Ergebnis 1 bis 14 von 14
Danke Übersicht6Danke
  • 1 Post By PeterK
  • 1 Post By PeteM92
  • 1 Post By .Bernd
  • 1 Post By .Bernd
  • 1 Post By .Bernd
Thema: Kein Desktop/Explorer.exe dafür die CMD Konsole... Moin Leute, als ich heute meinen PC gestartet habe, habe ich nur noch einen Schwarzen Bildschirm gehabt + die Comando ...
  1. #1
    KampfKraut
    Herzlich willkommen

    Kein Desktop/Explorer.exe dafür die CMD Konsole...

    Moin Leute,

    als ich heute meinen PC gestartet habe, habe ich nur noch einen Schwarzen Bildschirm gehabt + die Comando Konsole die geöffnet war (C: Windows/System32)

    Über den Taskmanager kann ich den Explorer.exe Dienst Manuell starten und damit meinen Desktop wieder zum starten bringen.

    Allerdings ist es nach jedem Neustart wieder das gleiche Spiel.

    Außerdem ist mir aufgefallen, das ich meinen Firefox wenn ich ihn über die Desktop Verknüpfung starte normal starten kann, ABER wenn ich das Icon meiner "Objekt Doc" Leiste benutze, in der EXAKT der gleiche Pfad steht, startet es zwar den Firefox ABER dieser lässt sich z.B über das X nicht mehr beenden oder er verweigert jede Eingabe in der Browserzeile bzw nach dem man Enter drückt passiert genau gar nichts.

    Wie gesagt wenn ich das Desktop Icon nehme startet dieser ganz normal. Neuinstallation hat da nichts geholfen...


    Klingt alles wie ein Virus. Aber ich hab mit Avast alles durch gescannt und mit Diversen anderen Programmen nach Maleware gescannt und nichts gefunden.

    Ich hab auch versucht den PC wieder auf einen früheren Zeitpunkt zurückzusetzen aber das verweigert er mir mit folgender Fehlermeldung:

    -img_013.jpg

    Irgend eine Idee was mich von einer neu Installation rettet?
    Geändert von Henry E. (21.06.2019 um 17:34 Uhr) Grund: Bitte Bilder und Dateien direkt bei uns hochladen

  2. #2
    PeterK
    gehört zum Inventar Avatar von PeterK

    AW: Kein Desktop/Explorer.exe dafür die CMD Konsole...

    Da scheint so einiges im argen zu liegen, falls du nicht neu installieren möchtest würde ich es zunächst mal mit einem Inplace Upgrade Probieren.

    Es gibt natürlich auch noch diverse andere Möglichkeiten das Windows wiederherzustellen https://www.deskmodder.de/wiki/index...eren_Varianten
    Big Eddie C. bedankt sich.

  3. #3
    ThorstenBerlin
    gehört zum Inventar Avatar von ThorstenBerlin

    AW: Kein Desktop/Explorer.exe dafür die CMD Konsole...

    Hallo KampfKraut

    Erst einmal herzlich willkommen im Forum.

    Sei doch bitte so nett und trage Deinen Daten ein:

    Klicke dazu unter meinem Forum-Namen auf "Mein System" und dann auf "Wie geht das? - eigene Daten eingeben"

    Gruß ThorstenBerlin

  4. #4
    KampfKraut
    Herzlich willkommen
    Hab ich eben gemacht

    Also nach dem ich mir ein 2 Test Benutzer erstellt habe kann dieser ohne Probleme starten. Es muss also wo anders heben *hm*
    Geändert von Henry E. (22.06.2019 um 10:05 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt.

  5. #5
    florian-luca
    gehört zum Inventar

    AW: Kein Desktop/Explorer.exe dafür die CMD Konsole...

    Hi KampfKraut
    Also nach dem ich mir ein 2 Test Benutzer erstellt habe kann dieser ohne Probleme starten. Es muss also wo anders heben *hm*
    altes / erstes Benutzerprofil beschädigt ? würde ich mal überprüfen / reparieren. Hierzu 2 Möglichkeiten.
    https://www.easeus.de/backup-wiederh...eparieren.html
    https://www.giga.de/downloads/window...ben-so-geht-s/
    -anmerkung-2019-06-21-224641.jpg-anmerkung-2019-06-21-224845.jpg
    mfg florian-luca

  6. #6
    KampfKraut
    Herzlich willkommen

    AW: Kein Desktop/Explorer.exe dafür die CMD Konsole...

    Also so langsam keimt in mir ein Verdacht auf.....das Problem mit dem Firefox scheint auf die "Admin Rechte" zurück zu führen zu sein...

    Den auf dem Desktop startet der FF wohl mit gezielt zugewiesenen Admin Rechten - in meinem "Docklet" aber wohl nicht. Außerdem scheint wohl deswegen meine Systemwiederherstellung nicht zu funktionieren...


    Aber es gibt an meinem PC nur 1 Admin Konto - wie also kann das sein?

  7. #7
    florian-luca
    gehört zum Inventar

    AW: Kein Desktop/Explorer.exe dafür die CMD Konsole...

    Hi
    Aber es gibt an meinem PC nur 1 Admin Konto - wie also kann das sein?
    woher weisst Du das es ein Admin Konto ist ? und kein Benutzerkonto ?
    in der Registry mal nachgeprüft ? Deine rechte geprüft ob Vollzugriff besteht ?
    -anmerkung-2019-06-22-000126.jpg
    sowas schon gelesen
    https://www.tilp-wn.de/w81/w8user.htm
    https://www.pcwelt.de/tipps/Windows-...n-9963623.html
    na dann mal informieren
    mfg florian-luca

  8. #8
    KampfKraut
    Herzlich willkommen
    Also es gibt 1 Konto. Meins. Und da steht dabei es wäre ein Adminkonto.

    Und mit meinem Konto habe ich Vollzugriff (wie in deinem Bild)

    Die Frage ist ja wie von heute auf Morgen "einfach so" auf einmal meine Rechte Korrumpiert gewesen sind?ICH bin der einzige Nutzer an dem PC...

    Also mein FF Problem habe ich jetzt dahingehend gelöst das ich meinem kompleten "Objekdoc" Programm Admin Rechte geben habe (Rechtsklick/Admin) dadurch startet der FF wieder "Normal".

    Das "Echte" Admin Konto habe ich bereits freigeschaltet. Unter diesem gibt es diesen "Fehler" das eben der Explorer nicht startet nicht.

    Was sagt uns das jetzt?
    Geändert von Henry E. (22.06.2019 um 10:05 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt.

  9. #9
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Kein Desktop/Explorer.exe dafür die CMD Konsole...

    Nur eine Anmerkung:
    Das "Echte" Admin Konto habe ich bereits freigeschaltet. Unter diesem gibt es diesen "Fehler" das eben der Explorer nicht startet nicht.
    Du kannst auf Deinem PC beliebig viele neue Nutzer anlegen - die haben zunächst mal "Benutzer"-Rechte. Du kannst sie aber direkt nach dem Anlegen zu Administratoren machen. Das "Echte" Admin Konto hat auch nicht mehr Rechte, allerdings ist die Benutzerkontensteuerung bei diesem Konto ausgeschaltet. Das entspricht dem untersten Level der Benutzerkontensteuerung eines "normalen" Administrators.

    -neuerbenutzer.png -kototyp1.png -kototyp2.png -benutzerkontenst.png
    KampfKraut bedankt sich.

  10. #10
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: Kein Desktop/Explorer.exe dafür die CMD Konsole...

    startet der FF wohl mit gezielt zugewiesenen Admin Rechten
    Das sind für mich immer Zeichen, dass hier extrem in die Rechte-Verwaltung gepfuscht wurde, da es wohl nur einen Benutzer betrifft, genau den. Das allerletzte, was man auf dem System selbst ändern sollte, sind irgendwelche Rechte an System- oder Benutzerordnern. Und da wie üblich in solchen Fällen keine Grundlagen bekannt sind, geht das natürlich in die besagte Hose.

    Firefox muss nicht mit Adminrechten gestartet werden auf einem ordentlichen System. Zu Object Dock (vermutliche Stardock-Software) mag ich nichts sagen.

    Aber ich hab mit Avast
    Unter Windows 10 weder noch notwendig, freunde dich mit bitte dem Windows Defender an.

    Wenn ein neues Benutzerprofil abhilfe schafft, wäre das die leichteste Lösung, allerdings vermute ich, dass es nicht reichen wird, irgendwie sagt das mein Riecher. (und natürlich dein Bild)

    Fang besser gleich neu an und lass die Rechte so, wie sie sind.
    makodako bedankt sich.

  11. #11
    KampfKraut
    Herzlich willkommen

    AW: Kein Desktop/Explorer.exe dafür die CMD Konsole...

    Also ich habe das Problem nun gelöst durch den hinweis eines User auf einer anderen Webseite.

    Ich bin so frei und zitiere mal:

    Habe mal eine Recherche angestellt, einige Leute hatten bereits ähnliche Probleme. Warum dies genau passiert, kann ich dir nicht sagen, aber eine mögliche Lösung könnte ich dir anbieten, falls es daran tatsächlich liegt. In der Registry wird nämlich festgelegt, mit welcher Benutzeroberfläche (einer sogenannten Shell) Windows gestartet wird, was etwa durch Viren oder einen Eingriff eines anderen Benutzers geändert werden kann. Du kannst das ebenfalls ändern, musst dafür allerdings auf deinem Computer als Administrator angemeldet sein (ist Standard, falls nur ein einziges Benutzerkonto existiert).


    Wichtig: Vor Änderungen an der Windows-Registry ist ein aktuelles Backup des Computers empfehlenswert, da man sich das System durch Fehler durchaus zerschießen kann!


    1. Drücke Windows+R (oder alternativ: gehe ins Startmenü und klicke dort auf die Ausführen-Kachel, falls diese vorhanden ist).
    2. Gebe 'regedit.exe' (ohne die Anführungszeichen) ein.
    Schaue jetzt an folgenden drei Orten vorbei, ob dort eine Zeichenfolge namens 'Shell' existiert, und wenn ja, welchen Wert sie besitzt:
    A. HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\IniFileMapping\system.ini\boot -> Standardwert: SYS:Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon
    B. HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon -> Standardwert: explorer.exe
    C. HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon -> standardmäßig nicht vorhanden


    Folgende Szenarien sind vorstellbar:
    - A und B befinden sich auf dem Standardwert -> dann ist alles so, wie es sein sollte.
    - Zeichenfolge B ist leer oder nicht vorhanden -> dann hilft es, diesen auf den Standardwert zurückzusetzen, gegebenenfalls die Zeichenfolge neu zu erstellen über Neu > Zeichenfolge...
    - Zeichenfolge A beginnt mit 'USR:' statt 'SYS:', aber sonst ist alles auf dem Standardwert -> dann hilft es, die Zeichenfolge A wieder auf den Standardwert zurückzusetzen.
    - Zeichenfolge A beginnt mit 'USR:' statt 'SYS:' und Zeichenfolge B ist nicht vorhanden und Zeichenfolge C ist vorhanden - dann wurde einmal eingestellt, dass jeder Benutzer seine eigene Shell bekommen soll. Sofern der Wert für Zeichenfolge C 'explorer.exe' entspricht, ist ebenfalls alles in Ordnung.
    - Zeichenfolge A beginnt mit 'USR:' statt 'SYS:' und Zeichenfolge B ist vorhanden und Zeichenfolge C ist vorhanden - dann wurde bei der Konfiguration für einzelne Benutzer ein Fehler gemacht. Die Zeichenfolge B zu entfernen, sollte hier helfen.
    Bei mir war C das Problem. Durch einfaches löschen des bei mir vorhandenen Eintrags mit dem Wert "%comspec%" ist wieder alles so wie vorher.

    Wie genau konnte das passieren?

  12. #12
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: Kein Desktop/Explorer.exe dafür die CMD Konsole...

    Wahrscheinlich hat sich ein Malware, vermutlich ein Cryptominer, bei dir ausgelassen, das sind derzeit die gängigen Angriffe. Und was bedeutet, muss man jetzt nicht auch noch ausführen, oder? In Kurz: Dein System ist nicht mehr vertrauenswürdig.
    makodako bedankt sich.

  13. #13
    KampfKraut
    Herzlich willkommen

    AW: Kein Desktop/Explorer.exe dafür die CMD Konsole...

    Da wird der aber keine Freude bei mir haben. Die meiste Zeit ist der PC nämlich nicht mit dem Internet verbunden

    Aber welchen Sinn würde es für einen Cryptominer machen so "offensichtlich" Probleme zu verursachen? Zumal ich das System mit Diversen Antiviren Programmen gescannt habe - inklusive dem Windows Defender.

  14. #14
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: Kein Desktop/Explorer.exe dafür die CMD Konsole...

    Du kannst die Ergebnisliste dazu auch selbst einsehen und dir eine Meinung bilden:

    https://www.google.com/search?q=%22H...5comspec%25%22

    Wie du das dann geschafft hast, bleibt dir dann überlassen.
    KampfKraut bedankt sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163