Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16
Danke Übersicht15Danke
Thema: One Drive verschwunden Hallo, Irgendwann in den letzten Wochen ist plötzlich One Drive in meinem Windows 10 Home 64Bit verschwunden. Die Verknüpfung im ...
  1. #1
    Sebion
    bekommt Übersicht

    Unglücklich One Drive verschwunden

    Hallo,

    Irgendwann in den letzten Wochen ist plötzlich One Drive in meinem Windows 10 Home 64Bit verschwunden. Die Verknüpfung im Infobereich rechts neben der Taskleiste ist seitdem einfach weg. Im Explorer kann ich zwar noch auf One Drive zugreifen, aber es wird nicht mehr synchronisiert. Wie kann ich das wieder hinbekommen?

    Ungefähr zur selben Zeit als mir das Problem aufgefallen ist, bin ich übrigens von meinem Windows 10 Phone (Nokia 930) auf Android umgezogen (auf dem One Drive problemlos funktioniert). Keine Ahnung, ob das etwas damit zu tun hat oder ob es nur Zufall war.

    Sebion

  2. #2
    PeterK
    gehört zum Inventar Avatar von PeterK

    AW: One Drive verschwunden

    Schau mal im Microsoft Store da gibts neben deiner Bibliothek in der OneDrive regelmäßig aktualisiert wird auch noch eine App.

    Apropos, was sagt dein Zuverlässigkeitsverlauf dazu?
    Porky bedankt sich.

  3. #3
    Porky
    gehört zum Inventar Avatar von Porky

    AW: One Drive verschwunden

    Steht One Drive noch im Task-Manager -> Autostart?

  4. #4
    Sebion
    bekommt Übersicht
    Danke erstmal für die Antwort. Die komische App hab ich schon als Notlösung installiert. Ist aber meiner Meinung nach nicht zu gebrauchen, weil es unnötig kompliziert ist, Dateien zu verschieben (kein drag&drop!). "Zuverlässigkeitsverlauf" hör ich jetzt zum ersten Mal...

    Ja, laut Task Manager ist der Dienst noch im Autostart aktiviert.

    Zitat Zitat von Porky Beitrag anzeigen
    Steht One Drive noch im Task-Manager -> Autostart?
    Geändert von yellow (21.08.2019 um 05:35 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt.
    Porky bedankt sich.

  5. #5
    Porky
    gehört zum Inventar Avatar von Porky

    AW: One Drive verschwunden

    Mache mal folgenden Neustart: Win + R drücken und
    shutdown -r -t 0
    ausführen.

  6. #6
    Sebion
    bekommt Übersicht

    AW: One Drive verschwunden

    Porky: hab es ausprobiert, aber keine Änderung leider.
    Porky bedankt sich.

  7. #7
    Iskandar
    gehört zum Inventar Avatar von Iskandar

    AW: One Drive verschwunden

    Wird denn OneDrive noch in der Liste "Alle Apps" angezeigt
    Und unter diesem Pfad,wie auf dem Screen zu sehen,solltest du OneDrive auch finden.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken One Drive verschwunden-one.jpg   One Drive verschwunden-one3.png  
    Geändert von Iskandar (21.08.2019 um 05:47 Uhr)
    Porky bedankt sich.

  8. #8
    Porky
    gehört zum Inventar Avatar von Porky

    AW: One Drive verschwunden

    Versuche es mal mit Microsofts Diagnosetool: http://download.microsoft.com/downlo...rivets.diagcab

  9. #9
    Don Smeagle
    Karbolmäuschen Avatar von Don Smeagle

    AW: One Drive verschwunden

    schau mal hier
    https://onedrive.live.com/about/de-de/download/
    ich hatte das auch schon und habe das installiert
    Porky und yellow bedanken sich.

