Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Intel Nuc mit Win10 aus dem Standby mittels Touchbildschirm aufwecken

  1. #1
    geogott
    Erster Beitrag

    Intel Nuc mit Win10 aus dem Standby mittels Touchbildschirm aufwecken

    Hallo,

    ich habe in meinem Wohnzimmer an der Wand einen Iiyama Touchmonitor und dahinter einen Intel Nuc mit Windows 10 hängen, über welchen ich mittels Browser meine Hausautomatisierung steuere.

    Nun habe ich das Problem, dass ich den Nuc nicht per Touch auf den Monitor aus dem Standby aufwecken kann.
    Ich muss quasi den Monitor immer ein Stück vorziehen und direkt auf den On-Knopf des Nuc drücken, damit er aus dem Standby aufwacht.
    Kennt ihr da irgendeine Möglichkeit, dass das Aufwecken des Nuc direkt am Touchbildschirm funktioniert!?
    Maus oder Tastatur will ich natürlich keine anschließen müssen...

    Vielen Dank

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Intel Nuc mit Win10 aus dem Standby mittels Touchbildschirm aufwecken

    Hallo geogott und willkommen

    Ich schätze dass bei Dir ein Treiberproblem vorliegt, und zwar im Bereich Touchpanel , prüfe das bitte mal beim Hersteller IntelNuc bzw beim Hersteller des Iiyama Touchmonitor

    Soweit ich aber weiss , lässt sich der NUC per Stromzufuhr starten oder es gibt optional einen kleinen Taster mit Kabel zum Starten, das nächste wäre der USB-Anschluss am Monitor mit dem das ginge , muss aber auch im Bios eingestellt werden,

    Ich würde aber den Ruhezustand für sowas bevorzugen, weil dieser sich den letzten Zustand auch ohne Strom merkt
    Geändert von Henry E. (27.01.2019 um 19:10 Uhr)

  4. #3
    PeterK
    gehört zum Inventar Avatar von PeterK

    AW: Intel Nuc mit Win10 aus dem Standby mittels Touchbildschirm aufwecken

    Kann ich dir jetzt schon sagen das liegt am Touchscreen Treiber, wie @Henry E. schon geschrieben hat, selbiges Problem hatten wir nach dem letzten Windows Upgrade in der Firma auch, aus irgendeinem installiert Microsoft bzw. Windows einen inkompatiblen Geräte Treiber, nach der Installation des Hersteller Treibers funktioniert wieder alles.
    Bei uns wird zwar der PC mittels Chipkarte inkl. Sensor aus dem Standby geweckt aber ein kleiner Wisch über den Touchscreen reicht auch.

    Ich muss leider gestehen das ungefähr 30 der 60 Touchscreens PCs die wir haben, noch mit Windows XP Laufen und da gibts 1. keine Updates mehr und 2tens auch keine Probleme mit irgendwelchen mit irgendwelchen Treibern das XP was darauf läuft ist natürlich auf die Geräte angepasst und hat auch keine direkte Verbindung zum Internet, aber es Läuft und läuft.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •