Ergebnis 1 bis 6 von 6
Danke Übersicht10Danke
  • 2 Post By Henry E.
  • 2 Post By Ripley
  • 1 Post By PeteM92
  • 2 Post By skorpion68
  • 3 Post By Ripley
Thema: App-Installation beim ersten Start Hallo zusammen, ich kümmere mich gemeinsam mit einem Kollegen um die Rechner einer Schule (~1000 Personen). Leider ist in Dt. ...
  1. #1
    Ripley
    Herzlich willkommen

    Frage App-Installation beim ersten Start

    Hallo zusammen,

    ich kümmere mich gemeinsam mit einem Kollegen um die Rechner einer Schule (~1000 Personen). Leider ist in Dt. kein Geld für eine professionelle Administration vorgesehen, daher müssen wir uns irgendwie selbst helfen. Wirklich viel Ahnung habe ich leider nicht, aber es gibt auch keine Alternative. Seit der Umstellung auf Windows 10 gibt es jetzt bei uns folgendes Problem:

    Sobald sich jemand erstmalig an einem PC anmeldet, wird er freundlich begrüßt ("Willkommen...", "Schön, dass sie da sind....", ...) und Windows installiert im Hintergrund fleißig Apps. Meldet sich ein anderer Benutzer an selbem PC an, wird auch er begrüßt und die Apps erneut installiert. Das Benutzer-Verzeichnis ist bei 1000 Nutzern, verteilt auf etwa 30 PCs, nach kurzer Zeit überfüllt und die Festplatte voll. Updates werden mangels Speicherplatz nicht mehr installiert,.. Etwa einmal im Jahr müssen alle PCs komplett neu aufgesetzt werden, oder manuell Benutzerordner rausgeworfen werden, sonst steht der Computerraum still.

    Während mein Kollege versucht, serverseitig eine Lösung mit Gruppenrichtlinien zu finden (Da kenne ich mich nicht aus), versuche ich das Problem am Client-Rechner anzugehen. Wenn ich die Installation an einem einzelnen Rechner unterbinden könnte, wäre das Problem gelöst, da dieser dann geklont werden kann.
    Hat jemand eine Ahnung, wie man Windows das Einrichten der Apps beim ersten Start verbieten oder zumindest auf ein Minimum reduzieren kann? Es würde unserer Schule sehr helfen. Mit folgende Anleitung habe ich bereits in der Registry rumprobiert, leider erfolglos.

    https://www.tecchannel.de/a/unerwuen...indern,3277892

    Sollte sich jemand auskennen wäre das eine große Hilfe!

    Mit freundlichen Grüßen!

  2. #2
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: App-Installation beim ersten Start

    Geändert von Henry E. (25.10.2019 um 15:37 Uhr)
    yellow und Ripley bedanken sich.

  3. #3
    Ripley
    Herzlich willkommen

    AW: App-Installation beim ersten Start

    Hallo nochmal,
    ich möchte mich herzlich bedanken. Mein erstes Experimentieren über die Registry den Shop zu blockieren reduziert die Größe des angelegten Benutzerodners bereits um 15% und spart beim ersten Start etwa 25% Zeit ein. Ob die Ordner im Laufe der Zeit auch klein bleiben wird die Zeit zeigen. Mit den Images habe ich noch nicht experimentiert, es sieht aber bereits danach aus, dass das Problem deutlich entschärft wurde. Vielen Dank.

    Leibe Grüße
    Henry E. und PeterK bedanken sich.

  4. #4
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: App-Installation beim ersten Start

    Hallo @Ripley,
    da würde ich mich noch bei Kollegen an anderen Schulen schlau machen, wie das dort gelöst wurde. Vielleicht kommst Du auch über das Kultusministerium Deines Bundeslandes an Informationen.
    Ripley bedankt sich.

  5. #5
    skorpion68
    gehört zum Inventar Avatar von skorpion68

    AW: App-Installation beim ersten Start

    Hallo Ripley,
    bitte schaue zu deiner Anfrage mal hier Einrichten von Windows-Geräten für den Einsatz im Bildungswesen | Microsoft Docs rein.
    PeteM92 und Ripley bedanken sich.

  6. #6
    Ripley
    Herzlich willkommen

    AW: App-Installation beim ersten Start

    Hallo nochmal,
    danke für die weiteren Beiträge. Mit einer konkreten Rückmeldung tue ich mich etwas schwer, da wir derzeit natürlich im laufenden Betrieb sind, alle Rechner neu aufgesetzt haben und aktuell alles reibungsfrei läuft. Es ist daher für mich nicht möglich, grundsätzliche Änderungen oder Experimente am aktuellen Konzept durchzuführen. Das alles ist auch noch zu schwer nachzuvollziehen für mich, da unser System über die letzten 20 Jahre so gewachsen ist und ich frisch an der Schule bin. Mit Netzwerken hatte ich nie zu tun.

    Mein neuer Plan sieht so aus, dass ich die Anleitung des letzten LINKs nutze, um mir zu Hause ein kleines Übungsnetzwerk mit meinen Rechnern aufzubauen. Sollte ich dabei dann das Problem auf anderem Wege eleganter in den Griff bekommen, wäre das dann ein Projekt für die Sommerferien. Bis gestern hätte ich aber nicht gewusst, wo ich beginnen soll. Daher besten Dank.
    Gruß
    PeteM92, PeterK und skorpion68 bedanken sich.

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163