Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Windows Update: Ihre Dateien Apps und Einstellungen können nicht beibehalten werden

  1. #1
    gasawaDE
    Herzlich willkommen

    Windows Update: Ihre Dateien Apps und Einstellungen können nicht beibehalten werden

    Guten Tag,
    ich habe eben grade versucht, da mir die Windows Update Funktion diese nicht anzeigt, über den Installationsassistenten für das Windows 10 Mai Update 2020, die neuste Version manuell herunterzuladen, jedoch wird mir andauernd folgender Fehlertext angezeigt.
    Ihre Dateien, Apps und Einstellungen können nicht beibehalten werden, weil die aktuelle Version von Windows möglicherweise in einem nicht unterstützten Verzeichnis installiert wurde oder Sie versuchen, eine ältere Version von Windows zu installieren.
    Ich habe genug Speicherplatz auf meiner Systemfestplatte (58,9 GB), also daran sollte es nicht liegen.

    Über Hilfe freue ich mich!

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    MSFreak
    gehört zum Inventar Avatar von MSFreak

    AW: Windows Update: Ihre Dateien Apps und Einstellungen können nicht beibehalten werd

    Dann erzähle uns mal bitte welche Windows Version und Build du updaten willst. Ist es vielleicht eine Insiderversion, denn die Fehlermeldung deutet darauf hin ?

  4. #3
    gasawaDE
    Herzlich willkommen

    AW: Windows Update: Ihre Dateien Apps und Einstellungen können nicht beibehalten werd

    Ich will diese Version Updaten:
    Windows 10 Pro, Version 1909, Betriebssystembuild 18363.836.
    Ich besitze keine Insiderversion.

    Grüße

  5. #4
    MSFreak
    gehört zum Inventar Avatar von MSFreak

    AW: Windows Update: Ihre Dateien Apps und Einstellungen können nicht beibehalten werd

    OK, hast du irgendwelche Installationsordner und andere System- oder User Ordner verschoben ?
    Wenn das nicht korrekt gemacht wurde, ist ein Update (Upgrade) nicht möglich.
    Erzähle uns auch bitte wie und mit was genau du das Upgrade angestoßen hast.
    Normalerweise über diese Seite:
    Windows 10 herunterladen
    ... mit "Jetzt aktualisieren" oder "Tool jetzt herunterladen".
    Mit der zweiten Option kannst du einen MCT-Stick erstellen um dieses oder ein anderes System jederzeit upzugraden.

  6. #5
    gasawaDE
    Herzlich willkommen

    AW: Windows Update: Ihre Dateien Apps und Einstellungen können nicht beibehalten werd

    Nein, nicht das ich wüsste.
    Als ich auf die Website kam, nutzte ich den "Jetzt aktualisieren" Button.
    Soll ich die zweite Option wählen?

    Grüße

  7. #6
    MSFreak
    gehört zum Inventar Avatar von MSFreak

    AW: Windows Update: Ihre Dateien Apps und Einstellungen können nicht beibehalten werd

    Du kannst es gerne mit der 2. Option probieren, das Tool herunterladen und den MCT-Stick erstellen:
    Windows 10: Boot-Stick erstellen – so gehen Sie vor | TippCenter
    Dann entweder mit diesem Stick booten und die Anweisungen genau lesen und befolgen, ansonsten droht Datenverlust, oder über den Explorer die "setup.exe" aufrufen, auch hier die Anweisungen genau lesen und befolgen.

  8. #7
    gasawaDE
    Herzlich willkommen

    AW: Windows Update: Ihre Dateien Apps und Einstellungen können nicht beibehalten werd

    Ich bin gerade dabei, auf meinem USB Stick das Installationsmedium zu erstellen, aber wie genau soll ich gleich vorgehen, das verstehe ich noch nicht ganz?

    Grüße

  9. #8
    MSFreak
    gehört zum Inventar Avatar von MSFreak

    AW: Windows Update: Ihre Dateien Apps und Einstellungen können nicht beibehalten werd

    Habe ich doch geschrieben, entweder vom Stick booten oder über den Explorer die "setup.exe" aufrufen.

