Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 19
Danke Übersicht39Danke
Thema: Wie kann ich den Benutzernamen eines Dateiordners ändern Ich habe den Laptop meines Sohnes übernommen. Erst letztens merkte ich zufällig, dass bei einem Dateiordner sein Name gespeichert ist. ...
  1. #1
    rosa2802
    Herzlich willkommen

    Pfeil Wie kann ich den Benutzernamen eines Dateiordners ändern

    Ich habe den Laptop meines Sohnes übernommen. Erst letztens merkte ich zufällig, dass bei einem Dateiordner sein Name gespeichert ist. Ich hatte es erst gar nicht bemerkt, da meine ganzen Fotos und meine Dateien ja unter "Bilder", "Dokumente" usw. gespeichert werden. Irgendwann fiel mir dann auf, dass es noch einen Ordner mit dem Namen
    "OS (C)" gibt, da ist wohl die Festplatte mit gemeint. Und da steht halt der Name meines Sohnes. Ist zwar nicht so tragisch, aber ich würde es halt gerne ändern in meinen Namen. Bei meinem anderen Laptop hatte ich das so nicht.
    Oder kann man diesen Namen löschen, ohne dass etwas passiert? Denn löschen würde funktionieren. Aber ich traue mich nicht, da dort so viele merkwürdige Dateien enthalten sind. Die darin enthaltenen Fotos sind auch in meinen anderen Ordnern, von daher könnten diese ruhig gelöscht werden.

  2. #2
    Terrier!
    gehört zum Inventar

    AW: Wie kann ich den Benutzernamen eines Dateiordners ändern

    Hallo und willkommen!
    dein Sonn sollte doch Helfen können und auch wissen was das für ein Ordner ist und welche Dateien es sind.
    Unter merkwürdige Dateien kann ich mir auch nichts vorstellen.
    Ohne Screens vom Explorer und dem Ordner kann man auch zu nichts raten.
    Ein Screen von der Datenträgerverwaltung könnte auch nicht schaden.
    rosa2802 bedankt sich.

  3. #3
    rosa2802
    Herzlich willkommen

    AW: Wie kann ich den Benutzernamen eines Dateiordners ändern

    Hallo,
    erst einmal vielen Dank für deine Antwort!
    Leider kann mir da mein Sohn nicht weiterhelfen, da ihm da jemand einiges eingerichtet hat.
    Er hat das Gerät auch so gut wie nicht benutzt und mir dann geschenkt.
    Ich habe aber mal Screenshots gemacht. Vielleicht hilft es ja weiter.
    Wenn man also diese "OS (C)"- Datei öffnet, erscheint unter "Benutzer" dann wiederum "Öffentlich" und der Name, den ich eben gerne löschen würde.
    Und mit "merkwürdige" Dateien meinte ich halt diese ganzen Unterdateien von "Benutzer".
    -screenshot-5-_li.jpg
    -screenshot-9-_li.jpgKlicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Screenshot (9)_LI.jpg 
Hits:	119 
Größe:	865,8 KB 
ID:	203268

  4. #4
    Iskandar
    gehört zum Inventar Avatar von Iskandar

    AW: Wie kann ich den Benutzernamen eines Dateiordners ändern

    Hallo rosa
    Viel kann ich noch nicht beitragen,daher mal ein Screen mit dem direkten vergleich dazu,wie das bei mir aussieht.
    "OS C" ist offenbar,was bei mir "Lokal Disk C" ist.
    Nutzer hab ich Drei.Einmal den Default,also Standard, dann Public und dann ich.
    Klickst du auf den Nutzer mit Name,solltest du das hier sehen ( Screen1),
    Das Koto lauft auf deines Sohnes Namen und auch die Bilder etc. die du beifugst bleiben in diesem Konto.Es zu löschen könnte den erlust derselben bedeuten.
    Sicher werden andere Foris besser wissen,was zu tun ist. Ein neues Konto auf deinen Namen eróffnen,wahrscheinlich.
    Eine Frage ware noch,ob da ein Microsoftkonto existiert.
    Wenn du ein zweites Nuterkonto eroffnest ist darauf zu achten,dass dieses administrative Rechte hat,bevor du das altere Konto löscht.
    Ansonsten würdest du dich aus dem System ausschliessen.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -nutz3.jpg   -nutz2.jpg   -nutz.jpg  
    Geändert von Iskandar (29.07.2019 um 09:39 Uhr)
    Terrier! und rosa2802 bedanken sich.

  5. #5
    gial
    lernt immer noch dazu Avatar von gial

    AW: Wie kann ich den Benutzernamen eines Dateiordners ändern

    Hallo rosa2802
    Herzlich willkommen im Forum

    Der Nutzerordner, der jetzt den Namen deines Sohnes trägt ist völlig in Odnung, weil Windows die Benutzerordner nun mal genau so anlegt.
    Wenn du einen Benutzerordner mit deinem Namen haben möchtest gibt es dazu mehrere Wege.
    Einer wäre:
    Gehe zunächst zu Einstellungen > Konten > Familie und andere Benutzer > Diesem PC eine andere Person hinzufügen ein neues Konto für dich anlegen.
    Da das Konto deines Sohnes noch das einzige Konto mit Administratorrechten ist, darfst du das jetzt noch nicht löschen.
    Du musst zunächst deinem neuen Konto Administratorrechte geben.
    Dazu gibst du im Suchfeld "Benutzer" ein und wählst dann die Option "Benutzerkonten" aus und gibst dem neuen Konto Administratorrechte.
    Erst danach kannst du an der gleichen Stelle das alte Konto deines Sohnes löschen.
    Geändert von gial (29.07.2019 um 02:15 Uhr) Grund: Korrektur

  6. #6
    Big Eddie C.
    C. wie Calzone Avatar von Big Eddie C.

    AW: Wie kann ich den Benutzernamen eines Dateiordners ändern

    Hallo Rosa2802,
    ich habe eben die Ansicht wie bei Dir nachvollzogen:

    -benutzername.png

    "Name" ist tatsächlich mein Benutzername, sonst gibt es in dieser Ansicht nur "Öffentlich". Also ist der Name Deines Sohnes zur Zeit DEIN Benutzername. Der Unterschied zur Ansicht auf dem Compi von @Iskandar liegt daran, daß wir beide in den Ansichtsoptionen des Windows-Explorers folgende Einstellungen aktiv haben:

    -ausblenden.png -anzeigen.png

    Das ist für den Normalbetrieb auch soweit OK.

    Du kannst Dein Benutzerkonto, welches z.Z. den Namen Deines Sohnes trägt, einfach umbenennen:
    Bitte Rechtsklick auf den Windows-Start-Button unten links, es erscheint ein Menü mit ganz anderen Funktionen, daraus bitte per Linksklick auswählen "Computerverwaltung".

    -computerverwaltung.png -benutzer-umbenennen.png

    Im sich öffnenden neuen Fenster Spalte links die "Lokalen Benutzer und Gruppen" auffächern, auf "Benutzer" klicken und nun sehen wir auch die ausgeblendeten Einträge, also einige mehr. Die sind aber unwichtig.
    Nun bitte Rechtsklick auf den Namen Deines Sohnes und Auswahl per Linksklick "Umbenennen".
    Eintrag ganz wie Du willst.

    Und warum heiße ich auf meinem Computer "Name"? Weil viele Programme zum Erzeugen von Dokumenten diesen Benutzernamen in die erzeugten Dokumente eintragen. Das macht sich in meinen massenweise versendeten Anthrax- und Bombendrohungen einfach besser ...




    ooopsss, @Gial war schneller und hat einen anderen Ansatz ... mehr so die reine Lehre
    Geändert von Big Eddie C. (29.07.2019 um 02:07 Uhr) Grund: Nachtrag
    Terrier!, Andreas996, gial und 3 weitere bedanken sich.

  7. #7
    Iskandar
    gehört zum Inventar Avatar von Iskandar

    AW: Wie kann ich den Benutzernamen eines Dateiordners ändern

    Hallo Rosa2802
    Hier noch kurz was auf den Weg.
    Vielleicht nebensächlich,aber vielleicht doch gut zu wissen,bevor man "ausflippt".
    Du siehst,mein Nutzername ist "katig". Nichts was ich verbergen müsste. Es sind 5 Buchstaben
    Microsoft hat diese Regelung,Benutzernamen immer auf fünf Bucstaben zu beschneiden ! Egal wie lange dein Name ist,den du eingibst.
    Wollte ich zb. meinen Forumsnamen "Iskandar" als Nutzername für das System eingeben,käme dabei systemweit "Iskan" raus.
    Das ist immer so,und ganz normal,auch wenn man sich dabei etwas an den Kopf langen muss !! Ändern kann man das meines Wissens nicht.
    Iskandar
    Terrier!, rosa2802 und skorpion68 bedanken sich.

  8. #8
    skorpion68
    gehört zum Inventar Avatar von skorpion68

    AW: Wie kann ich den Benutzernamen eines Dateiordners ändern

    @Iskandar
    Nach den Beiträgen #9 und #10 muss ich feststellen, dass es da doch Unterschiede gibt. Folgendes kannst du somit ignorieren:

    verborgener Text:
    Deinen Beitrag #7 kann ich so nicht nachvollziehen, siehe wie folgt:

    -explorer_users.jpg

    Mein Benutzername hier bei Dr. Windows ist skorpion68 und hat 10 Buchstaben. Auf einem Test-PC ([gelöst] Installationspfad ändern - Beitrag #13) nutze ich genau diesen Benutzername auch und er wurde nicht auf skorp abgeändert.
    Geändert von skorpion68 (29.07.2019 um 08:38 Uhr) Grund: Edit
    Terrier!, rosa2802 und PeteM92 bedanken sich.

  9. #9
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Wie kann ich den Benutzernamen eines Dateiordners ändern

    @Iskandar hat schon recht.
    Wenn man sich bei der Einrichtung von Windows mit einem Microsoft Konto anmeldet, werden die ersten 5 Zeichen des Kontonamens als Benutzername in Windows verwendet, siehe Bild.

    Kontoname peter[email protected]
    Benutzername peter

    -peterm.png

    Bei lokalen Benutzerkonten gilt das nicht, da wird der volle Benutzername=Kontoname verwendet.
    Terrier!, skorpion68 und rosa2802 bedanken sich.

  10. #10
    Ponderosa
    Windows-Cowboy Avatar von Ponderosa

    AW: Wie kann ich den Benutzernamen eines Dateiordners ändern

    Bei lokalen Benutzerkonten gilt das nicht, da wird der volle Benutzername=Kontoname verwendet.
    Daher installiere ich Windows 10 immer mit einem lokalen Konto, und verbinde es nachher mit meinem MS Konto. Da bleibt der lange Name erhalten.
    gial, skorpion68, rosa2802 und 1 weitere bedanken sich.

  11. #11
    Dr. Cortana
    Gesperrt

    AW: Wie kann ich den Benutzernamen eines Dateiordners ändern

    FINGER WEG von C:\
    Wenn Du nicht weißt was eine Aktion die du auf C:\ durchführst für Folgen haben kann, das ist keinesfalls als Vorwurf oder Belehrung gedacht, dann lösche da BITTE nix raus, benenne nix um usw. sonst könnte es passieren dass dein Rechner plötzlich nicht mehr funktioniert.

    Ordner/Dateien die du selbst erstellt hast kannst Du umbenennen, löschen, bearbeiten, umkopieren usw. - natürlich sollte dir auch immer bewusst sein was du tust ...
    rosa2802, Terrier! und .Bernd bedanken sich.

  12. #12
    Iskandar
    gehört zum Inventar Avatar von Iskandar

    AW: Wie kann ich den Benutzernamen eines Dateiordners ändern

    Hallo Alle
    Ja,es bezieht sich also nur auf ein Microsoftkonto wegen den 5 Buchstaben.
    Ist mir noch nie aufgefallen,weil ich noch nie ein lokales Konto eingerichtet hab. Sorry,man lernt nie aus.
    Iskandar
    Terrier!, rosa2802 und skorpion68 bedanken sich.

  13. #13
    PeterK
    gehört zum Inventar Avatar von PeterK

    AW: Wie kann ich den Benutzernamen eines Dateiordners ändern

    Also umbenennen und gar Löschen und neu erstellen darfst du den Ordner nicht sonst startet höchstwahrscheinlich dein PC nicht mehr!
    Im Endeffekt ist es nur ein kleiner Schönheitsfehler, du könntest jedoch folgendes tun du erstellst einen neuen Account in der "Computerverwaltung" unter "Lokale Benutzer und Gruppen", "Benutzer", mit deinem Namen, falls du ein Microsoft Account besitzt kannst du diesen Benutzer anschließend auch mit deinem Microsoft Account verknüpfen.
    -neuer-benutzer-2019-07-29-094740.png
    Du musst dem Benutzer ein Passwort vergeben dafür benutzt du das Passwort was zu deinem Microsoft Account gehört.

    Der neue Benutzer hat zunächst nur wenige rechte die du ihm erst von dem Account mit dem du gerade jetzt Arbeitest vergeben musst, sonst kannst du nämlich keine Software mehr installieren, deinstallieren oder Freigaben erstellen.

    Das Machst du unter "Mitglied von" wenn du unten auf "Hinzufügen gehst" erscheint ein neues Fenster da gehst du unten auf "Erweitert" und im Nächsten Fenster auf "Jetzt suchen" und vergibst deinem Neuen Benutzer die nötigen rechte!

    Den Alten Account vom Vorbesitzer darfst du keinesfalls löschen, aber du kannst ihn von deinem Neuen Account aus deaktivieren dann erscheint dieser in der Anmeldung nicht mehr.

    Nach der ersten Anmeldung solltest du jedoch deine Dokumente, Bilder, Musik ect. in einen anderen Ordner Transferiren und anschließend von deinem Account aus in deine Ordnerstruktur neu verteilen!
    Terrier! und rosa2802 bedanken sich.

  14. #14
    rosa2802
    Herzlich willkommen

    AW: Wie kann ich den Benutzernamen eines Dateiordners ändern

    Da auf dem Laptop ja noch nicht viele Daten sind, wäre es kein Problem, diese schnell auf ein USB- Stick zu spielen.
    Wäre es nämlich dann nicht die beste Lösung, diesen PC auf Werkseinstellung zurückzusetzen? Denn dann könnte ich doch alles neu einrichten.
    Ich habe jetzt ja einige Hilfestellungen bekommen. Bei manchen heißt es, ich soll mir die Administratorrechte geben. Aber ich bin Administrator! Ich hatte das Microsoft- Konto meines Sohnes komplett gelöscht, es war ja auch gar nichts mehr drauf an Daten.

  15. #15
    rosa2802
    Herzlich willkommen

    AW: Wie kann ich den Benutzernamen eines Dateiordners ändern

    Hallo Iskandar,
    ich habe ja ein Microsoft- Konto und bin auch Administrator. Meine Startseite sieht so aus wie deine auf dem 1. Screenshot .
    Ich hatte das Konto meines Sohnes gelöscht und mein Konto erstellt.
    Ich überlege, ob ich die paar wenigen Daten, die ich auf dem Gerät bisher habe, auf einen USB- Stick spiele und das Gerät zurücksetze auf Werkszustand. Es hat auch noch mehr "Macken", obwohl es fast neu ist. Ich kann das gar nicht verstehen.
    Z.B. merkt es sich keine Passwörter, obwohl es richtig eingestellt ist. Jedesmal fragt Google wieder erneut, ob es das Passwort speichern soll und ich bestätige mit "speichern", aber es wird einfach nicht gespeichert. Ich habe schon alles ausprobiert, aber es klappt nicht. Dann fragt das Gerät immer wieder nach dem Ruhezustand nach dem Passwort, obwohl ich es auch so eingestellt habe, dass ich nach dem Ruhezustand kein Passwort eingeben möchte. Nützt alles nichts! Vielleicht hat das auch alles etwas damit zu tun, ich weiß es nicht. Hatte noch nie dieses Problem.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163