Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Win 10 auf 2te SSD und Win 7 auf Systemlaufwerk behalten

  1. #1
    P.St.
    Herzlich willkommen

    Win 10 auf 2te SSD und Win 7 auf Systemlaufwerk behalten

    Hallo zusammen!

    Ich bereite mich darauf vor, Win 10 Pro auf meinem Rechner zu installieren. Ich habe aber, wie der Titel bereits verrät, nicht vor meine Win 7 Installation zu ersetzen.
    Nun habe ich mir bereits ein Youtube Tutorial zur Installation von 2 Betriebssystemen im selben Rechner angeschaut, jedoch kommen nun einige Fragen auf:

    Werden alle über Win 7 installierten Programme die auf 2 SSDs und 2 Festplatten installiert wurden (unter anderem habe ich auf der für Win 10 vorgesehenen SSD einige Programme) über Win 10 sofort nutzbar sein?

    Ich habe einige Ordner auch über die Laufwerke verteilt, so ist Win 7 auf Laufwerk C:, Der "Meine Dokumente" Ordner auf Festplatte F: sowie "Musik" auf Festplatte F:. Win 10 soll auf SSD D: . Wird nun Win 10 auf diese Ordner von Win 7 zugreifen können? (oder etwas spezifischer: Werde ich jetzt meine im Media-Player gespeicherten Musiklisten auch im Win 10 Media Player vorfinden?)

    Gibt es noch weiteres zu beachten?

    Wenn sich aber herrausstellt, das mein Vorhaben nahezu unmöglich, oder mit einem für Laien zu großen Aufwand verbunden ist kann ich Win 7 auch standartmäßig auf Win 10 upgraden.

    Danke im Vorraus für die Hilfe

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Iskandar
    Lernt nie aus Avatar von Iskandar

    AW: Win 10 auf 2te SSD und Win 7 auf Systemlaufwerk behalten

    Wenn du Windows 10 seperat neu installieren willst neben Win 7, musst du dir auf jeden Fall eine neue Lizenz kaufen.
    Win 10 von Win 7 upgraden sollte mit dem W7 Key zu aktivieren sein,aber W7 ist dann weg.

  4. #3
    P.St.
    Herzlich willkommen

    AW: Win 10 auf 2te SSD und Win 7 auf Systemlaufwerk behalten

    Das mit der Lizenz habe ich bereits berücksichtigt. Habe mir eine Win 10 Pro Installations-DVD mit Lizenzkey gekauft.

  5. #4
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Win 10 auf 2te SSD und Win 7 auf Systemlaufwerk behalten

    Es sollte kein Problem sein Windows 10 auf eine zweite Festplatte zu installieren.
    Beim Starten des Rechners kannst du dann aussuchen welches Betriebssystem gestartet werden soll.

  6. #5
    hansjorg71
    gehört zum Inventar Avatar von hansjorg71

    AW: Win 10 auf 2te SSD und Win 7 auf Systemlaufwerk behalten

    Hallo, zu empfehlen ! das Win 10 auf eine separate SSD zu installieren, dabei die Win 7 HDD / SSD abklemmen !
    damit kannst du mit jedem System auf alle Daten zugreifen !

    das Booten der Systeme erledigst du beim starten über das Bootmenü !

    Gruß
    Ps. Programme von Win 7 kann von Win 10 nicht benutzt werden.

  7. #6
    MSFreak
    gehört zum Inventar Avatar von MSFreak

    AW: Win 10 auf 2te SSD und Win 7 auf Systemlaufwerk behalten

    Win 10 auf 2te SSD und Win 7 auf Systemlaufwerk behalten
    ... ist nur sinnvoll, wenn du dich mit dem Dualboot und deren Fallstricke auskennst.
    Werden alle über Win 7 installierten Programme die auf 2 SSDs und 2 Festplatten installiert wurden (unter anderem habe ich auf der für Win 10 vorgesehenen SSD einige Programme) über Win 10 sofort nutzbar sein?
    ... nein.
    Ich habe einige Ordner auch über die Laufwerke verteilt, so ist Win 7 auf Laufwerk C:, Der "Meine Dokumente" Ordner auf Festplatte F: sowie "Musik" auf Festplatte F:. Win 10 soll auf SSD D: . Wird nun Win 10 auf diese Ordner von Win 7 zugreifen können? (oder etwas spezifischer: Werde ich jetzt meine im Media-Player gespeicherten Musiklisten auch im Win 10 Media Player vorfinden?)
    ... nein.
    Wenn sich aber herrausstellt, das mein Vorhaben nahezu unmöglich, oder mit einem für Laien zu großen Aufwand verbunden ist kann ich Win 7 auch standartmäßig auf Win 10 upgraden.
    ... ja hatte dir Iskandar schon geschrieben.

  8. #7
    Don Smeagle
    Karbolmäuschen Avatar von Don Smeagle

    AW: Win 10 auf 2te SSD und Win 7 auf Systemlaufwerk behalten

    hallo und willkommen in unser Forum, P.St.
    generell musst du die Installation von windows 10 erst einmal als separaten Computer auffassen.
    ich glaube dann wirdauch einiges logischer
    wenn du auf C: jetzt Win7 hast
    und auf D: kommt W10, musst du die Programme, die du unter 10 haben willst noch einmal installieren
    auf die Programme, die du unter Win7 installiert hast, wird Win10 NICHT zugreifen können

    aber wenn du unter F: ein "Datengrab" eingerichtet hast, kann windows 10 auf dieses zugreifen, du musst es halt nur in den programmen einstellen

  9. #8
    P.St.
    Herzlich willkommen

    AW: Win 10 auf 2te SSD und Win 7 auf Systemlaufwerk behalten

    Oh, na dann werde ich Wohl zu Win 7 auf wiedersehen sagen müssen. Ich nutze den PC seit sehr langer Zeit und eine komplette Neuinstallation von Terrabytes and Programmen, damit Win 10 diese nutzen kann passt wahrscheinlich garnicht auf meinen PC. Na dann belese ich mich jetzt mal für ein Upgrade von Win 7 auf Win 10.
    Ich gehe recht in der Annahme, dass bei einem Upgrade die über Win 7 installierte Software nutzbar ist?

  10. #9
    MSFreak
    gehört zum Inventar Avatar von MSFreak

    AW: Win 10 auf 2te SSD und Win 7 auf Systemlaufwerk behalten

    Ich gehe recht in der Annahme, dass bei einem Upgrade die über Win 7 installierte Software nutzbar ist?
    ... normalerweise ja, aber nur wenn diese auch zu Windows 10 kompatibel ist. Ev. muss man das entsprechende Programm updaten.

  11. #10
    P.St.
    Herzlich willkommen

    AW: Win 10 auf 2te SSD und Win 7 auf Systemlaufwerk behalten

    Na dann, vielen Dank für eure Hilfe!

  12. #11
    .Bernd
    gehört zum Inventar Avatar von .Bernd

    AW: Win 10 auf 2te SSD und Win 7 auf Systemlaufwerk behalten

    Wenn beide Windows selben Typs sind (x86 bzw x64) kann man sich die zweite Platte schenken. Bei x86 wird einfach der BCD erweitert, bei x64 der EFI-Eintrag, Aber Mix-Betrieb von BCD und UEFI ist IMO nicht möglich, weil das vom BIOS vorgegeben wird. Wohl aber kann x64 mit BCD installiert werden.

  13. #12
    IngoBingo
    gehört zum Inventar

    AW: Win 10 auf 2te SSD und Win 7 auf Systemlaufwerk behalten

    Zitat Zitat von P.St. Beitrag anzeigen
    Oh, na dann werde ich Wohl zu Win 7 auf wiedersehen sagen müssen.
    Was ja grundsätzlich sowieso sinnvoll ist.

    Zitat Zitat von P.St. Beitrag anzeigen
    Ich nutze den PC seit sehr langer Zeit und eine komplette Neuinstallation von Terrabytes and Programmen, damit Win 10 diese nutzen kann passt wahrscheinlich garnicht auf meinen PC.
    Wenn es jetzt passt, warum sollte es hinterher nicht mehr passen? Backups machst du doch hoffentlich sowieso regelmäßig. Für die muss ja sowieso irgendwo Kapazität sein.

    Zitat Zitat von P.St. Beitrag anzeigen
    Na dann belese ich mich jetzt mal für ein Upgrade von Win 7 auf Win 10.
    Ich gehe recht in der Annahme, dass bei einem Upgrade die über Win 7 installierte Software nutzbar ist?
    Ja, und leider kommen auch die meisten Einstellungen mit, samt allem möglichen Krams, den du gar nicht mehr haben möchtest.
    Die saubere Neuinstallation ist deutlich vorzuziehen!

    Falls du unbedingt upgraden willst, deinstalliere vorher auf jeden Fall irgendwelche "Sicherheitssoftware" sauber und so vollständig wie möglich. Diese stört das Upgrade möglicherweise und ist hinterher eh überflüssig.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •