Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 24
Danke Übersicht27Danke
Thema: Win 10 Dualboot / Wechselplatte / chdsk Problem mit Datenplatte / win10 Rechtesystem Hallo zusammen, ich bin Marisu und neu hier im Forum. Bisher konnte ich hier schon viele nützliche Tips bekommen. Nun ...
  1. #1
    Marisu
    Herzlich willkommen

    Win 10 Dualboot / Wechselplatte / chdsk Problem mit Datenplatte / win10 Rechtesystem

    Hallo zusammen,
    ich bin Marisu und neu hier im Forum. Bisher konnte ich hier schon viele nützliche Tips bekommen.
    Nun stehe ich jedoch vor einer Herausforderung, wo ich selber nicht mehr weiter kommen.

    Ich haben mir vor kurzem einen neuen Rechner aufgebaut der zum einen als Büro und Multimediarechner arbeitet und zum anderen als Audio System für die Musikproduktion arbeiten soll.

    Ich habe mich hier für ein „mechanisches“ Dualboot System entschieden. Mit mechanischen Dualboot meine ich den Betrieb über Wechselplatten im Wechselrahmen bzw. leicht modifiziert so wie ich es umgesetzt habe. Ich habe im Wechselrahmen einen Schalter, der so konfiguriert ist, dass in der Stellung 1 von der internen SSD gebootet wird und in der Stellung 2 von der Platte im Wechselrahmen gebootet wird. Somit erfolgt der Bootvorgang auch über jeweils zwei unterschiedliche SATA Kanäle. Jeh nach dem welcher das UEFI beim Booten findet.
    Da mir die „soften“ Lösungen über Win 10 und UEFI zu undurchsichtig waren und ich auch zwei physikalisch getrennte System haben wollte, habe ich mich für diese Variante entschieden.

    Neben den beiden SSD‘s die jeweils als C:Partition geführt werden, existiert noch eine normale 4TB Festplatte für die Daten. Diese Platte hat zwei Partitionen . D: für Daten und E: als Archief für Audio Projekte.

    Nun zu meinem Problem: In regelmäßigen Abständen fordert das Systen beim Booten eine Datenträgerprüfung. Läuft diese durch, werden an der D: Partition Änderungen vorgenommen, so dass ich nicht mehr auf verschiedene Ordner, wie z.B: den Ordner Dokumente mangels Rechte drauf zugreifen kann. Vergebe ich die Rechte klappt es dan wieder. Dazu kommt die Meldung, dass der Papierkorb auf D: beschädigt ist und ob ich diesen leeren möchte. Ggf. Habe ich in meiner Konstellation irgendetwas auch mit dem Rechtesystem nicht beachtet.
    Einen Hardwaredefekt der Datenplatte möchte ich ausschließen. Die Platte ist recht neu. Nachdem ich zuvor schon einmal an dem Punkt war, habe ich die Platte auch einmal formatiert, gecheckt und neu mit den Partitionen versehen.
    Der Fehler auf D: kommt jedoch immer wieder. Merkwürdig ist auch, dass der dei E: Partition hier keine Probleme macht.

    Hat jemand von euch eine Idee, wora das liegen kann?

    Viele Grüße und danke im Voraus
    Marisu

  2. #2
    hansjorg71
    gehört zum Inventar Avatar von hansjorg71

    AW: Win 10 Dualboot / Wechselplatte / chdsk Problem mit Datenplatte / win10 Rechtesys

    Hallo, Willkommen !

    Am besten du bringst hier mal Bilder von den beiden Laufwerken !
    Datenträgerverwaltung , aber voll aufziehen damit alles ersichtlich ist !

    verwende das "Snippingtool"

    Gruß
    Ps. normal ist so ein Schalter auch nicht notwendig !
    Marisu bedankt sich.

  3. #3
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: Win 10 Dualboot / Wechselplatte / chdsk Problem mit Datenplatte / win10 Rechtesys

    Du musst bei einem Dualbootsystem, von dem aus auf eine gemeinsame Datenplatte zugegriffen werden soll, den Ruhezustand deaktivieren. Denn der sorgt für diese Überprüfungen, weil beim Ruhezustand das Dateissystem nicht vollständig abgeschlossen wird und das jeweils andere System dies als Folge eines Absturzes interpretiert. Ausserdem solltest Du auf der Datenplatte dann auch die Berechtigungen so setzen, dass Windows nicht einen bestimmten Benutzer erwartet, sondern eine Benutzergruppe. Die Einstellung "Jeder" mit Vollzugriff würde auch das Berechtigungsproblem lösen.
    Terrier! und Marisu bedanken sich.