  10. #10
    chakko
    gehört zum Inventar

    AW: One Drive verschwunden

    OneDrive "verschwindet" nicht einfach, und Android hat damit auch nichts zu tun. Bitte starte den OneDrive-Client mal, wie von Iskandar oben beschrieben. Startmenü öffnen, Onedrive eintippen, und dann die App OneDrive starten.
    Iskandar bedankt sich.

  11. #11
    Don Smeagle
    Karbolmäuschen Avatar von Don Smeagle

    AW: One Drive verschwunden

    Zitat Zitat von chakko Beitrag anzeigen
    OneDrive "verschwindet" nicht einfach, …...
    macht es in DEM fall ja auch nicht, es ist einfach nur in dem kleinen pop-up fenster in der Taskleiste nicht sichtbar
    der TE schreibt ja, es geht alles und im Explorer kann er auch zugreifen

    und ja sowas passiert, hatte ich auch schon

  12. #12
    chakko
    gehört zum Inventar

    AW: One Drive verschwunden

    Dann war es falsch ausgedrückt. Müsste eigentlich heißen, dass der Client nicht gestartet ist. Und, wie gesagt, das lässt sich leicht beheben, indem man den eben startet.

    Mein Punkt war, dass nicht einfach so irgendwas vom Computer verschwindet. Auch wenn das ein ziemlich verbreiteter Irrglaube zu sein scheint.

  13. #13
    PeterK
    gehört zum Inventar Avatar von PeterK

    AW: One Drive verschwunden

    Und was sagt nun der Zuverlässigkeitsverlauf zu diesem Problem?

    Gehe dazu in die Suche und gib dort "Zuver" ein das reicht in der Regel schon um den Zuverlässigkeitsverlauf angezeigt zu bekommen, in der Regel gibts beim Aktualisieren von bestimmten Apps aus dem Microsoft Store hin und wieder Probleme wenn das Auftritt kann man die App über den Taskmanager > Autostart die App kurzzeitig beenden danach sollte man die App über Start Alle Apps wieder aktualisiert neu starten können.

  14. #14
    Iskandar
    gehört zum Inventar Avatar von Iskandar

    AW: One Drive verschwunden

    Dann wäre ja das Problem gelöst mit einem Klick in Einstellungen/Personalization und Taskbar.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken One Drive verschwunden-ond.png   One Drive verschwunden-ond2.png  
    PeteM92 und Terrier! bedanken sich.

  15. #15
    Sebion
    bekommt Übersicht
    Bekomme beim Ausführen leider die Fehlermeldung, dass diese Fehlerbehandlung nicht mit dieser Windows-Version benutzt werden kann. Trotzdem danke!

    Zitat Zitat von Porky Beitrag anzeigen
    Versuche es mal mit Microsofts Diagnosetool: http://download.microsoft.com/downlo...rivets.diagcab
    Wie erwähnt, ich habe über den Explorer noch "Zugriff" auf One Drive, aber das ist scheinbar nur die lokale Version die noch vorhanden ist. Wenn ich versuche darüber neue Dateien hochzuladen tut sich nichts, weil sich One Drive nicht synchronisieren lässt.

    Die verlinkte App hab ich schon zusätzlich runtergeladen. Wie im ersten Beitrag erwähnt funktioniert die zwar als Notlösung, ist aber für mich in der Praxis nicht tauglich, weil ich nicht mal drag & drop damit machen kann und verschieben/verwalten von Dateien unnötig kompliziert ist.

    @Iskandar: Ich habe die Daten noch in meinem LocalApps-Ordner, ja. Aber wenn ich von dort die OneDrive.exe starten will, passiert einfach gar nix. Hab es auch schon mit Rechtsklick als Admin probiert.

    Zitat Zitat von Don Smeagle Beitrag anzeigen
    macht es in DEM fall ja auch nicht, es ist einfach nur in dem kleinen pop-up fenster in der Taskleiste nicht sichtbar
    der TE schreibt ja, es geht alles und im Explorer kann er auch zugreifen

    und ja sowas passiert, hatte ich auch schon
    Terrier! bedankt sich.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163