Ergebnis 1 bis 3 von 3
Danke Übersicht1Danke
  • 1 Post By PeteM92
Thema: Windows .bat Datei zum löschen aller Dateien bis auf die letzte und aktuellste Guten Tag, Ich möchte alle alten Backup-Dateien von einer Festplatte (aufgrund Platzproblemen und der aomei backupper free version ) automatisch ...
  1. #1
    Prianger
    bekommt Übersicht

    Guten Tag,

    Ich möchte alle alten Backup-Dateien von einer Festplatte (aufgrund Platzproblemen und der aomei backupper free version ) automatisch löschen bis auf das aktuellste Backup.

    Ist diese .bat Datei richtig?

    D:
    cd D:\Systembackup - System & Programme (C)
    for /f "skip=1 delims=" %%F in ('dir *.* /B /O-D /A-D') do del "%%F"


    Ich bedanke mich schon einmal im Voraus für eure Hilfe

    Gesichert wird: C: nach D:
    Die Backupdatei befindet sich in: D:\Systembackup - System & Programme (C).
    Der Name der Backup-Datei: Systembackup - System & Programme (C).adi
    Geändert von Henry E. (06.02.2019 um 14:10 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt.

  2. #2
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Windows .bat Datei zum löschen aller Dateien bis auf die letzte und aktuellste

    Hallo @Prianger,

    wenn Du nur die Dateien löscht, hast Du zwar Platz auf der Festplatte, aber in AOMEI sind die Backups immer noch verzeichnet.
    Ich würde das ab und zu mal in AOMEI selbst machen, da kannst Du entweder nur die Dateien löschen lassen oder den gesamten Backup-Auftrag.
    Vielleicht gibt es auch in AOMEI eine Einstellung, daß nur die 3 letzten Backups (als Beispiel) gesspeichert bleiben und der Rest gelöscht wird. Da mußt Du mal die AOMEI Hilfe durchsuchen.
    MSFreak bedankt sich.

  3. #3
    PeterK
    gehört zum Inventar Avatar von PeterK

    AW: Windows .bat Datei zum löschen aller Dateien bis auf die letzte und aktuellste

    Ja ich würde das auch über den Backup Auftrag im Aomei Backupper machen sonst mault das Programm wegen fehlender Backup Dateien.
    Im übrigen gibt es auch die Möglichkeit statt Vollbackups. Inkrementelle Backups per Auftrag erstellen lassen, das hat den Vorteil das nur die Veränderungen seit dem letzten Vollbackups aufgezeichnet werden.

    Zumindest bei Acronis gibts auch die Möglichkeit in einem Auftrag klar zu regeln wann und in welchen Zeiträumen Backups neu bzw. überschrieben werden können, so steht bei mir im Auftrag das Backups die älter als drei Monate sind überschrieben bzw. gelöscht werden, einmal im Monat wird ein Vollbackup erstellt und anschließend nur noch inkrementelle, die in der Regel nicht größer als 1-2 GB sind, je nach dem wie viele Updates eben im Monat waren.

    Soviel ich weiß gibts diese Einstellungen im Aomei Backupper auch.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163