Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16
Danke Übersicht18Danke
Thema: Windows zusätzlich zu Linux installieren Hallo, ich stehe vor folgender Aufgabe: - neuer Rechner (Acer XC-885, i5) mit Linux-Variante vorinstalliert (endless) - 512 GB SSD ...
  1. #1
    Vistapech
    kennt sich schon aus

    Windows zusätzlich zu Linux installieren

    Hallo,
    ich stehe vor folgender Aufgabe:
    - neuer Rechner (Acer XC-885, i5) mit Linux-Variante vorinstalliert (endless)
    - 512 GB SSD mit 5 Partitionen (GUID-Partitionstabelle):
    * sda1, EFI-System, FAT16, 65 MB
    * sda2, BIOS-Boot, 1,0 MB
    * sda3, Linux-Hauptpartition (x84_64), Ext4 (Vers. 1.0), 503 GB - 464 GB frei
    * sda4, Linux Auslagerung, Auslagerungsspeicher (Vers. 1), nicht aktiv, 4,3 GB
    * sda5, Einfache Daten, NTFS, Windriver, 5,0 GB
    - nicht genutzte Windows Lizenz vorhanden
    - Ziel: Partition sda3 verkleinern auf ca. 50 GB
    - in frei werdenden Speicher zusätzliche Partition mit Windows 10 einrichten
    - vozugsweise mit multiboot Linux/Windows

    Wie würdet Ihr vorgehen?

    Peter

  2. #2
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Windows zusätzlich zu Linux installieren

    Ich würde ganz von Anfang an vorgehen.
    Als erstes Windows 10 installieren.
    Dann erst das Linux System.
    Big Eddie C. bedankt sich.

  3. #3
    Vistapech
    kennt sich schon aus

    AW: Windows zusätzlich zu Linux installieren

    Danke Silver Server,
    allerdings möchte ich das gelieferte System so wenig wie möglich ändern, das Linux ist vorinstalliert, das möchte ich nicht ändern, ich wüsste auch nicht, wie ich das dann wieder drauf bekommen soll (Hintergrund: Falls Garantiefall, möchte ich den Rechner in den Auslieferungszustand zurück versetzen können)

  4. #4
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Windows zusätzlich zu Linux installieren

    Wenn Du Windows 10 als zweites System installierst. Wie erkennt Windows das Linux System?
    Da musst Du im Nachinein den Boot Manager anpassen.
    Tramper und Vistapech bedanken sich.

  5. #5
    Ponderosa
    Windows-Cowboy Avatar von Ponderosa

    AW: Windows zusätzlich zu Linux installieren

    Kann man in das Gerät eine zweite Festplatte einbauen?
    Tramper bedankt sich.

  6. #6
    Big Eddie C.
    C. wie Calzone Avatar von Big Eddie C.

    AW: Windows zusätzlich zu Linux installieren

    Ich würde den Auslieferungszustand mittels einer Imagesicherung des kompletten Laufwerks (alle Partitionen) auf eine externe Festplatte oder einen USB-Stick konservieren. Dürfte bei einem ganz frischen Linux nicht größer als 10 GB sein, vermutlich eher weniger.
    Danach würde ich so verfahren wie von @Silver Server vorgeschlagen: Erst Windows, danach ggf. die Linux-Distribution meiner Wahl. Denn Windows erkennt Linux nicht, Linux umgekehrt erkennt Windows hingegen schon und kann und wird das Windows auch in seinen Bootmanager integrieren.
    Silver Server und Vistapech bedanken sich.

  7. #7
    makodako
    gehört zum Inventar

    AW: Windows zusätzlich zu Linux installieren

    Du brauchst den Rechner nicht in den Auslieferungszustand zurück versetzen, er ist dein Eigentum. Das OS Endless ist nur ein Behelf um einen adäquaten Preis zu erzielen.
    Wenn der Prozessor defekt ist, ist es unerheblich welches OS installiert ist, das interessiert den Verkäufer auch nicht er ersetzt den Prozessor.
    Silver Server und Vistapech bedanken sich.

  8. #8
    Vistapech
    kennt sich schon aus

    AW: Windows zusätzlich zu Linux installieren

    Zitat Zitat von Ponderosa Beitrag anzeigen
    Kann man in das Gerät eine zweite Festplatte einbauen?
    weiss nicht, der Verkäufer meinte - nein.
    Ponderosa bedankt sich.

  9. #9
    Vistapech
    kennt sich schon aus

    AW: Windows zusätzlich zu Linux installieren

    Zitat Zitat von Big Eddie C. Beitrag anzeigen
    Ich würde den Auslieferungszustand mittels einer Imagesicherung des kompletten Laufwerks (alle Partitionen) auf eine externe Festplatte oder einen USB-Stick konservieren. Dürfte bei einem ganz frischen Linux nicht größer als 10 GB sein, vermutlich eher weniger.
    Danach würde ich so verfahren wie von @Silver Server vorgeschlagen: Erst Windows, danach ggf. die Linux-Distribution meiner Wahl. Denn Windows erkennt Linux nicht, Linux umgekehrt erkennt Windows hingegen schon und kann und wird das Windows auch in seinen Bootmanager integrieren.
    Danke, werde ich vermutlich so machen, auch wenn Linux im Moment >40 GB verbraucht.

  10. #10
    Vistapech
    kennt sich schon aus

    AW: Windows zusätzlich zu Linux installieren

    Zitat Zitat von Big Eddie C. Beitrag anzeigen
    Ich würde den Auslieferungszustand mittels einer Imagesicherung des kompletten Laufwerks (alle Partitionen) auf eine externe Festplatte oder einen USB-Stick konservieren. Dürfte bei einem ganz frischen Linux nicht größer als 10 GB sein, vermutlich eher weniger.
    Danach würde ich so verfahren wie von @Silver Server vorgeschlagen: Erst Windows, danach ggf. die Linux-Distribution meiner Wahl. Denn Windows erkennt Linux nicht, Linux umgekehrt erkennt Windows hingegen schon und kann und wird das Windows auch in seinen Bootmanager integrieren.
    Das wusste ich nicht, erklärt die Vorgehensweise von Dir und Silver Server

  11. #11
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Windows zusätzlich zu Linux installieren

    Außerdem ist es doch jeder Zeit möglich das Ursprüngliche Linux wieder zu installieren, auch ohne ein Backup.
    makodako bedankt sich.

  12. #12
    Vistapech
    kennt sich schon aus

    AW: Windows zusätzlich zu Linux installieren

    Außerdem ist es doch jeder Zeit möglich das Ursprüngliche Linux wieder zu installieren, auch ohne ein Backup.
    Verstehe ich jetzt nicht, wie denn?
    Was ich bisher hier gelernt habe, wäre 1. Imagesicherung der kompletten Platte, 2. Platte komplett platt machen, 3. Windows neu installieren.
    Auf das Linux würde ich dann verzichten, hätte ich ja für alle Fälle im Image.
    Das hätte ich nur behalten, wenn Windows installieren unter Beibehaltung des vorinstallierten Linux gegangen wäre, was ja nicht möglich ist.
    Big Eddie C. bedankt sich.

  13. #13
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Windows zusätzlich zu Linux installieren

    Ich weiß nicht wo für Du ein Backup brauchst?
    Linux was jetzt installiert ist kannst Du doch jeder Zeit wieder neu installieren.
    Vistapech bedankt sich.

  14. #14
    makodako
    gehört zum Inventar

    AW: Windows zusätzlich zu Linux installieren

    Ich habe mal für dich bei Heise.de geklaut.
    Aktualisiere Endless auf Vers. 3.0, dann sollte auch die Installation von Windows kein Problem sein. Wenn ich es richtig interpretiert habe.

    -linux-endless.png
    Vistapech und Silver Server bedanken sich.

  15. #15
    Vistapech
    kennt sich schon aus

    AW: Windows zusätzlich zu Linux installieren

    @silver server und @makodako, Ich glaube, ich verstehe, was Ihr meint: Ich brauche gar kein Image, weil ich mir endless Linux jederzeit herunterladen kann - noch besser
    Silver Server und makodako bedanken sich.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163