Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 38
Danke Übersicht42Danke
Thema: Windows 10 Klon hat Fehler Guten Tag an alle im Forum. Ich bin neu hier und habe ein Problem ( die Suche hat mich nicht ...
  1. #1
    esskaa
    bekommt Übersicht

    Windows 10 Klon hat Fehler

    Guten Tag an alle im Forum.
    Ich bin neu hier und habe ein Problem ( die Suche hat mich nicht weitergebracht ).
    Ich habe auf einem kleinen Medion ein Windows10. Eine nachgerüstete M.2-SSD soll nun dieses BS bekommen.
    Ichj habe mit MiniToolPartitionWizard die Funktion "OS auf SSD/HD migrieren" ausgefühert.
    Das Program springt zwischendurch in doe ( ich nehme an ) DOS-Ebene und kopiert fleissig.
    Dann bin ich wieder in Windows.
    Nun habe ich zwei bootfähige Partitionen auf unterschiedlichen physischen Laufwerken.
    Die SSD-Partition bstartrt aber ewig langsam und bring Fehlermeldungen.

    Ich hoffe, ich konnte das Problem gut beschreiben. Siehe auch Anlage.

    MfG esskaa
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Windows 10 Klon hat Fehler-felhler2.png  
    ardustar bedankt sich.

  2. #2
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Windows 10 Klon hat Fehler

    Ich würde kein System klonen. Ich rate zu einer komplett neuen Installation. Es klappt nicht immer von einer HDD auf eine SSD zu klonen. Bei einer SSD M.2 wird es noch schwieriger. Ich würde immer ein komplette Neuinstallation vor ziehen. Dann passt auch alles mit der SSD M.2. und man kann den vollen Geschwindigkeitsvorteil genießen.

  3. #3
    esskaa
    bekommt Übersicht

    AW: Windows 10 Klon hat Fehler

    Hallo Silver, danke für die Antwort.
    Ich dachte, der Klon ist einfacher. Ist schon eingerichtet usw.
    Das Notebook hat ja keine CD oder so dabei. Wie installiere ich denn neu, ich brauche doch dann einen Key.
    VG esskaa

  4. #4
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Windows 10 Klon hat Fehler

    Bei Windows 10 brauchst Du den Key nicht. Der Rechner wird durch sein Hardware wiedererkannt. So das Windows 10 aktiviert.
    BlackNinja2017, Porky und Tramper bedanken sich.

  5. #5
    BlackNinja2017
    Gast

    AW: Windows 10 Klon hat Fehler

    @esskaa
    Beschreibe mal bitte genauer, wie du den Klon durchgeführt hast!?
    Habe es schon etliche Male gemacht.
    Von HDD auf SSD und auch von SSD auf M2 SSD.

    Welcher Hersteller ist die M2?
    Hast du von SSD auf die M2 geklont?
    Es muss auch ein Treiber für NVMe installiert werden.
    Ich habe es immer von Windows aus gemacht.

    @Silver Server hat Recht clean Install kann man machen da wird alles neu installiert oder Klon, da braucht man nix einrichten.
    Du hast jetzt 2 Möglichkeiten und entscheidest selbst in welche Richtung es gehen soll?

    Warten wir mal seine Antwort ab.
    Geändert von BlackNinja2017 (20.01.2019 um 18:33 Uhr)
    Silver Server und Porky bedanken sich.

  6. #6
    Porky
    gehört zum Inventar Avatar von Porky

    AW: Windows 10 Klon hat Fehler

    Nach dem Klonen haben meistens beide Laufwerke die gleiche Datenträger-ID und dürfen nicht gleichzeitig angeschlossen sein, sonst kommt Windows durcheinander.
    BlackNinja2017 und areiland bedanken sich.

  7. #7
    BlackNinja2017
    Gast

    AW: Windows 10 Klon hat Fehler

    Ein Klon ist eine 1:1 gespiegelte Festplatte mit gleichen Strukturen.
    Wie es @Porky schon gesagt hat muss vor dem Neustart der Quell Datenträger entfernt werden, damit es vom Ziel Datenträger gebootet werden kann. Es muss aber auch im BIOS auf die neue Platte als Boot Platte geändert werden. Wenn es dann normal gestartet ist kann man den Quell Datenträger formatieren, entweder als primärer oder logischer Datenträger.
    Es kommt auch auf die Klonsoftware an.
    Ich habe Samsung Migration genommen, da ich nur Samsung nutze.

    Deshalb warte ich auf Antwort vom TE.
    Geändert von BlackNinja2017 (20.01.2019 um 22:15 Uhr)
    Porky bedankt sich.

  8. #8
    PeterK
    gehört zum Inventar Avatar von PeterK

    AW: Windows 10 Klon hat Fehler

    Ich klone immer, aber mit Acronis, über Boot CD also nicht aus dem BS Heraus, da gab es noch nie Probleme, sofern die HDD keinen Fehler hatte, hab erst kurz vor Weihnachten ca. 20 PCs mit SSDs aufgerüstet, auch da gab es keine Probleme.

