Ergebnis 1 bis 3 von 3
Danke Übersicht1Danke
  • 1 Post By Lillecca1994
Thema: Persönlicher Ordner "public" Moin, wie sind denn die Inhalte dieses Ordners zu händeln. Konkret: wenn man dort einen Unterordner "music" hat. Wie kann ...
  1. #1
    juwi2
    bekommt Übersicht

    Persönlicher Ordner "public"

    Moin,

    wie sind denn die Inhalte dieses Ordners zu händeln.
    Konkret: wenn man dort einen Unterordner "music" hat. Wie kann man es eirichten dass dessen Inhalte jeweils in den perönlichen Ordnern der einzelnen User angezeigt wird. Bzw. was soll der überhaupt?

    Danke vorab

  2. #2
    Lillecca1994
    treuer Stammgast

    AW: Persönlicher Ordner "public"

    Die Public Ordner sind dafür da, um Dateien schnell mit anderen Benutzern auszutauschen. Unter Windows XP kennt man die noch unter dem Ordner "Gemeinsame Dokumente" im Arbeitsplatz.
    juwi2 bedankt sich.

  3. #3
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Persönlicher Ordner "public"

    Wie kann man es eirichten dass dessen Inhalte jeweils in den perönlichen Ordnern der einzelnen User angezeigt wird.
    Du meinst so wie mit den Bibliotheken unter Windows 7? Die gibt es immer noch, müssen aber in Windows 10 erst eingeblendet werden. (Rechtsklick in die linke Explorerspalte und dann im Kontexmenü "Bibliotheken anzeigen" auswählen) Dann enthalten die aber in Windows 10 anders als unter Windows 7 standardmäßig nur die jeweiligen Ordner aus dem Benutzerverzeichnis und dem OneDrive-Verzeichnis. Die jeweils zugehörigen Ordner aus Public (Öffentlich) müßten manuell hinzugefügt werden. Eine Bibliothek ist dabei einfach eine Art Sammelordner, in die ein Verweis auf beliebige andere Ordner abgelegt werden kann, so daß die Inhalte aller dieser Ordner in der Bibliothek angezeigt werden.

    Du könntest auch mit symbolischen Links/Verknüpfungen auf Dateisystemebene arbeiten. Das müßte dann aber für jeden Nutzer manuell eingerichtet werden und ist viel weniger flexibel als andere Methoden.

    Es besteht aber keinerlei Verpflichtung den Ordner Öffentlich und seine Unterordner zu verwenden - so wie Microsoft den unter Windows 10 versteckt scheinen die ähnlich zu denken. Zum Teilen und Freigeben zwischen verschiedenen Nutzern auf diesem oder anderen Rechnern im Netzwerk kann einfach jeder Ordner auf einem anderen Laufwerk bzw. jeder Ordner außerhalb der von Windows vorgegebenen Struktur unterhalb von C:\Users verwendet werden. Theoretisch könnte man auch die Rechte der vorgegebenen Ordner verändern, das ist aber aus verschiedenen Gründen nicht zu empfehlen.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163