Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Installation Windows 10 Home wird nicht fortgeführt und startet neu an

  1. #1
    sveno
    bekommt Übersicht

    Installation Windows 10 Home wird nicht fortgeführt und startet neu an

    Hallo,
    ich habe jemanden aus der Familie zugesagt sein Laptop neu aufzusetzen. Hierbei laufe ich in Probleme, welche ich so noch nie hatte und bitte daher hier um Hilfe um dieses Projekt doch noch erfolgreich zum Abschluss zu bringen.
    Ich selbst habe bisher nur selten in meinem Leben einen Rechner neu aufgesetzt, damals noch von einer selbst erstellten DVD oder auch mein jetziges eigenes Laptop über einen selbst erstellten USB-Stick. In der Vergangenheit hatte ich aber immer Hersteller wie Toshiba oder aktuell Acer, wo ich eine Installation durchgeführt habe.

    Bei dem Problem-Laptop handelt es sich um ein Jumper EZbook S5. Ich habe über das Media Creation Tool einen Stick erstellt in das S5 eingesteckt und versuche mit den folgenden BIOS Einstellungen, welche ich mir aus einem ähnlichen Beitrag hier aus dem Forum übernommen habe, die Installation zu starten.
    -1.jpg-2.jpg-3.jpg-4.jpg-5.jpg-6.jpg
    Danach gehe ich über F7 und wähle den USB-Stick als Boot Device aus.
    -7.jpg
    Die Installation beginnt.
    -8.jpg
    Ich gehe über benutzerdefiniert und lösche im Anschluss alle Partitionen. Es ist nur noch nicht zugewiesener Speicherplatz sichtbar. Ich lege eine neue Partition für die Installation an und lasse die Installation beginnen.
    Die zusätzlichen Partitionen werden automatisch erstellt.
    -9.jpg-10.jpg-11.jpg
    Alle 5 Punkte der Installation erhalten einen grünen Haken und ein Neustart muss durchgeführt werden.
    -12.jpg
    Nun kommt das Problem. Nach dem Neustart startet die Installation neu. Seltsamerweise ist das Fenster hier nicht so breit wie oben beim ersten Start.
    -13.jpg
    Ich führe die Installation erneut durch, lösche meine Partition von oben und lege wieder eine neue an.
    Nach dieser Installation startet das Gerät neu und es kommt auch die Meldung Geräte werden betriebsbereit gemacht.
    Danach erfolgt ein Bluescreen. Nach dem nächsten Neustart kommt dann die Meldung "Der Computer wurde unerwartet neu gestartet. Die Windows-Installation kann nicht fortgesetzt werden.

    Könnt ihr mir hier bitte weiterhelfen, damit ich auf das Laptop ein Windows 10 Home installiert bekomme?

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    leon1912
    treuer Stammgast Avatar von leon1912

    AW: Installation Windows 10 Home wird nicht fortgeführt und startet neu an

    Hallo @sveno,
    willkommen im Forum!
    Welche Fehlermeldung beinhaltet der Bluescreen?

  4. #3
    Porky
    gehört zum Inventar Avatar von Porky

    AW: Installation Windows 10 Home wird nicht fortgeführt und startet neu an

    Willkommen im Forum!
    Hast du den Stick während des Fortschrittbalkens im vorletzten Bild gezogen? Das ist ganz wichtig. Leider weist Windows nicht darauf hin.
    Sind die Daten des Sticks aktuell? Der Hinweis auf zusätzliche Partitionen kam eigentlich nur bei inzwischen veralteten Versionen.
    Und setze die EFI Shell in der Bootreihenfolge nach unten.
    Ich lege eine neue Partition für die Installation an
    Das nicht machen. Einfach in den nicht zugewiesenen Bereich installieren.
    Geändert von Porky (07.04.2020 um 23:20 Uhr)

  5. #4
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Installation Windows 10 Home wird nicht fortgeführt und startet neu an

    Erst mal solltest Du nicht Upgrade auswählen, sondern die Benutzerdefinierte Installation.

    Das zweite ist alle Partitionen löschen.
    Dann solltest Du kein Partition selbst erstellen. Das soll das Programm von alleine machen.
    Dann nur noch den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen.
    Der Rechner sollte nicht gleich wieder starten, das erfolgt erst wenn das Programm alle Daten auf die Festplatte geschafft hat.

  6. #5
    sveno
    bekommt Übersicht

    AW: Installation Windows 10 Home wird nicht fortgeführt und startet neu an

    @leon1912
    Von der Fehlermeldung im Bluescreen habe ich leider keinen Screenshot gemacht

    @Porky
    Den Stick hatte ich nicht gezogen, ich war fest der Annahme, dass ich eine Meldung bekomme "Sie können das Installationsmedium nun entfernen" oder etwas ähnliches. Ich habe nochmal installiert und den Stick während dem Fortschrittsbalken entfernt. Es hat etwas gedauert, aber ich bin nun an dem Punkt Cortana und Region auswählen. Es ging also nun weiter.
    Unglaublich das ich so doof sein kann. Kommt denn die Eingabe von meinem Windows Key nun noch für die Aktivierung. Ich dachte so lange muss der Stick eingesteckt bleiben?
    Der Stick ist aktuell, den habe ich gestern erstellt.
    Das EFI habe ich bei der nun letzten Installation nicht mehr verändert, weil die Installation schon lief und dein weiterer Hinweis noch nachträglich kam.
    Wegen der Partition, soll ich jetzt nochmal neu installieren? Ich hatte immer eine erstellt, darin Windows installiert und dann nachträglich den Rest Speicherplatz auf einer weiteren Platte D erstellt wenn ich fertig war.

    @Silver Server
    Ich hatte benutzerdefiniert und nicht Upgrade ausgewählt und alle Partitionen gelöscht.
    OK den Hinweis mit der selbst erstellten Partition habe ich verstanden. Ich weiß jetzt nur nicht ob ich nochmal von vorne oder nun weiter machen soll?

    Und euch drei schonmal ein fettes DANKE !

  7. #6
    leon1912
    treuer Stammgast Avatar von leon1912

    AW: Installation Windows 10 Home wird nicht fortgeführt und startet neu an

    Kein Problem!
    Das hört sich doch gut an.
    Nicht den Stick entfernen, wenn er das erste Mal neustarten möchte.
    Die Installation geht noch für einen kurzen Moment weiter!

  8. #7
    sveno
    bekommt Übersicht

    AW: Installation Windows 10 Home wird nicht fortgeführt und startet neu an

    Ja den Stick habe ich gezogen als der Balken weg ging und der Bildschirm schwarz geworden ist für den Neustart

  9. #8
    leon1912
    treuer Stammgast Avatar von leon1912

    AW: Installation Windows 10 Home wird nicht fortgeführt und startet neu an

    Okay.
    Also wieder was gelernt!
    Die Einrichtung müsste auch mittlerweile abgeschlossen sein, oder?

  10. #9
    Silver Server
    gehört zum Inventar Avatar von Silver Server

    AW: Installation Windows 10 Home wird nicht fortgeführt und startet neu an

    Selbst wenn der Rechner neu startet und dadurch die Installation noch mal von vorne beginnt, schaltest Du einfach den Rechner aus. Ziehst den Stick ab und startest den Rechner neu, dann geht der Installationsvorgang dort weiter wo er unterbrochen wurde.

  11. #10
    Porky
    gehört zum Inventar Avatar von Porky

    AW: Installation Windows 10 Home wird nicht fortgeführt und startet neu an

    Wenn dein Windows jetzt funktioniert, dann lasse es so. Wenn während der Installation keine Key-Abfrage kam, ist dieser im UEFI gespeichert. Dann brauchst du nichts weiter zu machen. Windows müsste nach kurzer Zeit automatisch aktiviert werden.
    Geändert von Porky (08.04.2020 um 00:23 Uhr)

  12. #11
    sveno
    bekommt Übersicht

    AW: Installation Windows 10 Home wird nicht fortgeführt und startet neu an

    Ja funktioniert jetzt, hat etwas länger gedauert weil ich noch etwas wegen dem Microsoft Konto klären musste.

    @Porky
    Du hast absolut recht, es kam keine Abfrage und ich habe ihn jetzt mit dem Key Viewer nochmal geprüft. Ist wie Du sagst wohl im UEFI gespeichert. Windows ist aktiviert und ich habe jetzt eine saubere neue Installation.

    Vielen Dank nochmal an euch alle.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •