Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 32

Thema: Windows 10 PRO OEM Installtion

  1. #16
    happsor
    bekommt Übersicht

    AW: Windows 10 PRO OEM Installtion

    @Porky: Habe die Installation jetzt durchgeführt. Windows ist nicht aktiviert und die letzten 5 Zeichen sind WFG6P, was auf den generischen Schlüssel schließen lässt.


    @Ponderosa: Das habe ich schon probiert. Da wird mir allerdings angezeigt dass der Key nicht gültig ist. Der Fehlercode ist: 0xc004c003.
    Hab auch schon halb google durchforstet und keine vernünftige Lösung finden können.

  2.   Anzeige

     
  3. #17
    Ponderosa
    Windows-Cowboy Avatar von Ponderosa

    AW: Windows 10 PRO OEM Installtion

    Ok. Dann prüfe deinen Key mal mit The Ultimate Pidchecker.
    Mit The Ultimate Pid checker kannst du deinen Windows Key prüfen, und nach unkenntlich machen deines Key`s , unbedingt die zwei Stellen im Bild beachten, kannst du einen Screenshot davon hier zum auswerten einstellen. Danke
    Windows 10 PRO OEM Installtion-win-7-key.png

    Und laut dem Screenshot ist WFG6P kein Pro Key. Auch nicht bei den anderen Key`s, die auf der Seite aufgeführt sind.

  4. #18
    happsor
    bekommt Übersicht

    AW: Windows 10 PRO OEM Installtion

    Hab ich gemacht, Screenshot ist angehangen. Scheint aber so dass das Upgrade möglich ist.


    Windows 10 PRO OEM Installtion-unbenannt.jpg

  5. #19
    Ponderosa
    Windows-Cowboy Avatar von Ponderosa

    AW: Windows 10 PRO OEM Installtion

    Ja, sieht so aus. Verstehe jetzt auch nicht, wieso der nicht angenommen wird.
    Du hast dich mit deinem Microsoft Konto verbunden, und der Key wurde nicht angenommen?
    Das kann auch mal einige Tage dauern, bis er aktiviert wird.

  6. #20
    happsor
    bekommt Übersicht

    AW: Windows 10 PRO OEM Installtion

    Ne, hatte das ohne Microsoft-Konto gemacht.
    Mache das Ganze für einen Jugendclub, da ist nicht viel Geld da, deshalb auch die günstigen Keys.
    Ich habe bei der Installation Offline-Konto gewählt.

  7. #21
    Ponderosa
    Windows-Cowboy Avatar von Ponderosa

    AW: Windows 10 PRO OEM Installtion

    Es reicht ja, wenn du dich kurz mit (d)einem Microsoft Konto verbindest, bis Wiondows 10 aktiviert ist. Danach kannst du es ja wieder als Offline Konto betreiben.

  8. #22
    happsor
    bekommt Übersicht

    AW: Windows 10 PRO OEM Installtion

    Und das funktioniert?
    Wie gesagt diese 2 Rechner haben einen im BIOS gebrandeten Key, da vorher die Home Version vorinstalliert war.
    Und selbst wenn ich per pid.txt installiere wird nur der generische Schlüssel angezeigt.

  9. #23
    Porky
    gehört zum Inventar Avatar von Porky

    AW: Windows 10 PRO OEM Installtion

    Es steht jedoch da dass Windows 10 Pro aktiviert ist
    Hast du dich da vertippt, oder ist Windows aktiviert?

  10. #24
    Ponderosa
    Windows-Cowboy Avatar von Ponderosa

    AW: Windows 10 PRO OEM Installtion

    Ja, das sollte funktionieren.
    Habe einen ausrangierten PC von einem Kollegen da, bei dem Win 10 Home vorinstalliert, also der Key im Bios verankert, war.
    Er hat ihn Jahrelang mit einem Win 7 Pro Key als Win 10 Pro betrieben.
    Jetzt hab ich mal versucht Win 10 zu installieren, und es wurde ohne Keyabfrage Win 10 Home installiert und aktiviert.
    Er hat jetzt seinen Win 7 Pro Key auf seinem neuen PC.

  11. #25
    happsor
    bekommt Übersicht

    AW: Windows 10 PRO OEM Installtion

    Nein, mir ist nur nicht aufgefallen dass der Rechner bis dahin bei der Installation nicht Online war.
    Als er dann mit dem Internet verbunden war, war es wieder deaktiviert.


    Und wie hast du das genau gemacht?
    Ich hätte jetzt ein neues Microsoft Konto angelegt.
    Bei der Installation wird ja kein Key abgefragt. Wo hinterlegst du den? Kann man das irgendwie Online im Microsoft-Konto machen?



    Achso, denke du hast mich falsch verstanden. Die Home Edition funktioniert fehlerfrei.
    Mein Vorhaben war allerdings überall Pro zu installieren, da sie wohl einige Funktionen davon nutzen wollen.
    Geändert von Henry E. (30.06.2020 um 09:11 Uhr) Grund: Für Nachträge oder weitere Infos bitte die "Bearbeiten"-Funktion benutzen solange noch keine Antwort erfolgte,

  12. #26
    Ponderosa
    Windows-Cowboy Avatar von Ponderosa

    AW: Windows 10 PRO OEM Installtion

    Ich glaube, wenn du die Pid.text Datei aus dem Sources Ordner löschst, wird der Key wieder abgefragt, hab das aber schon seit Win 7, also mehr als 5 Jahre nicht mehr versucht.

    Mein Vorhaben war allerdings überall Pro zu installieren,
    Du hast aber für jeden PC einen eigenen Key?

  13. #27
    Porky
    gehört zum Inventar Avatar von Porky

    AW: Windows 10 PRO OEM Installtion

    Bei „Billigkeys” kommt es schon mal vor, dass sie wegen Mehrfachbenutzung gesperrt wurden und sich daher nicht aktivieren lassen.
    Und wenn im BIOS ein Key hinterlegt ist, erfolgt auch ohne PID.txt keine Keyabfrage bei der installation.

  14. #28
    happsor
    bekommt Übersicht

    AW: Windows 10 PRO OEM Installtion

    Wenn ich die pid.txt rausnehme wird kein Key abgefragt und einfach Win 10 Home installiert.

    Hmm, wenn das so ist.. Ich habe jetzt mal den Support von der Seite angeschrieben. Ist eine sehr seriöse Seite zum Keys kaufen, also auch für Spiele usw.. Ist auch nicht die erste Win10 Installation die ich so mache, deswegen wundert es mich einfach.
    Und gerade das Phänomen tritt nur auf bei den 2 Rechnern, welche einen gebrandeten Key im BIOS haben. Das wäre schon ein großer Zufall, dass gerade die 2 Schlüssel gesperrt sind.

  15. #29
    Ponderosa
    Windows-Cowboy Avatar von Ponderosa

    AW: Windows 10 PRO OEM Installtion

    Da hab ich momentan auch keine Idee mehr. Sorry

  16. #30
    happsor
    bekommt Übersicht

    AW: Windows 10 PRO OEM Installtion

    Ich danke dir trotzdem, ich bin für jeden Rat dankbar!

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •