Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Ordner "Eigene Dokumente" verschieben

  1. #1
    hulan
    hulan

    Ordner "Eigene Dokumente" verschieben

    Es ging unter Windows 7, Windows 8 und unter Windows 10 bis zur Version 2020: Der Ordner "Eigene Dokumente" und die anderen aus "Benutzer" konnte man verschieben. Der Vorteil war, daß damit gewährleistet werden konnte, daß keine Daten (wie sie zu den Ordnern gehörten) auf der Partition oder Festplatte c:\ gespeichert wurden, sondern in einem Bibliotheksordner auf der Daten-Partition. Jetzt bei Windows 2020 finde ich diese Möglichkeit nicht mehr. Weiß jemand einen Ausweg? Mir ist diese Trennung wichtig, weil bei einem großen Systemfehler die Daten unwiderruflich hinüber sind. Und den Ausweg über OneDrive möchte ich nicht gehen, ich bin viel zu alt für Dinge, die ich nicht mehr verstehe. Oder will Microsoft uns zu OneDrive drängen? Für jede Antwort bin ich sehr dankbar. Hans-Ulrich Langner

  2.   Anzeige

     
  3. #2
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Ordner "Eigene Dokumente" verschieben

    Hallo hulan es geht nach wie vor, nutze die vorhanden Bibliotheken,

    Am besten legtst Du neue Ordner auf dem neuen Laufwerk an, benannt wie die Biliotheken selbst ,

    Nun Bbliothek Dokumente mit Rechtsklick öffnen auf die Eigenschaften und Pfad, dort suchst den neuen Pfad und trägst Ihn ein und auf OK die folgende Bestätigung durchführen Fertig.

    So kannst Du es auch mit Bildern und Video machen , Nur bitte den Desktop nicht , das gibt Probleme

    Ordner "Eigene Dokumente" verschieben-img_036.png#



  4. #3
    jens aus B
    gehört zum Inventar Avatar von jens aus B

    AW: Ordner "Eigene Dokumente" verschieben

    Ordner mit rechter Maustaste anklicken ... Eigenschaften ... Reiter Pfad ... wie früher auch
    Ordner "Eigene Dokumente" verschieben-anmerkung-2020-07-05-142842.png

    edit: ich war zu langsam ;-)

    gruß

  5. #4
    MSFreak
    gehört zum Inventar Avatar von MSFreak

    AW: Ordner "Eigene Dokumente" verschieben

    Das wird korrekt (nicht per verschieben) über die Eigenschaften des Ordners gemacht:

    Ordner "Eigene Dokumente" verschieben-screenshot.1.jpeg

    *1 Entweder den Pfad mauell eintippen
    oder
    *2 Den gewünschten Ordner suchen

    Hier ein Beispiel für meine Downloads

    Ordner "Eigene Dokumente" verschieben-screenshot.2.jpeg

    Edit: Ich war auch zu landsam, weil aus dem Edge Dev hier das Hochladen von Bildern nicht funktioniert

  6. #5
    hulan
    hulan

    AW: Ordner "Eigene Dokumente" verschieben

    Hallo Henry E., ich danke für die rasche Antwort. Leider geht das bei mir nicht: Ich kann das Verzeichnis auswählen, die Übernahme der Daten anklicken - und dann kommt die Fehlermeldung: "Der Ordner kann nicht verschoben werden, da sich am gleichen Ort ein nicht umleitbarer Ordner befindet. Zugriff verweigert" Mache ich etwas falsch, soll ich zuvor OneDrive löschen? Denn die (bisherige) Bibliothek zeigt auf OneDrive. Können Sie noch einmal helfen? Hans-Ulrich Langner

  7. #6
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Ordner "Eigene Dokumente" verschieben

    hallo hulan, dann muss der Onedrive-Ordner gelöscht werden und ich hoffe, Du hast davon eine Sicherung auf einem Physischen Laufwerk,

    Deinstallier bitte mal OneDrive

    Du kannst auch versuchen Onedrive erneut zu verschieben

    Wähle im Verzeichnis \Benutzer\[Nutzername]\ den OneDrive-Ordner aus. Klicke dann im Windows-Explorer unter der Registerkarte Start auf Verschieben nach, Speicherort auswählen und verschieben, um den OneDrive-Folder auf eine andere Partition oder ein anderes Laufwerk umzuziehen.

  8. #7
    hulan
    hulan

    AW: Ordner "Eigene Dokumente" verschieben

    Vielen Dank für die Antwort, ich versuche das jetzt in Ruhe und melde mich wieder. hulan

  9. #8
    areiland
    Computer Legastheniker Avatar von areiland

    AW: Ordner "Eigene Dokumente" verschieben

    Den Inhalt des Ordners "Dokumente" wegkopieren, dann OneDrive öffnen, auf den Tab "Sicherung" gehen, den Button "Sicherung verwalten" anklicken, beim Ordner "Dokumente" die blaue Markierung in der rechten oberen Ecke weg klicken und die Änderungen übernehmen. Danach den Inhalt von Dokumente wieder einfügen. Jetzt lässt er sich verlegen, auch wenn der Ordner OneDrive auf dem gleichen Datenträger liegt. Sollen andere Ordner ebenfalls verlegt werden, dann auch für die so vorgehen.

  10. #9
    hulan
    hulan

    AW: Ordner "Eigene Dokumente" verschieben

    Danke für die Hilfe, ich habe kein stabiles Windows mehr und installiere es erst einmal neu. Dann sehe ich weiter. Gruß hulan

  11. #10
    hulan
    hulan

    AW: Ordner "Eigene Dokumente" verschieben

    Es war ganz einfach eine unsaubere Installation, die das Problem verursachte. Es war mühevoll, alles neu zu installieren - und das Salz in der Suppe, die Verknüpfungen usw., das alles wird wohl niemals mehr, wie es war (ist auch gut so). Ich habe Windows frisch installiert und es ging alles wie im Lehrbuch: Also OneDrive gelöscht, ich brauche es auch nicht wirklich, und dann 1. rechte Maustaste, 2. Pfad, 3. verschieben usw. - Besonderen Dank an und Henry E. areiland. Und auch der Ordner "Desktop" ließ sich so verschieben. Gruß hulan

  12. #11
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: Ordner "Eigene Dokumente" verschieben

    Zitat Zitat von Henry E. Beitrag anzeigen
    Nur bitte den Desktop nicht, das gibt Probleme
    Hallo hulan,

    Ich hatte extra darauf hingewiesen

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •