Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 22
Danke Übersicht63Danke
Thema: Ist der Umstieg von Windows 7 auf Windows 10 kompliziert? Hallo zusammen, ich plane die Anschaffung eines weiteren PCs mit Windows 10 Prof. 64 Bit. Der Umstieg erfolgt von Windows ...
  1. #1
    pc-laie
    nicht mehr wegzudenken

    Ist der Umstieg von Windows 7 auf Windows 10 kompliziert?

    Hallo zusammen,

    ich plane die Anschaffung eines weiteren PCs mit Windows 10 Prof. 64 Bit. Der Umstieg erfolgt von Windows 7 Professional 64 Bit.

    Ist die Umgewöhnung bzw. ist der Umstieg für einen Laien kompliziert? Ist Windows 10 Professional 64 Bit sehr viel anders als Windows 7 Professional 64 Bit?

    Allem voran interessiert mich ob man unter Windows 10 mit den gewohnten Icons und Ordner-Symbolen arbeiten kann?

    Es wäre sehr nett, wenn mir jemand ein bißchen Auskunft hierzu geben könnte.
    Mäusekino bedankt sich.

  2. #2
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Ist der Umstieg von Windows 7 auf Windows 10 kompliziert?

    Hallo @pc-laie,

    Wenn Du OpenShell installierst, wirst Du den Unterschied zu Windows 7 erstmal nicht erkennen.

    Schau mal hier:
    Classic Shell - Start menu and other Windows enhancements
    Aber nicht dieses ClassicShell installieren, die Seite ist nur zur Erklärung. Installiert wird der Nachfolger OpenShell von hier:
    https://github.com/Open-Shell/Open-Shell-Menu/releases

  3. #3
    hansjorg71
    gehört zum Inventar Avatar von hansjorg71

    AW: Ist der Umstieg von Windows 7 auf Windows 10 kompliziert?

    Hallo, hier ist eigentlich alles gesagt !

    https://www.pcwelt.de/ratgeber/So-sc...n-9637941.html

    Gruß

  4. #4
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: Ist der Umstieg von Windows 7 auf Windows 10 kompliziert?

    Die prinzipielle Bedienung von Windows 10 ist nicht anders als die von Windows 7. Du wirst Dich im Startmenü optisch neu orientieren müssen und die Einstellungen haben sich von der klassischen Systemsteuerung weg in eine App bewegt, über die das gesamte System gemanaged wird. Aber die grundsätzliche Bedienung über Doppel- und Rechtsklick, sowie die optischen Elemente auf dem Desktop und im Explorer haben sich nicht grossartig verändert.

  5. #5
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Ist der Umstieg von Windows 7 auf Windows 10 kompliziert?

    Und die Icons und Symbole sind größtenteils gleich oder ähnlich geblieben und ansonsten für die meisten, die nicht zum ersten Mal ein Betriebssystem benutzen, selbsterklärend - um nicht das von mir ungeliebte Wort intuitiv zu nutzen. Man darf natürlich nicht zu der Kategorie Nutzer gehören, bei der schon ein um wenige Pixel verschobenes Element oder eine andere Farbe, den PC unbenutzbar machen.

    Die größte Änderungen, die jeder Nutzer bemerken wird, ist wohl, daß inzwischen die meisten Systemeinstellungen von der Systemsteuerung in die Einstellungen-App (Zahnrad-Symbol) umgezogen sind. Aber dort steht in jedem Menü, an jedem Button und an jedem Schalter, was er macht und welche Folgen es hat. Vieles ist m.E. dadurch sogar für Laien einfacher und verständlicher geworden. Nutzer mit weitergehenden Anforderungen landen aber immer noch bei einigen Dialogen in der alten Systemsteuerung, aber das dürften sowieso eher computeraffine Nutzer sein.

    Wenn man sich vergegenwärtigt, daß Kacheln einfach eine andere Art von Startmenü-Link sind, die sogar gewisse Vorteile haben, dann kommt man mit Windows 10 genauso zu recht, wie mit Windows 7. Alle anderen können die Kacheln problemlos unsichtbar machen oder mit Tools das alte Startmenü zurückholen.
    PeteM92, pc-laie, Silver Server und 2 weitere bedanken sich.

  6. #6
    pc-laie
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Ist der Umstieg von Windows 7 auf Windows 10 kompliziert?

    Zitat Zitat von build10240
    oder mit Tools das alte Startmenü zurückholen.
    Wie macht man das? Mir wäre sehr daran gelegen, daß das Startmenü, Icons und Ordnersymbole - quasi der ganze Desktop - wieder so aussehen wieder bei Win 7.
    Silver Server und Mäusekino bedanken sich.

  7. #7
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: Ist der Umstieg von Windows 7 auf Windows 10 kompliziert?

    Wie macht man das?
    Siehe Post #2.
    Silver Server und pc-laie bedanken sich.

  8. #8
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Ist der Umstieg von Windows 7 auf Windows 10 kompliziert?

    Windows 10 ist nicht kompliziert.
    Einfach ausprobieren!
    Wenn man gar nicht damit zurecht kommt kann man zu Windows 7 zurück kehren oder ein andres alternatives Betriebssystem zuwenden.

  9. #9
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: Ist der Umstieg von Windows 7 auf Windows 10 kompliziert?

    Oder als Zwischenschritt Windows 8, das langt bis 2023. Windows 7 hat ab Ende Januar ausgedient.
    Silver Server und Uwi58 bedanken sich.

  10. #10
    Uwi58
    gehört zum Inventar Avatar von Uwi58

    AW: Ist der Umstieg von Windows 7 auf Windows 10 kompliziert?

    Hallo @pc-laie, aus eigener Erfahrung kann ich behaupten, dass eher die Hardware von alten Geräten mit Windows 10 , zumindest teilweise an Grenzen kommt. Da aber inzwischen MS ein Herz für betagte Rechner hat, können mitgebrachte Apps bei der Installierung ab der 1903 gelöscht werden oder man nutzt diese eben nach Testen nicht. Mein Adminkonto ist wie von bei der saubereren Installierung unverändert. Angepasst habe ich mein Arbeitskonto (LOKAL). So kann ich ggf im Adminkonto testen, ob es zu meinen Gunsten was erfreuliches gibt. Total gut drauf ist der Jenige, der Ahnung von Aufrüsten hat.
    Von der Bedienung her habe ich mich die Kachel gewöhnt und Desktop ist leer.
    Gruß Uwi58

  11. #11
    chakko
    gehört zum Inventar

    AW: Ist der Umstieg von Windows 7 auf Windows 10 kompliziert?

    Zitat Zitat von pc-laie Beitrag anzeigen
    Ist der Umstieg von Windows 7 auf Windows 10 kompliziert?
    Nö, überhaupt nicht.

  12. #12
    1960tommy
    gehört zum Inventar Avatar von 1960tommy

    AW: Ist der Umstieg von Windows 7 auf Windows 10 kompliziert?

    Auf einem Rechner habe ich noch Windows 7 installiert, auf allen anderen Computern läuft schon länger Windows 10. Wenn ich auch den Windows 7 Rechner immer noch täglich benütze, das Design finde ich mittlerweile nicht nur altbacken, sondern sogar unpraktisch. Man gewöhnt sich schnell an die neue Optik, je länger man damit arbeitet und Windows 7 sieht definitiv alt aus im Vergleich, ist allerdings auch Geschmackssache.
    chakko und makodako bedanken sich.

  13. #13
    PeterK
    gehört zum Inventar Avatar von PeterK

    AW: Ist der Umstieg von Windows 7 auf Windows 10 kompliziert?

    Also ich muss hier mal ganz ehrlich sagen der Umstieg von Windows 7 auf Windows 8 war für mich dramatischer als von Windows 7 auf Windows 10, zunächst würde ich aber mal alles so belassen wie es ist, man gewöhnt sich recht schnell an die neue Optik und kommt damit recht schnell klar, sofern es nicht die Innereien (Einstellungen/Systemsteuerung) sind.

    Ich habe mich eigentlich recht schnell an die neue Oberfläche gewöhnt und manchmal stören mich nur kleine bestimmte Details im Aufbau.
    makodako und Andreas996 bedanken sich.

  14. #14
    makodako
    gehört zum Inventar

    AW: Ist der Umstieg von Windows 7 auf Windows 10 kompliziert?

    Wer Win 8.0 installiert hatte bekam einen Schock, nicht umsonst das Windows mit der kürzesten Lebensdauer ever.

  15. #15
    IngoBingo
    gehört zum Inventar

    AW: Ist der Umstieg von Windows 7 auf Windows 10 kompliziert?

    Zitat Zitat von pc-laie Beitrag anzeigen
    Wie macht man das? Mir wäre sehr daran gelegen, daß das Startmenü, Icons und Ordnersymbole - quasi der ganze Desktop - wieder so aussehen wieder bei Win 7.
    Davon würde ich absehen.
    Es ist sinnvoller, sich einfach mit den neuen Funktionen zu beschäftigen, anstatt mit irgendwelchen Tools irgendwelche Systeme aus der Vergangenheit nachzubauen. Einerseits spart man sich so zusätzliche Tools ein, andererseits gewöhnt man sich sonst nie an Neuerungen. Die Welt bleibt ja nicht stehen, aber irgendwann ist man dann so weit weg vom aktuellen Stand, dass die Umgewöhnung immer schwerer wird.

    Also lass die Tools weg, schau dir das Startmenü von Windows 10 in Ruhe an, richte es dir so ein, wie du es gebrauchen kannst und wenn du nach vier Wochen immer noch absolut nicht zurecht kommst, dann kannst du immer noch überlegen, auf Tools zurückzugreifen.
    1960tommy und Ari45 bedanken sich.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163