Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 29
Danke Übersicht38Danke
Thema: Upgrade Win 7 auf Win 10 Dual-Boot Hallo Leute, ich habe da ein kleines großes Problem. Um Chaos zu vermeiden, sofern möglich: Festplatte A = Windows 7, ...
  1. #1
    Asami
    Herzlich willkommen

    Upgrade Win 7 auf Win 10 Dual-Boot

    Hallo Leute,

    ich habe da ein kleines großes Problem.

    Um Chaos zu vermeiden, sofern möglich: Festplatte A = Windows 7, Festplatte B = Windows 10.

    Ich habe vor Kurzem auf Festplatte B das Update auf win 10 aufgespielt (das ALTE, nicht die April-Version!), allerdings stürzt mir diese beim Hochfahren immer ab, beziehungsweise stecke ich im Screen zur Eingabeaufforderung fest. Da ich kein Touchscreen benutze, komme ich hier nicht weiter.
    Deswegen habe ich jetzt auf einer alten Festplatte A Win 7 erneut installiert, damit zumindest irgendwas läuft. Frage meinerseits...ich möchte beide Versionen behalten, zumindest bis der Support für Win 7 eingestellt wird.
    Was wäre sinnvoller:

    1. Die Festplatte B komplett neu zu formatieren? Wenn ja, muß ich das bei der Installation machen, da ich ansonsten ja nicht auf die Partition mit Windows zugreifen kann, richtig?
    Wobei ich dann aber das Problem habe, daß mir eventuell der Software-Key von der bereits installierten Version verloren geht und letztendlich fehlt?

    oder

    2. Einfach eine neue Partition auf Festplatte B erstellen und die bereits vorhandene ignorieren? Da es sich um eine 2TB Platte handelt von der Größe her, kein Problem. Ich würde dann 200 GB frei machen. Sollte für etwaige Programme etc. ausreichen...

    Falls mir dies auch noch jemand beantworten kann...da ich die derben Probleme mit Win 10 hatte, habe ich, ehrlich gesagt, ein mulmiges Gefühl bei der Neu-/Upgrade-Installation...
    Ich habe einen USB-Stick mit dem neuesten Win 10 darauf hier liegen. Kann ich den dann auch zur Reparatur benutzen, fall wieder etwas schiefgeht?
    Könnte ich den auch zur Reparatur der bereits vorhandenen Version nutzen, obwohl es eine andere Version ist?

    Kann ich den Key für Windows 10 eventuell irgendwo finden? Wenn ja, wie?

    Sorry, wenn das alles etwas chaotisch sein sollte, aber ich sitze jetzt seit Tagen vor dem Bildschirm, hab mir Tutorials und keine Ahnung was, reingezogen und bin einfach nur noch fertig. Ich habe nicht wirklich Ahnung von PC's und versuche, wenn was nicht läuft, erstmal selbst damit zurecht zu kommen, aber bei Betriebssystemen hört der Spaß irgendwann auf...

    Danke auf jeden Fall schon mal im Voraus!

    Grüße

    Ein gestresster Asami
    Geändert von Asami (16.07.2019 um 21:48 Uhr)

  2. #2
    Porky
    gehört zum Inventar Avatar von Porky

    AW: Upgrade Win 7 auf Win 10 Dual-Boot

    Hallo Asami!
    Um Windows 10 zu installieren nichts formatieren, alle Partitionen auf der gewünschten Festplatte löschen, keine neuen anlegen. Den nicht zugewiesenen Speicherplatz auswählen und weiter klicken. Windows partitioniert und formatiert dann automatisch richtig.
    Wenn du Windows 10 zusätzlich installierst, braucht du dafür eine neue Lizenz.
    Asami und build10240 bedanken sich.

  3. #3
    Big Eddie C.
    C. wie Calzone Avatar von Big Eddie C.

    AW: Upgrade Win 7 auf Win 10 Dual-Boot

    Ein bißchen chaotisch ist die Darstellung schon. Verstehe ich das richtig, daß die fehlerhafte Win-10-Installation auf der HDD B mit 2 TB durch ein Upgrade von Win 7 erstellt wurde?

    Wenn ja, hast Du keinen Win-10-Key und brauchst auch keinen. Das im zweiten Anlauf neu installierte Win 10 kannst Du mit dem Win-7-Key aktivieren. Jedenfalls must Du nicht wegen der Aktivierung die unnütze alte Systempartition stehenlassen, die hat darauf keinen Einfluss.

    Du hast einen Bootstick mit der Version 1903? Dann nimm den doch gleich für die Installation. Clean install 1903 - besser geht's nicht.

    Dualboot: Habe ich früher gemacht mit https://www.boot-us.de/, das funktioniert aber nur mit MBR-Festplatten. Vielleicht haben andere Teilnehmer hier aktuellere Tips dazu.
    Porky und Asami bedanken sich.

  4. #4
    Porky
    gehört zum Inventar Avatar von Porky

    AW: Upgrade Win 7 auf Win 10 Dual-Boot

    Wenn schon mal eine Upgrade durchgeführt wurde, ist die Windows 7 Lizenz verfallen, ein Dual-Boot ohne neue Lizenz eines der beiden Systeme wäre ein Verstoß gegen die Lizenzbestimmungen.
    Ich erkläre das mal: Wenn auf dem System ursprünglich nur Windows 7 installiert war, kannst du ein Upgrade auf Windows 10 durchführen oder Windows 10 neu mit dem W7-Key installieren, beides noch kostenlos. Für eine Parallelinstallation mit W10 musst du aber eine W10-Lizenz erwerben.
    Geändert von Porky (16.07.2019 um 23:07 Uhr)
    Iskandar bedankt sich.

  5. #5
    Asami
    Herzlich willkommen

    AW: Upgrade Win 7 auf Win 10 Dual-Boot

    @ Porky: Das heißt generell wäre es nicht möglich, ein Dual-Boot ohne Lizenz durchzuführen, weil es theoretisch kein Upgrade, sondern eine Neuinstallation wäre? Erkennt Windows eventuell, daß da auf meinem PC bereits ein Schlüssel zu nem alten Upgrade vorhanden ist, und verwendet den? Momentan habe ich ja beide Versionen installiert, nur daß 10 nicht hochfährt.
    Einen neuen Key kann ich mir momentan leider klemmen, der Preis ist mir ein wenig zu happig.

    @ Big Eddie: Ja, richtig. Die fehlerhafte Version ist auf der 2 TB Festplatte. Die funktionierte für ungefähr ne halbe Stunde, stürzte dann ab und ließ mich im Stich.
    Den Dual-Boot erreiche ich doch automatisch, wenn ich Win 10 auf einer anderen Partition/Festplatte speichere. Jedenfalls verstehe ich das hier so: https://www.netzwelt.de/tutorial/166...windows-7.html

    Normalerweise bin ich nicht so unschlüssig und probiere einfach aus, bis es klappt. Aber da ich letztes Mal diese Negativ-Erfahrung gemacht habe, wo wirklich garnichts mehr ging, bin ich jetzt ein wenig zögerlich...

    Neue Idee (?): Ich ändere die boot-Reihenfolge auf die defekte Win-Version, dann USB-Stick (oder umgekehrt)...und versuche das zu reparieren. Klappt das nicht, kann ich immernoch die clean install machen. Da mir dann ja eh nichts anderes übrig bleibt.
    Stellt sich dann nur die nächste Frage, ob das mit dem Dual-Boot hinhaut.

    Wenn ich mich nicht mehr melde, bin ich höchstwahrscheinlich vor Wut explodiert -grins-

    Vielen Dank euch Beiden auf jeden Fall für die Tips!
    Porky bedankt sich.

  6. #6
    Porky
    gehört zum Inventar Avatar von Porky

    AW: Upgrade Win 7 auf Win 10 Dual-Boot

    Ja, Dual-Boot geht problemlos, wenn man die Systeme in der Reihenfolge alt -> neu installiert.
    Wenn du einmal ein Upgrade auf W10 durchgeführt hast, wird das System mit einer digitalen Lizenz aktiviert, da gibt es keinen Key mehr. Das ist ein Hash-Code der aus den Hardwarekomponenten des PCs erzeugt wird. Deswegen braucht man dann bei späteren Neuinstallationen auch keinen Key mehr, Windows wird automatisch wieder aktiviert. Damit wird die W7-Lizenz aber automatisch ungültig, Microsoft hat dir die ja gegen eine W10-Lizenz ausgetauscht. Dass dein Dual-Boot trotzdem möglich ist, hast du ja gesehen, aber es ist eben nicht legal. Microsoft drückt offensichtlich schon mal ein Auge zu.
    Widmen wir uns der W10 Installation. Wenn das System nach Zeit abstürzt, ist es wahrscheinlich ein Treiberproblem. Installiere auf jeden Fall die aktuelle 1903 Version. Wenn möglich nenne das verbaute Mainboard.
    Installiere als Erstes diese Chipsatztreiber: https://www.amd.com/de/support/chips...s-chipsets/970

    Ach so, das noch: Bei der Neuinstallation „Ich habe keinen Key” und dann die richtige Edition auswählen.
    Geändert von Porky (17.07.2019 um 00:40 Uhr)
    Asami bedankt sich.

  7. #7
    Asami
    Herzlich willkommen

    AW: Upgrade Win 7 auf Win 10 Dual-Boot

    Ja, ich wünschte, diese Idee wäre mir beim Upgrade direkt gekommen...aber hinterher ist man ja immer schlauer...
    Du sagst, die W7-Lizenz wird ungültig...aber dann hätte ich mein W7 doch nicht mehr aktivieren können, als ich es auf die jetzige Platte B installiert habe?
    Ob das mit dem Dual-Boot bei mir klappt, weiß ich ja noch gar nicht. Wäre allerdings klasse, wenn MS da mal alle Augen, samt Hühneraugen zudrückt.

    So...Treiber...ja, die Idee/Befürchtung hatte ich bereits. Soviel ich weiß, kann man die automatische Treiber-Aktualisierung umgehen, wenn man die Internetverbindung während der Installation kappt.
    Mein Mainboard ist das hier (yay, ich hab's gefunden...):
    ASUSTeK Computer INC. M5A78L-M LE, Version Rev X.0x
    Porky bedankt sich.

  8. #8
    Porky
    gehört zum Inventar Avatar von Porky

    AW: Upgrade Win 7 auf Win 10 Dual-Boot

    Die automatische Treiberaktualisierung brauchst du nicht zu umgehen. Und die verlinkten Chipsatztreiber passen auch für dein Board.
    Silver Server und Asami bedanken sich.

  9. #9
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Upgrade Win 7 auf Win 10 Dual-Boot

    Kleiner Auszug aus den Lizenzbedienungen.
    Die komplette Ausführung findest Du unter Einstellungen, System, Info , Microsoft Lizenzbedingungen.

    2. Rechte zur Installation und Nutzung.
    a. Lizenz. Die Software wird lizenziert, nicht verkauft. Unter diesem Vertrag gewähren wir Ihnen das Recht, eine Instanz der Software auf Ihrem Gerät (dem lizenzierten Gerät) zur Verwendung durch jeweils eine Person zu installieren und auszuführen, solange Sie alle Bestimmungen dieses Vertrags einhalten.
    Porky und Iskandar bedanken sich.

  10. #10
    Asami
    Herzlich willkommen

    AW: Upgrade Win 7 auf Win 10 Dual-Boot

    Da ich mittlerweile echt durch bin und mein Hirn "tilt" schreit...muß ich die jetzt für W7 oder W10 runterladen? Und ich sollte vorher noch nen Speicherpunkt einrichten, bevor ich die installiere...wenn ich eins hassen gelernt habe, sind es Treiberprobleme...

    @Silver Server: Na, für die 6 Monate können die netten Menschen von MS doch wirklich noch alles zudrücken, was geht. Ich persönlich würde nämlich lieber bei W7 bleiben.
    Silver Server bedankt sich.

  11. #11
    Porky
    gehört zum Inventar Avatar von Porky

    AW: Upgrade Win 7 auf Win 10 Dual-Boot

    Na welche wohl, du installiert ja W10, also die dafür, und sicherlich die 64bit-Version.
    Silver Server bedankt sich.

  12. #12
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Upgrade Win 7 auf Win 10 Dual-Boot

    Was willst Du den jetzt machen?
    1. Nur Windows 7 installieren und nutzen?
    2. Nur Windows 10 installieren und nutzen?
    3. oder?
    Porky bedankt sich.

  13. #13
    Asami
    Herzlich willkommen

    AW: Upgrade Win 7 auf Win 10 Dual-Boot

    @Porky: Nicht hauen, oder ich beiße ;-)
    Und ja, sicher. Aber ich benutze ja noch W7.

    @Silver Server: Ich habe W7 und möchte W10 auf einer anderen Festplatte installieren. Bzw. hab ich schon, aber das System hängt sich beim Hochfahren auf.
    Wie gesagt, würde ich nicht wechseln, wenn ich nicht müsste. Und solange ich das alte BS noch mit Support nutzen kann, werde ich das auch tun. Heißt im Klartext: ich werde W7 bis zum Ende des Supports benutzen. Allerdings ab und an W10 starten, um zu sehen, daß es auch läuft...
    Porky bedankt sich.

  14. #14
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Upgrade Win 7 auf Win 10 Dual-Boot

    Du hast zwei Festplatten?
    Auf Festplatte 1 ist Windows 7?
    Auf Festplatte 2 hast Du Windows 10 installiert?
    Dann müsstest Du ein Dual boot System haben? Wenn Du den Rechner startest kannst du aussuchen welches System starten soll?
    Wenn Du den Rechner startest was passiert dann genau?
    Terrier! bedankt sich.

  15. #15
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: Upgrade Win 7 auf Win 10 Dual-Boot

    Alle anderen Platten und auch die Platte mit Windows 7 abgesteckt bei der Installation von Windows 10?
    Da kann sich doch Windows 10 dann nicht aufhängen.
    Wenn du dann die Windows 7 Platte wieder ansteckts wählst du jeweils über das Bios Bootmenü aus welche Platte du starten willst.
    Jede Platte hat doch dann seine eigenen Bootpartition und Bootdateien.
    Silver Server und Asami bedanken sich.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163