  4. #4
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Win 10 Dualboot / Wechselplatte / chdsk Problem mit Datenplatte / win10 Rechtesys

    Hallo @Marisu,

    erstmal Herzlich Willkommen hier im Forum!

    Das passiert gerne bei Dual-Boot Systemen, wenn ein System nicht komplett heruntergefahren wurde, bevor das andere gestartet wird.
    Warum das auf E: nicht passiert liegt vielleicht an Deiner Arbeitsweise.
    Am besten gemeinsame Daten auf ein NAS auslagern.
    Terrier! und Marisu bedanken sich.

  5. #5
    PeterK
    gehört zum Inventar Avatar von PeterK

    AW: Win 10 Dualboot / Wechselplatte / chdsk Problem mit Datenplatte / win10 Rechtesys

    In wie fern wird denn die SSD Per Schalter vom Mainboard Getrennt, geschieht das über die Stromversorgung oder über das Datenkabel?
    hansjorg71 und Marisu bedanken sich.

  6. #6
    Nemo_G
    Nordlicht am Taunus

    AW: Win 10 Dualboot / Wechselplatte / chdsk Problem mit Datenplatte / win10 Rechtesys

    Wie Vorredner schon schrieben:
    Das gemeinsame Archief Archiv ist in Deiner Konstellation für das jeweils andere OS nicht konsistent.
    Abhelfen kannst Du der Standardeinstellung, indem Du jeweils das komplette Herunterfahren erzwingst.
    Der "Zauber"befehl ist jeweils
    Code:
    powercfg.exe /H OFF
    Gruß, Nemo
    Geändert von Nemo_G (21.01.2019 um 15:35 Uhr)
    Marisu bedankt sich.

  7. #7
    PeterK
    gehört zum Inventar Avatar von PeterK

    AW: Win 10 Dualboot / Wechselplatte / chdsk Problem mit Datenplatte / win10 Rechtesys

    Ich hab in meinem Alt System ja auch so einen Festplatten Switsch, finden tue ich den gerade im Internet nicht mehr, ist wohl vergriffen.
    Das teil trennt nicht nur Stromzufuhr sondern auch Datenkabel was ich ganz wichtig finde, denn beim Umbau hatte ich festgestellt das die SSDs auch ohne Stromzufuhr vom BIOS erkannt werden, was durchaus zu Datenübertragungen führen kann.

    Ganz wichtig ist es den Schnellstart in den Energie Optionen unter Windows zu deaktivieren, ganz nebenbei habe ich drei Daten Festplatten jeweils für die Drei unterschiedlichen Betriebssysteme weil ich die möglichst aus einander halten möchte, Windows 7, Windows und Fedora 27.
    Marisu bedankt sich.

  8. #8
    Marisu
    Herzlich willkommen

    AW: Win 10 Dualboot / Wechselplatte / chdsk Problem mit Datenplatte / win10 Rechtesys

    Hallo Zusammen,
    vielen Dank schon mal für Eure Unterstützung, die hilfreichen Beiträge und die freundliche Begrüßung hier im Forum.

    Soweit habe ich schon über den Zauberbefehl den Ruhezustand auf beiden Systemplatten deaktiviert. Bisher gab es hier in der kurzen Zeit danach im Test auch keine Probleme mehr. Die Berechtigungen habe ich auch nochmal neu gesetzt. Mal schauen ob es nun valide läufft.
    Ansonsten hatte ich auch schon die Vermutung, dass es am UEFI und den geklonten Systemen liegt. Mit UEFI mach ich gerade die ersten Erfahrungen und war zuvor mit dem MBR etwas vertrauter. In dem Falle habe ich befürchtet, dass das UEFI bemerkt, dass zweimal das gleiche System (gleiche Win 10 Serial), unterschiedlich konfiguriert und benutz wird. Ggf. auch andere Pfade benutzt werden.
    Meine zweite Vermutung war auch, dass es ein Problem gibt, da ich Teile des Benutzers auf die Platte D: gesetzt habe. Also Dokumente, Bilder, Videos, Downloads und Music. Alle anderen Teile wie AppData, Desktop, Kontakte, usw. habe ich im User Ordner auf C: gelassen. Zum Verschieben der oben genannten Ordner habe ich die Bordmittel von Win 10 genutzt. Zuerst hatte ich von beiden Systemen die Pfade in die selben Ordner gelenkt. Als dann die Probleme kamen habe ich dieses für eines der System wieder rückgängig gemacht, so dass alle Userdaten wieder auf C: liegt.

