Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 22
Danke Übersicht9Danke
Thema: Datei lässt sich nicht löschen Hallo, ich stelle mich kurz vor. Bin Franke und bereits mit C64, DOS usw. groß geworden, also PC Wizzard, im ...
  1. #1
    funtours
    Herzlich willkommen

    Datei lässt sich nicht löschen

    Hallo, ich stelle mich kurz vor. Bin Franke und bereits mit C64, DOS usw. groß geworden, also PC Wizzard, im Moment mit WIN 10.

    Ein Problem bringt mich zum Verzweifeln. Ich habe durch irgend eine Aktion eine Datei mit 0 Byte erhalten, die sich, wie der Franke sagt, "ums Frecken nicht löschen lässt".

    Der Name der Datei (unter Windows) lautet: "Buch LKI groß" (mit Leerzeichen, ohne Endung).

    Natürlich kam ich auch schon auf die verschiedensten Ideen, aber nichts fruchtet. Umbenennen nicht möglich, da der rechte Mausklick nichts bewirkt. Unlocker auch zwecklos. Dann kam der Versuch unter DOS zu löschen, aber das klappt auch nicht. Ich habe del Buch LK~.* eingegeben. Dann auch buch~lk~.* und buch lk~.* usw. aber es kommt immer wieder die Meldung "nicht gefunden worden". Wie muss ich die Datei unter DOS korrekt benennen? Mache ich mit dem Name was falsch?

    Wer hat sonst noch Ideen?

    DANKE!

  2. #2
    Lajoe
    nicht mehr wegzudenken Avatar von Lajoe

    AW: Datei lässt sich nicht löschen

    Willkommen @funtours
    So ein ähnliches Phänomen hatte ich auch mal, hab dann dan Pc neu gestartet und weg war die Datei (aber wirklich auf "neu starten")

  3. #3
    MSFreak
    gehört zum Inventar Avatar von MSFreak

    AW: Datei lässt sich nicht löschen

    Mit einer LINUX-Live-DVD bekommst du solche Dateien gelöscht. Hier der Download dazu, ISO herunterladen und dann eine DVD brennen:
    KNOPPIX Linux Live CD

  4. #4
    tkmopped
    gehört zum Inventar Avatar von tkmopped

    AW: Datei lässt sich nicht löschen

    Verschieb die Datei erstmal unter Linux in ein anderes Verzeichnis oder benenne die nur um. Wenn du nach einem Windows-Update (zB. 1903) die Systembereinigung laufen läßt bleiben manchmal Dateien aus dem Win Old Ordner zurück, auf die ein Programm (meistens älter) trotzdem noch zugreifen muß, obwohl diese Datei mit in den aktuellen Programmordner verschoben worden sein sollte. Da meistens auch ein Teil des Verzeichnisbaums nicht gelöscht wurde kann man feststellen zu welchem Programm die Datei gehört. Nach dem umbenennen kannst du das testen, wie sich das aktuell verhält.
    Das zweite wäre, das noch ein Prozeß auf die Datei zugreift oder diese nur nicht freigibt. Auch 0 Byte -Dateien sind nicht immer unwichtig.
    makodako bedankt sich.

  5. #5
    1960tommy
    nicht mehr wegzudenken Avatar von 1960tommy

    AW: Datei lässt sich nicht löschen

    Mal folgendes versuchen:

    Eingabeaufforderung im Admin Modus starten und folgendes eingeben:

    del \\?\C:\kompletten Pfad angeben\Buch LKI groß

    wenn die Datei Leerzeichen enthält, kommt hinter dem del und nach Buch LKI groß ein "

    also so:

    del "\\?\C:\kompletten Pfad angeben\Buch LKI groß"

  6. #6
    funtours
    Herzlich willkommen
    Vielen Dank euch! Ich probiers mal mit Linux und berichte wieder.



    @1660tommy - Danke für den Tipp! Da kommt leider auch nur "konnte nicht gefunden werden"
    Geändert von Wolko (06.09.2019 um 09:39 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt. Bitte die "Bearbeiten-Funktion" benutzen.

  7. #7
    1960tommy
    nicht mehr wegzudenken Avatar von 1960tommy

    AW: Datei lässt sich nicht löschen

    Und der Pfad ist auch komplett richtig angegeben?

