Seite 4 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 68
Danke Übersicht61Danke
Thema: 2 Windows auf 2 SSD Schön das du Erfolg hattest. Da es auf der Platte geklappt hat, vermute ich mal das auf der großen Platte ...
  1. #46
    makodako
    gehört zum Inventar

    AW: 2 Windows auf 2 SSD

    Schön das du Erfolg hattest. Da es auf der Platte geklappt hat, vermute ich mal das auf der großen Platte die Partition D: an zweiter Stelle lag. Das BS muss aber immer auf der ersten Partition installiert werden.
    Tja, man lernt eben nie aus. Bios ist auch kein Hexenwerk, man muss sich nur in Ruhe damit beschäftigen.
    Bevor man im BIOS etwas verstellt, lieber vorher fragen.
    gial bedankt sich.

  2. #47
    gial
    lernt immer noch dazu Avatar von gial

    AW: 2 Windows auf 2 SSD

    Zitat Zitat von HerrAbisZ Beitrag anzeigen
    EasyBCD einsetzen
    Hier ein Link mit Erklärung und Download: https://www.heise.de/download/product/easybcd-40451
    HerrAbisZ bedankt sich.

  3. #48
    Katie
    kennt sich schon aus

    AW: 2 Windows auf 2 SSD

    Danke für eure Tipps.
    Werde das Programm mal ausprobieren.
    Die zweite Platte hatte ganz am Anfang die Partition D.
    Aber bei der Installation wollte er einfach nicht drauf installieren.
    Behauptet einfach, es wäre keine geeignete Partition vorhanden.
    Irgendwo habe ich mal gelesen, dass jemand alle Partitionen
    gelöscht hatte und dann die Installation funktioniert hat. Also habe
    ich die D-Partition gelöscht. Aber Windows hat mir eine lange Nase gezeigt.
    Jetzt habe ich die kleine Platte komplett ohne Partition reingeschoben und
    das hat Windows akzeptiert. Ja Windows, das unbekannte Wesen.
    Es ist wohl egal, auf welches Windows ich das Easybcd installiere?
    Ich mache es mal vom SSD-Windows aus.
    makodako bedankt sich.

  4. #49
    gial
    lernt immer noch dazu Avatar von gial

    AW: 2 Windows auf 2 SSD

    dass jemand alle Partitionen gelöscht hatte und dann die Installation funktioniert hat
    Ja, da ist was dran.
    Sinnvoller Weise löscht man den Bereich, in den Windows 10 installiert werden soll und überlässt Windows das Formatieren.
    Schau dir mal diese Anleitung an: https://www.drwindows.de/windows-anl...dows-10-a.html
    Besonders Bild 7 und den Text davor.
    Geändert von gial (10.12.2019 um 18:02 Uhr) Grund: Tippfehler

  5. #50
    hansjorg71
    gehört zum Inventar Avatar von hansjorg71

    AW: 2 Windows auf 2 SSD

    Hallo,
    Aber ein Windows-Bootmanager ist noch nicht aufgetaucht. Muss also bei
    starten vom zweiten Windows immer über F12 gehen. Die Sache mit dem
    bootrec /fixboot wurde einfach nicht akzeptiert.
    1. du installierst Win 10 im MBR-Mode , da gibt es keinen "Windows-Bootmanager" nur bei einer UEFI-Installation !
    2. bootrec /fixboot funktioniert nicht bei Win 10 !

    Die zweite Platte hatte ganz am Anfang die Partition D.
    Aber bei der Installation wollte er einfach nicht drauf installieren.
    Behauptet einfach, es wäre keine geeignete Partition vorhanden.
    Irgendwo habe ich mal gelesen, dass jemand alle Partitionen
    gelöscht hatte und dann die Installation funktioniert hat. Also habe
    ich die D-Partition gelöscht. Aber Windows hat mir eine lange Nase gezeigt.
    du willst auf dem Datenträger 1 GPT-Laufwerk ein Win 10 im MBR-Mode installieren , kann nicht funktionieren, egal wieviele Partitionen du löscht !

    wenn du ein Multiboot mit 2 Win 10 haben willst, sollte das Laufwerk 0 SSD + ein anderes Laufwerk SSD angeschlossen sein und das System dann auf der neuen SSD installiert werden !

    Gruß
    Ps. wenn du aber 2 einzelne Win 10 haben willst, sollte bei der Installation nur dieses neue Laufwerk angeschlossen sein. Dann musst du aber bei jedem Wechsel über das Bootmenü das entsprechende System auswählen !

  6. #51
    Katie
    kennt sich schon aus

    AW: 2 Windows auf 2 SSD

    Das ganze ist ja erst aufgetaucht, nachdem meine erste SSD abgerauscht ist.
    Bis dahin hatte ich an meinem umgebauten PC, neues Motherboard und Grafikkarte,
    die SSD und die Platte mit dem zweiten Windows drin.
    Mit der Auswahl beim starten, welches System ich starten möchte.
    Beide Platten waren MBR. Die Platten wurden praktisch nur wieder eingebaut,
    so wie sie vorher installiert waren. Ohne Probleme, alles hat funktioniert.
    Aber nun habe ich eine 3TB-Platte, die ich in GPT umwandeln musste,
    da ca. 1/3 nicht erkannt wurde.
    Nachdem ich nun die GPT genommen habe, ging das Problem los.
    Also ich werde die SSD vor der Installation in GPT umwandeln und denke mal, dass
    danach das Problem weg ist.
    Mit dem Boot-Trick komme ich jetzt locker zurecht, obwohl das nicht die optimale
    Lösung ist. Lass mich mal überraschen, was nach der Neuinstallation auf der GPT-SSD
    anders wird.
    makodako bedankt sich.

  7. #52
    Katie
    kennt sich schon aus

    AW: 2 Windows auf 2 SSD

    Ich bin ja nicht die ganze Zeit am Windows-wechseln.
    Ich werde Bericht erstatten, was bei der Neuinstallation rausgekommen ist.
    Aber erst nach Weihnachten.
    makodako bedankt sich.

  8. #53
    nokiafan
    gehört zum Inventar Avatar von nokiafan

    AW: 2 Windows auf 2 SSD

    ..., in den Windows 19 installiert werden soll und ...
    Ich bleibe trotzdem noch bei Windows 7.

  9. #54
    gial
    lernt immer noch dazu Avatar von gial

    AW: 2 Windows auf 2 SSD

    Hallo Katie
    Langsam habe ich den Eindruck, dass du dich unnötiger Weise im Kreis drehst.
    Es gibt keinen zwingenden Grund, das zweit Windows auf der 3TB GPT-Platte zu installieren. Wie ich schon in #3 schrieb, ist es sehr leicht möglich, das zweite Windows auf der SSD in einer weiteren Partition im MBR-Modus zu installieren.
    Mich würde wirklich mal eine plausible Erklärung von dir interessieren, warum du jetzt schon seit einer ganzen Woche andere nicht sinnvolle, umständlichere und vollkommen unnötige Lösungen suchst.
    Henry E. bedankt sich.

  10. #55
    Katie
    kennt sich schon aus

    AW: 2 Windows auf 2 SSD

    Ja das stimmt, ich kreisel etwas rum.
    Aber das mit der zweiten Windowsinstallation auf der einen SSD hat man mir
    schon nicht gerade empfohlen. Übrigens hat bei der Installation Windows immer
    mitgeteilt, dass nur eine Installation auf GPT möglich wäre. Deshalb habe ich ja
    diese kleine Platte in GPT umgewandelt.
    Wahrscheinlich ist das bisher nur deswegen gelaufen, weil ich keine Neuinstallation
    nach dem Umbau gemacht habe. Da hat der das einfach mal so geschluckt.
    Mal sehen, was nach der SSD-Neuinstallation passiert. Sonst bleibe ich halt bei
    dem F12-Trick.

  11. #56
    hansjorg71
    gehört zum Inventar Avatar von hansjorg71

    AW: 2 Windows auf 2 SSD

    Hallo,
    Lass mich mal überraschen, was nach der Neuinstallation auf der GPT-SSD
    anders wird.
    da musst du aber erst das Bios für eine UEFI-Installation vorbereiten (einstellen ) !

    wenn du dann ein Bios hast das beide Funktionen unterstützt also MBR + UEFI zu booten, dann ist es OK !

    wenn aber das Bios diese Funktion nicht besitzt kannst du danach dein MBR-System nicht mehr booten !

