Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 21
Danke Übersicht25Danke
Thema: *Eigene Dateien* verschoben und trotzdem erscheinen sie noch auf LW C: Hallo... Nach dem verschieben, der Eignen Dateien. Von dem Betriebssytemlaufwerk C:Win 10 Ich habe mit Hilfe der Pfadangabe, die Eigenen ...
  1. #1
    Lockendreh
    treuer Stammgast Avatar von Lockendreh

    *Eigene Dateien* verschoben und trotzdem erscheinen sie noch auf LW C:

    Hallo...

    Nach dem verschieben, der Eignen Dateien. Von dem Betriebssytemlaufwerk C:Win 10
    Ich habe mit Hilfe der Pfadangabe, die Eigenen Dateien auf die SCHD-Karte geschoben, bezeichnet als E:

    Meine Absicht war dem Laufwerk C: dadurch mehr *Speicherplatz* im Giga-Bereich zu verschaffen.
    Es ging mir auf den Geist....öfters kam die Meldung des schlau Win 10 *sie haben zu wenig Speicherplatz*.
    Nun habe ich auf dem Laufwerk C: weiterhin die eigenen Dateien und auf E: auch.

    So wie ich das sehe, war die Aktion, nämlich Speicherplatz zu gewinnen, die Eigene Dateien auf E: zu verschiebe, gerade für die Katze. Läd möglicherweisse, beim neuerlichem Hochfahren von Win10 die *Eigenen Dateien*....wieder auf C: hmmmmmmmm es könnte ja sein. Oder muss man nach dem ...verschieben...der Eigenen Dateien...auf C: noch händisch löschen ?

    Lieben Gruss*Eigene Dateien* verschoben und trotzdem erscheinen sie noch auf LW C:-unben1.jpg

  2. #2
    AdminLizzy
    Autodidakt Avatar von AdminLizzy

    AW: *Eigene Dateien* verschoben und trotzdem erscheinen sie noch auf LW C:

    Der Ordner "Eigene Dateien" hat meines Wissens in den Eigenschaften keine Pfadanpassung wie z.B. Desktop, Downloads, Dokumente, Bilder, Videos und Musik.
    Sinnvoller, um Platz zu sparen, ist daher die genannten Ordner anzupassen mit Verweis auf ein anderes LW. So bin ich zumindest vorgegangen.

    Im ersten Screenshot ist zu sehen, dass Eigene Dateien einen Verknüpfungspfeil unterhalb des Icons hat. Über die Eigenschaften von Eigene Dateien kannst du an anderer Stelle, auf die SD bspw., eine Verknüpfung erstellen und diese verweist zurück zum Ursprungsort, nämlich auf C:\.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken *Eigene Dateien* verschoben und trotzdem erscheinen sie noch auf LW C:-anmerkung-2019-02-05-191341.jpg   *Eigene Dateien* verschoben und trotzdem erscheinen sie noch auf LW C:-anmerkung-2019-02-05-191057.jpg  
    Terrier! und Lockendreh bedanken sich.

  3. #3
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: *Eigene Dateien* verschoben und trotzdem erscheinen sie noch auf LW C:

    Hallo @Lockendreh!
    Was auf deinem Screenshot als "Gemeinsame Dateien", "Videos" usw. zu sehen ist, sind Links auf die physischen Ordner. Und die liegen nach dem Verschieben bei dir auf E:
    Klicke doch mal zB "Dokumente" mit rechts an und wähle "Eigenschaften". Dann siehst du, wo der physische Ordner liegt.
    *Eigene Dateien* verschoben und trotzdem erscheinen sie noch auf LW C:-win10_ordner_neuerort.jpg
    Und das kannst du bei allen persönlichen Ordnern kontrollieren, die du verschoben hast.

    Nachtrag:
    Noch eine Frage: wieso hast du den Bilderordner als "gemeinsame Dateien" benannt?
    Das bringt Verwirrung.
    Geändert von Ari45 (05.02.2019 um 19:35 Uhr) Grund: Nachtrag angefügt
    Terrier! und Lockendreh bedanken sich.

