Ergebnis 1 bis 7 von 7
Danke Übersicht8Danke
  • 1 Post By Henry E.
  • 3 Post By MSFreak
  • 3 Post By build10240
  • 1 Post By Atoll116
Thema: Win 10, 64 bit Kontoerstellung Bei mir läuft ein PC erfolgreich unter Win 10 64 bit. Ich habe dem ein Konto bei Microsoft eingerichtet. Nun ...
  1. #1
    Atoll116
    nicht mehr wegzudenken

    Win 10, 64 bit Kontoerstellung

    Bei mir läuft ein PC erfolgreich unter Win 10 64 bit. Ich habe dem ein Konto bei Microsoft eingerichtet.
    Nun ist mir ein zweiter Rechner untergekommen. Auch den habe ich unter Win 10, 64 bit mit dem selben Konto eingerichtet. Ergebnis: Nahezu spiegelgleicher Rechner und das wollte ich eigentlich nicht. Ich glauge, es wäre besser, für jeden Rechner ein separates Konto zu erstellen.
    Frage: Muss ich den 2. Rechner neu aufsetzen oder recht die Löschung des Kontos auf Rechner 2? Hat eine Löschung eventuell dann Einfluss auf den ersten Rechner?

    FReundliche Grüße

  2. #2
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Win 10, 64 bit Kontoerstellung

    Hallo Atoll,

    das wollte ich eigentlich nicht. Ich glauge, es wäre besser, für jeden Rechner ein separates Konto zu erstellen
    Erkläre bitte mal die Gründe, so verfahre ich seit Jahren
    Terrier! bedankt sich.

  3. #3
    MSFreak
    gehört zum Inventar Avatar von MSFreak

    AW: Win 10, 64 bit Kontoerstellung

    @ Atoll16,

    Nahezu spiegelgleicher Rechner und das wollte ich eigentlich nicht
    ... unabhängig davon was Henry dir geschrieben hat, du muss lediglich die Synchronisation ausschalten

    Win 10, 64 bit Kontoerstellung-screenshot.1.jpeg
    AdminLizzy, Terrier! und areiland bedanken sich.

  4. #4
    Atoll116
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Win 10, 64 bit Kontoerstellung

    Ich will 2 unabhängige Rechner haben. Da ich viel versuche und teste, versaue ich mal auch schnell einen PC. Wenn beide spiegelgleich zusammenhängen, befürchte ich, gleichzeitig alle beide PC's abzuschießen. Ist das so?

  5. #5
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Win 10, 64 bit Kontoerstellung

    Wenn beide spiegelgleich zusammenhängen, befürchte ich, gleichzeitig alle beide PC's abzuschießen.
    Synchronisiert wird nur, wenn das wie in Beitrag #3 beschrieben aktiviert ist. Außerdem wird höchstens das in den Einstellungen Beschriebene synchronisiert und das sind eher unkritische Personalisierungseinstellungen. Also nein, wenn der PC abstürzt, man die Registry verpfuscht, etc., hat das keine Auswirkungen auf den anderen Rechner mit demselben Microsoft-Konto und aktivierter Synchronisierung.
    AdminLizzy, Terrier! und areiland bedanken sich.

  6. #6
    MSFreak
    gehört zum Inventar Avatar von MSFreak

    AW: Win 10, 64 bit Kontoerstellung

    Ich will 2 unabhängige Rechner haben. Da ich viel versuche und teste, versaue ich mal auch schnell einen PC. Wenn beide spiegelgleich zusammenhängen, befürchte ich, gleichzeitig alle beide PC's abzuschießen. Ist das so?
    ... hast du die Synchronisation ausgeschaltet ?

  7. #7
    Atoll116
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Win 10, 64 bit Kontoerstellung

    ja,ich habe es ausgeschaltet
    Terrier! bedankt sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163