  10. #9
    gasawaDE
    Herzlich willkommen

    AW: Windows Update: Ihre Dateien Apps und Einstellungen können nicht beibehalten werd

    Ich habe nun über die Setup.exe alles gestartet, befolgt was beim link stand und nach langem warten und neu booten kam die folgende Meldung:-screenshot-37-.png

  11. #10
    AdminLizzy
    Jung genug um zu lernen Avatar von AdminLizzy

    AW: Windows Update: Ihre Dateien Apps und Einstellungen können nicht beibehalten werd

    @gasawaDE

    Hier eine Hilfestellung zur Fehlermeldung aus deinem Screenshot
    Arbeite Punkt für Punkt alles ab, bevor du erneut dein System mit dem erstellten MCT-Bootstick upgradest auf die 2004.

    https://support.microsoft.com/de-de/...llation-errors

    -anmerkung-2020-06-02-225959.png

  12. #11
    Iskandar
    Lernt nie aus Avatar von Iskandar

    AW: Windows Update: Ihre Dateien Apps und Einstellungen können nicht beibehalten werd

    Hallo gasawaDE
    Hast du vielleicht irgendwelche Software installiert,die Probleme macht?
    Ich denke da an fremde AV Software, Tuningtools , Reiniger und ähnliches Zeug !

  13. #12
    Dr. Floyd Hall
    kennt sich schon aus

    AW: Windows Update: Ihre Dateien Apps und Einstellungen können nicht beibehalten werd

    Hallo gasawaDE,

    wie Iskandar schon schrieb wird es an einer Security-Software liegen.
    Selbst schon ein unsauber deinstalliertes GData-IS oder McAfee hat diesen Fehler in der abschliessenden saveOS/Boot-Phase schon ausgelöst.

    Meine Empfehlung ist:
    vor dem nächsten Upgrade-Versuch, egal ob inplace oder über das externe Boot-Medium, ersteinmal das alte System so gut es geht aufräumen:
    1. Wiederherstellungspunkt setzen
    2. Jede MS-fremde Security Software deinstallieren, und die ordentliche Deinstallation auch prüfen, sonst manuell Hand anlegen (restliche Program- u. evtl. Einstellungs/Cache/Quarantäne-Verzeichnisse (in Programme / Programme (x86) und user/AppData/Local und/oder Roaming) löschen. Für GData und McAfee gibt es spezielle Reinigungsprogramme bei den Software-Herstellern.
    3. Microsoft Defender-Firewall/Antivirus deaktivieren
    4. Jede, vor allem alte Software, die du nicht mehr unbedingt brauchst ordentlich deinstallieren.
    5. Jetzt erst die evtl. verbliebenen Reg-Einträge der deinstallierten Software mit ccleaner finden und löschen.
    6. Ich habe diesen Fehler auch schon auf Systemen mit wenig RAM gesehen, daher: Alle nicht unbedingt erforderlichen AutoStart-Einträge deaktivieren, oder (wenn nicht mehr gebraucht werden) löschen (geht auch gut mit ccleaner).
    7. ccleaner selbst wieder deinstallieren.
    8. Windows "Datenträgerbereinigung" durchführen, alle Punkte aktivieren und auch Systemdateien (für deine System-Partition, meist C: , alle Punkte) bereinigen, und dort evtl zusätzlich (vor allem bei wenig Plattenplatz) oben unter Optionen "alle Wiederherstellungspunkte... bis auf den letzen löschen"
    8. Als letztes die Reste der bisherigen Upgrade-Versuche auf der System-Partition löschen und Papierkorb leeren.
    9. Jetzt hast du (d)ein schön sauberes System, und dem Upgrade sollte nicht mehr im Weg stehen. Einmal noch mit diesem "aufgeräumten" System neu booten und kontrollieren ob alles gut läuft, dann kanns mit dem Upgrade weiter gehen...

    ACHTUNG wenn du ein inplace-Upgrade mit Download über eine schlechte Internetverbindung machen mußt, kannst du den Punkt 8 auch überspringen, dann wird ein schon gültiges, geladenes Installationsabbild wieder genutzt ohne es erneut zu laden.

    Gruß
    Floyd
    Geändert von Dr. Floyd Hall (03.06.2020 um 03:02 Uhr)

  14. #13
    gasawaDE
    Herzlich willkommen

    AW: Windows Update: Ihre Dateien Apps und Einstellungen können nicht beibehalten werd

    Hallo allesamt,
    ich habe, wie einige vorgeschlagen haben, nun mein System "gereinigt" (Treiber geupdatet/neuinstalliert, unnötige Programme gelöscht etc.), und nun funktionierte das Update! Mein System besitzt nun die Version 2004.

    Vielen Dank!

  15. #14
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Windows Update: Ihre Dateien Apps und Einstellungen können nicht beibehalten werd

    Genau aus diesen Gründen habe ich immer bei neuen großen Updates diesen Thread eröffnet mit allen Feinheiten die man beachten sollte

    Mai-Upgrade 2004 / 19041.264 Windows 10 ist verfügbar

    Viel Spaß weiterhin

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •