Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 47
Danke Übersicht37Danke
Thema: Downgrade von Win10.Pro auf Win.10S Guten Morgen, ich habe mir ein Lenovo Miix630 zugelegt. Dieser wurde im Win.10S Modus ausgeliefert mit der Option auf Win.10Pro ...
  1. #1
    LutzH
    LUTZ

    Downgrade von Win10.Pro auf Win.10S

    Guten Morgen,

    ich habe mir ein Lenovo Miix630 zugelegt.
    Dieser wurde im Win.10S Modus ausgeliefert mit der Option auf Win.10Pro zu updaten.
    Dieses habe ich auch nach dem Kauf des Miix 630 sofort gemacht.
    Jetzt habe ich gemerkt das die Performance bei Livestream z.B.Netflix durch das Update zu wünschen übrig lässt.
    Wie kann ich von Win.10Pro auf Win.10S zurück kehren?
    Für die Surfaces wird es wohl angeboten.
    Laut Lenovo soll ich mich an Microsoft wenden.
    Laut deren Support Seiten ist ein Downgrade nicht möglich.
    Was stimmt nun?

  2. #2
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Downgrade von Win10.Pro auf Win.10S

    Für welche Windows Version ist den der Lizenzschlüssel?

  3. #3
    makodako
    gehört zum Inventar

    AW: Downgrade von Win10.Pro auf Win.10S

    Ich glaube nicht das dein Performance Problem mit dem Betriebssystem zusammen hängt, doch wohl eher mit dem Prozessor der ist bei mir im Smartphone verbaut.
    Pixelschubse bedankt sich.

  4. #4
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Downgrade von Win10.Pro auf Win.10S

    Hallo , da bleibt nur eine komplette Neuinstallation per USB-Stick übrig wo das Auswahlfenster mit der passenden ISO wieder erscheint
    Geändert von Henry E. (26.04.2019 um 12:45 Uhr)
    Silver Server und Terrier! bedanken sich.

  5. #5
    LutzH
    LUTZ
    Zitat Zitat von Silver Server
    Für welche Windows Version ist den der Lizenzschlüssel?
    Ich wurde nach dem Anschalten des Mixx630 gefragt ob ich auf Win10Pro updaten möchte

  6. #6
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Downgrade von Win10.Pro auf Win.10S

    Das beantwortet meine Frage nicht.
    Wenn der Lizenzschlüssel für die Pro Version ist. Dann kannst Du mit diesem Schlüssel auch nur dauerhaft Pro betreiben.
    makodako bedankt sich.

  7. #7
    makodako
    gehört zum Inventar

    AW: Downgrade von Win10.Pro auf Win.10S

    Bilder sagen manchmal mehr.

    Downgrade von Win10.Pro auf Win.10S-miix630-prozessor.jpg
    PeterK und Pixelschubse bedanken sich.

  8. #8
    PeterK
    gehört zum Inventar Avatar von PeterK

    AW: Downgrade von Win10.Pro auf Win.10S

    Zitat Zitat von Silver Server Beitrag anzeigen
    Wenn der Lizenzschlüssel für die Pro Version ist. Dann kannst Du mit diesem Schlüssel auch nur dauerhaft Pro betreiben.
    Das ist tatsächlich eine berechtigte frage, aber sofern ich das damals richtig gelesen habe ist das downgrade nach der Aufwertung von Windows 10S auf Windows 10 Pro immer noch möglich.
    Lässt sich aber ja testen, Backup vom System erstellen und anschließend auf Windows 10 S installieren wenn es damit Aktiviert wird ist es OK wenn nicht hast du leider Pech gehabt.

    Nur das Switschen zwischen Windows 10 Pro und Windows 10S ist nicht ohne Neuinstallation möglich, sonst wäre das ja genial und Genialität steht leider nicht für Microsoft.

    Nur kann ich leider eines gleich Prophezeien Netstreaming und Netflix wird mit Windows 10 S genauso ins stocken geraten wie unter Windows 10 Pro das liegt nicht an der Software sondern an der Hardware.
    makodako und Terrier! bedanken sich.

  9. #9
    LutzH
    LUTZ
    @ PeterK
    Scheinbar hast du selbst ein Mixx630 bzw.kennst dich mit dem Gerät aus.
    Wenn ein Downgrade auf Win10S außer weiteren Problemen nichts bringt dann lasse ich alles so wie es ist!
    Außer mit dem schlechten Streaming bin ich ganz zu frieden dem Device.
    Terrier! bedankt sich.

  10. #10
    makodako
    gehört zum Inventar

    AW: Downgrade von Win10.Pro auf Win.10S

    Vielleicht hilft es ja Programme die im Hintergrund laufen zu beenden. Bei mir laufen nur 4-5 Apps im Hintergrund.

