Ergebnis 1 bis 13 von 13
Danke Übersicht18Danke
  • 1 Post By Henry E.
  • 1 Post By IngoBingo
  • 1 Post By PeterK
  • 1 Post By KnSN
  • 1 Post By IngoBingo
  • 1 Post By PeterK
  • 2 Post By Iskandar
  • 3 Post By mirovb
  • 2 Post By Grisu_1968
  • 5 Post By KnSN
Thema: Acryl-Effekt des Fluent Design am Login-Screen von Windows 10 1903 Hallo Community, bitte lasst es mich wissen, sobald sich dagegen eine Lösung ergibt, diese annehmlich ist. Annehmlich sind die Deaktivierung ...
  1. #1
    KnSN
    Side Channel Attacker Avatar von KnSN

    Acryl-Effekt des Fluent Design am Login-Screen von Windows 10 1903

    Hallo Community,

    bitte lasst es mich wissen, sobald sich dagegen eine Lösung ergibt, diese annehmlich ist.

    Annehmlich sind die Deaktivierung dessen ohne der Deaktivierung der Transparenzeffekte und bevorzugt ein netter Schieberegler in den Windows-Einstellungen, um den Grad des "Blurr" beliebig zu bestimmen, bis hin auf Null.

    So aggressiv wie der Blurr derzeit zur Sache kommt ist er keinesfalls erwünscht. Wer will schon einen Login-Screen sehen, den er nicht mehr deuten kann? Microsoft... Und ich dachte schon Intel raucht als einziger das Falsche.

    Diese ist es nicht!
    https://www.deskmodder.de/blog/2018/...-deaktivieren/

    LG Naru!

  2. #2
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Acryl-Effekt des Fluent Design am Login-Screen von Windows 10 1903

    Hallo Naru wenn Du Wünsche hast bleibt in diesem Falle nur der FeedbackHub
    KnSN bedankt sich.

  3. #3
    KnSN
    Side Channel Attacker Avatar von KnSN

    AW: Acryl-Effekt des Fluent Design am Login-Screen von Windows 10 1903

    Das dachte ich mir schon. Aber Microsoft schert das eh nicht. Oder siehst Du inzwischen Google Drive in der "Microsoft Fotos"-App?

  4. #4
    IngoBingo
    gehört zum Inventar

    AW: Acryl-Effekt des Fluent Design am Login-Screen von Windows 10 1903

    Geblurt wird das ja nur, solange man das Passwort eingibt. In der Zeit schaut man vermutlich eh nicht wirklich aufs Hintergrundbild, oder?

    Die Microsoft Fotos App braucht auch keine Google Drive Anbindung. Wozu? Damit Google das dann ständig wieder so verändert, dass es nicht funktioniert? Den Unsinn muss man sich ja nun wirklich auf Seiten Microsofts nicht antun.
    KnSN bedankt sich.

  5. #5
    KnSN
    Side Channel Attacker Avatar von KnSN

    AW: Acryl-Effekt des Fluent Design am Login-Screen von Windows 10 1903

    Bei mir gibt 's die automatische Anmeldung und ein Kennwort schon gar nicht. Ich sehe es halt am automatischen Login, der nach den 3 Sekunden Booten seine rund 3-5 Sekunden dauert und in so gefällt es mir nicht.

    Nun verstehst Du, wieso unter Android kaum ein Dienst auf OneDrive setzt. Ausgenommen dem File Commander von MibiSystems kenne ich sowieso nichts weiteres.

  6. #6
    PeterK
    gehört zum Inventar Avatar von PeterK

    AW: Acryl-Effekt des Fluent Design am Login-Screen von Windows 10 1903

    Mir auch gefällt es auch nicht aber ich könnte damit leben, hab jetzt schon einiges Probiert und getestet um diesen Blöden Effekt wieder weg zu bekommen, aber anscheinend hilft da momentan keine der üblichen Einstellungen außer das Deaktivieren der Transparenzeffekte.

    Es bleibt wie es ist egal ob mit oder ohne Kennwort Anmeldung bleibt der Effekt erhalten, wusste aber nicht das sich der Blur schimpft.

    Jetzt müsste ich noch die App "TranslucentTB" aus dem Store Testen, ob es mit der geht diesen Effekt zu entfernen, da meine Windows 10 v19H1 aber nicht Aktiviert ist lassen sich die Transparenzeffekte in der Personalisierung unter Farben aber nicht ausschalten.
    KnSN bedankt sich.

  7. #7
    KnSN
    Side Channel Attacker Avatar von KnSN

    AW: Acryl-Effekt des Fluent Design am Login-Screen von Windows 10 1903

    Der Effekt an sich ist ja nicht das Problem, nur in so aggressiv, dass man sein eigenes Bild nicht mehr erkennt, als schaue man ins Wasser... Wer kommt auf eine soüberzogene Darstellung? Wenn ich mein Bild nicht erkennen will dann setze ich einfach keines.
    PeterK bedankt sich.

  8. #8
    IngoBingo
    gehört zum Inventar

    AW: Acryl-Effekt des Fluent Design am Login-Screen von Windows 10 1903

    Zitat Zitat von KnSN Beitrag anzeigen
    Bei mir gibt 's die automatische Anmeldung und ein Kennwort schon gar nicht. Ich sehe es halt am automatischen Login, der nach den 3 Sekunden Booten seine rund 3-5 Sekunden dauert und in so gefällt es mir nicht.
    Und wegen drei Sekunden, die du im passenden Moment auf den Bildschirm schauen musst, um den Effekt zu sehen, machst du dir ernsthaft Gedanken? Weia... ;-)


    Zitat Zitat von KnSN Beitrag anzeigen
    Nun verstehst Du, wieso unter Android kaum ein Dienst auf OneDrive setzt.
    Zusammenhang? Momentan ist Google dafür berüchtigt, andere Anbieter auf mehr oder weniger offensichtliche Weise auszuschließen oder zu behindern, nicht Microsoft.
    Andererseits reichts mir bei Android, wenn die OneDrive App OneDrive kann. Und ich erwarte überhaupt nicht, dass z.B. Google Fotos sowas könnte.
    KnSN bedankt sich.

  9. #9
    PeterK
    gehört zum Inventar Avatar von PeterK

    AW: Acryl-Effekt des Fluent Design am Login-Screen von Windows 10 1903

    Zitat Zitat von KnSN Beitrag anzeigen
    Wer kommt auf eine so überzogene Darstellung? Wenn ich mein Bild nicht erkennen will dann setze ich einfach keines.
    Tja keine Ahnung was sich da Microsoft dabei gedacht hat, ich finde die 3 Sekunden warten eher lästig, eigentlich startet mein PC direkt auf den Desktop und nicht erst über dieses Startbildschirm.

    keine Ahnung was das soll.
    KnSN bedankt sich.

  10. #10
    Iskandar
    gehört zum Inventar Avatar von Iskandar

    AW: Acryl-Effekt des Fluent Design am Login-Screen von Windows 10 1903

    Ich hab mich anfänglich auch aufgeregt,als dieser Blurr Effekt eingeführt wurde,hab mich aber in der Zwischzeit damit abgefunden,da ich keine Lösung fand.
    Ausser,dass man den Anmeldeschirm als Solid Color einrichtet,da so eine Unifarbe ja kaum "blurrt".
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Acryl-Effekt des Fluent Design am Login-Screen von Windows 10 1903-start.png  
    KnSN und PeterK bedanken sich.

  11. #11
    mirovb
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Acryl-Effekt des Fluent Design am Login-Screen von Windows 10 1903

    Irgendwie verstehe ich Euch nicht, wo genau das Problem ist.

    Über den Link zu Deskmodder funktioniert doch der Registry Trick, wenn leider auch inoffiziell und nicht per Menü. Das Hintergrundbild beim booten (Anmeldebildschirm) war jedenfalls bei mir wieder klar erkennbar, und der Blur Effekt in Windows 10 selber blieb auch aktiv.

    Bei Euch nicht ?! Ich hatte die 18362.53 testweise auf Tablet und PC installiert, und da funktionierte das problemlos.

    Hab die 1903 zwar wieder auf beiden Geräten auf die 1809 zurück gespielt (wegen anderer Probleme und Ungereimheiten), aber ich meine, das der Registry Trick einwandfrei funktioniert hat.

    Vielleicht meint Ihr auch etwas anderes, falls ich es missverstanden haben sollte.

    Falls es natürlich darum geht, dafür eine offizielle Menüfunktion zu haben, bleibt dafür eben nur der Feedback. Ich habe mich auch darüber beschwert, weil wir uns halt mit Passwort anmelden und unsere Bilder nicht klar sehen können. Sonst kann man sich das ganze auch sparen, eigene Bilder zu definieren.
    gial, Grisu_1968 und KnSN bedanken sich.

  12. #12
    Grisu_1968
    Staatl gepr. Wirtschafter Avatar von Grisu_1968

    AW: Acryl-Effekt des Fluent Design am Login-Screen von Windows 10 1903

    KnSN und gial bedanken sich.

  13. #13
    KnSN
    Side Channel Attacker Avatar von KnSN

    AW: Acryl-Effekt des Fluent Design am Login-Screen von Windows 10 1903

    @mirovb

    Du hast recht!

    Mir Trottel ist die Verlinkung auf eine nachfolgend angefügte Lösung nicht aufgefallen.
    https://www.deskmodder.de/wiki/index...ren_Windows_10

    Und was soll ich sagen - es funktionert!


    Ein schneller Guide, der auch in Form einer Datei gespeichert werden kann.

    Erstellt ein Textdokument (.txt); ein Rechtsklick auf die freie Windows-Oberfläche wie den Desktop (Explorer), im sich auftuenden Kontextmenü auf <Neu> gehen und auf <Textdokument>.

    Fügt dem neu erstellten Textdokument die folgenden Zeilen ein:

    Code:
    Windows Registry Editor Version 5.00
    
    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\System]
    "DisableAcrylicBackgroundOnLogon"=dword:00000001
    Verpasst diesem Textdokument die Dateiendung ".reg" und führt auf ihm einen Doppelklick aus.

    Nach einem erneuten Starten des Systems zeigt der Hintergrund des Begrüßungsbildschirms wieder ohne den "Blurr"-Effekt an.

    Anmerkung: Die erstellte Datei könnt ihr, wie schon angemerkt, euch sichern, um so jedes Mal aufs Leichte diese Änderung zu bewirken, nachdem ihr Windows neu installiert habt, diese Änderung bei einem Freund anwenden wollt, oder was auch immer.

    LG Naru!
    Geändert von KnSN (27.04.2019 um 13:16 Uhr)
    gial, iWebi, PeterK und 2 weitere bedanken sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162