    Gruß

  12. #57
    Katie
    kennt sich schon aus

    AW: 2 Windows auf 2 SSD

    Hab im Bio noch nicht so viel gesehen.
    Aufgefallen sind mir vorerst mal die beiden Zeilen:
    Speicher-OpROM-Richtlinien starten (nur Legacy)
    Sonstige ROM-Priorität von PCI-Geräten (nur UEFI)
    Ich denke mal, ich versuche es einfach mal mit der Neuinstallation auf MBR und dann auf GPT,
    je nachdem mit welcher Version es funktioniert.
    Und dann kann ich immer noch im Bios nachschauen, was ich noch umstellen muss.
    Aber es wird ja erst in ca. 2 Wochen so weit sein. Bis dahin mache ich einfach mal
    so weiter. Ausserdem wartet die Lara Croft auf mich, die will ein neues Abenteuer absolvieren.
    makodako und Terrier! bedanken sich.

  13. #58
    PeterK
    gehört zum Inventar Avatar von PeterK

    AW: 2 Windows auf 2 SSD

    Ich denke mal, ich versuche es einfach mal mit der Neuinstallation auf MBR und dann auf GPT,
    je nachdem mit welcher Version es funktioniert. Und dann kann ich immer noch im Bios nachschauen, was ich noch umstellen muss.
    Nein so einfach geht dann leider nicht, um Windows im MBR Modus zu installieren muss im BIOS (Legacy) eingestellt sein, um hingegen Windows im GPT Modus zu installieren muss im BIOS zwingend (UEFI) eingestellt sein.
    Es gibt wohl Bords mit BIOS die beides können wie sich das aber nennt weiß ich nicht, Nachtei ist jedoch das der Windows Bootmanager um beim Start zwischen den beiden Installationen wechseln zu können in dem Fall nicht Funktioniert.
    Also der Windows Bootmanager geht nur bei 2 Windows Installationen im (Legacy) Modus oder wenn beide Betriebssysteme sich im (UEFI) Modus befinden.

    Im Übrigen ist es Windows egal ob es auf einer MBR oder GPT Partition installiert ist, auch im MBR Format liest es GPT Festplatten, GPT ist nur für Festplatten die größer als 2TB sind und für Mainboard für die es keinen Patch zum lesen von Festplatten größer als 2TB gibt.

    Wenn du hingegen die 3TB Festplatte in zwei Logische Partitionen unterteilst kannst du die auch im MBR Format betreiben Problematisch sind dann eben nur die Partitionsgrenzen.

  14. #59
    Katie
    kennt sich schon aus

    AW: 2 Windows auf 2 SSD

    Danke für die Info.
    Habe ja ins Bios geschaut und diese beiden Zeilen entdeckt.
    - Speicher-OpROM-Richtlinien starten (nur Legacy)
    - Sonstige ROM-Priorität von PCI-Geräten (nur UEFI)
    Kümmere mich jetzt noch nicht drum, ob das die richtige Einstellung ist.
    Werde ich ja bei meinen Installationsversuchen merken.
    Momentan bin ich mit der F12-Variante zufrieden. Nach Weihnachten werde
    ich ja sehen, wie das mit der SSD klappt. Vielleicht lässt sich mein PC zu
    einem Kompromiss überreden.

  15. #60
    hansjorg71
    gehört zum Inventar Avatar von hansjorg71

    AW: 2 Windows auf 2 SSD

    Hallo,
    Das Gehäuse ist noch von meinem alten ACER M7811. Allerdings mit neuem Inhalt.
    aus was besteht dieser Neue Inhalt ? welches Motherboard ?

    Gruß

    Ps. @PeterK
    Es gibt wohl Bords mit BIOS die beides können wie sich das aber nennt weiß ich nicht
    Mainboards, Desktop-PCs und Notebooks mit UEFI-Firmware können beim Systemstart optional ein sogenanntes Compatibility Support Module (CSM) laden, dieses ist eine Bios-Simulation. Bei manchen PCs wird dieses CSM-Modul auch als "Legacy" Modus bezeichnet !
    Geändert von hansjorg71 (11.12.2019 um 14:45 Uhr)

Seite 4 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163