Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 17

Thema: Business-Anmeldung nach Neuinstallation

  1. #1
    Winoob21
    Herzlich willkommen

    Frage Business-Anmeldung nach Neuinstallation

    Hallo zusammen!

    Ich habe schon diverse private Windows-Installationen vorgenommen, dieses Verhalten ist mir allerdings neu.

    Also folgende Ausgangslage:
    Meine Tante hat von ihrem Arbeitgeber ein Laptop überlassen bekommen, mit der Voraussetzung das Gerät vollständig zurückzusetzen.
    Da meine Tante mir das nun übergebraten hat, sitze ich nun an der Sache.

    Ich habe über das USB Creation Tool nun den Stick erstellt, die Partition gelöscht, formatiert und Windows vom Stick installiert. Allerdings bekomme ich nach der Installation im Setup unter „Konto“ den Schritt „Willkommen bei [Firma XY] - Geben Sie Ihre [Firma XY]-E-Mail-Adresse ein“.

    Nun meine Frage: Wie bekomme ich diese augenscheinliche Verknüpfung zu der Firma weg?
    Meine Vermutung war, dass ein Firmen-konfiguriertes Betriebssystem installiert war, jedoch ging ich davon aus, dass bei Neuinstallation von einem frischen Stick ein „normales“ Windows installiert wird.

    Liegt es vielleicht an einer im BIOS gespeicherten WIN-Lizenz, die auf die Firma verweist?

    Ich bin über jede Hilfe dankbar!

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Thiersee
    treuer Stammgast Avatar von Thiersee

    AW: Business-Anmeldung nach Neuinstallation

    Es könnte sein, daß "Firmeninfo" auch einer extra Partition gespeichert sind.
    Bei der Installation musst du alle Partitionen löschen, nicht nur die, wo das OS installiert ist.

  4. #3
    Winoob21
    Herzlich willkommen

    AW: Business-Anmeldung nach Neuinstallation

    Hi Thiersee,

    ich habe jede Partition gelöscht und anschließend die neuen Partitionen erstellt.
    Daran liegt es wohl leider nicht.

  5. #4
    AdminLizzy
    Jung genug um zu lernen Avatar von AdminLizzy

    AW: Business-Anmeldung nach Neuinstallation

    @Winoob21

    Wichtig ist lediglich alle Partitionen, sofern mehrere vorhanden, zu löschen. Danach sollte der Hinweis "nicht zugewiesener Speicherplatz auf Laufwerk" zu sehen sein.
    Die Installation von Windows in den nicht zugewiesenen Speicherplatz vornehmen lassen.

    Näheres zu sehen hier Windows 10 mit Online-Konto oder ohne Microsoftkonto einrichten ab Screenshot 11

  6. #5
    PeterK
    gehört zum Inventar Avatar von PeterK

    AW: Business-Anmeldung nach Neuinstallation

    Das wird wohl eher daran liegen das die Hardware (also das Notebook) bzw. der Key noch mit irgendeinem Microsoft Firmen Account verbunden ist, ich würde deiner Tante mal Raten das die sich mit der Firma in verbinden soll das dass Notebook aus dem Account ausgetragen wird sonst wir die Installation immer wieder Fehlschlagen.

  7. #6
    Winoob21
    Herzlich willkommen

    AW: Business-Anmeldung nach Neuinstallation

    Hallo,

    @AdminLizzy: Habe ich nie drauf geachtet aber geht das? Ich wähle normalerweise den freien Speicher aus, klicke dann auf „Neu“, damit entsprechend neue Partitionen angelegt werden (MBR usw.) und auf die neue Primär-Partition installiere ich dann das Windows.
    Probiere es später dann nochmal ohne „Neu“ und stattdessen direkt in den freien Speicher zu installieren.

    @PeterK: Danke, das werde ich aber wahrscheinlich als letzte Lösung in Betracht ziehen.
    Am Donnerstag soll der Account sowieso deaktiviert werden, daher wollte ich das Notebook eigentlich vorher zurücksetzen.

    Ich melde mich heute Abend evtl. mit einem neuen Stand, Danke schonmal!

  8. #7
    AdminLizzy
    Jung genug um zu lernen Avatar von AdminLizzy

    AW: Business-Anmeldung nach Neuinstallation

    @Winoob21
    wie bereits erwähnt, zur Installation soll lediglich der "gesamte nicht zugewiesene Speicherplatz" auf dem Laufwerk verwendet werden.

  9. #8
    bezelbube
    gehört zum Inventar

    AW: Business-Anmeldung nach Neuinstallation

    Bei diesen Anmeldebildschirm ist mit großer wahrscheinlichkeit ein VLC oder MAK-Key
    der Enterprise-Version im Bios hinterlegt.

  10. #9
    IngoBingo
    gehört zum Inventar

    AW: Business-Anmeldung nach Neuinstallation

    Zitat Zitat von Winoob21 Beitrag anzeigen
    Liegt es vielleicht an einer im BIOS gespeicherten WIN-Lizenz, die auf die Firma verweist?
    Nein, niemand fummelt da was ins UEFI. Das Gerät dürfte über Windows Autopilot verwaltet werden. Die entsprechenden Administratoren der Firma müssen es da löschen.

    Ubersicht uber Windows Autopilot - Windows Deployment | Microsoft Docs

    Es ist ein sehr ungewöhnliches Vorgehen einer Firma, ein Gerät herauszugeben mit der Voraussetzung es zu löschen, zumindest wenn die Firma groß genug ist, sowas wie Autopilot zu nutzen. Normalerweise werden in solchen Firmen Geräte ausschließlich vollständig gelöscht herausgegeben - wenn überhaupt. Sicher, dass das Gerät die Firma auf legalem Wege verlassen hat?

  11. #10
    bezelbube
    gehört zum Inventar

    AW: Business-Anmeldung nach Neuinstallation

    @IngoBingo
    Für Windows Autopilot ist eine Internet/Netzwerkverbindung erforderlich,
    diese wird aber erst nach den Anmeldebildschirm eingerichtet/hergestellt.
    Geh unten links beim Anmeldebildschirm auf den Button,dann kannst du erstmal einen
    Lokalen Benutzer einrichten.

  12. #11
    IngoBingo
    gehört zum Inventar

    AW: Business-Anmeldung nach Neuinstallation

    Und wo entnimmst du dem Ausgangsposting, dass es bei der Installation keinerlei Internetverbindung gab?

  13. #12
    Winoob21
    Herzlich willkommen

    AW: Business-Anmeldung nach Neuinstallation

    Hallo,

    Danke für die vielen Antworten!
    Also erstmal: ja das Gerät ist legal erworben worden.
    Da der Arbeitgeber im Ausland sitzt, kann meine Tante das Gerät gegen einen kleinen Obulus behalten, es soll nur zurückgesetzt werden.
    Es sei vielleicht erwähnt, dass meine Tante einen recht hohen Stand in dem Unternehmen hat, daher ist das Vertrauen wohl kein Problem.

    Nun zum technischen Aspekt.
    Ich habe nun die Installation auch noch einmal auf den unzugewiesenen Speicherplatz durchgeführt, bringt keine Änderung.
    Die Installation wurde mit Netzwerk-Verbindung durchgeführt, ohne geht es in diesem Fall auch nicht.

    Es sei vielleicht auch noch erwähnt, dass der ganze Installations-Modus nicht der „typische“ Installations-Dialog (wenn ich mich richtig erinnere). Es scheint also eine Art spezielles Setup zu sein, keine Standard-Windows-Installation.
    Wie bereits erwähnt habe ich aber von einem frischen USB-Stick installiert, wie kann dann eine individuelle Installation gestartet werden?

    Ich bin echt ratlos.

    Wenn ihr noch Ideen habt, immer her damit.
    In der Zwischenzeit versucht meine Tante einen Kollegen zu erreichen, der in der gleichen Firma auch bereits ein Laptop übernommen und zurückgesetzt hat.

    Edit: Ich habe mich gerade mal mit dem Thema Windows Autopilot beschäftigt, sieht mir stark danach aus, insbesondere wegen der Reset-Funktion.
    Wundert mich zwar dass ein Löschen der Festplatten nichts bringt aber naja. Ich habe meine Tante gebeten, in der IT mal nachzufragen, wie wir das umgehen können bzw. ob die das remote deaktivieren können.
    Ich melde mich, falls es was neues gibt.
    Geändert von Winoob21 (23.05.2020 um 21:11 Uhr)

  14. #13
    vouager
    kennt sich schon aus

    AW: Business-Anmeldung nach Neuinstallation

    dann kauf dir neu windows key und herunterlade von microsoft eine Iso Image!
    Bsp. windows 10 profesiional oder so.
    Siehe hier:
    Windows-10-Lizenz: Legal fur 10 Euro kaufen - PC-WELT


    Und neu istallation von frisch gekaufte windows iso mit hilfe von USB Stick

  15. #14
    Winoob21
    Herzlich willkommen

    AW: Business-Anmeldung nach Neuinstallation

    Hi @vouager,

    genau das habe ich gemacht. Einen Key habe ich schon und den UsB Stick hab ich mit dem Media Creation Tool erstellt.
    Klappt leider nicht.

  16. #15
    Porky
    gehört zum Inventar Avatar von Porky

    AW: Business-Anmeldung nach Neuinstallation

    Erstelle im Ordner Sources des Sticks eine Datei PID.txt mit dem Inhalt

    [PID]
    Value=XXXXX-XXXXX-XXXXX-XXXXX-XXXXX

    Wobei xxx... natürlich der neue Key ist. Dann installiere neu. Der BIOS Key wird dann ignoriert.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •