Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 24
Danke Übersicht34Danke
Thema: Systemwiederherstellung mein System lässt sich nicht mehr booten und bricht mit einer Meldung "critical process died" ab. Alle Onboard verfügbaren Reparatur ...
  1. #1
    deffi
    Herzlich willkommen

    Systemwiederherstellung

    mein System lässt sich nicht mehr booten und bricht mit einer Meldung "critical process died" ab. Alle Onboard verfügbaren Reparatur oder Wiederherstellungsversuche sind gescheitert. Interessanterweise werden bei dem Versuch der Systemwiederherstellung zwar mehrere Wiederherstellungspunkte (der letzte von vorgestern) angezeigt, die ich aber nicht anwählen kann, da der Computerschutz angeblich nicht aktiviert sei (was aber eigentlich nicht sein kann, sonst wären ja gar keine Wiederherstellungspunkte erstellt worden).*
    Gibt es hier irgendeine Möglichkeit, die Systemwiederherstellung doch noch zu erzwingen?

  2. #2
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: Systemwiederherstellung

    Startest du die Reparaturversuche, Wiederherstellugspunkte von booten mit USB Stick (DVD)
    unten bei Bild 2 Computerreparaur
    https://www.computerbild.de/fotos/cb...0965010.html#2
    Ansonsten wie immer neu Clean installieren ,mit löschen von allen Partitionen, nichts selbst formatieren usw.
    Wenn da auch solche Bluescreens kommen wird wohl was kaputt sein, denn es muss ja einen Grund geben für dein Problem : critical process died Google hilft.

  3. #3
    Iskandar
    Lernt nie aus Avatar von Iskandar

    AW: Systemwiederherstellung

    Hallo deffi und willkommen hier
    Gut,wenn wir noch mehr Einzelheiten erfahren würden.
    Was hast du zuletzt gemacht,bevor es passierte.?
    War da ein System Update? Welche Version von Windows hast du momentan installiert?
    Aber eben,du kommst gar nicht mehr rein,daher,wie auch Terrier sagt,scheint eine Neuinstallation notwendig zu werden.
    Notebook oder PC ? Hersteller ?
    Ich hoffe du hast nicht zuviele persönliche Daten oder hast vielleicht auch ein BackUp gemacht?
    Kannst du ins BIOS? Uefi gelangen ?
    Dieser critical process died"kann sehr vielseitige gründe haben,aber Einzelheiten werden leider kaum irgendwo beschrieben.
    Wie hier etwa https://www.thewindowsclub.com/criti...-error-windows geschrieben,kannst du versuchen via BIOS in den "Safe Mode" zu kommen
    ich hoffe aber,es werden sich bald unsere Spezialisten zu Wort melden.Mir ist es leider etwas zu hoch.
    Iskandar
    PS.
    In meinem Link wird weiter unten ein Download angeboten. Ich würde erst mal darauf verzichten.!
    Geändert von Iskandar (02.01.2019 um 00:57 Uhr)
    Terrier! und yellow bedanken sich.

  4. #4
    makodako
    gehört zum Inventar

    AW: Systemwiederherstellung

    Hallo deffi, willkommen im Forum.
    Um weitere Hilfe geben zu können brauchen wir deine Systemdaten, trage diese in dein Profil unter System ein. Wenn du die Systemdaten nicht genau weist, installiere bitte HWINFO64 damit kannst du die Systemdaten auslesen. HWINFO64 findest du hier im Downloadberich.
    Iskandar und Terrier! bedanken sich.

  5. #5
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: Systemwiederherstellung

    Und bitte die Leute auch in Kenntnis darüber setzen, welche Handlungsempfehlungen Du schon bekommen hattest: https://www.win-10-forum.de/windows-...aufsetzen.html. Das verhindert nämlich, dass die Gemeinde schon gegebene Tipps erneut gibt.
    Terrier!, Henry E., yellow und 1 weitere bedanken sich.

  6. #6
    BlackNinja2017
    Gast

    AW: Systemwiederherstellung

    Hast du ein System Update gemacht?
    Das kann auch den Systemschutz deaktivieren.
    Systemwiederhestellungspunkt ist nicht so sicher wie ein Backup vom System Laufwerk.

