Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 25
Danke Übersicht32Danke
Thema: Drag & Drop mit Windows 10 Hallo zusammen, Da ich zur Zeit meine Datenstruktur etwas anders organisiere, fiel mir auf das Drag & Drop im Explorer ...
  1. #1
    VT12
    nicht mehr wegzudenken

    Drag & Drop mit Windows 10

    Hallo zusammen,
    Da ich zur Zeit meine Datenstruktur etwas anders organisiere, fiel mir auf das Drag & Drop im Explorer nicht mehr funktioniert. Im Netz findet man auch etwas darüber aber nichts was Aufschluß gibt.
    Habe ich der Hoffnung Hier fündig zu werden nachgelesen, leider steht dort nix darüber.

    Im Netz kursieren die tollsten Tricks dazu, über ESC Taste, Registry Einträge und dergleichen.Auch vom Schnellstart
    und der Benutzersteuerung ist die Rede. Was sicher nicht in Frage kommt.


    Kurz und schmerzlos:
    Was hilft wirklich?
    Warum fummeln die in Redmond ständig an so fundamentalen Dingen herum? Sind dort nur noch Ungelernte am Werk.
    Das nervt so langsam. Echt.

    Die SUFU brachte nichts brauchbares dazu, jedenfalls nichts aktuelles.

    Gruß

  2. #2
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Drag & Drop mit Windows 10

    Hallo VT , gerade probiert, keine Probleme beim Drag & Drop, funktioniert so wie es sein soll,

    Warum fummeln die in Redmond ständig an so fundamentalen Dingen herum? Sind dort nur noch Ungelernte am Werk.
    Kann ich nicht bestätigen
    yellow, gial und Terrier! bedanken sich.

  3. #3
    Ponderosa
    Windows-Cowboy Avatar von Ponderosa

    AW: Drag & Drop mit Windows 10

    Am besten du schaust dich nach einem anderen Explorer um.
    Zb. den Freecommander XE
    Drag & Drop mit Windows 10-freecommander-xe-drag-and-drop.png___Drag & Drop mit Windows 10-freecommander-xe-alle-moeglichkeiten.png___Drag & Drop mit Windows 10-gleiches-laufwerk-anderes.png
    Dann noch der Unterschied, ob Drag & Drop auf das gleiche Laufwerk, oder auf ein anderes, oder eine andere Partition erfolgen soll. Bild 3

    Bild 3 Quelle Jörg Schieb

  4. #4
    VT12
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Drag & Drop mit Windows 10

    @Ponderosa
    Das weiß ich doch. Verschieben und kopieren, das macht man doch seit ewigen Zeiten. Alles gut.
    Habe den Q-Dir Dateimanager in Benutzung. Der ist auch ok glaube ich.

    @Henry
    ich hänge mal ein Bild von dem Vorgang an weil es kein Screeshot zulässt.
    Es ist ein rundes Symbol, ähnlich wie ein Halteverbot, nur rot weiß.

    Ich hoffe man kann es erkennen.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Drag & Drop mit Windows 10-vlcsnap.jpg  

  5. #5
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Drag & Drop mit Windows 10

    Hallo VT Du musst schon genau das Ordnersymbol anvisieren, so liegst Du noch daneben
    gial bedankt sich.

  6. #6
    VT12
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Drag & Drop mit Windows 10

    Hab einen ungünstigen Moment für den Screenshot erwischt.

    Hab ein Video davon. Ist aber zu groß für hier.

  7. #7
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: Drag & Drop mit Windows 10

    Was funktioniert denn beim Drag'n'Drop genau nicht?

    Wenn Du den Schnellzugriff mit Winset10 ausgeblendet hast, dann kannst Du im Navigationsbereich nur noch Elemente in den rechten Fensterteil ziehen, innerhalb oder in den Navigationsbreich hinein gehts dann nicht mehr.
    Geändert von areiland (01.11.2019 um 13:32 Uhr) Grund: Korrektur!
    laudon, VT12, .Bernd und 2 weitere bedanken sich.

  8. #8
    VT12
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Drag & Drop mit Windows 10

    Hallo Alex,
    Also:
    Eine einzige Explorer Session offen, Ansicht Details.
    Wenn man jetzt versucht eine Datei vom rechten in das linke Fenster (Navigationsbereich) zu ziehen (Drag&Drop) dann geht das nicht.
    Umgekehrt, vom Navigationsbereich nach rechts macht ja keinen Sinn.
    Weil im Navigationsbereich eh nur Ordner stehen und keine Dateien.
    Im Navigationsbereich Ordner ineinander schieben macht auch keinen Sinn, ausser man will das so.

    Aber du bist mal wieder eine wertvolle Hilfe gewesen, denn............
    Schalte ich den sogenannten Schnellzugriff ( nicht Schnellstart wie du geschrieben hast) mit WinSet aus dann....
    oh wie wunderbar, funktioniert alles genauso wie es immer war.

    Jetzt frage ich mal gezielt, wieso hat der Schnellzugriff im Explorer etwas mit dem kopieren oder verschieben zu tun?
    Da bin ich jetzt aber echt gespannt. Wie das wohl zusammenhängt.

    Fazit:
    erspare ich mit jetzt wohl besser.

    Alex, vielen lieben Dank. Du bist wirklich eine wertvolle Hilfe. Dankeschön.

  9. #9
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: Drag & Drop mit Windows 10

    Natürlich "Schnellzugriff" - nicht "Schnellstart"!

    Der Schnellzugriff ist anders als die restlichen Ordner ein aktives Element, das direkt ins System eingebettet ist. Wahrscheinlich ist das der Grund, warum sein ausblenden den Navigationsbereich um den grössten Teil seiner Drag'n'Drop Fähigkeiten beraubt. Ich hab leider noch nicht herausgefunden wie das genau zusammenhängt.
    VT12 bedankt sich.

  10. #10
    PeterK
    gehört zum Inventar Avatar von PeterK

    AW: Drag & Drop mit Windows 10

    Zitat Zitat von VT12 Beitrag anzeigen

    Ich hoffe man kann es erkennen.
    Ja das habe ich von zeit zu zeit auch, das liegt aber nicht am Drag & Drop sondern weil du dich da auf dem System Laufwerk als eingeschränkter Admin mit weniger rechten bewegst.

    Ich habe das Problem hin und wieder bei Netzlaufwerken das ich nicht per Drag & Drop Kopieren oder verschieben kann, seltsamerweise kann ich jedoch den Kram Kopieren und dann den Ordner öffnen und dann einfügen. Das Problem ist aber erst mit der v1903 entstanden.

  11. #11
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: Drag & Drop mit Windows 10

    Sind dort nur noch Ungelernte am Werk.
    Ganz genau, nur Pfuscher und Stümper am Werk, die ihre Bananensoftware beim Kunden reifen lässt. Und dann wird noch vernünftiger Support abgesägt (technet). Am besten nur noch den Pinguine bzw die Pinguine auf das System lassen:
    Skipper, Kowalski, Rico und Private!

    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Drag & Drop mit Windows 10-madagascar-penguins-1.jpg  
    areiland, makodako und Don Smeagle bedanken sich.

  12. #12
    VT12
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Drag & Drop mit Windows 10

    Zitat Zitat von PeterK Beitrag anzeigen
    ......das liegt aber nicht am Drag & Drop sondern weil du dich da auf dem System Laufwerk als eingeschränkter Admin mit weniger rechten bewegst.
    Nein Peter, darauf hatte ich schon geachtet. Wenn man keine Rechte hat geht das eh nicht.

    Zitat Zitat von PeterK Beitrag anzeigen
    .......seltsamerweise kann ich jedoch den Kram Kopieren und dann den Ordner öffnen und dann einfügen. Das Problem ist aber erst mit der v1903 entstanden.
    Kopieren&Einfügen, das ging ja. Ist aber mühsam wenn man selektiv oder viel bewegen will.
    Ob das erst seit 1903 auftritt weiß ich nicht. Bin der Meinung vorher ging das IMMER und den Läppi hab ich ja sehr lange.

    Es liegt definitiv daran wenn man im Explorer den Schnellzugriff ausblendet. Probier es, du wirst sehen.
    Das Tool dazu von Areiland kennst du ja sicher.
    Schnellzugriff eingeblendet und alles ist ok.

    Trotzdem Danke für deine Hilfe.

  13. #13
    PeterK
    gehört zum Inventar Avatar von PeterK

    AW: Drag & Drop mit Windows 10

    Es liegt definitiv daran wenn man im Explorer den Schnellzugriff ausblendet. Probier es, du wirst sehen.
    Das Tool dazu von Areiland kennst du ja sicher.
    Der Schnellzugriff ist zwar bei mir ausgeblendet aber nicht mit Hilfe irgendwelcher Tools, sondern mit Hilfe von Windows selbst, wenn du in die Ordneroptionen gehst kann man dort in der Ansicht zwischen "Schnellzugriff" und "Dieser PC" wechseln, der Schnellzugriff bleibt somit erhalten wird aber beim Starten des Explorers nicht angezeigt.

    Wird der Schnellzugriff nämlich abgeschaltet oder entfernt wird der Schnellzugriff aus der Taskleiste ebenfalls entfernt und dies ist ein erheblicher Bestandteil von schnellen arbeiten.

    Ich mag eigentlich diese Tools nicht, die mittels eines Harkens oder Buttons etwas ändern ohne jedoch genau anzuzeigen was dort geändert wird egal ob das von @Areiland, @W10Privacy oder @O&O ShutUp 10 kommt.

    Und falls ich so etwas verwende, so teste ich das zunächst in einer Virtuellen Maschine um zu sehen welche Änderungen in der Regestrie oder GPO gemacht werden.
    .Bernd bedankt sich.

  14. #14
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: Drag & Drop mit Windows 10

    @PeterK
    Was für einen Schnellzugriff in der Taskleiste meinst Du denn? Die Jumplists bleiben jederzeit erhalten und nutzbar - es wird nämlich von mir alleine das Schnellzugriffssymbol aus dem Explorer ausgeblendet und ist dann sogar temporär jederzeit einblendbar. Und das auch alleine nur für den Benutzer, der diese Möglichkeit verwendet hat.

    Drag & Drop mit Windows 10-explorer-ohne-schnellzugriff-jumplists.jpg

    Ansonsten bleibt es jedem selbst überlassen, ob er diese Einstellungsmöglichkeiten nutzt. Nicht umsonst biete ich keinerlei Möglichkeit an, mit einer OneKlick Option im Rasenmäherverfahren über diese Einstellungen zu gehen.

    Wieviele Tools, mit denen Einstellungen geändert werden können, kennst Du denn - die beim Klick auf eine solche Option ganz genau erläutern, welchen Wert, in welchem Registryschlüssel, sie jetzt auf was abgeändert haben? So arg viele können das nicht sein, denn das tun die allerwenigsten Programmierer, dass sie sowas ganz genau erläutern.
    makodako bedankt sich.

  15. #15
    PeterK
    gehört zum Inventar Avatar von PeterK

    AW: Drag & Drop mit Windows 10

    @Areiland, ich meine den Explorer Schnellzugriff in der Taskleiste...

    ...ich hab dein Tool nur mal kurz vor einiger zeit an getestet, wollte dir aber mit meinem Urteil jetzt nicht zu nahe treten.

    Ansonsten bleibt es jedem selbst überlassen, ob er diese Einstellungsmöglichkeiten nutzt. Nicht umsonst biete ich keinerlei Möglichkeit an, mit einer OneKlick Option im Rasenmäherverfahren über diese Einstellungen zu gehen.
    Ja finde ich gut.

    Ich hab seit 2015 so ca. 5 - 8 Tools getestet die durchaus vergleichbar gut erläutert sind welche Einstellungen was bewirken und was geändert wird.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163