Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Größerer Bildschirm wird kleiner dargestellt

  1. #1
    OUnitF
    bekommt Übersicht

    Größerer Bildschirm wird kleiner dargestellt

    Hi,

    erstmal sorry, dass der Titel nicht präziser ist

    Hier aber eine detailliertere Erklärung. Hierum geht es:

    Laptop: SurfaceBook 2 mit 15 Zoll, Windows 10 Version 1803 , i7-5650U, 16GB RAM, 256GB SSD, 3:2 Format, 3240x2160 Bildschirmauflösung
    (hat noch kein Mai-Update erhalten)

    Grafikkarten: Intel UHD Graphics 620 & NVIDIA GeForce GTX 1060

    Monitor: Samsung C24F390F, 24 Zoll, 16:9 Format, 1920x1080 Bildschirmauflösung
    (angeschlossen über einen USB-C zu HDMI Adapter)

    Wie ihr an den Zoll angaben erkennen könnt ist mein externer Monitor eigentlich um einiges größer als mein Laptop-Monitor. Der Laptop-Monitor hat jedoch eine deutlich größere Auflösung. Deswegen "glaubt" Windows, dass der Laptop-Bildschirm um einiges größer sein muss als der externe Monitor.
    Wenn ich die Auflösung manuell runterschraube, werden die Monitore zwar "richtiger" erkannt, aber dadurch sieht der Laptop-Monitor halt nicht mehr so schön "knackig" aus.

    Gibt es da einen Weg, Windows direkt beizubringen, das zwar die Auflösung geringer ist, aber der Monitor doch größer ist? Oder muss ich da tatsächlich die Auflösung vom Laptop runterschrauben?

    Vielen herzlichen Dank und beste Grüße
    Onur

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Willy sagt:
    gehört zum Inventar

    AW: Größerer Bildschirm wird kleiner dargestellt

    Moin! Was sagt denn die erweiterte Anzeigeneinstellung zu deinem Problem? Kannst du dort den Monitor mit der richtigen Auflösung einstellen?
    Ansonsten könntest du dir aus dem Microsoft Store mal die App "Intel Graphics Control Panel" herunterladen, für die Intel Grafikkarte, um dort zu schauen. Genauso solltest du die Nvidia Grafik kontrollieren, dazu sollte ein Klick auf eine leere Stelle des Desktops genügen, um dortige Einstellungen aufzurufen.

  4. #3
    PeterK
    gehört zum Inventar Avatar von PeterK

    AW: Größerer Bildschirm wird kleiner dargestellt

    Du brauchst dir eigentlich nur den Original Treiber von Intel bzw. Nvidia herunterzuladen und zu installieren, dann klappt das auch das der Monitor in der Richtigen Auflösung erkannt wird, unter Umständen musst du im Treiber Nachjustieren.
    Leider gilt das auch für fast jeden Monitor da es die Hersteller nicht all zu genau mit Zoll angaben nehmen, nicht jeder Monitor der als 27" ausgeliefert wird hat auch 27" sondern 26,8" wodurch der Bildschirm Treiber dann den Monitor verschoben darstellt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •