Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 44
Danke Übersicht71Danke
Thema: "sfc /scannow" findet Fehler nach KB4507453 Wenn die Telemetriedaten nicht gänzlich mit irgendwelchen Tools dezimiert worden sind bekommt das MS schon mit. Man kann auch mal ...
  1. #16
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: "sfc /scannow" findet Fehler nach KB4507453

    Wenn die Telemetriedaten nicht gänzlich mit irgendwelchen Tools dezimiert worden sind bekommt das MS schon mit.
    Man kann auch mal ein Feedback geben, siehe Feedbackup im Startmenü


    Manche Berichte werden gleich an MS gesendet siehe auch Zuverlässigkeitsverlauf
    AdminLizzy bedankt sich.

  2. #17
    Terminator_81
    Herzlich willkommen

    AW: "sfc /scannow" findet Fehler nach KB4507453

    Hallo zusammen,

    gibt es hierfür schon eine Lösung?

    ich hatte das Problem schon bei Version 1809, habe dann über ein in-place-upgrade mit integriertem Cum-pack 06-2019 das Problem erstmal behoben. Jetzt kam heute das 07 raus und ich hab das gleiche Problem wieder bei den 1903 Windows 10

    Ich versuche gerade mal das o.g. wenn das geht müsste ich mir das in einen Job bauen, bei mir geht es nicht nur um einen PC sonder gleich mal 50-60 Stück

    Workaround funtkioniert nicht

    wenn ich versuche es manuell zu installieren kommt dieser Fehler
    Fehler bei der Installation am ‎10.‎07.‎2019 – 0x80073701

    Klasse ich hab mir mal die CBS.LOG näher angeschaut
    2019-07-10 13:58:36, Info DPX CJob::Resume completed with status: 0x0
    2019-07-10 13:58:36, Info DPX Ended DPX phase: Resume and Download Job
    2019-07-10 13:58:36, Info DPX Extraction of file: update.ses failed because it is not present in the container (\\?\C:\WINDOWS\SoftwareDistribution\Download\2d4720bb1572849bf334bcca8b9ff906\W indows10.0-KB4507453-x64_PSFX.cab).
    2019-07-10 13:58:36, Info DPX DpxException hr=0x80070002 code=0x020109
    Laut Microsoft:
    https://support.microsoft.com/de-de/...date-kb4507453

    Windows Sandbox may fail to start with "ERROR_FILE_NOT_FOUND (0x80070002)" on devices in which the operating system language is changed during the update process when installing Windows 10, version 1903. Microsoft is working on a resolution and will provide an update in an upcoming release.
    Geändert von Terminator_81 (10.07.2019 um 14:01 Uhr)

  3. #18
    PeterK
    gehört zum Inventar Avatar von PeterK

    AW: "sfc /scannow" findet Fehler nach KB4507453

    Das KB4507453 hatte ich mir gestern Nachmittag heruntergeladen und noch spät installiert, heute morgen gabs dann noch das Windows-Tool zum Entfernen bösartiger Software x64 - Juli 2019 (KB890830) und das 2019-07 Cumulative Update for .NET Framework 3.5, 4.8 for Windows 10 Version 1903 for x64 (KB4506991)

    "sfc /scannow" findet Fehler nach KB4507453-anmerkung-2019-07-10-134739.jpg

    Also hier läuft alles richtig wie es soll, ich werde aber gleich mal meine anderen PCs und Notebooks Testen, wenn ihrs abwarten könnt.

    Selbstverständlich habe ich jede menge an Telemetrie Blockiert, Verboten u. geblockt wieso auch nicht, ich bin doch nicht Microsofts Testobjekt.

    Windows als Betriebssystem ist auf meiner Hardware nur geduldet

  4. #19
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: "sfc /scannow" findet Fehler nach KB4507453

    Zitat Zitat von Miine Beitrag anzeigen
    wenn ein Update fehlschlaegt - genau das war ja der Fall
    Wo ist hier ein Update fehlgeschlagen?

    Windows ist kein Hypochonder der krank davon wird wenn man fragt ob er gesund ist...
    Windows nutzt diese Tools selbst zu gegebener Zeit. Die wie ein Fehlerjunkie selbst zu benutzten, könnte man schon als krank bezeichnen.

    Und wenn bei 5-10% von Windows Installationen dism oder sfc Fehler angezeigt wuerden - dann sollte sich mal Microsoft ueber den Update-Prozess Gedanken machen. Tatsaechlich sollte die Fehlerrate um mind. Faktor 10-100 geringer sein. Und ich gehe mal davon aus das diese es auch ist.
    Die meisten "Fehler" in der CBS.LOG sind gar keine Fehler. Nur weil irgendwann mal irgendwelche Signaturen von Dateien nicht stimmen o.ä. ist weder die Funktion von Windows noch die Sicherheit gefährdet. Speziell nach einem Update kann man auch mal einige Zeit warten, bis das System aufgeräumt hat. Daß der dem Nutzer sichtbare Updateprozess abgeschlossen ist, heißt nicht, daß das System fertig ist. Es folgen immer noch weitere Arbeiten, die teilweise zum Wohle der Nutzer in Leerlaufzeiten verschoben werden - darunter eben auch ein Aufräumen mit dism oder sfc.

    Wer ständig ohne wahrnehmbare Fehler auf Fehlersuche geht, macht sich verdächtig, Windows unbedingt etwas anhängen zu wollen oder so gar nichts verstanden zu haben. Nur weil diverse Webseiten Befehle wie dism und sfc offensiv zur dauerhaften Anwendung empfehlen muß man das nicht nachmachen. Schließlich schreibt Microsoft dazu "Wenn einige Windows-Funktionen nicht funktionieren oder Windows abstürzt, wenden Sie die Systemdateiprüfung an, um Windows zu überprüfen und Ihre Dateien wiederherzustellen. "
    PeterK, makodako, AdminLizzy und 1 weitere bedanken sich.

  5. #20
    pufaxx
    gehört zum Inventar Avatar von pufaxx

    AW: "sfc /scannow" findet Fehler nach KB4507453

    Hm.

    Also ich benutze "sfc" immer nur nach größeren Updates. Während das durchläuft, stöbere ich in Hilfe-Foren umher und stelle verwundert fest, dass meine Kiste bisher bei Updates nie irgendwelche gröberen Zicken gemacht hat.

    Und wenn "sfc" (bis auf gestern war das eigentlich auch immer der fall) wieder nichts gefunden hat - durchströmt mich jedes Mal so ein sonninges Gefühl der Erleichterung ...

    @build10240: Lass uns doch die Freude

    In die Ereignisanzeige gucke sowieso nicht rein, denn dort keine Fehler oder Warnungen zu haben, ist ja eh ein Ding der Unmöglichkeit. Hab ich nur neulich ein paar Mal getan, weil ich ein Bisschen mit Undervolting herumgespielt habe. Da hatte ich schon ein paar Mal "whea uncorrectable error". Ansonsten mache ich mich echt nicht verrückt.

    Ernst gemeinte Frage an dieser Stelle: Kann zu viel "sfc /scannow" denn dem System schaden?

    .
    .
    .

    Zitat Zitat von Mark O. Beitrag anzeigen
    ich denke das war defintiv schon zu dem Zeitpunkt vorhanden, auf einem System eines Kollegen ohne das kumulative Update von gestern erschienen über sfc die gleichen Fehler
    ... bei mir ziemlich sicher nicht. Wie schon geschrieben, "sfc /scannow" ist für mich so etwas wie ein Ritual nach Updates. Fehlermeldungen hatte ich keine.
    PeterK bedankt sich.

  6. #21
    PeterK
    gehört zum Inventar Avatar von PeterK

    AW: "sfc /scannow" findet Fehler nach KB4507453

    Ich schaue da auch in der Regel nicht so genau hin, ich glaube ein Windows ohne Fehlermeldungen gibts gar nicht, irgendwas loggt der da immer in der Ereignisdatei und wenn es nur wegen Hello oder irgendwelche Zertifikate ist was ich noch nie benutzt hab und wahrscheinlich auch nie mehr nutzen werde.

  7. #22
    Miine
    gehört zum Inventar

    AW: "sfc /scannow" findet Fehler nach KB4507453

    Wenn der "Windows Modules Installer Worker" fehlerhafte Hash-Werte feststellt und das nach einem Update - dann wuerde ich mal behaupten das das Update fehlgeschlagen ist.

    Denn: entweder wurde ein Update-Installiert - es gelten also die neuen Hashes, oder es wurde keines Installiert - es gelten also die alten Hashes.

    Der einzige Zeitpunkt wo neue Werte und alte Hashes moeglich sind (oder umgekehrt, ja nach dem welche Update-Logik Microsoft bevorzugt) - ist waehrend des Updates durch den Installer Worker selbst. Aber eine Instanz des Installer Workers die ueber dism oder sfc gestartet wurde kann ja feststellen ob eine andere noch am installieren ist. Und umgekehrt ob eine da am pruefen ist...

    Sprich: wenn der Installer-Worker nicht unterscheiden kann zwischen "ist geupdated", "ist am updaten" und "wird geupdated" dann koennte man dism und sfc garnicht auf das System anwenden auf dem diese gestartet wurden denn das Ergebnis waere reiner Zufall.

  8. #23
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: "sfc /scannow" findet Fehler nach KB4507453

    Hallo pufaxx , bevor ich mir die Arbeit mit sfc mache schaue ich lieber in den Zuverlässigkeitsverlauf das reicht mir dann vollkommen,

    Schädlich ist sfc zwar nicht nimmt mir aber Zeit weg und wenn alles funktioniert, warum auch
    pufaxx und AdminLizzy bedanken sich.

  9. #24
    pufaxx
    gehört zum Inventar Avatar von pufaxx

    AW: "sfc /scannow" findet Fehler nach KB4507453

    @Henry: Ich hab grad mal in meinen Zuverlässigkeitsverlauf geschaut. Ich weiß nicht, ob der nicht beim ein oder anderen für mehr Sorgenfalten sorgt als "sfc"?

    Ich bin jedenfalls der Ansicht, dass meine Kiste prima funktioniert, dennoch gibt's da etliche rote Punkte.

    Kritische Ereignisse seit 21.6.2019
    • 10x "Windows Logon User Interface Host" - "Nicht mehr funktionsfähig"
      -> Habe ich nie etwas von bemerkt. Wahrscheinlich, weil ich meinen PC selten wirklich herunterfahre, ich nutze den Ruhezustand.
    • 3x am selben Tag "Sid Meier's Pirates!" - "Nicht mehr funktionsfähig"
      -> Stimmt. Lag daran, dass ich an den .conf-Files herumgedoktort habe, um das alte Spiel so halbwegs an meine Monitorauflösung anzupassen. Was dafür gesorgt hat, dass der Mauspfeil keinen Menüpunkt mehr richtig getroffen hat, ich das Spiel nicht regulär beenden konnte und "abwürgen" musste.
    • 2x "Adobe InDesign CS4" - "Nicht mehr funktionsfähig"
      -> Nicht, dass ich wüsste. InDesign hat hervorragend funktioniert. Ich habe einige Dateien, die ich an beiden Tagen bearbeitet, gedruckt und abgespeichert habe.
    • 1x "Notepad" - "Beendet und geschlossen"
      -> Hä? Sowas ist für Windows also ein "kritisches Ereignis"?


    Nun ja ...

    Warndreiecke übrigens keine, alles andere sind blaue "i"s.


  10. #25
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: "sfc /scannow" findet Fehler nach KB4507453

    Um die roten solltest Du dich kümmern, denn die betreffen deine Anwendungsprogramme, schaue auch unter den Details rechts in den Spalten und ob gesendet wurde,

    Und wenn Du schon nur den Ruhezustand nutzt solltest du auch wenigstens alle 1-2 Tage mal Neustarten

    WIN + R drücken und shutdown -r -t 0 (per Copy&Paste) eingeben und OK
    AdminLizzy bedankt sich.

  11. #26
    lausitzer
    nicht mehr wegzudenken

    AW: "sfc /scannow" findet Fehler nach KB4507453

    Gerade bei Deskmodder gefunden wegen Fehler bei SFC /scannow :

    https://www.deskmodder.de/blog/2019/...erden-koennen/
    Henry E., skorpion68, PeteM92 und 2 weitere bedanken sich.

  12. #27
    pufaxx
    gehört zum Inventar Avatar von pufaxx

    AW: "sfc /scannow" findet Fehler nach KB4507453

    Zitat Zitat von Henry E. Beitrag anzeigen
    Um die roten solltest Du dich kümmern
    ... jetzt mach' mir keine Angst!



    Zitat Zitat von Henry E. Beitrag anzeigen
    wenigstens alle 1-2 Tage mal Neustarten
    Nö, passt nicht ganz zu meinen Abläufen. Aber so 2 Neustarts pro Woche mache ich schon. Für einen kompletten Shutdown habe ich sogar eine Verknüpfung auf dem Desktop angelegt, die startet dann "%windir%\system32\shutdown.exe -sg -t 0"

    Zitat Zitat von Henry E. Beitrag anzeigen
    ob gesendet wurde
    Die roten "x"e habe ich alle angeschaut - überall steht "Der Bericht wurde gesendet".

    • "Windows Logon Interface Host" - ...?
    • "InDesign CS4" - Okay, ist ja nun mal ein recht altes Programm. Aber ich habe da noch nie einen Fehler bemerkt. Kein langsames Starten, keine Hänger, immer sauber beendet (also keine temporäre Datei neben der eigentlichen Datei übrig geblieben) - bis auf ein paar Mal fehlende Schriften weiß ich nicht, wo da ein Problem aufgetreten sein soll.
    • "Sid Meier's Pirates!" - Ja. Hab rumgespielt.
    • Und die "Notepad"-Meldung ist mir ein Rätsel. Könnte sein, dass ich mal beim Runterfahren ein leeres Notepad offen hatte. Kommt häufiger vor, ich benutze das ganz gern als Strg-C-Strg-V-Zwischenlager.

  13. #28
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: "sfc /scannow" findet Fehler nach KB4507453

    Dann beobachte da mal weiter, aber ein Neustart am Tag bewirkt schon mal Wunder , damit alle Dienste wieder neu geladen werden nach getaner Arbeit, ist wie Hände waschen
    makodako und AdminLizzy bedanken sich.

  14. #29
    pufaxx
    gehört zum Inventar Avatar von pufaxx

    AW: "sfc /scannow" findet Fehler nach KB4507453

    Jetzt wird's Off Topic ...

    ot:
    Naja, ich find's schon ganz nice, genau da "weiter zu machen", wo ich "aufgehört" habe. Angefangene Mails/Videos, nicht zuende gelesene Artikel ... so unter der Woche ist das echt praktisch. Außerdem finde ich's cool, dass ich (nach Einschalten der Mehrfachsteckdose und Druck auf den Power-Knopp) nur so 4 bis 5 Sekunden warten muss, bis alles wieder "da" ist.

    Freezes, Abstürze, Black- oder Bluescreens hatte ich - wenn man jetzt mal von den durchaus einkalkulierten Undervolting-Problemen beim "Rantasten" absieht - mit dieser Kiste jedenfalls noch nie.

    Nach Programm- oder Treiberupdates wird aber natürlich immer neu gestartet.
    Henry E. bedankt sich.

  15. #30
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: "sfc /scannow" findet Fehler nach KB4507453

    Zitat Zitat von pufaxx Beitrag anzeigen
    Ernst gemeinte Frage an dieser Stelle: Kann zu viel "sfc /scannow" denn dem System schaden?
    Nein, die Fehlerkorrektur besteht nämlich darin beschädigte Dateien durch die aktuell gültigen aus dem Komponentenspeicher zu ersetzen. Außer daß Du das System unnötig belastest, hat das keine negativen Folgen. Aber inzwischen wurde wohl auch daran gearbeitet, dism und sfc erzeugen nämlich gefühlt weniger Last als früher.

    Zitat Zitat von Miine Beitrag anzeigen
    Der einzige Zeitpunkt wo neue Werte und alte Hashes moeglich sind (oder umgekehrt, ja nach dem welche Update-Logik Microsoft bevorzugt) - ist waehrend des Updates durch den Installer Worker selbst. Aber eine Instanz des Installer Workers die ueber dism oder sfc gestartet wurde kann ja feststellen ob eine andere noch am installieren ist. Und umgekehrt ob eine da am pruefen ist...

    Sprich: wenn der Installer-Worker nicht unterscheiden kann zwischen "ist geupdated", "ist am updaten" und "wird geupdated" dann koennte man dism und sfc garnicht auf das System anwenden auf dem diese gestartet wurden denn das Ergebnis waere reiner Zufall.
    Tja, wie schon gesagt, manche wollen eben einfach Windows einen Fehler nachweisen, andere lassen das System einfach mal in Ruhe. Wenn man nämlich Windows arbeiten läßt, dann führt das schon von sich aus kein dism ... /restorehealth oder sfc /scannow zur Unzeit aus. Wenn man meint es besser als Microsoft zu wissen und das direkt nach dem Update laufen zu lassen, dann kommen dabei solche konstruierten Fehlersituationen heraus.
    pufaxx und AdminLizzy bedanken sich.

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163