselung in einer annehmbaren Zeit knacken,solche leistungsstarken Rechner haben wir heutzutage aber noch nicht zur Verfügung. Heutige Supercomputer würden dafür zig Jahre benötigen.

    Sorry,aber da ist nichts mehr zu machen.
    Porky und osa bedanken sich.

  5. #5
    Porky
    gehört zum Inventar Avatar von Porky

    AW: Habe ein Problem mit der Bitlocker Verschlüsselung

    osa, helfen wird das nicht mehr, aber lies mal hier für zukünftige Bitlockerverwendung:
    https://thinkpad-forum.de/threads/10...Schl%C3%BCssel
    und
    https://www.dell.com/support/article...ustand?lang=de
    osa und Andreas996 bedanken sich.

  6. #6
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Habe ein Problem mit der Bitlocker Verschlüsselung

    Zitat Zitat von osa Beitrag anzeigen
    Hi, ich habe ein Problem mit der Bitlocker Verschlüsselung. Ich habe meine komplette Festplatte, wo auch mein Betriebssystem installiert ist, verschlüsselt und habe mein wiederhestellungskennwort auf der Festplatte gespeichert. Leider hab ich es nicht ausgedruckt oder sonst wo gespeichert. Jetzt, wenn ich mein Pc hochfahre, komme ich nicht in Windows rein sondern es will den wiederherstellungskennwort.
    Da hast Du dann wenigstens etwas gelernt.
    Passwörter speichert man nie auf der Festplatte!
    Die schreibt man auf einen Zettel unter der Tastatur
    Trotzdem Fröhliche Weihnachten.

    PS: mach mal einen Spaziergang an der frischen Luft und denk eine Weile an etwas Erfreuliches. Vielleicht fällt Dir Dein Passwort dabei wieder ein - das ist Deine einzige Chance.

  7. #7
    _Sabine_
    gehört zum Inventar

    AW: Habe ein Problem mit der Bitlocker Verschlüsselung

    Zitat Zitat von PeteM92
    Da hast Du dann wenigstens etwas gelernt.
    Passwörter speichert man nie auf der Festplatte!
    So pauschal ist das eher Quatsch. Man sollte generell alles so speichern / ablegen, dass man selbst noch eine Hintertür / 2. Chance hat. Also, wie fast immer, Backups & Sicherungen! Auf CD/DVD, HDDS, etc. Gerade im Bezug auf PW wäre ein entsprechend sicherer PW-Manager keine schlechte Idee, die Datei kann man auch einfach und sicher auf vielen Medien / Orten aufbewahren / sichern ohne nennenswerte an Sicherheit zu verlieren.


    Zitat Zitat von PeteM92
    mach mal einen Spaziergang an der frischen Luft und denk eine Weile an etwas Erfreuliches. Vielleicht fällt Dir Dein Passwort dabei wieder ein - das ist Deine einzige Chance.
    Problem nicht verstanden. Er hat nicht sein Passwort vergessen, sondern der Rechner möchte das alternative PW (Wiederherstellungsschlüssel). Das ist ein langer (~25 Stellen) Zahlencode und nix, was sich auch nur ein User irgendwie merkt. Insbesondere auch weil man den Code i.d.R. nie braucht.


    Zum eigentlichen Problem: Du könntest Glück haben und der Code wurde in deinem Microsoft-Account gespeichert (sofern du ein solches Konto verwendet hast, um Bitlocker zu aktivieren). Den Code solltest du hier auf OneDrive einsehen können: https://account.microsoft.com/device...login.live.com

    Ansonsten, wenn der Link nicht funktioniert, dann öffne diese Microsoft-Seite und klick dort auf den Link zum BitLocker-Wiederherstellungsschlüssel.


    p.s. Frohes Fest an alle Leser hier im Forum.

  8. #8
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Habe ein Problem mit der Bitlocker Verschlüsselung

    @_Sabine_,
    ich hab das schon richtig verstanden...
    Aber nachdem Bitlocker und auch Veracrypt hier im Forum in letzter Zeit recht häufig vorkommt, habe ich den Eindruck, es wird benutzt, ohne sich wirklich Gedanken zu machen, was man tut (bzw. sich im Ernstfall ohne zusätzliche Sicherung der Daten / Programminstallationen / Windows-System usw. antut).
    areiland bedankt sich.

  9. #9
    hansjorg71
    gehört zum Inventar Avatar von hansjorg71

    AW: Habe ein Problem mit der Bitlocker Verschlüsselung

    Hallo,
    Ich habe meine komplette Festplatte, wo auch mein Betriebssystem installiert ist, verschlüsselt und habe mein wiederhestellungskennwort auf der Festplatte gespeichert.
    sich ein Password oder Wiederherstellungsschlüssel auf sein Systemlaufwerk das komplett Verschlüsselt ist, abzuspeichern, ist doch totaler Unsinn denn diese sind dann im Verschlüsseltem-System auch wenn dieses Laufwerk an einem anderen PC hängt nicht zugänglich !
    Wenn schon auf ein Laufwerk so sollte diese Partition nicht Verschlüsselt sein !

    Gruß

  10. #10
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Habe ein Problem mit der Bitlocker Verschlüsselung

    Ein Bitlocker-verschlüsseltes Laufwerk auf einem nicht laufenden System ist derzeit quasi nicht knackbar. Selbst auf das Standardverfahren von Bitlocker, AES mit 128 Bit Schlüssellänge, gibt es außerhalb der Geheimdienste keine praktisch durchführbaren Angriffe. Laut Microsoft gibt es auch keinen Rückweg aus dem Wiederherstellungsmodus. Die einzige Chance wäre, wenn Du eine der selbstverschlüsselnden SSDs mit der kürzlich bekannt gewordenen Sicherheitslücke hättes. Aber auch dann wäre das eine kostspielige Aufgabe für Experten.

    Die immer wieder durch die Medien gehenden Angriffe auf Bitlocker selbst setzen alle ein laufendes System voraus. Im ausgeschalteten Zustand sind die wirkungslos.

    Für die Zukunft: Wenn Du das Wiederherstellungskennwort nicht auf Papier haben willst, drucke es in eine Datei und verschlüssele diese mit einem entsprechenden Programm, wobei Du Dir das verwendete Passwort gut merken und diese Datei an einem sicheren unverschlüsselten Ort speichern solltest. Alle anderen von Microsoft vorgesehenen Verfahren sind m.E. nicht zuverlässig oder sicher genug.

    Zitat Zitat von _Sabine_ Beitrag anzeigen
    sondern der Rechner möchte das alternative PW (Wiederherstellungsschlüssel). Das ist ein langer (~25 Stellen) Zahlencode und nix, was sich auch nur ein User irgendwie merkt. Insbesondere auch weil man den Code i.d.R. nie braucht.
    Natürlich braucht man den, den ein derartiger Zustand kann immer auftreten. Sei es ein Hardwaredefekt oder ein Fehler von Windows, der Bitlocker in den Wiederherstellungsmodus zwingt. Deswegen wird man ja auch so dezent darauf hingewiesen, den zu speichern, auszudrucken, o.ä.

    Zitat Zitat von _Sabine_ Beitrag anzeigen
    Du könntest Glück haben und der Code wurde in deinem Microsoft-Account gespeichert (sofern du ein solches Konto verwendet hast, um Bitlocker zu aktivieren). Den Code solltest du hier auf OneDrive einsehen können: https://account.microsoft.com/device...login.live.com
    Das Speichern im Microsoft-Konto ist zwar vorausgewählt, geschieht aber nicht automatisch, wenn man eine der anderen Möglichkeiten anklickt.
    hansjorg71 und Andreas996 bedanken sich.

  11. #11
    Chang
    kennt sich schon aus

    AW: Habe ein Problem mit der Bitlocker Verschlüsselung

    Was mich an der Angelegenheit stutzig macht:

    -bitlocker.jpg

    @ osa

    überlege noch einmal, wo du den Schlüssel gespeichert hast. Wenn du da nicht rankommst sind deine Daten unwiederbringlich verloren.

  12. #12
    hansjorg71
    gehört zum Inventar Avatar von hansjorg71

    AW: Habe ein Problem mit der Bitlocker Verschlüsselung

    Hallo, mit einem Trick geht das schon !

    @osa, boote mal mit einem Win 10 Stick / DVD und gehe dort in die Eingabeaufforderung dort startest du diesen Befehl , mit diesem wird so einiges für BitLocker angezeigt !

    manage-bde.exe -status C:

    C: = das verschlüsselte Systemlaufwerk !

    Gruß
    Ps.so schaut es bei mir aus, habe keine Verschlüsselung .
    -bitlocker-.jpg

  13. #13
    John22
    gehört zum Inventar

    AW: Habe ein Problem mit der Bitlocker Verschlüsselung

    Die Eingabeaufforderung aber mit Administratorrechten starten.

    Ich habe vor kurzem mein Systemlaufwerk und externe Laufwerke auch mit Bitlocker gesichert. Dabei Passwort, Bezeichner und Wiederherstellungsschlüssel aber in Keepass auf mehreren Datenträgern gesichert. Läuft bisher problemlos. Bin gespannt unter welchen Umständern vom System der Wiederherstellungsschlüssel angefordert wird.

  14. #14
    nokiafan
    gehört zum Inventar Avatar von nokiafan

    AW: Habe ein Problem mit der Bitlocker Verschlüsselung

    Kommst du an deine Sicherungen ran, wenn dein System mal tot ist?

  15. #15
    John22
    gehört zum Inventar

    AW: Habe ein Problem mit der Bitlocker Verschlüsselung

    Ja. Drei Sicherungen sind auch mit Bitlocker gesichert, aber dazu reicht jeder Windows PC ab Windows 7. Eine vierte Sicherung ist bei Dropbox als VHD mit Bitlocker verschlüsselt. Eine fünfte Sicherung ist unverschlüsselt auf SDXC-Karte in der Wohnung sicher abgelegt, aber Keepass ist natürlich mit Passwort gesichert.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163