Ergebnis 1 bis 14 von 14
Danke Übersicht22Danke
  • 1 Post By Silver Server
  • 1 Post By u0679
  • 2 Post By Silver Server
  • 1 Post By u0679
  • 4 Post By build10240
  • 1 Post By PeteM92
  • 3 Post By build10240
  • 3 Post By Henry E.
  • 1 Post By u0679
  • 1 Post By Ponderosa
  • 4 Post By u0679
Thema: Windows 10 Pro zu Home Hallo Zusammen, ich möchte mein Terra Pac 1062 für den Verkauf vorbereiten. Geliefert wurde es damals mit Windows 10 Home. ...
  1. #1
    u0679
    kennt sich schon aus Avatar von u0679

    Windows 10 Pro zu Home

    Hallo Zusammen,

    ich möchte mein Terra Pac 1062 für den Verkauf vorbereiten. Geliefert wurde es damals mit Windows 10 Home.
    Ich hatte ein Upgrade auf Pro gemacht. Wie bekomme ich das Gerät nun am besten neuinstalliert mit dem damals gelieferten Windows 10 Home?

    Beste Grüße
    Stefan

  2. #2
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Windows 10 Pro zu Home

    Du kannst Dir die Software herunterladen und dann auf dem Rechner installieren. Eine Windows 10 home Lizenz müsstest Du ja haben.
    https://www.microsoft.com/de-de/soft...load/windows10
    Terrier! bedankt sich.

  3. #3
    u0679
    kennt sich schon aus Avatar von u0679

    AW: Windows 10 Pro zu Home

    Windows 10 Home war ja vorinstalliert. Eine Lizenz habe ich daher nicht in Form von Code oder Datenträger, die Lizenz wird’s vermutlich im Gerät gespeichert sein. Da ich nun aber das Upgrade auf Pro gemacht habe, will Windows beim Neuinstallieren immer die pro Lizenz nutzen. Diese hatte ich mir aber separat gekauft und möchte die natürlich nicht mit dem Gerät verkaufen.
    Silver Server bedankt sich.

  4. #4
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Windows 10 Pro zu Home

    Zu Beginn der Installation von der ISO DVD kannst du eigentlich aussuchen welche Windows 10 Version Du installieren willst.
    Fembre und u0679 bedanken sich.

  5. #5
    u0679
    kennt sich schon aus Avatar von u0679

    AW: Windows 10 Pro zu Home

    Ok, Probier ich mal. Werde berichten. Danke,
    Silver Server bedankt sich.

  6. #6
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 10 Pro zu Home

    Zitat Zitat von u0679 Beitrag anzeigen
    Windows 10 Home war ja vorinstalliert. Eine Lizenz habe ich daher nicht in Form von Code oder Datenträger, die Lizenz wird’s vermutlich im Gerät gespeichert sein. Da ich nun aber das Upgrade auf Pro gemacht habe, will Windows beim Neuinstallieren immer die pro Lizenz nutzen.
    Wenn das Gerät mit Windows 10 Home geliefert wurde, sollte ein Home-Key im BIOS stehen, dann sollte auch Home installiert werden. Hast Du tatsächlich neu installiert, indem Du von USB oder DVD einen Installationsdatenträger gebootet hast? Anders bekommst Du Home nicht auf das Gerät, denn alle "Installationen" aus dem laufenden System wären nur ein Inplace-Upgrade und dann wird das immer die Edition, die schon installiert ist.

    Diese hatte ich mir aber separat gekauft und möchte die natürlich nicht mit dem Gerät verkaufen.
    Schwierig mit der digitalen Lizenz, denn die bleibt solange an das Gerät gebunden, bis die auf einem anderen aktiviert wird. Wenn der Käufer also Pro installiert und Du die Lizenz nicht zwischenzeitlich anderswo installierst, bekommt der neue Besitzer auch sein Pro aktiviert mit Deiner Lizenz.
    gial, u0679, yellow und 1 weitere bedanken sich.

  7. #7
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 10 Pro zu Home

    In Ergänzung zum obigen Post von @build10240:

    Man muß zu Beginn der Installation zwingend den Home-Product-Key eingeben! Wenn man die Key-Eingabe überspringt, wird wieder Pro installiert werden.

    Windows 10 Pro zu Home-bild-02.jpg

    Nachtrag:
    wie aus der weiteren Diskussion ersichtlich ist, liege ich da wohl falsch. Deshalb habe ich den Text durchgestrichen.
    Geändert von PeteM92 (17.07.2019 um 06:47 Uhr) Grund: Nachtrag und Text geändert
    u0679 bedankt sich.

  8. #8
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 10 Pro zu Home

    Man muß zu Beginn der Installation zwingend den Home-Product-Key eingeben! Wenn man die Key-Eingabe überspringt, wird wieder Pro installiert werden.
    Vielleicht höchstens wenn man online installiert, weil sich dann das Setup schon Infos von den Aktivierungs-Servern holen könnte. Ansonsten nimmt das Setup den Key aus dem BIOS und der ist für Home.
    gial, Henry E. und Terrier! bedanken sich.

  9. #9
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Windows 10 Pro zu Home

    Wenn Home vorinstalliert war wird auch Home wieder aktiviert, für eine Wandelung in Pro müsste nach der 1. Aktivierung der Pro-Key wieder eingegeben werden, ich habe das etliche Male hinter mir auf meinem Tablet
    Terrier!, u0679 und Silver Server bedanken sich.

  10. #10
    u0679
    kennt sich schon aus Avatar von u0679

    AW: Windows 10 Pro zu Home

    Danke allen, die geholfen haben. Hat geklappt.
    Terrier! bedankt sich.

  11. #11
    Ponderosa
    Windows-Cowboy Avatar von Ponderosa

    AW: Windows 10 Pro zu Home

    Teil uns Bitte mit, wie es geklappt hat. Dann kann man die Information weitergeben. Danke
    Fembre bedankt sich.

  12. #12
    u0679
    kennt sich schon aus Avatar von u0679

    AW: Windows 10 Pro zu Home

    Zitat Zitat von Henry E. Beitrag anzeigen
    Wenn Home vorinstalliert war wird auch Home wieder aktiviert, für eine Wandelung in Pro müsste nach der 1. Aktivierung der Pro-Key wieder eingegeben werden
    @Ponderosa, wie Henry E es beschrieben hat, hat es auch bei mir funktioniert.

  13. #13
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 10 Pro zu Home

    Ja und warum sagst du das hier dann erst?
    Da ich nun aber das Upgrade auf Pro gemacht habe, will Windows beim Neuinstallieren immer die pro Lizenz nutzen.

  14. #14
    u0679
    kennt sich schon aus Avatar von u0679

    AW: Windows 10 Pro zu Home

    Ich hatte den Fehler gemacht, die Neuinstallation zunächst nicht von Datenträger, sondern aus dem laufenden System heraus zu versuchen, in #6 hat build10240 es schon richtig vermutet, dass ich da den Fehler gemacht habe.

    Und in #4 hatte Silversurfer mir mit „ISO DVD“ den richtigen Tipp gegeben, von Datenträger, in dem Fall USB Stick, zu booten.
    Geändert von u0679 (17.07.2019 um 04:06 Uhr)

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163