  8. #8
    ExtraDrei
    gehört zum Inventar Avatar von ExtraDrei

    AW: Datei lässt sich nicht löschen

    Ich suche selbst so ein Programm und habe hier 2 Kandidaten - Unlocker und Delete.On.Reboot - die du
    mal prüfen könntest. Ich tendiere zu Delete.On.Reboot, habe mich aber noch nicht entschieden.
    Bitte auf Werbemüll aufpassen (vorzugsweise die portable Version nehmen) und alles genau ansehen.
    Ein falscher Klick kann viel kaputt machen.

    https://winfuture.de/downloadvorschalt,1675.html
    https://www.deskmodder.de/blog/2019/...eschen-lassen/
    Delete.On.Reboot 1.05 Löschen Sie Dateien und Ordner bei Neustart
    Geändert von ExtraDrei (05.09.2019 um 12:34 Uhr)

  9. #9
    edv.kleini
    gehört zum Inventar Avatar von edv.kleini

    AW: Datei lässt sich nicht löschen

    Warum so umstandlich über Knoppix ??? Oder andere Drittanbieter Software???

    Von einer Windows 10 DVD oder einem MEMORY Stick mit Windows 10 drauf booten.
    Computerreparatur auswählen und dann unter den erweiteren Optionen das DOS-Fenster bzw.
    die Eingabeaufforderung auswählen und die Datei auf dem entsprechenden Laufwerk
    mit dem Befehl del /F löschen. Rechner neu starten und Ruhe is...
    Wenn du schon, wie Du sagst mit DOS groß geworden bist,
    dann sollte das ja wohl kein Problem für Dich sein...
    Bei der Start-Umgebung einer Windows 10 DVD oder beim Memory-Stick
    gibt es im DOS-Fenster nämlich keinen Trusted - Installer oder so etwas, der
    Dateien mit Schreib und/oder irgendwelchen Zugriffsrechten schützt...
    Da kann man nämlich alles löschen. Auch ganze Ordner mit rd /S /Q!
    yellow bedankt sich.

  10. #10
    Ponderosa
    Windows-Cowboy Avatar von Ponderosa

    AW: Datei lässt sich nicht löschen

    Noch ein Kandidat. Emco Unlock it mit Unlock und Delete on Boot.
    -unlock-delete-on-boot.jpg

    Warum so umstandlich über Knoppix ???
    Darf doch jeder machen, wie er möchte, oder ?
    Für manchen ist deine Beschreibung umständlich!
    ExtraDrei bedankt sich.

  11. #11
    funtours
    Herzlich willkommen

    AW: Datei lässt sich nicht löschen

    [QUOTE=edv.kleini;1730719]Warum so umstandlich über Knoppix ??? Oder andere Drittanbieter Software???
    Von einer Windows 10 DVD oder einem MEMORY Stick mit Windows 10 drauf booten.

    das ist die mit Abstand umständlichste Lösung. Wer hat denn heute noch eine WINDOWS 10 DVD? Die müsste man sich erst lange erstellen und dann ist immer noch die Frage, ob der dann fehlende Installer das Problem löst. Sollte es mit Linux nicht gehen, werd ich das aber ausprobieren. Ist übrigens fast 40 Jahre her mit dem DOS :-) Thanks anyway!

  12. #12
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: Datei lässt sich nicht löschen

    del Buch LK~.*
    del "Buch LK~.*" - wenn schon.
    Aber IMO gibt es bei solchen Operationen keine Tilde im String, daher:
    del "Buch LK*"

    Batch war toll, aber aktuell ist Powershell. Empfehle Unlocker, weil es einem anzeigt, welcher Prozess die Hand drauf hält, wenn es nicht fehlende Rechte sind.

  13. #13
    funtours
    Herzlich willkommen

    AW: Datei lässt sich nicht löschen

    Danke Bernd, aber bei del Buch LK* kommt als Antwort auch "Buch konnte nicht gefunden werden". Morgen probier ich die Linux Lösung.

  14. #14
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: Datei lässt sich nicht löschen

    del "Buch LK~.*" - wenn schon.
    bei del Buch LK* kommt als Antwort auch "Buch konnte nicht gefunden werden".
    Finde den Fehler! (Tipp: ist nicht die Tilde oder der Punkt)

  15. #15
    PeterK
    gehört zum Inventar Avatar von PeterK

    AW: Datei lässt sich nicht löschen

    Zitat Zitat von edv.kleini Beitrag anzeigen
    Warum so umstandlich über Knoppix ??? Oder andere Drittanbieter Software???

    Von einer Windows 10 DVD oder einem MEMORY Stick mit Windows 10 drauf booten.
    Computerreparatur auswählen und dann unter den erweiteren Optionen das DOS-Fenster bzw.
    die Eingabeaufforderung auswählen und die Datei auf dem entsprechenden Laufwerk
    mit dem Befehl del /F löschen.
    Wo bitte soll das denn umständlicher sein als von einer Knoppix CD/USB Stick aus zu starten, nun gut wenn du keine Knoppix CD/USB Stick hast und erst runter laden und erstellen musst kann es natürlich Umständlicher werden, aber so etwas wie Knoppix hat man einfach immer dabei

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163