Ergebnis 1 bis 9 von 9
Danke Übersicht17Danke
  • 3 Post By Silver Server
  • 6 Post By areiland
  • 6 Post By PeterK
  • 1 Post By VT12
  • 1 Post By PeterK
Thema: Systemwiederherstellung Hallo zusammen, weil aus seltsamen Gründen mein Netzwerkdrucker nicht mehr ansprach habe ich eine Systemwiederherstellung angestoßen. Seit über einer Stunde ...
  1. #1
    VT12
    nicht mehr wegzudenken

    Systemwiederherstellung

    Hallo zusammen,
    weil aus seltsamen Gründen mein Netzwerkdrucker nicht mehr ansprach habe ich eine
    Systemwiederherstellung angestoßen.
    Seit über einer Stunde nudelt das System jetzt schon herum. Blauer Bildschirm. Warten sie..........

    Was tun ? Abbrechen? Dann ist Windows vermutlich danach unbrauchbar.

  2. #2
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Systemwiederherstellung

    Wenn da warten steht würde ich warten.
    areiland, Iskandar und Fembre bedanken sich.

  3. #3
    Miine
    gehört zum Inventar

    AW: Systemwiederherstellung

    Solange regelmaessig die Festplatte(n) angesprochen werden - im Rechner sowie wo die Wiederherstellungedaten drauf sind - solange "nudelt" das System ja wirklich.

    Wenn Du du den Verdacht hast das da eigentlich nicht genudelt wird - weil z.B. kein Geraeusch (drehende Festplatte) oder keine Aktivitaets-LED blinkt - dann macht Abbrechen Sinn... .

    Wenn Du den Verdacht hast das es "elend" langsam ist - den SMART-Status der Festplatte checken um Schreibfehler etc. auszuschliesen (bzw. Lesefehler bei den Wiederherstellungsdaten) - waere halt vorher praktisch gewesen. Dann halt Abbrechen, checken und (wenn alles OK bzw. repariert/ausgetauscht) nochmals starten.

    Dann kann man beruhigt warten bis es "durchgenudelt" ist...

  4. #4
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: Systemwiederherstellung

    Dass die Systemwiederherstellung länger braucht, als es die übliche Ausführungsgeschwindigkeit von Windows erwarten liesse, das liegt unter anderem an den hier: https://www.drwindows.de/windows-10-...ml#post1705856 beschriebenen Umständen. Denn auch die Systemwiederherstellung muss WinRE nutzen.
    Fembre, VT12, Wollfgang und 3 weitere bedanken sich.

  5. #5
    PeterK
    gehört zum Inventar Avatar von PeterK

    AW: Systemwiederherstellung

    Abwarten und Tee oder Kaffee Trinken heißt in diesem Fall die Device, ansonsten würde ich auf die Systemwiederherstellung komplett verzichten und stattdessen auf ein Backup Software eines Drittherstellers setzten.
    areiland, Ari45, Wollfgang und 3 weitere bedanken sich.

  6. #6
    VT12
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Systemwiederherstellung

    Alles ok. Nach 2 Stunden etwa war es wieder hergestellt.
    Liegt wahrscheinlich genau an dem was Alex gemeint hat.

    Jetzt läufts wieder. Warum allerdings der Drucker nicht mehr lief ist mir ein Rätsel.

  7. #7
    PeterK
    gehört zum Inventar Avatar von PeterK

    AW: Systemwiederherstellung

    Also wegen einem Netzwerkdrucker würde ich nicht gleich die Systemwiederherstellung anwerfen den installiert man bei Problemen einfach neu.

  8. #8
    VT12
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Systemwiederherstellung

    Das ist auch genau das was ich als erstes versucht habe. Die Installationsroutine von Brother brach aber mit einer undefinierbaren Fehlermeldung ab.
    Das kuriose daran: Der Mac druckte weiter.
    Die Ursache war so simpel wie dumm. Ich hatte den Drucker im Netzwerk. Alles war mit LAN Kabeln mit einem Switch verbunden.
    Aber, meine Frau hatte das Kabel vom Router zum Switch ausgesteckt. Daher die Netzwerkfehler.
    Zwischenzeitlich muß das Kabel wohl mal eingesteckt worden sein, nach der Wiederherstellung offenbar.
    Gestern ging es wieder nicht. Weil das Kabel wieder ausgesteckt war.
    Aber darauf muß man erstmal kommen. Weil der Router in einem ganz anderen Raum steht, ist mir das nicht aufgefallen.

    Grüße
    Terrier! bedankt sich.

  9. #9
    PeterK
    gehört zum Inventar Avatar von PeterK

    AW: Systemwiederherstellung

    Tja das ist wohl das erste was ich bei meinem Kyocera Netzwerk Drucker mache wenn was nicht geht, nach schauen ob er eingeschaltet ist und dann schauen ob das Netzwerkkabel steckt das geht recht einfach wenn ich in meine Router Oberfläche Schaue ob das Gerät eingeschaltet und vorhanden ist.

    Systemwiederherstellung ist auf all meinen Geräten eh deaktiviert weil sie meist aus irgendwelchen unerfindlichen gründen meist sowieso nicht läuft, also was soll ich dann mit so einem Mist?
    Und eine abgebrochene Systemwiederherstellung gleicht dem Supergau den niemand haben mochte, aus dem Grund mache ich Backups mit Acronis True Image auf ein Netzlaufwerk.
    VT12 bedankt sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163