Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 17
Danke Übersicht14Danke
Thema: Download erkennen Hallo, bei mir läuft NetSpeedMonitor, so dass ich Downloads beobachten kann. Zur Zeit läuft einer, offenbar großer Umfang. Aber ich ...
  1. #1
    DonCarlos
    kennt sich schon aus

    Download erkennen

    Hallo,
    bei mir läuft NetSpeedMonitor, so dass ich Downloads beobachten kann.
    Zur Zeit läuft einer, offenbar großer Umfang.
    Aber ich kann nicht erkennen, WAS da heruntergeladen wird.
    Wie kann man das identifizieren?
    Viele Grüße und DANKE

  2. #2
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Download erkennen

    Schaue doch mal bei Updates
    DonCarlos bedankt sich.

  3. #3
    DonCarlos
    kennt sich schon aus

    AW: Download erkennen

    Bin doof: Wo / wie finde ich das???

  4. #4
    MSFreak
    gehört zum Inventar Avatar von MSFreak

    AW: Download erkennen

    Hier unter Einstellungen

    Download erkennen-screenshot.1.jpeg
    DonCarlos bedankt sich.

  5. #5
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Download erkennen

    Schreibe mal in der Cortana Suche UPDATES , dann oben auswählen,
    DonCarlos bedankt sich.

  6. #6
    DonCarlos
    kennt sich schon aus

    AW: Download erkennen

    Ach so, das hatte ich sofort gemacht, vor meiner Frage hier: Auf dem neuesten Stand.
    Und jetzt ist der Download gerade vorbei, der Zähler geht gegen Null.
    Das muss ein großes Paket gewesen sein, möglicherweise irgendein Programm im Hintergrund?
    Merkwürdig nur, dass nichts zu erkennen ist. Wenn etwas installiert werden soll, fragt Windows doch normalerweise.
    Klicke ich auf den Ausschalter, ist dort alles normal, also nichts mit Aktualisieren oder so.
    Bin beunruhigt...
    Habe gerade den Updateverlauf von Windows genau durchgesehen, nichts Aktuelles.

  7. #7
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Download erkennen

    Wenn man wissen will, welches Programm gerade etwas herunterlädt bietet sich der Task-Manager mit den netzwerkspezifischen Spalten an. Genaueres liefern der Ressourcen-Monitor oder Tools wie TCPView https://docs.microsoft.com/en-us/sys...nloads/tcpview, Process Explorer https://docs.microsoft.com/en-us/sys...ocess-explorer oder Process Monitor https://docs.microsoft.com/en-us/sys...nloads/procmon.

    Woran machst Du denn genau fest, daß es ein größere Download gewesen sein muß? Oder wie groß war denn der Download laut Deinem Tool? Nur weil gerade die Downloadrate hoch ist, muß das kein Download sein. Diese Tools messen den Netzwerkverkehr des gesamten Rechners. Die trennen i.d.R. nicht zwischen Internet und lokal. Da der Rechner laufend Daten mit dem Router oder anderen Geräten/Rechnern im Netzwerk austauscht, kommt da auch schon etwas zusammen.

    Windows zeichnet alle Downloads bzgl. Windows Update im Updateverlauf unter Einstellungen/Update und Sicherheit/Windows Update auf. Dazu werden gestartete Downloads in der Ereignisanzeige im Protokoll System vermerkt. Drittanbietersoftware führt ggf. eigene Log-Dateien.
    DonCarlos bedankt sich.

  8. #8
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Download erkennen

    Windows schon , aber manche andere Programme nicht, Da musst Du schon mal durchschauen , Aufgabenplanung oder in den Programmen selbst , Autostart auch mal schauen,

    Oder hole Dir mal das Tool Prozessexplorer , dort kann man das auch verfolgen
    DonCarlos bedankt sich.