    Anfangs wollte ich nur mit dem Wechsellaufwerk arbeiten. Der Wechselrahmen hat einen Einschalter. Als ich dann den Wechselrahmen eingebaut habe, kam mir die Idee, den Schalter als Umschalter einzusetzen und dadurch ein komfortableres wechseln der Systeme zu erreichen. So ist es in der Tat so, dass hier „nur“ die Stromzufuhr geschaltet wird. Also entweder hat die interne SSD oder der Wechselrahmen Strom. Ist mir aber schon klar, dass soetwas von Hause aus nicht so gedacht ist. Allerdings macht der Wechselrahmen im Standard ja auch nicht viel anderes.

    Viele Grüße
    Marisu
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Win 10 Dualboot / Wechselplatte / chdsk Problem mit Datenplatte / win10 Rechtesystem-festplatten.jpg  

  9. #9
    PeterK
    gehört zum Inventar Avatar von PeterK

    AW: Win 10 Dualboot / Wechselplatte / chdsk Problem mit Datenplatte / win10 Rechtesys

    Der Wechselrahmen hat einen Einschalter. Als ich dann den Wechselrahmen eingebaut habe, kam mir die Idee, den Schalter als Umschalter einzusetzen und dadurch ein komfortableres wechseln der Systeme zu erreichen. So ist es in der Tat so, dass hier „nur“ die Stromzufuhr geschaltet wird. Also entweder hat die interne SSD oder der Wechselrahmen Strom.
    Ja beim Wechselrahmen geht das auch so da wird neben des Stroms in der Regel auch die Datenverbindung unterbrochen, da kann man den Schalter benutzen, aber was ist mit der Internen SSD wird dort beim Umschalten nur der Strom unterbrochen?

    Zunächst hatte ich auch ein diesen Sharkoon SATA QuickPort Intern Multi, Wechselrahmen das war mir aber später zu umständlich, jedes mal alle Platten zu wechseln bis ich dann so ein ähnliches gerät mir zugelegt habe was Strom als auch Datenkabel trennt.

    So richtig legal ist das aber auch nicht zweimal das selbe Betriebssystem mit dem selben key auf einem PC zu verwenden.
    Geändert von PeterK (21.01.2019 um 19:23 Uhr)
    Marisu bedankt sich.

  10. #10
    hansjorg71
    gehört zum Inventar Avatar von hansjorg71

    AW: Win 10 Dualboot / Wechselplatte / chdsk Problem mit Datenplatte / win10 Rechtesys

    Hallo, mit "Dualboot" hat das ja eigentlich nichts gemeinsam, es sind halt 2 Systemlaufwerke die abwechselnd gebootet werden und ein Laufwerk als gemeinsames Datengrab verwendet !

    Gruß
    Marisu bedankt sich.

  11. #11
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: Win 10 Dualboot / Wechselplatte / chdsk Problem mit Datenplatte / win10 Rechtesys

    @hansjorg71
    Da irrst Du Dich ein wenig, Windows ist es nämlich schlicht wurst, ob sein Systemdatenträger im Rechner verbleibt oder von ihm getrennt wird. Es bleibt technisch gesehen trotzdem ein Dualboot, wenn dabei andere im jeweiligen System genutzte Datenträger im Rechner verbleiben. Und die sind es ja, bei denen der TE diese Probleme bemerkt hat.
    Marisu bedankt sich.

  12. #12
    hansjorg71
    gehört zum Inventar Avatar von hansjorg71

    AW: Win 10 Dualboot / Wechselplatte / chdsk Problem mit Datenplatte / win10 Rechtesys

    @areiland, sorry,

    A dual boot system is a computer system in which two operating systems are installed on the same hard drive, allowing either operating system to be loaded and given control. When you turn the computer on, a boot manager program displays a menu, allowing you to choose the operating system you wish to use.

    Dual boot makes it possible to keep more than one installed and live operating system on a computer. Typically, dual boot is achieved through a purpose-built boot loader utility that creates multiple instances of boot sequences. In dual boot mode, the user will be provided with the option to select any of the installed and configured operating systems when the computer starts. To revert to another operating system, the user must restart the computer and initiate the dual boot selection menu again. Dual boot requires that all of the operating systems be installed on separate hard disk or drive partitions.

    klar können die Systeme auch auf 2 Laufwerken verteilt sein !

    https://www.pcmag.com/encyclopedia/term/42074/dual-boot

    Bei @Marisu kennt jedes System doch überhaupt nicht das im PC noch ein anderes System existiert !
    deswegen kann es nie und nimmer ein Dualboot sein !

