Ergebnis 1 bis 6 von 6
Danke Übersicht4Danke
  • 1 Post By Administratoor
  • 1 Post By PeteM92
  • 1 Post By Sciolism
  • 1 Post By mirovb
Thema: Remoteverbindung im Heimnetzwerk zwischen Windows 10 und Surface Windows 8.1 RT Hallo Community, ich habe folgendes Problem und keine "zufriedenstellende" Lösung im WWW gefunden. Mein Desktop-PC ist mit: Windows 10 Pro ...
  1. #1
    Sciolism
    Herzlich willkommen

    Remoteverbindung im Heimnetzwerk zwischen Windows 10 und Surface Windows 8.1 RT

    Hallo Community,

    ich habe folgendes Problem und keine "zufriedenstellende" Lösung im WWW gefunden.

    Mein Desktop-PC ist mit:
    Windows 10 Pro (Version 1903; Build 18362.175) und laut Updater auf dem neuesten Stand.

    Mein Surface dagegen mit:
    Windows RT 8.1 auch auf dem neuesten Stand. (Ja, damals war die Erwartung für RT noch angesagt; Thanx for nothing Microsoft)


    Auf dem Surface habe ich die original Microsoft-Store Remoteapp installiert und kann auch eine Verbindung herstellen und den Desktop steuern. Auch das "Heimnetzwerk" (welches so ja nicht mehr existiert) funktioniert.
    Technisch alles in Ordnung soweit. Aber...

    Sobald ich die Remoteverbindung aktiviere, wird der Desktop-Bildschirm "abgemeldet" und ich kann nur vom Surface steuern. Ich brauche aber eigentlich beide Bildschirme um mit Adobe zu arbeiten.

    Meine Vorstellung ist, über das Tablet die Stifteingabe zum Zeichnen usw. zu nutzen und am PC alle anderen Funktionen.... (10,6 Zoll vs. 47 Zoll)
    Richtig Genial wäre es natürlich den Bildschirm erweitern zu können, aber ich finde keine Möglichkeit das Videosignal auf das Surface zu legen ?!?

    TeamViewer geht leider nicht, da keine RT-App existiert (Thanx MS)....
    Gibt es dafür eine Lösung, oder muss ich immer hin und her switchen ?

    Danke schonmal für Eure Mühe....

  2. #2
    Administratoor
    treuer Stammgast
    Was RDP betrifft gilt: ,,this behaviour is by design". Teamviewer für RT gab es immerhin mal, ist aber jetzt wohl nicht mehr verfügbar. Selbst wenn es noch etwas wie VNC für RT gäbe, wegen Thema Bildschirmauflösung wohl auch keine Option. Ich denke es gibt hier keine Lösung.
    Sciolism bedankt sich.

  3. #3
    Sciolism
    Herzlich willkommen

    AW: Remoteverbindung im Heimnetzwerk zwischen Windows 10 und Surface Windows 8.1 RT

    Danke Administratoor, für die Standard-Antwort für das RT.

    Dann muss ich mich wohl oder übel, erstmal mit dem Android-Handy begnügen.

    Aber vielleicht fällt jemandem noch eine andere Antwort ein...

  4. #4
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Remoteverbindung im Heimnetzwerk zwischen Windows 10 und Surface Windows 8.1 RT

    Du kannst es mal mit einer VNC-Verbindung versuchen - vielleicht gibt es das für RT. Bei VNC-Verbindungen bleibt der Bildschirm des Servers an - im Gegesatz zur RDP-Verbindung. VNC bitte nicht mit VPN verwechseln.
    Sciolism bedankt sich.

  5. #5
    Sciolism
    Herzlich willkommen

    AW: Remoteverbindung im Heimnetzwerk zwischen Windows 10 und Surface Windows 8.1 RT

    Danke PeteM92,

    im Store wurde mir unter VNC die Splashtop-App angezeigt und mit der funktioniert es zu 80%... Mit ihr kann man sogar Videos per Remote anschauen, was bei original MS nunmal gar nicht geht.... 80% deshalb, weil es eine kleine Latenz gibt, aber vielleicht kann man dass noch optimieren.

    Einrichten und Verbinden ist kinderleicht.
    1 - App auf dem entsprechendem Fern-Gerät installieren. (Win/ Apple/ Google...)
    2 - Online-Account erstellen
    3 - Auf dem PC die Streamer-App über die Homepage splashtop.com installieren
    4 - Nach Anmeldung (Softwareseitig) finden sich die Geräte automatisch
    5 - Mit PC-Account einloggen
    6 - Have Fun

    Einstellungsmöglichkeiten sind ähnlich wie bei TeamViewer.

    Das ist für mich im Moment die einzige Möglichkeit, um aus dem RT noch was rauszuholen, ansonsten kauf ich mir nen Lötkolben und stelle ne Direktverbindung her...
    PeteM92 bedankt sich.

  6. #6
    mirovb
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Remoteverbindung im Heimnetzwerk zwischen Windows 10 und Surface Windows 8.1 RT

    Versuch es mal mit AnyDesk. Bin von Teamviewer darauf umgestiegen, Gratis für den Privatgebrauch, und alles wichtige funktioniert einwandfrei. Vor allem schnell ist es, und nach meiner Meinung einfach einzurichten. Läuft auch auf allen gängigen Betriebssystemen (Windows, Linux, macOS, iOs, Android).

    Ob es auf Windows RT läuft, musst du ausprobieren, da es auch nicht zwingend notwendig ist, die Software zu installieren.
    Sciolism bedankt sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163