Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 27
Danke Übersicht27Danke
Thema: Eigenen Rechner in Firmennetz einbinden (lassen) Hi Forum, ich steh vor der Frage, einen selbst konfigurierten Rechner vom zuständigen Admin in ein Firmennetz einbinden zu lassen ...
  1. #1
    Ergonomiker Avatar von eberh@rd

    Eigenen Rechner in Firmennetz einbinden (lassen)

    Hi Forum,

    ich steh vor der Frage, einen selbst konfigurierten Rechner vom zuständigen Admin in ein Firmennetz einbinden zu lassen (um dort zu arbeiten). Es ist ein typisches Firmennetz mit Intranet, Outlook und div. Netzwerklaufwerken, und man hat auf den typischen Win10-Laptops der Firma natürlich keine Adminrechte.

    Um mich hierzu vorab etwas schlau zu machen, hätte ich v.a. folgende Fragen:

    1. Ist so etwas möglich, ohne den Rechner neu aufzusetzen?
    2. Gibt es weitere Stufen zwischen "keine Admin-Rechte" und "volle Admin-Rechte"?

    Ich habe diverse Programme wie z.B. Ultrasearch oder Autoruns u.a., die regelmäßig Adminrechte benötigen; auch installiere/ändere ich des öfteren Programme oder Tools. Es wäre sehr unpraktisch, wenn das zukünftig jedesmal externen Admin-Eingriff benötigen würde.

    Ich hatte das sogar schonmal in der Vergangenheit, da wurde ich einfach in die Firmendomäne eingebunden und hatte Vollzugriff auf die Netzlaufwerke, blieb aber dennoch Admin auf meinem Rechner. Dann später wurde die Domänen-Einbindung sogar wieder rückgängig gemacht, ich hatte aber immer noch Vollzugriff auf die Netzlaufwerke (halt mit Nutzername/Passwort).

    Dankbar für Meinungen (aus Adminsicht), was hier gangbare Wege sind!

  2. #2
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Eigenen Rechner in Firmennetz einbinden (lassen)

    Hallo , [email protected], ja das ist ohne weiteres möglich, und der Admin dort kann dir Adminrechte als Poweruser einräumen
    MSFreak und [email protected] bedanken sich.

  3. #3
    Ergonomiker Avatar von eberh@rd

    AW: Eigenen Rechner in Firmennetz einbinden (lassen)

    Hallo Henry, danke für die Info!

    Ist so ein "Poweruser-Admin" dann immer noch weniger als ein "Admin-Admin", und wie bzw. wo wird das hinterlegt?

    Was wären voraussichtliche Befürchtungen seitens eines typ. Firmenadmins, mit denen er mein Ansinnen evtl. ablehnen könnte? Viren? Datenklau? Versehentliche Installation von Trojanern?

  4. #4
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Eigenen Rechner in Firmennetz einbinden (lassen)

    Power-User sind wie normale Adminrechte , ein paar Einschränkungen gibt es in einem Firmenetzwerk aber immer ,z.bsp Zugriff auf andere PC oder Daten auf dem Server aber das ist normal, Der Admin wird möglicherweise auf seinen Virenscanner bestehen und den auch einrichten auch ebenso die Firewall , Das musst Du mit Ihm absprechen
    [email protected] bedankt sich.

  5. #5
    Ergonomiker Avatar von eberh@rd

    AW: Eigenen Rechner in Firmennetz einbinden (lassen)

    Top danke Dir

  6. #6
    sneaker
    gehört zum Inventar

    AW: Eigenen Rechner in Firmennetz einbinden (lassen)

    Zitat Zitat von Henry E. Beitrag anzeigen
    Power-User sind wie normale Adminrechte , ein paar Einschränkungen gibt es in einem Firmenetzwerk aber immer ,z.bsp Zugriff auf andere PC oder Daten auf dem Server aber das ist normal
    Das war unter XP noch so. Mittlerweile besitzen Power User nur noch normale Standard-User-Rechte. Die Verwendung dieser Gruppe wird schon lange nicht mehr propagiert.

    Dein Vorhaben klingt nach dem Buzzword BoD (Bring your own Device). Kannst ja mal deinen Admin nach einem BoD-Konzept fragen.
    "Einfach mal so" ist dein Vorhaben nicht ohne Risiko: Wer haftet z.B., wenn über deinen Rechner Malware in das Firmennetz eingeschleppt wird oder wer haftet und sorgt für schnellen Ersatz, wenn während der Arbeitszeit jemand Kaffee über dein privates Notebook verschüttet?

    Ist evtl. eine virtuelle Maschine (HyperV, VMWare, VirtualBox,..) auf deiner Firmenhardware eine Lösung? Prinzipiell hat der Arbeitgeber die notwendigen Arbeitsmittel bereit zu stellen.

    lg sneaker
    Geändert von sneaker (23.01.2019 um 20:17 Uhr)
    [email protected] und .Bernd bedanken sich.

  7. #7
    Ergonomiker Avatar von eberh@rd

    AW: Eigenen Rechner in Firmennetz einbinden (lassen)

    > Das war unter XP noch so. Mittlerweile besitzen Power User nur noch normale Standard-User-Rechte.

    Dann wär ich also nicht mehr Admin auf meinem Rechner...?


    Es gibt bisher nur das BYOD-Konzept, dass man sich als Gast am Netz anmeldet.

    Dann hat man aber keinen Zugriff auf Netzlaufwerke etc.

    Es kommt noch hinzu, dass für gewisse Software (z.B. CAD) Massenlizenzen vorliegen, die man auf den Firmenlaptops einfach ein- und ausschalten kann (bzw. abgestuft anpassen in den CAD-Settings, sogar als Nur-User).

    Was müsste mein Rechner evtl. zusätzlich erfüllen damit so was geht...?

  8. #8
    sneaker
    gehört zum Inventar

    AW: Eigenen Rechner in Firmennetz einbinden (lassen)

    Ich kenne das Netzwerk deiner Firma und das Vertrauen deines Admins bzw. deines Chefs in dich nicht. Wenn dieses Vertrauen gegeben ist, ist technisch alles machbar. Konkreter kann man auf deine Frage nicht antworten.
    So wie du klingst, würde ich eine andere Lösung suchen.
    .Bernd bedankt sich.

  9. #9
    Ergonomiker Avatar von eberh@rd

    AW: Eigenen Rechner in Firmennetz einbinden (lassen)

    Ja, nur Deine Aussage
    Zitat Zitat von sneaker Beitrag anzeigen
    Das war unter XP noch so. Mittlerweile besitzen Power User nur noch normale Standard-User-Rechte.
    ...schien zu implizieren, dass ich eh nicht mehr Admin auf meinem Rechner sein kann.

    Das scheint ja aber weiterhin möglich zu sein (und ebenfalls im Ermessen des Firmenadmin zu liegen).

    Edit: gerade gefunden, selbe Frage:
    https://community.spiceworks.com/top...wer-user-group
    https://community.spiceworks.com/can...wer-user-group
    https://community.spiceworks.com/how...cross-a-domain
    https://www.quora.com/What-is-the-di...r-in-Windows-7
    https://social.technet.microsoft.com...m=winservergen
    Geändert von [email protected] (23.01.2019 um 21:04 Uhr)

  10. #10
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: Eigenen Rechner in Firmennetz einbinden (lassen)

    Dann wär ich also nicht mehr Admin auf meinem Rechner...?
    Sind wir doch eh alle nicht mehr bei Windows 10
    Der TrustedInstaller hat alle Rechte!

    Warum fragst du nicht deinen Firmenadmin und deinen Chef ?
    Egal was hier gesagt wird, wenn die Nein sagen dann Nein.
    Mein Nein hättest du schon mal.
    MSFreak bedankt sich.

  11. #11
    sneaker
    gehört zum Inventar

    AW: Eigenen Rechner in Firmennetz einbinden (lassen)

    2 mal Nein :-), wobei in einem vernünftigen Netz ein solcher Wunsch nicht an subjektiven Meinungen hängen darf.
    .Bernd bedankt sich.

  12. #12
    Ergonomiker Avatar von eberh@rd

    AW: Eigenen Rechner in Firmennetz einbinden (lassen)

    Geändert von [email protected] (23.01.2019 um 21:23 Uhr)

  13. #13
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: Eigenen Rechner in Firmennetz einbinden (lassen)

    Weltweit schon gesucht? gibt in China auch noch 3 User.
    Keine Lösung dabei oder?

  14. #14
    Ergonomiker Avatar von eberh@rd

    AW: Eigenen Rechner in Firmennetz einbinden (lassen)

    Nein.
    ...............

  15. #15
    rusticarlo
    nicht mehr wegzudenken Avatar von rusticarlo

    AW: Eigenen Rechner in Firmennetz einbinden (lassen)

    und wenn du noch 2.000 ähnliche Threads findest, es ändert nichts an der Verantwortung gegenüber eurer Firma

    mein Chef würde mich zur Adoption freigeben und direkt eine Abmahnung schreiben wenn ich auf den Trichter kommen würde, mit einem selbst gestrickten Rechner das interne Netz zu sabotieren
    Terrier! und MSFreak bedanken sich.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163