Ergebnis 1 bis 7 von 7
Danke Übersicht4Danke
  • 1 Post By der allgäuer
  • 1 Post By der allgäuer
  • 1 Post By Alpha1
  • 1 Post By makodako
Thema: Festplattenaustausch und mögliche Schwierigkeiten (Windows 10 Reparaturdatenträger) Auf diesem schon sehr alten Laptop (HPdv6) sind Windows 7, Windows 8.1 und Windows 10 (Build 18305) vorhanden. Von Beginn ...
  1. #1
    Alpha1
    ---------------- Avatar von Alpha1

    Festplattenaustausch und mögliche Schwierigkeiten (Windows 10 Reparaturdatenträger)

    Auf diesem schon sehr alten Laptop (HPdv6) sind Windows 7, Windows 8.1 und Windows 10 (Build 18305) vorhanden. Von Beginn an zeigt diese Festplatte einen defekten Sektor an, blieb aber mehr als drei Jahre unverändert.
    Seit einiger Zeit meldet Windows 10 hartnäckig fehlerhafte Blocks und reagiert ungewöhnlich langsam, während Windows 7 und Windows 8.1 so gut, wie gewohnt funktionieren.

    Auf gut Glück sicherte ich den gesamten Inhalt des Datenträgers und spielte ihn auf eine neue Interne zurück.

    Wie erwartet bootete keines der Systeme.
    Mit dem Reparaturdatenträger (Windows 10) ist diesbezüglich keine Startreparatur möglich (Fehlermeldung), aber mit der originalen Windows7 CD konnten die notwenigen Reparaturen automatisch (ohne Cmd-Befehle) durchgeführt werden.
    Im Nachhinein bin ich froh, dass diese Windows 7 (x86) - CD noch verfügbar war.

  2. #2
    der allgäuer
    treuer Stammgast

    AW: Festplattenaustausch und mögliche Schwierigkeiten (Windows 10 Reparaturdatenträge

    wenn du schon weisst, dass deine festplatte nhinüber ist, warum weitere, überflüssige klimmzüge machen.
    die platte ist im eimer.
    neue kaufen, windows neu installieren und fertig.
    irgendwann, in nicht all zu langer zukunft, ist deine jetzige platte elektroschrott, dann ärgerst dich über verlorene daten.
    diese jetzt sichern, und neu platte, logischerweise eine SSD rein,und a rua isch, wies im allgäu so treffend heisst.
    areiland bedankt sich.

  3. #3
    Alpha1
    ---------------- Avatar von Alpha1

    AW: Festplattenaustausch und mögliche Schwierigkeiten (Windows 10 Reparaturdatenträge

    warum weitere, überflüssige Klimmzüge machen.
    Es war geplant, die vorhandenen Systeme auf eine neue Festplatte zu übertragen und nun läuft es wie gewünscht.

  4. #4
    Tetzlav
    Computer-Honk Avatar von Tetzlav

    AW: Festplattenaustausch und mögliche Schwierigkeiten (Windows 10 Reparaturdatenträge

    Hallo

    Zitat Zitat von Alpha1 Beitrag anzeigen
    Auf diesem schon sehr alten Laptop (HPdv6) sind Windows 7, Windows 8.1 und Windows 10 (Build 18305) vorhanden.
    [...]
    Wie erwartet bootete keines der Systeme.
    [...]
    Im Nachhinein bin ich froh, dass diese Windows 7 (x86) - CD noch verfügbar war.
    Hättest Du die alte Festplatte auf die neue geklont, wären Dir der Umweg über Sicherungen der Partitionen und eine Reparatur auf der neuen Platte erspart geblieben.

    Zitat Zitat von der allgäuer Beitrag anzeigen
    diese jetzt sichern, und neu platte, logischerweise eine SSD rein,und a rua isch, wies im allgäu so treffend heisst.
    Bei drei Betriebssystemen auf einer Platte muss eine SSD sinnvoller Weise schon recht groß sein. In einer Systempartition ist viel "Bewegung". Daher ist die Partitionsgröße auf einer Festplatte 1:1 auf eine SSD übertragen zu wenig - wegen der Lebensdauer der Speicherzellen auf SSD.

    Gruß Tetzlav
    Geändert von Tetzlav (01.01.2019 um 13:51 Uhr)

  5. #5
    der allgäuer
    treuer Stammgast

    AW: Festplattenaustausch und mögliche Schwierigkeiten (Windows 10 Reparaturdatenträge

    es braucht schon einiges, um eine moderne SSD tot zu schreiben.
    PeteM92 bedankt sich.

  6. #6
    Alpha1
    ---------------- Avatar von Alpha1

    AW: Festplattenaustausch und mögliche Schwierigkeiten (Windows 10 Reparaturdatenträge

    Danke für Eure Beteiligung bisher.

    die alte Festplatte auf die neue geklont
    Stimmt, das wäre sehr viel einfacher gewesen, aber möglicherweise wären die Fehler in Windows 10 mitgeklont worden.

    In einer Systempartition ist viel "Bewegung".
    Das war einer von mehreren Gründen, warum ich mich gegen eine 1TB SSD entschieden hatte.
    Einige weitere Gründe: Wie reagieren die 3 Systeme, wie kommt die alte Hardware mit dieser Änderung zurecht? Letztes BIOS Update 2011. Häufige Upgrades von Windows 10.
    makodako bedankt sich.

  7. #7
    makodako
    gehört zum Inventar

    AW: Festplattenaustausch und mögliche Schwierigkeiten (Windows 10 Reparaturdatenträge

    Es war eine weise Entscheidung nicht zu klonen, die Begründung dafür hast du schon selber gegeben.
    Terrier! bedankt sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163