  7. #7
    deffi
    Herzlich willkommen

    AW: Systemwiederherstellung

    Ich versuche mal, alle zuletzt genannten Fragen zu beantworten: Meine Systemdaten habe ich im Profil jetzt aktualisiert. Das Problem ist quais über Nacht aufgetaucht. Am Vortag hatte ich den Rechner ganz normal heruntergefahren und am nächsten Morgen beim Hochfahren kam es zu dem critical process died. Ich hatte am Vortag weder updates noch sonst irgendetwas installiert. Seitdem probiere ich mit den Mitteln der angebotenen Reparaturoptionen herum: Systemwiederherstellung funktioniert nicht (s. 1. Beitrag), Starthilfe funktioniert nicht (auch kein Start in abgesichertem Modus möglich); auf die DOS Commandebene komme ich zwar, weiß aber nicht, was ich hier ausrichten soll. Hier habe ich allerdings die Integrität des Dateisystems überprüft sfc/ scannow ohne Fehler. auch der Bootsektor ist vorhanden, sowie alle Partitionen und soweit ich auch sehen kannVerzeichnisse und Datein. Einzig allein die Rücksetzung des Systems habe ich noch nicht probiert, da hier die Anwendungen und eventuell auch Daten gelöscht werden. Ich habe keine aktuelle Datensicherung, da das Problem völlig überraschend aufgetreten ist. Nur aus letzterem Grund schiebe ich die komplette Neuinstallation noch vor mir her.

  8. #8
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: Systemwiederherstellung

    Und der Grund, warum Windows trotz vorhandener Wiederherstellungspunkte die Systemwiederherstellung mit dem Hinweis auf den deaktivierten Computerschutz verweigert, steht jetzt auch in den Systemangaben: "SSHD Seagate 1000 GB". Denn für den HD Teil ist er aktiviert, aber für den als Cache genutzten SSD Teil eben nicht.
    deffi, Iskandar, Terrier! und 1 weitere bedanken sich.

  9. #9
    BlackNinja2017
    Gast

    AW: Systemwiederherstellung

    Vielleicht wurde ein System Update im Hintergrund durchgeführt?
    Kommst du vielleicht in den abgesicherten Modus?
    Da kannst du die Fehler evtl. beheben (Win Updates deinstallieren oder fehlerhafte Treiber entfernen).

    Ist die SSHD Seagate eine Hybrid Festplatte?
    Geändert von BlackNinja2017 (02.01.2019 um 15:14 Uhr)

  10. #10
    deffi
    Herzlich willkommen

    AW: Systemwiederherstellung

    an areiland: das ist ja zumindest mal eine schlüssige Erklärung, aber kann man da von der DOS Command Ebene jetzt noch irgendwas daran ändern oder heißt das wirklich, dass nur eine Neuinstallation zum Ziel führt?

    an blackNinya: SSHD ist eine Hybridfestplatte, wie areiland ja auch schon erkannt hat
    yellow bedankt sich.

  11. #11
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: Systemwiederherstellung

    Nein daran kann man gar nichts machen. Denn der SSD Teil ist rein ein Cache, der von Windows normalerweise niemals angefasst wird. Und genau das ist der Grund dafür, dass sich Windows so verhält. Eine SSHD ist und war immer eine unsinnige Krücke, die man vermeiden sollte.
    makodako, deffi, Iskandar und 4 weitere bedanken sich.

  12. #12
    Ponderosa
    Windows-Cowboy Avatar von Ponderosa

    AW: Systemwiederherstellung

    @ Blackninja
    Ist die SSHD Seagate eine Hybrid Festplatte?
    SSHD ist eine Hybridfestplatte
    Zitat Wikipedia
    Wird eine magnetische Festplatte (engl. Hard Disk Drive, HDD) mit einem Solid-State-Speicher zu einem Gerät kombiniert, spricht man von einer Hybridfestplatte (engl. hybrid hard drive, HHD; auch engl. solid state hybrid drive, SSHD).
    Link zu Artikel Solid-State-Drive
    BlackNinja2017, Terrier! und yellow bedanken sich.

  13. #13
    deffi
    Herzlich willkommen

    AW: Systemwiederherstellung

    @areiland: Vielen Dank für die Erklärung, auch wenn es mir jetzt nichts hilft. Um die Sache abzuschließen, hätte ich noch eine Frage, damit man wenigstens was daraus lernt: Ist eine SSHD somit grundsätzlich für eine Systemwiederherstellung unter WIN 10 nicht geeignet? Das heißt, hier wird einem mit dem angezeigten Systemwiederherstellungspunkt eine Sicherheit vorgegaukelt, die einem im Ernstfall nichts nutzt. Das wäre ja auf dem "Beipackzettel" einer SSHD oder auch softwareseitig im Wiederherstellungsmenue schon mal eine Erwähnung wert gewesen. Ich werde mir jetzt ohnehin eine neue SSD einbauen. Ich hoffe mal, dass es damit derartige Probleme dann nicht gibt.
    yellow bedankt sich.

  14. #14
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: Systemwiederherstellung

    Windows sieht den SSD Teil solcher Laufwerke nicht, weil der alleine für die interne Nutzung als Puffer für die deutlich langsamere Festplatte gedacht ist. Von daher ist das kein Windows Problem, sondern eines dieser technischen Krücke.
    BlackNinja2017, Terrier! und yellow bedanken sich.

  15. #15
    andy1954
    gehört zum Inventar
    Wenn möglich die SSHD ausbauen und testen, ob man diese an einen anderen Rechner anschließen kann. So könnte man vielleicht die Daten retten.
    yellow bedankt sich.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163