Ergebnis 1 bis 11 von 11
Danke Übersicht16Danke
  • 1 Post By PeteM92
  • 3 Post By .Bernd
  • 2 Post By PeteM92
  • 1 Post By Sonnschein
  • 1 Post By PeteM92
  • 1 Post By florian-luca
  • 4 Post By Iskandar
  • 1 Post By Administratoor
  • 2 Post By Sonnschein
Thema: Mein Rechner wurde vom Konto meines Sohnes übernommen Hallo @all, irgendwie verrückt. Ich habe seit ca. einem Jahr ein Familienkonto eingerichtet, weil MS meinen Sohn sonst keine Rechte ...
  1. #1
    Sonnschein
    gehört zum Inventar Avatar von Sonnschein

    Mein Rechner wurde vom Konto meines Sohnes übernommen

    Hallo @all,

    irgendwie verrückt.
    Ich habe seit ca. einem Jahr ein Familienkonto eingerichtet, weil MS meinen Sohn sonst keine Rechte geben wollte. Mein Sohn ist noch minderjährig.
    Seit dem letzten Update Win10 v1809 64Bit, hat Windows alles durcheinander gewürfelt. Mein Benutzername ist geblieben, aber die E-Mailadresse von meinem Sohn wird angezeigt. Wenn ich den Edge öffne, wird mein Sohn angemeldet mit seinen begrenzen Rechten. MS-Office wird ebenfalls auf meinen Sohn angemeldet. Das macht sich dann besonders gut, wenn in der Dateieigenschaft sein Name und seine E-Mailadresse steht.

    Wie bekomme ich die Daten von meinem Sohn wieder weg und wie bekomme ich das Familiensymbol aus der Menüleiste. Ich finde es nicht so toll, das MS jeden Mausklick mir einmal in der Woche präsentiert und mir zeigt, mit welchen Programmen und Webseite ich so arbeite.
    Am liebsten wäre mir, ich und mein Sohn hätten ein offline Konto. So wie unter win7...
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -1.jpg   -2.jpg   -3.jpg   -4.jpg  

  2. #2
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Mein Rechner wurde vom Konto meines Sohnes übernommen

    Backup zurückspielen
    Sonst habe ich kein Mitleid!
    .Bernd bedankt sich.

  3. #3
    Sonnschein
    gehört zum Inventar Avatar von Sonnschein

    AW: Mein Rechner wurde vom Konto meines Sohnes übernommen

    Vielen Dank für deine konstruktive Hilfe.

    So wie es scheint, ist das Problem in der Cloud. Zum Teil wurde alles wie aus Geisterhand selbst gerichtet. Der Rest wird wohl, wenn ein Entwickler bei MS wieder Zeit und Lust hat gerichtet. Also hoffe ich.
    Bin Mal wieder soweit nur noch mit Linux Mint zuarbeiten.

  4. #4
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: Mein Rechner wurde vom Konto meines Sohnes übernommen

    Familienkonten sind eh fürn Popo, macht doch einfach das, was Windows schon immer angeboten hat und immer funktioniert hat - ein Hauptbenutzer/Admin und alles andere Benutzerkonten ohne MS-Konto. Nicht alle Features sind nützlich.
    gial, Sonnschein und Iskandar bedanken sich.

  5. #5
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Mein Rechner wurde vom Konto meines Sohnes übernommen

    Also ich glaube nicht daran, daß Windows Updates an allem und jedem Schuld sind - schon garnicht an der Änderung von Benutzerkonten. Und wenn sich das wie von Geisterhand wieder repariert
    Ich würde mal hinterfragen, welche Kenntnisse der Minderjährige (geht ja bis 18) oder ein Spezl wirklich hat...
    gial und Terrier! bedanken sich.

  6. #6
    Sonnschein
    gehört zum Inventar Avatar von Sonnschein

    AW: Mein Rechner wurde vom Konto meines Sohnes übernommen

    @PeteM92:
    Junior ist acht Jahre und nicht der Computer Freak.
    Den Tipp von Bernd hätte ich gleich zum Anfang machen sollen, wo ich das Notebook für meinen Sohn eingerichtet habe.
    Kann ich auch nur jedem empfehlen! Nicht das Alter des Kindes eintragen, sondern ein Geburtsjahr von einem Volljährigen. Diese halbherzige Mentalität von MS ist schon als schwierig einzustufen.
    AdminLizzy bedankt sich.

  7. #7
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Mein Rechner wurde vom Konto meines Sohnes übernommen

    Nur noch eine Schlußbemerkung:
    Mein Vorschlag, ein Backup zurückzuspielen, war schon ernst gemeint.
    Manchmal verstelle ich auch unabsichtlich etwas - bzw. bin mir der Auswirkungen nicht im Klaren. Dann komme ich mit einem Restore am schnellsten wieder zu meinem gewohnten Windows zurück.
    Ich habe mir natürlich die Festplatte so aufgeteilt, daß System (C: ) und eigene Daten (z.B. Firefox-Profile) auf unterschiedlichen Partitionen liegen. Dadurch muß ich nur die Systempartition restaurieren - und Windows läuft wie gewohnt. Das geht schnell - so 10 Minuten und alles andere bleibt unverändert (auch die Firefox-Chronik, um beim Beispiel Firefox zu bleiben).

    PS: ich staune immer wieder, wie meine Enkel sich die Bedienung von PC, Handy, Tablet merken können - auch einem 5-jährigen muß man nur einmal etwas zeigen, der beherrscht das ab da!
    AdminLizzy bedankt sich.

  8. #8
    florian-luca
    gehört zum Inventar

    AW: Mein Rechner wurde vom Konto meines Sohnes übernommen

    Terrier! bedankt sich.

  9. #9
    Iskandar
    gehört zum Inventar Avatar von Iskandar

    AW: Mein Rechner wurde vom Konto meines Sohnes übernommen

    Hallo Sonnschein
    Ich hatte als zweiten Nutzer meine Ehefrau auf meinem Notebook,nur hatte ich da nicht die Option "Familie" gewählt, sondern die Option"Anderer Nutzer".
    Meine Ehefrau hatte dann dort ihr eigenes MS Konto und war Administrator wie ich.
    In die Quere sind wir uns nie gekommen und wir haben die gleichen Rechte.
    Inzwischen hat sie ihr eigenen Notebook und mit einem Klick hatte ich alles wieder entfernt.
    Naturlich würde ich dem Sohnemann ein Standardkonto geben nicht ein Admin !
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -fam.png  
    Terrier!, makodako, Tetzlav und 1 weitere bedanken sich.

  10. #10
    Administratoor
    treuer Stammgast
    man kann ein Windows Anmeldekonto wieder von MS Konto auf den lokalen Account zurück ändern, dann sollte es sein wie vorher. Das MS Konto des Sohnes kann man dann immer noch bei Bedarf als zusätzliches Konto auf dem PC anlegen.
    Terrier! bedankt sich.

  11. #11
    Sonnschein
    gehört zum Inventar Avatar von Sonnschein

    AW: Mein Rechner wurde vom Konto meines Sohnes übernommen

    Um endlich dieses leidige Thema zuschließen!
    Ich habe in der regedit die E-Mailadresse von meinem Sohn gesucht und gelöscht. Jetzt habe ich wieder ein offline Konto und alle Rechte gehören mir.
    makodako und HerrAbisZ bedanken sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163