  4. #4
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: *Eigene Dateien* verschoben und trotzdem erscheinen sie noch auf LW C:

    keinen Ahnung ob das bei 1809 auch noch alles so funktioniert,
    https://www.win-10-forum.de/artikel-...rschieben.html
    Ich halte nichts von der Verschieberei, größere C: Partitionen oder eine größere Platten kaufen.

  5. #5
    PeterK
    gehört zum Inventar Avatar von PeterK

    AW: *Eigene Dateien* verschoben und trotzdem erscheinen sie noch auf LW C:

    Also der Screenshot entstammt vom desktop das kann es nicht gewesen sein

    wenn du den Ordner Eingenschaften auf Pfad gehst sollte dort eben natürlich D:\ oder bei dir E:\ Angegeben sein.

    *Eigene Dateien* verschoben und trotzdem erscheinen sie noch auf LW C:-anmerkung-2019-02-05-193355.jpg *Eigene Dateien* verschoben und trotzdem erscheinen sie noch auf LW C:-anmerkung-2019-02-05-193812.jpg

    Das was da in deinem User Ordner liegt sind nur Verknüpfungen
    Lockendreh, Terrier! und Ari45 bedanken sich.

  6. #6
    Lockendreh
    treuer Stammgast Avatar von Lockendreh

    AW: *Eigene Dateien* verschoben und trotzdem erscheinen sie noch auf LW C:

    Hallo Ari 45 und die anderen Tipp Geber

    OKy...ich werde mich schon...weiter durchwurschteln. Was mich stutzig macht ist,
    dass die *Eigenen Dateien* jetzt alle auf dem Laufwerk E: liegen. Verschoben sind sie über die Eigenschaften Öffnung und dann der Pfad Änderung ( von C: nach E verschoben worden. Weshalb sie trotzdem noch auf C: erscheinen, verwirrt mich schon ein wenig...,aber ich komme noch dahinter. Wahrscheinlich habe ich doch einen Fehler gemacht.
    Ari 45..Weshalb mal Gemeinsame Dateien und Eigene Dateien zu lesen sind verwirrt tatsächlich. Ich weiss es nicht...warum.

    Lieben Gruss*Eigene Dateien* verschoben und trotzdem erscheinen sie noch auf LW C:-un1.jpgBild
    Geändert von Lockendreh (05.02.2019 um 20:54 Uhr) Grund: Bild eingefügt
    AdminLizzy bedankt sich.

  7. #7
    Reiner Lös
    treuer Stammgast

    AW: *Eigene Dateien* verschoben und trotzdem erscheinen sie noch auf LW C:

    Wer ein Laufwerk C: hat, das vor Windows 10 "ausreichend" war, muss es jetzt vergrößern.
    Systemordner verschieben geht zwar einfach, ich würde es jedoch nicht machen, aufgrund des halbjährlichen Updates.

    Hast du die Dateien mit verschoben (hab nicht alles genau gelesen)? Sonst wird der Ordner kopiert und verbleibt auch auf C:

  8. #8
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: *Eigene Dateien* verschoben und trotzdem erscheinen sie noch auf LW C:

    Eigene Dateien gibt es bei meinen originalen nicht verhunzten und verschobenen Windows 1809 gar nicht.
    Das ist aber nicht erst seit 1809 so.
    Dokumente und sonst steht da nichts.

    So einen Ordenr legt man bestimmt selbst an oder benennt den um genau wie den Bilder Ordner den er da hat.
    Überall bei den Usern findet sich noch was von XP und Windows 7 und wenn es nur die "Eigenen Dateien" sind.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken *Eigene Dateien* verschoben und trotzdem erscheinen sie noch auf LW C:-explorer-24.12.18-1.png  
    Geändert von Terrier! (05.02.2019 um 21:49 Uhr)

  9. #9
    Ari45
    gehört zum Inventar Avatar von Ari45

    AW: *Eigene Dateien* verschoben und trotzdem erscheinen sie noch auf LW C:

    Hallo @Reiner Lös!
    Wenn man die Ordner mittels "Pfad" auf eine andere Partition verschiebt, stört das beim nächsten Features-Update überhaupt nicht.
    Bei mir sind die 5 persönlichen Ordner (Musik, Videos, Bilder, Dokumente und Download) schon seit Windows 7 auf einer anderen HDD. Und so habe ich das auch unter Windows 10 beibehalten. Ich hatte damit noch nie Probleme.
    AdminLizzy, Terrier! und Jarkarta bedanken sich.

  10. #10
    PeterK
    gehört zum Inventar Avatar von PeterK

    AW: *Eigene Dateien* verschoben und trotzdem erscheinen sie noch auf LW C:

    Ja wie der Ordner nun auch immer auch heißen mag ist ja egal, der wird dann automatisch im Explorer als "Dokumente" Umbenannt, ich habe auf D halt ein Eigene Dateien Ordner liegen in dem der Ordner "Bilder", "Fotos" und "Musik" liegt, "Downloads" liegt bei mir mittlerweile wo anders und den Ordner "Videos" gibts bei mir nicht.

    *Eigene Dateien* verschoben und trotzdem erscheinen sie noch auf LW C:-anmerkung-2019-02-06-002412.jpg

    Die eingerahmten Ordner sind nur Verknüpfungen, wie wenn du eine Verknüpfung auf den Desktop legst, und wenn du in deinen Profil Ordner gehst sind auch dort nur noch Verknüpfungen zu finden.
    Ari45 bedankt sich.

  11. #11
    Reiner Lös
    treuer Stammgast

    AW: *Eigene Dateien* verschoben und trotzdem erscheinen sie noch auf LW C:

    Zitat Zitat von Ari45 Beitrag anzeigen
    Hallo @Reiner Lös!
    Wenn man die Ordner mittels "Pfad" auf eine andere Partition verschiebt, stört das beim nächsten Features-Update überhaupt nicht.
    Mag sein. Manche haben auch mit Windows und den ganzen Updates keine Probleme, andere dagegen schon.

  12. #12
    PeterK
    gehört zum Inventar Avatar von PeterK

    AW: *Eigene Dateien* verschoben und trotzdem erscheinen sie noch auf LW C:

    Zitat Zitat von Ari45 Beitrag anzeigen
    Hallo @Reiner Lös!
    Wenn man die Ordner mittels "Pfad" auf eine andere Partition verschiebt, stört das beim nächsten Features-Update überhaupt nicht.
    Ja wenn man es Richtig macht mit der ADK ist das auch kein Thema, aber ganz ehrlich ivch habe Windows noch nie mit der Unbeaufsichtigten Installation installiert, dazu fehlt mir leider einfach die Zeit.

    Bei mir sind die 5 persönlichen Ordner (Musik, Videos, Bilder, Dokumente und Download) schon seit Windows 7 auf einer anderen HDD. Und so habe ich das auch unter Windows 10 beibehalten. Ich hatte damit noch nie Probleme.
    Der Krempel liegt bei mir schon seit Windows95b auf einer anderen Festplatten Partition und das hat sich seit Damals auch immer als günstig erwiesen, auch wenn einige OEM Hersteller darauf Pfeifen.
    Ari45 und Reiner Lös bedanken sich.

  13. #13
    Micha45
    Gast

    AW: *Eigene Dateien* verschoben und trotzdem erscheinen sie noch auf LW C:

    Mich würde mal brennend interessieren, warum man diese genannten Systemordner unbedingt auf eine andere Festplatte verschieben muss?

    Warum legt man auf der anderen Festplatte nicht manuell identische Ordner an und stellt die Programme, die standardmäßig auf die Systemordner Musik, Videos, Bilder und Dokumente zugreifen, nicht einfach auf die selbsterstellten Ordner und/oder Verzeichnisse ein?
    So erspart man sich von vorne herein potentielle Probleme, sollte es bei einem Upgrade zu Fehlern, oder zu Systemausfällen aus anderen Gründen kommen.

    Ich habe das zu Zeiten von Windows 95 schon nicht nachvollziehen können, und kann es bis heute nicht nachvollziehen.

    Wer mir nachvollziehbare Gründe leifern kann, dann bitte keine Zurückhaltung.

  14. #14
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: *Eigene Dateien* verschoben und trotzdem erscheinen sie noch auf LW C:

    Zitat Zitat von Lockendreh Beitrag anzeigen
    So wie ich das sehe, war die Aktion, nämlich Speicherplatz zu gewinnen, die Eigene Dateien auf E: zu verschiebe, gerade für die Katze. Läd möglicherweisse, beim neuerlichem Hochfahren von Win10 die *Eigenen Dateien*....wieder auf C: hmmmmmmmm es könnte ja sein. Oder muss man nach dem ...verschieben...der Eigenen Dateien...auf C: noch händisch löschen ?
    Wenn Du's über den Pfad-Tab machst, wirst Du m.E. gefragt, was verschoben oder gelöscht werden soll. Sind die Daten denn am neuen Ort garantiert angekommen, dann kannst Du die am alten Ort löschen. Du solltest Dich aber vergewissern, daß die Daten tatsächlich auf der SD-Karte sind, bevor Du da etwas löschst. Also nicht über die diversen Abkürzungen im Explorer gehen, sondern unter Dieser PC > SD-Karte > ... > Dokumente usw. nachschauen, ob die Daten vollständig auf der SD-Karte liegen.

    Außerdem ist so eine SD-Karte kein für dauerhafte Speicherung geeigneter Ort. Dafür gehen die Dinger zu oft kaputt. Die Daten solltest Du also auch noch zusätzlich auf einer externen Festplatte gespeichert haben.

    Manchmal passiert es bei Upgrades oder Updates, daß die Ordner unter C:\Users\DeinName leer neu erstellt werden, obwohl die Umleitung weiterhin besteht und die Daten auch auf dem anderen Laufwerk verbleiben. Diese leeren Ordner kann man dann einfach löschen.

    Zitat Zitat von Micha45
    Warum legt man auf der anderen Festplatte nicht manuell identische Ordner an und stellt die Programme, die standardmäßig auf die Systemordner Musik, Videos, Bilder und Dokumente zugreifen, nicht einfach auf die selbsterstellten Ordner und/oder Verzeichnisse ein?
    Weil's mit dem Pfad-Tab bequemer ist. Jedes Programm, daß für eine aktuelle Windowsversion programmiert wurde, übernimmt das automatisch und im Explorer passt die Einbindung auch. Bei manuell verschobenen Ordnern muß man auch die Zugriffsberechtigungen manuell anpassen.
    Micha45 bedankt sich.

  15. #15
    PeterK
    gehört zum Inventar Avatar von PeterK

    AW: *Eigene Dateien* verschoben und trotzdem erscheinen sie noch auf LW C:

    Mich würde mal brennend interessieren, warum man diese genannten Systemordner unbedingt auf eine andere Festplatte verschieben muss?
    Keine Ahnung weil es wohl Spaß macht, Microsoft ein Schnippchen zu schlagen oder sich noch mehr Arbeit zu machen um die System variablen zu ändern.

    Möglicherweise auch deshalb weil die OEM Hersteller eine zweite Partition oder zweites Laufwerk nicht einplanen, man arbeitet einfach so drauf los und in 2-3 Jahren ist das Laufwerk eben voll und statt "Musik, Videos, Bilder und Dokumente" auf ein anders neues Laufwerk auszulagern werden dann die Programme die meist sehr groß sind dorthin ausgelagert.

    Ganz Ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung wie man darauf kommt Programme wo anders als unter C zu installieren.
    Micha45 und Lockendreh bedanken sich.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163