    Wer gute Arbeit leisten muss braucht auch gute Professionelle Software, es gibt jede menge guter Software zum erstellen von Festplatten und Partitions Backups.
    Geändert von PeterK (21.01.2019 um 11:45 Uhr)
    Porky bedankt sich.

  9. #9
    esskaa
    bekommt Übersicht

    AW: Windows 10 Klon hat Fehler

    @Porky,
    die Datenträger sind laut Datenträgerverwaltung "Datenträger 0" und "Datenträger 1"

    @BlackNinja2017
    Das "neue" System bootet, hat aber die Fehlermeldungen wie im ersten Anhang gezeigt.

    Ich habe vom eMMC (fest verbauter Flash-Speicher) auf die M.2-SSD geklont UND im Bios entsdprechend umgestellt.

    @PeterK: das kleine Notebook hat kein CD-Laufwerk, geht Acronis aiúch mit USB-Stick?

    VG esskaa

  10. #10
    BlackNinja2017
    Gast

    AW: Windows 10 Klon hat Fehler

    @esskaa
    Verstehe ich das richtig?
    Du kannst normal in Windows booten und die Fehlermeldung kommt dann immer in Windows?
    Ja, Acronis geht auch vom USB Stick zu booten.

    Was passiert wenn du vom alten System bootest? Auch Fehlermeldung?

    Du kannst es auch anders machen.
    Hast du eine USB Festplatte?
    Ein Vollbackup mit Acronis vom MMC Speicher (altes System) machen und dann auf der M2 wieder herstellen.
    Vor dem ersten Neustart die MMC mit Acronis löschen.
    Das Backup von der USB Festplatte gut aufheben!
    Damit kannst du dein System immer wieder auf MMC herstellen.
    Porky bedankt sich.

  11. #11
    Porky
    gehört zum Inventar Avatar von Porky

    AW: Windows 10 Klon hat Fehler

    @esskaa: Mit Datenträger-ID sind diese gemeint:
    In Eingabeaufforderung

    diskpart
    sel disk 0
    detail disk
    sel disk 1
    detail disk

    Die angezeigten IDs dürfen nicht identisch sein.
    BlackNinja2017 und esskaa bedanken sich.

  12. #12
    esskaa
    bekommt Übersicht

    AW: Windows 10 Klon hat Fehler

    Super!
    Disk 0 atenträger ID {E157...
    Disk 1: {49A...

    Ich habe jetzt ( fragt nicht warum, ich weiss es selbst nicht ) nach dem langsamen booten auf M2 mit den Fehlermeldungen den Computer "UMBENANNT.
    Danach muss ja neu gebootet werden.
    Fehlermeldungen weg!!
    Bootzeit lt eventvwr ca 90 s.

    ?????????? Wieso sind die Fehler weg ?????

    Ich denke aber, ich kann das System so laufen lassen.

    VG esskaa

  13. #13
    Porky
    gehört zum Inventar Avatar von Porky

    AW: Windows 10 Klon hat Fehler

    Irgend etwas stimmt da aber noch nicht. Bei meinem „Oldtimer” mit einfacher SSD sind es 27 s.
    BlackNinja2017 bedankt sich.