  9. #9
    DonCarlos
    kennt sich schon aus

    AW: Download erkennen

    Vielen Dank, nachdem der Spuk nun vorbei ist, warte ich erstmal ab.
    Meine Unruhe kommt daher, dass ich im Ausland in einem mir fremden Netzwerk bin, allerdings mit eigenem Router, eine sehr besondere Konstallation. Virenschutz und VPN verhielten sich ruhig.
    Danke für die Links, alle in Lesezeichen gepackt.
    Nachträglich kann ich wohl nicht mehr feststellen, was das war?
    Aber ich habe mir das Tool Process Monitor jedenfalls für die Zukunft heruntergeladen.
    Werde mich mal damit vertraut machen...
    NetSpeedMonitor zeigt übrigens die Downloadgeschwindigkeit an und man sieht halt die Dauer und kann daraus ungefähr den Umfang vermuten, den man aber auch sehen kann: Für den betreffenden Download eine Größe von knapp 1 GB.

  10. #10
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Download erkennen

    Da würde dann doch mal genauer schauen bei 1 GB, vorher die gekommen sind. Videos oder Systemupdates kommen da in Frage oder auch OneDrive oder andere Cloud usw
    DonCarlos bedankt sich.

  11. #11
    DonCarlos
    kennt sich schon aus

    AW: Download erkennen

    Ja, ich würde ja gerne schauen, darum ja diese Anfrage, aber wo und wie? Die Links habe ich mir angesehen, das ist wahnsinnig kompliziert.

  12. #12
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: Download erkennen

    Es gibt in Windows auch noch den Ressourcenmonitor, in dem man auf dem Tab "Netzwerk" sehen kann, welcher Prozess Auslastungen erzeugt. Unter "TCP-Verbindungen" kann man dann auch nachsehen, welche Adressen über welche Ports diese Daten empfangen. So bekommt man schon mit Bordmitteln einen Eindruck davon, welcher Prozess von wo Daten herunterläd und kann gegebenenfalls nachprüfen, zu welchem Dienst die Remote IP Adresse gehört.
    Geändert von areiland (20.03.2019 um 13:38 Uhr) Grund: Korrektur!
    DonCarlos bedankt sich.

  13. #13
    DonCarlos
    kennt sich schon aus

    AW: Download erkennen

    Mir fiel mal wieder das Beste als Letztes ein

    Ich kam auf den Gedanken, mir die Liste aller Apps anzusehen, die man über "Einstellungen" leicht findet.
    Die Liste kann man umstellen auf "Sortieren nach Installationsdatum".
    Tja, und schon war das Rätsel gelöst, wenn auch die Ursache erst einmal verborgen bleibt. Aber in der Hinsicht gibt es vielleicht gar keinen Schutz, oder?
    Also, heute sind mir heimlich, also ohne irgendeine Möglichkeit der Einwirkung, neue Apps installiert worden, alle von Gameloft, von denen ich noch nie gehört hatte.
    Es sind dies: Disney Magic Kingdoms, March of Empires: War of Lords und Minecraft.
    Am 07. und am 13. März auch noch Müll von king.com, nämlich Bubble Witch und Candy Craft.
    Wie gesagt, heimlich, still und leise und ohne jegliche Mitwirkung vom User.
    Ich bin fassungslos, ist das normal???
    Ich kann das leicht und ohne Nachteil deinstallieren (hoffe ich doch mal, warte aber auf ein OK vom Forum), aber kann man sowas nicht irgendwie verhindern???
    Wäre mein Auge nicht auf meinen NetSpeedMonitor gefallen, der mich aufschreckte, hätte ich das nie bemerkt!

    Für Beratung wäre ich dankbar!
    Henry E. bedankt sich.

  14. #14
    _Sabine_
    gehört zum Inventar

    AW: Download erkennen

    Das ist die normale / offizielle Bloatware, die mit Win 10 ausgeliefert wird. Gab vielleicht Updates dafür und dir ist bislang vielleicht einfach nicht aufgefallen, dass die Apps auf dem System waren. Kannst all die Apps deinstallieren. (In der Hoffnung, dass das nächste Update / Upgrade die Apps nicht wieder neu installiert...)
    Henry E. und DonCarlos bedanken sich.

  15. #15
    DonCarlos
    kennt sich schon aus

    AW: Download erkennen

    OK, kann gut sein, dass ich das bisher übersehen hatte.

    Vielen Dank und liebe Grüße

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163