Es wird wohl wieder des Öfteren vorkommen, dass Nutzer von älteren Windowsversionen eine Benachrichtigung erhalten zum Upgrade auf eine aktuelle Version. Betroffen sind Anwender folgender Versionen

Windows 10, Version 1507, Version 1511, Version 1607, Version 1703 oder Version 1709
Hier ist der Support schon ausgelaufen oder läuft bald aus


Wir empfehlen, alle diese früheren Versionen auf die Windows 10 Version 1809 zu aktualisieren, um weiterhin Sicherheits- und Qualitätsupdates zu erhalten und den Schutz vor den neuesten Sicherheitsbedrohungen zu gewährleisten.
Windows 10 Version 1507, Version 1511, Version 1607 und Version 1703 sind derzeit am Dienstende. Das bedeutet, dass Geräte, die mit diesen Betriebssystemen arbeiten, nicht mehr die monatlichen Sicherheits- und Qualitätsupdates erhalten, die Schutz vor den neuesten Sicherheitsbedrohungen bieten.

Vorbeugende Benachrichtigung



Wenn das Update 4023814 in Verlauf der installierten Aktualisierungen anzeigen aufgeführt ist oder der Windows 10 Update-Assistent in Programme und Funktionen angezeigt wird, ist auf Ihrem Computer bereits das Update 4023814 oder eine eigenständige Version des Windows 10 Update-Assistenten installiert. Sie können den Windows 10 Update-Assistant deinstallieren, indem Sie den folgenden Befehl ausführen. Es kann einige Minuten dauern, bis der Deinstallationsvorgang abgeschlossen ist.
C:\Windows10Upgrade\Windows10UpgraderApp.exe /ForceUninstall

Andernfalls können Sie die Benachrichtigung unterdrücken, indem Sie die folgenden Ordner manuell löschen:


  • C:\Windows\Updateassistant
  • C:\Windows10upgrade

Wenn Sie diese Ordner nicht entfernen können, starten Sie den Task Manager (taskmgr.exe) und beenden Sie die Prozesse UpdateAssistant.exe und Windows10UpgraderApp.exe. Dann können Sie erneut versuchen, die Ordner zu löschen.
Die ganze Mitteilung steht hier
https://support.microsoft.com/de-de/...stall-the-late