Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Lenovo-Geräte getestet für Windows 10 Version 2004 (Mai, 2020)

  1. #1
    Grisu_1968
    Staatl gepr. Wirtschafter Avatar von Grisu_1968

    Lenovo-Geräte getestet für Windows 10 Version 2004 (Mai, 2020)

    Link Info: Lenovo-Geräte getestet für Windows 10 Version 2004 (Mai, 2020)

    Das sind nur Geräte wo von Lenovo auf Kompatibilität getestet wurden. Ältere Geräte können auch kompatibel sein wurden aber nicht mit Windows 10 Version 2004 getestet.

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    lausitzer
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Lenovo-Geräte getestet für Windows 10 Version 2004 (Mai, 2020)

    Habe heute ein Inplase-Update auf 2004 durchgeführt allea ohne Probleme:

    Mein Bastel-Computer Lenovo Ideacentre K320-1UG Ci5-650 von 2010
    Festplatte wurde gegen Sata SSD getauscht sonst noch alles Orginal,
    aber zuletzt wenig benutzt.

    Lenovo IdeaPad U330 Touch von 2013
    Alles noch Orginal.

    sind beide ganz schön altgeworden.

  4. #3
    DudeLoveMLP
    treuer Stammgast Avatar von DudeLoveMLP

    AW: Lenovo-Geräte getestet für Windows 10 Version 2004 (Mai, 2020)

    X250 über MCT geupdated (Erst von W8 Pro auf 10 Pro, wegen Lizenz, dann sauber drüber.)

    Keine Probleme.

  5. #4
    chakko
    gehört zum Inventar

    AW: Lenovo-Geräte getestet für Windows 10 Version 2004 (Mai, 2020)

    Lenovo G50-70 mit i3-4010U Prozessor läuft auch einwandfrei mit Windows 10.

  6. #5
    Iskandar
    Lernt nie aus Avatar von Iskandar

    AW: Lenovo-Geräte getestet für Windows 10 Version 2004 (Mai, 2020)

    Auch mein Lenovo IdeaPad S-510p aus dem jahr 2012. nimmt die Version 2004 ohne Probleme auf.Normal hab ich da auch die Fastringbuilds laufen.Auch problemlos.
    Geändert von Iskandar (02.06.2020 um 00:02 Uhr)

  7. #6
    IngoBingo
    gehört zum Inventar

    AW: Lenovo-Geräte getestet für Windows 10 Version 2004 (Mai, 2020)

    Ich hab auch ein Thinkpad W500 aus 2008 schon erfolgreich auf 2004 aktualisiert. Die Switchable-Graphics ist seit nach Windows 7 fest auf die ATI Grafik gestellt, auf die ganzen Lenovo Tools kann zum Glück gut verzichtet werden. Damit läuft auch das Ding ganz wunderbar und wenn man überlegt, dass es 12 Jahre alt ist, wundert man sich immer wieder.

    Insgesamt sind die alten Geräte ziemlich unproblematisch, solange man nicht irgendeine völlig ausgefallene Konfiguration hat oder eine der bekanntermaßen problematischen Komponenten. Alles ab Core 2 läuft normalerweise problemlos.

  8. #7
    Galaxie
    nicht mehr wegzudenken

    AW: Lenovo-Geräte getestet für Windows 10 Version 2004 (Mai, 2020)

    Hallo Lenovo Freunde !

    Unsere 3 Lenovo NBs, Idepad500, Yoga900, ThinkpadP50(Win10pro), alle schon ca. 4 Jahre alt, haben bis heute, 01.Juni 20 dieses Update noch NICHT erhalten. Denke, dass das in spätestens 1-2 Wochen nachgereicht wird. Da bis jetzt alle Updates zeitnah "geliefert" worden sind, eilt es mir diesmal gar nicht. Hoffe, dass bis dahin kolportierte Bugs bereinigt werden.

    Gruß vom Rudolf
    Geändert von Galaxie (03.06.2020 um 19:43 Uhr)

  9. #8
    Pixelschubse
    gehört zum Inventar

    AW: Lenovo-Geräte getestet für Windows 10 Version 2004 (Mai, 2020)

    Microsoft hat sich wohl abgewöhnt zu schnell auszurollen.
    Selbst auch Lenovo + 1 Surface Pro + 1 Asus und ich wette jetzt schon, daß das Surface Pro als letztes drankommt (über WU).
    Vielleicht hat man auch gemerkt, daß nicht jede Insider-Hard- und Softwarekonfiguration wirklich entscheidende Hinweise liefern kann.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •