Ergebnis 1 bis 5 von 5
Danke Übersicht4Danke
  • 1 Post By ExtraDrei
  • 1 Post By PeterK
  • 2 Post By reneb
Thema: Windows 10 Bootmanager Hallo Dr. Windows Gemeinde, ich habe auf meinem Notebook ein Multibootsystem mit 3 Windows 10 Pro Installationen. Eine ist fest ...
  1. #1
    reneb
    bekommt Übersicht

    Windows 10 Bootmanager

    Hallo Dr. Windows Gemeinde,

    ich habe auf meinem Notebook ein Multibootsystem mit 3 Windows 10 Pro Installationen.
    Eine ist fest auf C.\ installiert, die anderen 2 werden jeweils von einer vhdx gestartet.

    Die beiden vhdx liegen auf der lokalen Festplatte, auf D:\.

    Ich habe von einem frisch installierten Win10 auf einer vhdx eine Kopie erstellt.
    Nun habe ich eine Installation von Win 10 in einer vhdx zerstört, also viel getestet.

    Nun wollte ich die Kopie dazu benutzen, um eine saubere Win 10 Installation wieder zu booten, also umbenannt, wie die vorhandene.
    Leider funktioniert das nicht, es kommt BlueScreen.

    Nun meine Frage:
    Kann man mit bcdedit die vhdx irgendwie tauschen, also mit einem Befehl die umbenannte vhdx wieder einbinden.

    Gruß Rene B.

  2. #2
    ExtraDrei
    nicht mehr wegzudenken Avatar von ExtraDrei

    AW: Windows 10 Bootmanager

    Du kannst mit EasyBCD die Booteinträge prüfen, löschen und neu erstellen. Mache ich u.a. mit VHDs.
    Vhdx müßte dann auch funktionieren. Versuch macht kluch. Guten Erfolg!

    https://neosmart.net/EasyBCD/
    Terrier! bedankt sich.

  3. #3
    PeterK
    gehört zum Inventar Avatar von PeterK

    AW: Windows 10 Bootmanager

    Tauschen, also einfach die alte vhdx gegen die neue vhdx durch kopieren überschreiben führt grundsätzlich in einen Bluescreen weil die Soft und Hardware ID nicht mehr mit dem Bootmanager überein stimmt.

    Aber wie @ExtraDrei schon schreibt geht es mit EasyBCD echt super einfach die Starteinträge zu editieren und eine alte gegen eine neue Virtuelle Windows Version hinzuzufügen oder zu Tauschen.
    Terrier! bedankt sich.

  4. #4
    reneb
    bekommt Übersicht

    AW: Windows 10 Bootmanager

    Hallo mal schnell,

    danke für die Vorschläge.
    Will es aber mit bcdedit versuchen.
    Grad keine Zeit.

    Ich versuche morgen mal



    Gruß Rene B

  5. #5
    reneb
    bekommt Übersicht

    AW: Windows 10 Bootmanager

    Hallo nochmal,

    also habe eine Lösung gefunden.
    Stimmt, mit einfach kopieren oder überschreiben ist es nicht geta.

    Lösung von mir probiert:

    Man benennt im "Hauptbetriebssystem" die neue vhdx um, und zwar wie die alte.
    Dann muß man die Befehle zum einbinden einer vhdx mit bcdedit durchführen,
    als wäre es eine neue,

    bcdedit /set {guid} osdevice vhd=[D:]\vhdx\win10.vhdx
    bcdedit /set {guid} device vhd=[D:]\vhdx\win10.vhdx
    bcdedit /set {guid} detecthal on

    nur der Befehl zum erstellen des Eintragaes entfällt

    bcdedit /copy {current} /d "Windows 10 VHDX",

    da man ja schon eine GUID hat, welche man mit dem Befehl erhält.

    Wie gesagt, hat bei mir funktioniert.

    Danke für die anderen Antworten.

    Thema gelöst

    Gruß Rene B.
    PeterK und build10240 bedanken sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162