  14. #14
    esskaa
    bekommt Übersicht

    AW: Windows 10 Klon hat Fehler

    Protokollname: Microsoft-Windows-Diagnostics-Performance/Operational
    verborgener Text:
    Quelle: Microsoft-Windows-Diagnostics-Performance
    Datum: 21.01.2019 20:26:00
    Ereignis-ID: 100
    Aufgabenkategorie:Systemstart-Leistungsüberwachung
    Ebene: Kritisch
    Schlüsselwörter:Ereignisprotokoll
    Benutzer: Lokaler Dienst
    Computer: NotebookSK
    Beschreibung:
    Windows wurde gestartet:
    Startdauer : : 95095ms
    Beeinträchtigung : false
    Vorfallzeit (UTC) : ‎2019‎-‎01‎-‎21T19:24:13.193362900Z
    Ereignis-XML:
    <Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
    <System>
    <Provider Name="Microsoft-Windows-Diagnostics-Performance" Guid="{CFC18EC0-96B1-4EBA-961B-622CAEE05B0A}" />
    <EventID>100</EventID>
    <Version>2</Version>
    <Level>1</Level>
    <Task>4002</Task>
    <Opcode>34</Opcode>
    <Keywords>0x8000000000010000</Keywords>
    <TimeCreated SystemTime="2019-01-21T19:26:00.954776500Z" />
    <EventRecordID>23</EventRecordID>
    <Correlation ActivityID="{E440ADBD-B1BE-0001-44D0-40E4BEB1D401}" />
    <Execution ProcessID="4668" ThreadID="5656" />
    <Channel>Microsoft-Windows-Diagnostics-Performance/Operational</Channel>
    <Computer>NotebookSK</Computer>
    <Security UserID="S-1-5-19" />
    </System>
    <EventData>
    <Data Name="BootTsVersion">2</Data>
    <Data Name="BootStartTime">2019-01-21T19:24:13.193362900Z</Data>
    <Data Name="BootEndTime">2019-01-21T19:25:57.712472600Z</Data>
    <Data Name="SystemBootInstance">15</Data>
    <Data Name="UserBootInstance">7</Data>
    <Data Name="BootTime">95095</Data>
    <Data Name="MainPathBootTime">18895</Data>
    <Data Name="BootKernelInitTime">103</Data>
    <Data Name="BootDriverInitTime">351</Data>
    <Data Name="BootDevicesInitTime">1983</Data>
    <Data Name="BootPrefetchInitTime">0</Data>
    <Data Name="BootPrefetchBytes">0</Data>
    <Data Name="BootAutoChkTime">0</Data>
    <Data Name="BootSmssInitTime">6525</Data>
    <Data Name="BootCriticalServicesInitTime">2053</Data>
    <Data Name="BootUserProfileProcessingTime">410</Data>
    <Data Name="BootMachineProfileProcessingTime">169</Data>
    <Data Name="BootExplorerInitTime">7963</Data>
    <Data Name="BootNumStartupApps">14</Data>
    <Data Name="BootPostBootTime">76200</Data>
    <Data Name="BootIsRebootAfterInstall">false</Data>
    <Data Name="BootRootCauseStepImprovementBits">0</Data>
    <Data Name="BootRootCauseGradualImprovementBits">0</Data>
    <Data Name="BootRootCauseStepDegradationBits">0</Data>
    <Data Name="BootRootCauseGradualDegradationBits">0</Data>
    <Data Name="BootIsDegradation">false</Data>
    <Data Name="BootIsStepDegradation">false</Data>
    <Data Name="BootIsGradualDegradation">false</Data>
    <Data Name="BootImprovementDelta">0</Data>
    <Data Name="BootDegradationDelta">0</Data>
    <Data Name="BootIsRootCauseIdentified">false</Data>
    <Data Name="OSLoaderDuration">1598</Data>
    <Data Name="BootPNPInitStartTimeMS">103</Data>
    <Data Name="BootPNPInitDuration">2606</Data>
    <Data Name="OtherKernelInitDuration">179</Data>
    <Data Name="SystemPNPInitStartTimeMS">2764</Data>
    <Data Name="SystemPNPInitDuration">281</Data>
    <Data Name="SessionInitStartTimeMS">3067</Data>
    <Data Name="Session0InitDuration">4790</Data>
    <Data Name="Session1InitDuration">105</Data>
    <Data Name="SessionInitOtherDuration">1628</Data>
    <Data Name="WinLogonStartTimeMS">9592</Data>
    <Data Name="OtherLogonInitActivityDuration">759</Data>
    <Data Name="UserLogonWaitDuration">1168</Data>
    </EventData>
    </Event>

    Die BootTime ist 95s
    MainPathBootTime ist 19s

    VG Stefan


    UND JA: Ich kann mit F10 im Bootmenu beide Versionen ansteuern, die "alt3e" hatte keine Fehlermeldungen
    Geändert von Wolko (25.01.2019 um 10:37 Uhr) Grund: Spoiler gesetzt.

  15. #15
    Porky
    gehört zum Inventar Avatar von Porky

    AW: Windows 10 Klon hat Fehler

    Die Unterschiede zu meinem System sind trotzdem krass:
    verborgener Text:
    BootTsVersion 2
    BootStartTime 2019-01-21T20:31:34.793588400Z
    BootEndTime 2019-01-21T20:33:16.372583300Z
    SystemBootInstance 281
    UserBootInstance 281
    BootTime 24518
    MainPathBootTime 9418
    BootKernelInitTime 60
    BootDriverInitTime 244
    BootDevicesInitTime 330
    BootPrefetchInitTime 0
    BootPrefetchBytes 0
    BootAutoChkTime 0
    BootSmssInitTime 3270
    BootCriticalServicesInitTime 229
    BootUserProfileProcessingTime 484
    BootMachineProfileProcessingTime 177
    BootExplorerInitTime 3880
    BootNumStartupApps 4
    BootPostBootTime 15100
    BootIsRebootAfterInstall false
    BootRootCauseStepImprovementBits 0
    BootRootCauseGradualImprovementBits 0
    BootRootCauseStepDegradationBits 0
    BootRootCauseGradualDegradationBits 0
    BootIsDegradation false
    BootIsStepDegradation false
    BootIsGradualDegradation false
    BootImprovementDelta 0
    BootDegradationDelta 0
    BootIsRootCauseIdentified false
    OSLoaderDuration 1045
    BootPNPInitStartTimeMS 60
    BootPNPInitDuration 694
    OtherKernelInitDuration 105
    SystemPNPInitStartTimeMS 785
    SystemPNPInitDuration 199
    SessionInitStartTimeMS 1000
    Session0InitDuration 1611
    Session1InitDuration 81
    SessionInitOtherDuration 1577
    WinLogonStartTimeMS 4270
    OtherLogonInitActivityDuration 606
    UserLogonWaitDuration 4378
    Geändert von Porky (21.01.2019 um 22:15 Uhr)
    BlackNinja2017 bedankt sich.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163