Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 21
Danke Übersicht28Danke
Thema: Kaspersky Endpoint Security Hiiiiilfe... Habe da ein Problem: ein Bekannter/Kunde von mir wird/wurde in einem Domainnetzwerk an den Arbeitsstationen durch " Kaspersky Endpoint ...
  1. #1
    kilia
    kennt sich schon aus

    Böse Kaspersky Endpoint Security

    Hiiiiilfe...

    Habe da ein Problem: ein Bekannter/Kunde von mir wird/wurde in einem Domainnetzwerk an den Arbeitsstationen durch "Kaspersky Endpoint Security 10" geschützt (verwaltet durch seine bisherige Betreuerfirma). Da er noch mit Windows-7 arbeitet, wollte er nun endlich den Umstieg auf Windows-10 absolvieren, dazu wurde ein USB-Stick erstellt und unter dem laufenden Windows-7 der Update-Prozess "Setup.Exe" vom Stick gestartet.

    Die Installationsroutine meckert nun, dass zunächst wegen Inkompatibilität mit Windows-10 die Kasperskay-Software manuell deinstalliert werden muss. Allerdings wird beim Deinstallieren von Kaspersky ein Benutzername mit zugehörigem Kennwort abgefragt. Da aber diese Kombination nicht bekannt ist und er ein bißchen "überkreuz" mit seinem bisherigen EDV-Betreuer ist, kann und will er diesen auch nicht mehr befragen...

    Meine Frage nun : kann man nach Trennung vom Netzwerk und per Neustart im "Abgesicherten Modus" dann regulär über Windows (oder auch über "RevoUnistaller" oder ähnliche Hilfsprogramme) den verd... Kaspersky-Krempel runterwerfen...?!? :

    Wenn jemand dazu Ideen hat: vielen Dank schon mal im Voraus!

    P.S.:
    Und ja - er ist der rechtmäßige Besitzer der Anlage mit (theoretisch) kompletten Zugriffsrechten, auch physisch!
    Und nein - er will mit dem bisherigen Betreuer NIX mehr zu tun haben, hat aber auch keine Lust auf einen Rechtsstreit...!

  2. #2
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Kaspersky Endpoint Security

    Ich würde Kaspersky im Abgesicherten Modus deinstallieren. Dann Reste des Programm mit dem Entfernungstool beseitigen.
    https://www.computerbild.de/download...y-2887978.html
    Henry E., MSFreak, gial und 2 weitere bedanken sich.

  3. #3
    kilia
    kennt sich schon aus

    AW: Kaspersky Endpoint Security

    Hallo SilverServer,

    erstmal vielen Dank für Deine rasche Antwort!

    Aber Zusatzfragen habe ich noch: das funktioniert im "Abgesicherten Modus"??? Oder läuft er dann wieder (wie übrigens beim Nutzen Deines angeführten Tools = schon probiert im Normalmodus...) in die Abfrageroutine bzgl. Name + Kennwort...?!?

  4. #4
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Kaspersky Endpoint Security

    ich kenne die Version Kaspersky Endpoint Security 10 nicht.
    Bei dem normalen Kawspersky funktioniert es. Du musst es einfach mal probieren.

  5. #5
    kilia
    kennt sich schon aus

    AW: Kaspersky Endpoint Security

    Dankäää schön, werde mal mit meinem Bekannten ein "Uninstall-Date" ausmachen und über das (erfolgreiche?) Anwenden berichten...

    Schönes Wo'ende noch!

  6. #6
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Kaspersky Endpoint Security

    Es gibt da auch noch ne Hilfe von Kaspersky falls es Probleme gibt

    https://support.kaspersky.com/de/9360
    gial, kilia, Ponderosa und 1 weitere bedanken sich.

  7. #7
    Ponderosa
    Windows-Cowboy Avatar von Ponderosa

    AW: Kaspersky Endpoint Security

    Dann lies schon mal die Bedienungsanleitung dazu. Dann bist du schon etwas vorbereitet.

    Kaspersky Endpoint Security 10 für Windows Removal Tool
    Silver Server, gial und kilia bedanken sich.

  8. #8
    Big Eddie C.
    C. wie Calzone Avatar von Big Eddie C.

    AW: Kaspersky Endpoint Security

    Wir wissen ja nicht, wie der ungeliebte Admin den Kennwortschutz eingeschaltet hat ...
    Daher eine weitere Möglichkeit:

    Die AV-Firma ESET hat ein Removal-Tool gegen Konkurrenzprodukte, welches laut Deskmodder ziemlich gut funktionieren soll. Das putzt die AV-Programme anderer Hersteller von der Platte, und Kaspersky Endpoint Security 10 ist in der Liste geeigneter Ziele enthalten.

    Hier ist der Link zu Anleitung und Download
    makodako, kilia, Henry E. und 1 weitere bedanken sich.

  9. #9
    kilia
    kennt sich schon aus
    Moin Henry,

    auch Dir einen herzlichen Dank für Tipp + Hilfe, werde mir alles zu Gemüte führen!!!



    Hi Ponderosa, recht herzlichen Dank, werde ich ausgiebig beachten!



    Spitzentipp, BigEddieC., werde ich sofort durchprobieren - "Versuch macht kluch", es kann ja nur besser werden...
    Geändert von Wolko (15.12.2019 um 11:09 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt. Bitte die "Bearbeiten"-Funktion benutzen.

  10. #10
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: Kaspersky Endpoint Security

    Wenn der Rechner nicht mehr an die Domäne angeschlossen wird und sein Eigenntum ist, sollte er eine saubere Installation "clean install" durchführen. Alles andere hat eine Abmahnung oder fristlose zur Folge. Da spielen persönliche Animositäten mit Berechtigten keine Rolle, die sagen, was Sache ist und nicht, was einem nicht gefällt.

    PS das Kasperle hat unter Windows keinen Sinn mehr, Defender reicht.
    Iskandar, gial, kilia und 1 weitere bedanken sich.

  11. #11
    kilia
    kennt sich schon aus

    AW: Kaspersky Endpoint Security

    Hi .Bernd, zu Deiner Antwort (danke übrigens!): jooo, aus den Querelen zwischen ihm und dem Anderen halte ich mich lieber raus, "that is his beer" wie der gute Engländer sagt...

    Und weiter jooo: dass das Kasperle bei Windows-10 natürlich rausfliegt ist kein Thema!
    .Bernd bedankt sich.

  12. #12
    der allgäuer
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Kaspersky Endpoint Security

    und wenn alle stricke reissen, hier fragen:
    https://forum.kaspersky.com/index.ph.../&_fromLogin=1
    kilia bedankt sich.

  13. #13
    kilia
    kennt sich schon aus

    AW: Kaspersky Endpoint Security

    Ja, werde nochmal drin schnüffeln, werde aber heute auch zur Tat schreiten mit den bisher hier gegebenen Tipps - und hoffentlich Positives berichten können...

  14. #14
    kilia
    kennt sich schon aus

    AW: Kaspersky Endpoint Security

    Sooo, an alle, die hier gepostet haben:

    komme gerade von einer der Maschinen zurück und habe nun ***ALLES*** ausprobiert, was von Euch in den Tipps angeführt wurde, insbesondere auch der Tipp/die Software von "Big Eddie C." !!!

    Ergebis:

    Nix funktioniert, weder Entfernen im "normalen Modus" noch im "abgesicherten Modus" - FRUST FRUST FRUST!!!

    Habe jetzt meinem Bekannten/Kunden zu verstehen gegeben, dass er so oder so den Benutzernamen und das Passwort besorgen muss, sonst geht eben nix mit Windows-Update!

    SCHADE, ich habe sonst aber auch keine Idee mehr, was noch zu machen wäre, es sei denn, man bootet die Maschinen anders (etwa per Stick oder so) und putzt dann "zu Fuss" alles von dem "Kasper-Endpoint-Security" weg, wobei ich vermute, dass alles sooo tief ins Windows eingefressen ist, dass das dann eher eine Aufgabe wäre für jemanden, der "Vater und Mutter erschlagen hat" - oder?!?

    Falls also doch noch jemand 'ne Idee hat, gerne her damit!

  15. #15
    IngoBingo
    gehört zum Inventar

    AW: Kaspersky Endpoint Security

    Wurde ja oben schon genannt: Daten sichern, Systeme sauber neu mit Windows 10 installieren. Ist eh der sauberste Weg. Danach läuft das System sicherlich besser, als wenn noch irgendwelche Windows 7 Altlasten irgendwo schlummern.
    kilia bedankt sich.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen


  • An Google übertragen Google
  • -->

    Berechtigungen

    • Neue Themen erstellen: Nein
    • Themen beantworten: Nein
    • Anhänge hochladen: Nein
    • Beiträge bearbeiten: Nein
    •  

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163