Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16
Danke Übersicht26Danke
Thema: SSD Festplatte erweitern => Speicher nicht zugeordnet Hallo, vieleicht kann mir jemand weiterhelfen. Ich habe ein Sony Vaio Laptop wo das Laufwerk sehr träge war. Jetzt habe ...
  1. #1
    Wavemaster07
    Erster Beitrag

    SSD Festplatte erweitern => Speicher nicht zugeordnet

    Hallo,

    vieleicht kann mir jemand weiterhelfen. Ich habe ein Sony Vaio Laptop wo das Laufwerk sehr träge war. Jetzt habe ich ein Backup von meine System gemacht und die Festplatte durch eine neue Samsung 1 TB EVO 860 SSD ersetzt.

    Habe aber jetzt festgestellt daß die Festplatte laut Windows nur 696GB groß ist.

    Hier Bild:

    SSD Festplatte erweitern => Speicher nicht zugeordnet-datentraegerverwaltung.jpg

    Wenn ich die 232GB zuordnen will bringt Windows folgende Meldung:

    SSD Festplatte erweitern => Speicher nicht zugeordnet-datentraegerverwaltung1.jpg

    Ich möchte mir das Betriebssystem nicht abschießen. Wat kann ich tun??

    Gruß
    Wavemaster07

  2. #2
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: SSD Festplatte erweitern => Speicher nicht zugeortnet

    Du hat 232 GB nicht Zugeordnet, die nicht benutzt werden.
    Du kannst lediglich damit einen neue Partition erstellen.
    Einer anderen Partition zum Beispiel c kannst Du es nicht hinzufügen.
    Da liegt eine kleine 500MB Wiederherstellungspartition dazwischen.

    Mein Rat lautet komplett neu zu installieren.
    Zu Beginn der Installation alle Partitionen löschen.
    Den Rest, auch das Erstellen der Partitionen dem System überlassen.

  3. #3
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: SSD Festplatte erweitern => Speicher nicht zugeortnet

    Hallo @Wavemaster07,

    erstmal Herzlich Willkommen hier im Forum!

    Du mußt etwas mehr Angaben machen über Deinen Laptop (Vaios gibt es viele unterschiedliche) und wie / womit Du Dein Backup gemacht und zurückgespielt hast.

    Nachtrag:
    was @Silver Server gerade vorgeschlagen hat, bringt Dich am schnellsten zu einem funktionierenden System, Du muß aber alle Programme neu installieren.
    AdminLizzy, Porky, Ari45 und 2 weitere bedanken sich.

  4. #4
    Porky
    gehört zum Inventar Avatar von Porky

    AW: SSD Festplatte erweitern => Speicher nicht zugeortnet

    Willkommen im Forum!
    Ich vermute, dass die beiden nicht zugeordneten Bereiche der Windows-Partition hinzugefügt werden sollen. Das geht so nicht mit Windows-Bordmitteln. Ich schlage vor, den kostenlosen AOMEI Partition Assistant zu verwenden https://www.aomeitech.com/aomei-part...assistant.html
    Damit die 507MB ganz nach rechts schieben. Dann das Gleiche mit den 943MB. Danach die Windows-Partition auf maximale Größe ziehen. Suche nach YouTube-Videos.
    Oder benutze die Samsung Data Migration Software https://www.samsung.com/semiconducto...ownload/tools/

  5. #5
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: SSD Festplatte erweitern => Speicher nicht zugeortnet

    Wenn Du diese nicht zugeordneten Bereiche der C:-Partition zuschlagen willst, wirst Du mit der Datenträgerverwaltung nicht weiterkommen. Du benötigst auf jeden Fall ein Partitionierungstool eines Drittanbieters wie Paragon, EaseUS oder Aomei, um die beiden Wiederherstellungspartitionen ans Ende des Datenträgers zu verschieben. Dann kannst Du mit diesem Tool oder auch mit der Datenträgerverwaltung die C:-Partition erweitern. Beachte, daß bei Partitionierungen immer etwas schief gehen kann, insofern solltest Du mindestens die Daten auf der SSD vorher extern sichern.
    Ari45, Silver Server, Porky und 2 weitere bedanken sich.

  6. #6
    BlackNinja2017
    Gast

    AW: SSD Festplatte erweitern => Speicher nicht zugeortnet

    @Wavemaster07
    Du hast das total falsch angefangen.
    Voll Backup von HDD erstellen.
    SSD einbauen und Backup von HDD auf SSD wieder herstellen.
    Geht am besten mit Aomei Backupper FREE.
    Backup>Systemsicherung>1 auswählen was gesichert werden soll, sinnvoller Weise alle Partitionen >2 Speicher Ort zum Beispiel USB Festplatte>Start drücken.
    Das wars schon.

    Was willst du veranstalten?

    Partitionen erstellen, verkleinern, vergrößern, dass kannst du später immer und zu jeder Zeit machen mit Partitions Tools oder mit Diskpart oder über die Datenträgerverwaltung.
    Möglichkeiten gibt es genug.
    Porky bedankt sich.

  7. #7
    IngoBingo
    gehört zum Inventar

    AW: SSD Festplatte erweitern => Speicher nicht zugeordnet

    Alternativ kannst du auch einfach die beiden Wiederherstellungspartitionen löschen (vmtl. nur über diskpart) und dann die C: Partition vergrößern. Damit sparst du dir irgendwelche chinesischen Partitionierungstools. Beim nächsten Windows 10 Funktionsupdate legt Windows automatisch eine neue Wiederherstellungspartition an.

  8. #8
    bezelbube
    gehört zum Inventar

    AW: SSD Festplatte erweitern => Speicher nicht zugeordnet

    Auf einen MBR-Datenträger kann man eben nur 4 Primäre Partitionen erstellen.
    Öffne die Eingabeaufforderung als Admin und gebe "reagentc /info" ein.
    Der Befehl gibt dir den WinRE-Ort aus.
    Bei dir kann es durchaus die vierte 507 MB Partition sein.
    (\\?\GLOBALROOT\device\harddisk1\partition4\Recovery\WindowsRE
    Löscht du die falsche Partition,verlierst du die Wiederherstellungsumgebung.
    SSD Festplatte erweitern => Speicher nicht zugeordnet-reagentc.jpg
    Geändert von bezelbube (10.03.2019 um 13:59 Uhr) Grund: Screenshot beigefügt

  9. #9
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: SSD Festplatte erweitern => Speicher nicht zugeordnet

    In der Regel ist die Partition die aktive Wiederherstellungspartition, die sich direkt an C: anschliesst. Der Grund dafür ist so einfach wie logisch: Windows kann im laufenden Betrieb keine Partitionen verschieben, sondern nur bestehende verkleinern oder erweitern. Also wird einfach C: verkleinert und dahinter dann die neue Wiederherstellungspartition erstellt.

    Die Rückgabe des Befehls Reagentc -info wird deshalb auch die 943 MB direkt hinter C: als aktiv genutzten WinRE-Ort ausweisen.

  10. #10
    PeterK
    gehört zum Inventar Avatar von PeterK

    AW: SSD Festplatte erweitern => Speicher nicht zugeordnet

    Man kann das auch mit PartedMagic machen und einfach die Versteckten Wiederherstellungs Partitionen löschen und anschließend den Windows Datenträger einfach unter Windows erweitern.

  11. #11
    HerrAbisZ
    unbequemer Zeitgenosse Avatar von HerrAbisZ

    AW: SSD Festplatte erweitern => Speicher nicht zugeordnet


  12. #12
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: SSD Festplatte erweitern => Speicher nicht zugeordnet

    ot:
    Jetzt steht´s 10:1
    10 Helferbeiträge gegen 1 Beitrag vom TE

  13. #13
    BlackNinja2017
    Gast

    AW: SSD Festplatte erweitern => Speicher nicht zugeordnet

    Ot:
    Die Helfer sind immer die Sieger.
    PeteM92 bedankt sich.

  14. #14
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: SSD Festplatte erweitern => Speicher nicht zugeordnet

    Im Post 2 wurde doch schon geraten Neu richtig clean zu installieren.

    Laut Screen hat der TE doch eh Windows 10 noch nie clean installiert.
    Eine 350 MB Systemreservierte Partition im MBR Modus, gab es bei Windows 8.1, Windows 10 hat 500/550MB
    Abgesehen davon, dass die Partition nach dem clonen auch noch einen Buchstaben hat.

    Auch wenn es hier genug User gibt die es einfach nicht verstehen.
    Wenn man richtig clean installiert mit löschen von allen Partitionen im Setup und nicht selbst formatiert dann erstellt Windows immer die gleichen Partitionen.
    https://www.computerbild.de/fotos/cb...0965010.html#7
    Nur MBR und UEFI Modus muss man noch beachten.
    MBR Modus: 500MB/ 550MB Systemreserviert am Anfang der Platte und dann C: Windows.
    Uefi Modus: 450/499MB Wiederherstellung, dann die 100MB Fat32 Uefi Partition und dann C:
    Alles andere an Wiederherstellung hinter C: kommt wenn überhaupt erst nach einem Upgrade auf eine neue Version.
    Oder man hat ein OEM Gerät, die OEM Hersteller partitionieren Ihre Geräte auch nach eigenen ermessen.
    Auch wenn sie nicht jedes Gerät persönlich einrichten sondern das automatisiert haben.

  15. #15
    BlackNinja2017
    Gast

    AW: SSD Festplatte erweitern => Speicher nicht zugeordnet

    Was der TE vorhat ist doch belanglos.
    Da er sich nicht mehr meldet hat er alles so gelassen und lacht sich kaputt bei einem Bier, wie fleißig die Helfer schreiben.
    Partitionieren von Festplatten ist doch kein Hexenwerk.
    Das Thema kann als gelöst betrachtet werden.
    Wir Helfer müssen doch nicht untereinander diskutieren, wie, wer, welche Partitionen nutzt oder erstellt.
    Ich erstelle die meistens manuell je nach Bedarf.
    Ich sage Windows wo es lang geht und nicht umgekehrt.
    Wer Partitionieren von Festplatten nicht versteht, sollte auch keine Veränderungen an Festplatten vornehmen.

    Edit: Eine Partitionierung von Festplatten hat immer Vor und Nachteile und ganz wichtig die muss man wissen.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162