  11. #11
    LutzH
    LUTZ
    @makodako

    Hast du auch ein Mixx 630?
    Geändert von Wolko (29.04.2019 um 11:00 Uhr) Grund: Bitte keine Vollzitate bei direkten Antworten. Danke

  12. #12
    PeterK
    gehört zum Inventar Avatar von PeterK

    AW: Downgrade von Win10.Pro auf Win.10S

    Zitat Zitat von LutzH Beitrag anzeigen
    @ PeterK
    Scheinbar hast du selbst ein Mixx630 bzw.kennst dich mit dem Gerät aus.
    Nein ich hatte nur Leihweise so ein ähnliches Gerät von einem anderen Hersteller aber mit einem ARM Prozessor und Windows, da ich die Idee eigentlich ganz Toll fand ein Notebook zu haben mit dem ich mit einer Akku Ladung 20 Stunden arbeiten kann. Für Office und solche Programme ist es wirklich genial aber zum Streamen von Videos ist es grauenhaft, dafür ist die Grafik und der Prozessor einfach zu langsam.

    Da werden für Windows noch ein paar Jahre ins Land gehen müssen.

    Die Leistung lässt sich natürlich durch das deaktivieren von Hintergrund Diensten und diversen anderen Kleinigkeiten im Autostart erheblich verbessern, aber dadurch wird die Grafik und die Prozessor Leistung nicht besser.


    P.S. Eigentlich hatte ich vor auf dem Gerät Linux zu installieren, aber da ich das gerät nur 10 Tage zur Ansicht hatte, hatte ich keine zeit dazu.
    makodako bedankt sich.

  13. #13
    mh0001
    gehört zum Inventar

    AW: Downgrade von Win10.Pro auf Win.10S

    Zitat Zitat von PeterK Beitrag anzeigen
    Nur das Switschen zwischen Windows 10 Pro und Windows 10S ist nicht ohne Neuinstallation möglich, sonst wäre das ja genial und Genialität steht leider nicht für Microsoft.
    Würde das gehen, wäre das ganze eigtl. relativ witzlos. Jedenfalls wenn es darum geht, dass Windows 10S sicherstellen soll, dass sich außer der geprüften Software aus dem Store keine potentiell gefährlichen Programme und Malware einnisten kann. Wenn man das durch Umstellung auf Pro einmal freigegeben hat, kann ja anschließend nicht mehr garantiert werden, dass sich beispielsweise kein Trojaner/Rootkit eingenistet hat.
    Das ist wie wenn man vom Stromzähler die Plombe entfernt. Selbst wenn man später wieder ne neue dran macht, ist die Beweiskette, dass nicht zwischendurch dran rumgepfuscht wurde, nunmal gebrochen.
    IngoBingo und Terrier! bedanken sich.

  14. #14
    IngoBingo
    gehört zum Inventar
    Zitat Zitat von LutzH Beitrag anzeigen
    Jetzt habe ich gemerkt das die Performance bei Livestream z.B.Netflix durch das Update zu wünschen übrig lässt.
    Du wirst auf dem Gerät ein wenig drauf achten müssen, dass die Software, die du für solche Sachen verwendet, auch native ARM Software ist. Womit genau wird denn Netflix da gestreamt?

    Als Browser solltest du auf jeden Fall den mitgelieferten Edge nutzen. Alternativ die aktuelle Beta vom Firefox in der ARM64 Build. Die laufen beide nativ und sind ausreichend performant. Installierst du stattdessen einen x86 Browser wie Chrome, läuft der emuliert und das ist teilweise ziemlich zäh - auf jeden Fall bei Chrome.

    Aber wie schon im Thread geschrieben wurde, unterscheidet sich die Performance nicht, egal ob das Windows nun im S Mode läuft oder nicht.

    Zitat Zitat von PeterK Beitrag anzeigen
    Für Office und solche Programme ist es wirklich genial aber zum Streamen von Videos ist es grauenhaft, dafür ist die Grafik und der Prozessor einfach zu langsam.
    Sicher, dass das nicht an deiner Wahl der verwendeten Software liegt?
    Streaming-Video ist an sich nicht wirklich aufwändig, solange die Videobeschleunigung durch die Hardware durchgeführt wird.

    Ich hab grad keine hochauflösenden Streaming-Quellen griffbereit, aber "Big Buck Bunny" in 4k HEVC spielt das Ding in Microsofts Filme & TV App ganz wunderbar ab - und zwar mit recht geringer CPU Auslastung. Die GPU Beschleunigung funktioniert also auch.
    Sollte also auch überhaupt kein Thema sein, sowas zu streamen. Die Hardware macht das ganz locker mit.
    Geändert von Henry E. (26.04.2019 um 18:29 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt

  15. #15
    LutzH
    LUTZ
    @IngoBingo

    Ich habe es erst mit dem Livestream der ARD über den Edge Browser probiert der nur ruckelnt und verpixelt lief.
    Dann habe ich mir die Netflix App aus dem Microsoft Store herunterladen weil ich dachte, das ein Stream über eine Microsoft App besser läuft.
    Lief genauso schlecht wie der oben beschriebene Stream über Edge.
    Wiederrum Videos über die hauseigene App MyTube laufen ohne Probleme.
    Ebenso heruntergeladene Spielfilme.
    Wenn, wie du schreibst, Streaming Videos nicht aufwendig sind dann verstehe ich mein Problem nicht!

Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162