Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 31 bis 32 von 32

Thema: Windows 10 PRO OEM Installtion

  1. #31
    Porky
    gehört zum Inventar Avatar von Porky

    AW: Windows 10 PRO OEM Installtion

    Wenn die PID.txt existiert, wird im BIOS gar nicht erst nachgesehen. An den BIOS Keys kann es also nicht liegen.

  2.   Anzeige

     
  3. #32
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: Windows 10 PRO OEM Installtion

    Zitat Zitat von happsor Beitrag anzeigen
    Mache das Ganze für einen Jugendclub, da ist nicht viel Geld da, deshalb auch die günstigen Keys.
    Warum reicht denn dann nicht die Home-Edition? Außerdem Vorsicht bei solchen Konstruktionen mit der Haftung und dem Urheberrecht.

    Zitat Zitat von happsor Beitrag anzeigen
    Bei 2 Installationen haben sie funktioniert. Ich habe die 4 Schlüssel in einem Paket gekauft. Ich halte es also für sehr unwahrscheinlich dass gerade die 2 anderen nicht funktionieren.
    So ist das eben mit den Billig-Keys. Die unseriösen Händler nutzen da viele Tricks. Da kann es schon sein, daß man ein paar Keys aus aufgespaltenen Volumenlizenzen bekommt, einige andere illegal von Aufklebern abgeschriebene, mit gefälschten Kreditkarten bezahlte oder aus Entwicklervereinbarungen oder Education-Programmen entwendete Keys. Je nachdem sind dann einzelne dieser Keys tatsächlich gesperrt worden oder bei MAK ist die Anzahl der erlaubten Aktivierungen überschritten. Es soll auch mehrere Fälle geben haben, bei denen sich solche Windows-7- oder Windows-8.1-Keys problemlos unter der jeweiligen Version verwenden ließen, aber kein Windows 10 aktivieren konnten, obwohl sich Microsoft bei der Aktivierung von Windows 10 eher freigiebig zeigt.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •