Ergebnis 1 bis 7 von 7
Danke Übersicht11Danke
  • 2 Post By build10240
  • 1 Post By build10240
  • 5 Post By build10240
  • 3 Post By sevan2911
Thema: Windows 10 installiert - Bootmgr & Boot/Recovery Ordner auf der falschen SSD gelandet Hallo Community, ich habe mich für diese Frage extra hier angemeldet also sehts mir bitte bei meinem ersten Post nach ...
  1. #1
    sevan2911
    Herzlich willkommen

    Windows 10 installiert - Bootmgr & Boot/Recovery Ordner auf der falschen SSD gelandet

    Hallo Community,

    ich habe mich für diese Frage extra hier angemeldet also sehts mir bitte bei meinem ersten Post nach falls ich was falsch mache. Die Suche war mir hierbei leider keine Hilfe.

    Ich habe Windows 10 vor paar Tagen installiert und mir ist erst jetzt aufgefallen dass ich nicht(wie sonst immer) anscheinend alle festplatten bei der Installation abgestöpselt habe. Ergebnis ist: Windows ist auf meiner M.2 SSD, aber bootmgr und Boot Ordner sowie Recovery Ordner sind auf meine 2. SSD gelandet die noch angeschlossen war bei der installation. Ich hab natürlich keine Lust die Installationen etc von 3 Tagen nochmal zu machen und frage hiermit:

    Wie kann ich dafür sorgen dass alles auf der C: bzw. M.2 SSD landet...?

    Vielen Dank schon mal

  2. #2
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 10 installiert - Bootmgr & Boot/Recovery Ordner auf der falschen SSD gela

    Auf der M.2-SSD einmal 100 MB und nochmal 500 bis 800 MB (je nachdem wie groß die Wiederherstelleungspartition ist) freiräumen. Dann vom Installationsdatenträger booten. Je nachdem, ob im UEFI- oder Legacy-BIOS-Modus installiert wurde, mit Diskpart eine EFI-Systempartition oder eine normale Systempartition anlegen in den 100 MB und eine Wiederherstellungspartition in den 500 bis 800 MB anlegen. Danach den Inhalt von der alten Wiederherstellungspartition auf die neue kopieren. Zum Schluß noch mittels bootrec- (Legacy) bzw. bcdboot-Befehlen (UEFI) das ganze bootfähig machen und im laufenden System mit dem reagentc-Befehl die Wiederherstellung einrichten.

    Ist letztendlich ein so großer Aufwand, bei dem auch viel schiefgehen kann, daß eine Neuinstallation meist einfacher ist.
    sevan2911 und Big Eddie C. bedanken sich.

  3. #3
    sevan2911
    Herzlich willkommen

    AW: Windows 10 installiert - Bootmgr & Boot/Recovery Ordner auf der falschen SSD gela

    das klingt wirklich kompliziert....man sollte meinen microsoft hat für diesen kram eventuell inzwischen ein tool oder so entwickelt oder könnte das nachträglich fixen mit den reparatur tools....was nämlich, wenn ich die zweite ssd abstöpsel, hochbooten will, faile und dann reparieren will ? rafft die reparatur nicht dass es eine bott und recovery partition vermisst ?

    danke schon mal

  4. #4
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 10 installiert - Bootmgr & Boot/Recovery Ordner auf der falschen SSD gela

    man sollte meinen microsoft hat für diesen kram eventuell inzwischen ein tool oder so entwickelt
    Warum sollte es da weitere Tools geben? Diskpart und die genannten Befehle reichen völlig aus.
    was nämlich, wenn ich die zweite ssd abstöpsel, hochbooten will, faile und dann reparieren will ?
    Keine alltägliche Situation, mit denen sich Laien herumschlagen, also gibt's dafür auch keine Automatik.
    afft die reparatur nicht dass es eine bott und recovery partition vermisst ?
    Doch, aber das Anlegen von entsprechenden Partitionen auf dem Datenträger mit der C:-Partition erfordert die Verkleinerung letzterer Partition. Das kann zu Datenverlust führen und diesbezüglich war Windows schon immer vorsichtig. Diese Funktionen stehen keinem Laien über die GUI oder irgendwelche Automatiken zur Verfügung.
    sevan2911 bedankt sich.

  5. #5
    sevan2911
    Herzlich willkommen

    AW: Windows 10 installiert - Bootmgr & Boot/Recovery Ordner auf der falschen SSD gela

    ok so gesehen verständlich...

    ich bin zwar kein n00b aber das legacy vs uefi verstehe ich nicht...was genau ist das und wie erkenne ich welches davon angewandt wurde ?

  6. #6
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 10 installiert - Bootmgr & Boot/Recovery Ordner auf der falschen SSD gela

    Einfach das Programm Systeminformationen aufrufen. Dort gibt es rechts in der Spalte einen Eintrag BIOS-Modus. Der lautet entweder UEFI oder Vorgängerversion. Letzteres steht eben für den Legacy-BIOS-Modus. Außerdem gibt es bei im UEFI-Modus installierten Systemen immer eine EFI-Systempartition und im Legacy-BIOS-Modus nur eine Partition System-reserviert.

    Beachten solltest Du noch, daß zumindest einige ältere Mainboards nicht von M.2-SSDs booten können, so daß bei diesen die EFI-Systempartition bzw. System-reserviert zwingend auf einem per SATA angeschlossenem Datenträger liegen müssen.

  7. #7
    sevan2911
    Herzlich willkommen

    AW: Windows 10 installiert - Bootmgr & Boot/Recovery Ordner auf der falschen SSD gela

    danke für den hinweis....habe nun einfach alles neu installiert und diesmal darauf geachtet dass sowohl nur die EINE ssd dran ist und ich noch dazu auch UEFI Version installiere

    Danke für die Hilfe und die Hinweise
    build10240, Henry E. und Terrier! bedanken sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163