    Gruß
    Marisu bedankt sich.

  13. #13
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: Win 10 Dualboot / Wechselplatte / chdsk Problem mit Datenplatte / win10 Rechtesys

    @hansjorg71
    Nimm einfach mal meine Argumente zur Kenntnis!

    Bei @Marisu beeinflussen beide Systeme die restlichen im Rechner verbleibenden Datenträger - selbst wenn sie physisch vom Rechner getrennt sind! Das ist ja unbestreitbar der Fall, ausserdem sind unbestreitbar beide im Wechsel eingesetzten Systeme an die Hardware gebunden. Von daher ist es technisch gesehen ein Dualbootsystem. Es ist aus Sicht des Systems nämlich völlig irrelevant, ob das jeweils andere Systemlaufwerk physisch präsent bleibt oder nicht. Die Auswirkungen der Betriebssysteme auf das Verhalten des jeweils anderen Systems, sind ja deutlich und nachvollziehbar da. Selbst dann, wenn alle diese Problemstellungen beseitigt sind. Von daher könnte man allenfalls dann nicht von einem Dualbootsystem sprechen, wenn es außer den gewechselten Systemdatenträgern keine weiteren fest installierten Datenträger gäbe.

    Ich besitze ja auch kein Multibootsystem - trotzdem ich auf meinem Rechner sechzehn verschiedene Betriebssysteme betreibe, die zudem alle auf dem gleichen physischen Datenträger liegen. Laut Deinem Zitat müsste es sich aber so definieren. Es ist nämlich nicht immer alles schwarz oder weiß, dazwischen gibts auch noch Grenzbereiche, die von den Autoren nicht bedacht wurden, sich aber durchaus in den Bereich Dual-/Multibootsystem einordnen lassen.
    hansjorg71 und Marisu bedanken sich.

  14. #14
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Win 10 Dualboot / Wechselplatte / chdsk Problem mit Datenplatte / win10 Rechtesys

    Ich kann @areiland nur bestätigen.
    Ich habe auch eine zeitlang mal mit so einem Dual-Boot-System experimentiert und immer wieder Probleme mit Dateizugriffen festgestellt (selbst verursacht!).
    Das ist einfach in Windows nicht vorgesehen.
    Wenn man unterschiedliche Betriebssysteme braucht oder eine Windows - Installation, mit der man experimentieren will, ist man mit einem virtuellen Windows viel besser bedient. Da läßt sich ein gemeinsamer Datenpool ganz leicht einrichten.
    Marisu bedankt sich.

  15. #15
    Marisu
    Herzlich willkommen

    AW: Win 10 Dualboot / Wechselplatte / chdsk Problem mit Datenplatte / win10 Rechtesys

    Hallo Peter,
    der rahmen von Sharkoon macht auch einen guten Eindruck. Ich nutze den folgenden: https://www.amazon.de/ORICO-Wechselr...lrahmen+5%2C25
    Dort habe ich den Aus- und Einschalter als Wechselschalter angeschlossen. Von dort aus wird auch die Stromzufuhr der internen SSD geschaltet. Ja, in der Tat etwas außergewöhnlich und nicht so gedacht. Allerdings denke ich, dass diese Konstruktion keinen Eiunfluss auf mein bisheriges Problem hat, da das Problem auch bei lediglich ein nutzen des Wechselrahmen auftrat. Also ohne schalten und nur mit mechanischen Plattenwechsel. Mag sein, dass wenn lediglich der Strom getrennt wird und das Datenkabel verbleibt, Auswirkungen entstehen können. Jedoch wird bei mit im UEFI die jeweils stromfreie Platte nicht angezeigt. Und ich bin bisher total Happy, da nach der Modifikation mit „powercfg -h off“ heute beim Systemwechsel noch nicht einmal der Fehler aufgetreten ist. Aber die Zeit wird es zeigen.

    Bzgl der Lizenz hatte ich mir garkeine Gedanken gemacht. Mit einer Win 10 Lizenz in zwei verschiedenen Konfigurationen, in ein und dem selben System, war ich der Meinung, dass es ok ist. Zumal die Erstinstallation auf dem System erfolgte und auch immer nur ein User und eine Variante zur selben Zeit aktiv ist. Ich denke, dass auch Sicherheitskopiene ala Acronis und Co. ja auch ok sind, solange man die nicht verkauft oder einen fremden Rechner damit aufbaut. Na ja, aber zur Not würde ich auch ne zweite Lizenz kaufen.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163