Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 16 bis 29 von 29

Thema: ständig die meldung ich solle mein konto bestätigen

  1. #16
    Grisu_1968
    Staatl gepr. Wirtschafter Avatar von Grisu_1968

    AW: konto bestätigen

    Windows Hello-Kamera nutzen wenn man eine hat. Da muss man nichts mehr eingeben.

  2.   Anzeige

     
  3. #17
    markalex
    gehört zum Inventar

    AW: konto bestätigen

    Oder einmal auf dem Gerät beim Browser sein MS-Konto aufrufen und die Bestätigungsprozedur für DIESES Gerät im Konto durchführen, heißt: die Ersatz-Email-Adresse eingeben, die man für das Konto gewählt hat, dort eine Einmal-PIN zur Identifikation auf diesem Gerät erhalten und wiederum im Browser dort eingeben, wo es erfragt wurde. Dann ist vielleicht Ruhe im Karton mit weiteren Aufforderungen, sich auf diesem Gerät zu identifizieren.

  4. #18
    MSFreak
    gehört zum Inventar Avatar von MSFreak

    AW: konto bestätigen

    @ All

    solange der TE sich nicht wieder meldet, sind eure gutgemeinten Beiträge und Tipps "für die Katz"

  5. #19
    HpDesktopPower
    treuer Stammgast Avatar von HpDesktopPower

    AW: konto bestätigen

    hallo zusammen!
    hier die bilder .
    -rfgg-2-.png-wee-2-.png-bbb-2-.png

    und wie gesagt das ist der selbe pin den ich ja 1 min vorher beim hochfahren ein gegeben habe...

  6. #20
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: konto bestätigen

    Hallo , Die Bilder geben genau das wieder, was ich in Beitrag 14 auch beschrieben habe.

  7. #21
    HpDesktopPower
    treuer Stammgast Avatar von HpDesktopPower

    AW: konto bestätigen

    Zitat Zitat von MSFreak Beitrag anzeigen
    @ Ponderosa,

    diese Meldung brauchen wir erst einmal nicht. Habe nur eine klare Frage gestellt
    Und der TE ist sich scheinbar auch nicht im Klaren darüber was eine PIN, ein lokales Windows(User)passwort und ein MS-Konto-Passwort ist.

    doch bin mir schon im klaren,
    ich habe beim hochfahren meines rechner eine passwort-abfrage eingestllt. damit nicht jeder sich an den rechner setzen kann.
    dann nat dieses microsoft konto mit den zugangsdaten.
    ansonsten ist keine weitere person auf dem rechner bzw windows registriert . das war deine frage oder?

  8. #22
    PeteM92
    gehört zum Inventar

    AW: konto bestätigen

    Das kommt bei mir auch ab und zu mal vor (Bilder in #19 und Text in #14). Auch ich verwende mein Microsoft-Konto auf verschiedenen Rechnern. Statt der PIN-Eingabe kann man auch auf "Eine hier nicht aufgeführte Methode verwenden" clicken, dann kann man auch das Kennwort eingeben (man wählt, was für einen bequemer ist).

    Im Microsoft-Konto sind ja unter der Rubrik "Geräte" die zum Konto gehörigen Rechner aufgeführt, vielleicht kommt da ab und zu mal was durcheinander.

    Das hat übrigens nichts damit zu tun, ob man sein Windows mit einem Microsoft-Konto oder mit einem lokalen Konto betreibt. Eine Rolle spielen wohl Anmeldungen in OneDrive oder Microsoft-Office (Word, Excel, OneNote usw.).

  9. #23
    HpDesktopPower
    treuer Stammgast Avatar von HpDesktopPower

    AW: konto bestätigen

    Zitat Zitat von Henry E. Beitrag anzeigen
    Hallo , Die Bilder geben genau das wieder, was ich in Beitrag 14 auch beschrieben habe.
    ja aber bei mir kommt die meldung bei jedem 2-3 hochfahren`.... kann doch nicht normal sein

    @pete
    egtl nutze ich keine solch programme...

  10. #24
    Ponderosa
    Windows-Cowboy Avatar von Ponderosa

    AW: konto bestätigen

    Ich nutze mein MS Konto als "gemeinsame Nutzung" auf meinem Desktop-PC, und auf meinem Notebook. Eine solche Abfrage habe ich aber noch nie gesehen.

  11. #25
    Henry E.
    Moderator Avatar von Henry E.

    AW: konto bestätigen

    Das kann z.B. passieren, wenn Du mehrere Systeme mit gleichen Anmeldedaten hast, so wie ich, ich habe lediglich das gleiche Kennwort aber unterschiedliche Pin für die Geräte

  12. #26
    Ponderosa
    Windows-Cowboy Avatar von Ponderosa

    AW: konto bestätigen

    Ziatat aus #6 das sind 2 verschiedene konten aber der selbe name usw...
    Was beduetet denn "2 verschieden Konten" genau?
    Zwei verschiedene Microsoft Konten. zb. [email protected] und einmal [email protected] Microsoft, oder wie?

    @Microsoft = frei erfunden

  13. #27
    Pixelschubse
    gehört zum Inventar

    AW: konto bestätigen

    @HpDesktopPower
    entspricht dein Microsoft-Konto dem Sicherheits-Standard den Microsoft inzwischen als Teil des Service-Vertrags sieht? Dazu gehört u.a. die 2-Faktor Verifizierung.

  14. #28
    build10240
    gehört zum Inventar

    AW: konto bestätigen

    dem Sicherheits-Standard den Microsoft inzwischen als Teil des Service-Vertrags sieht? Dazu gehört u.a. die 2-Faktor Verifizierung.
    Das ist doch reine Spekulation. Nirgendwo bei Microsoft oder irgendeinem anderen Dienst außer im Zahlungswesen wird die Zwei-Faktor-Authentifizierung vorgeschrieben, auch nicht im Servicevertrag. Die 2FA erleichtert höchstens die Identifikation bei Problemen und erhöht die Sicherheit. Eine Zwang zur 2FA wäre für die Dienstebetreiber ein viel zu hoher Supportaufwand, also bietet man das für die Sicherheitsbewußten an, ohne es für alle andere vorzuschreiben.

    Es ist aber auch weiterhin kein Problem ein Konto ohne weitere Kontaktmöglichkeiten nur mit der Outlook.de-Adresse zu betreiben. Auch kommt dann auf mit solchen Konten verbundenen Rechnern nach meinen Erfahrungen nicht dauerhaft eine solche Aufforderung zur Kontobestätigung. Dagegen habe ich die auch schon bei Microsoft-Konten bekommen, die über Telefonnummer, zwei E-Mail-Adressen, usw. verfügten. Allerdings niemals mehrmals in kurzen Zeitabständen hintereinander.

    Die Ursache ist entweder im Konto oder auf dem Rechner zu suchen. Wie schon geschrieben, würde ich als erstes überprüfen, ob auf den Rechner Software läuft, die die Verbindung zwischen Rechner und Microsoft verhindert. Vielleicht wird da einfach ein Token o.ä. auf dem Rechner gelöscht oder ein Hash paßt nicht mehr zu dem betroffenen Rechner. Andere Möglichkeit: Das lokale Benutzerkonto ist irgendwie kaputt. In dem Fall u.U. mal die Verbindung zum Microsoft-Konto lösen und dann erneut erstellen.

    Die PIN ist jedenfalls etwas rein lokales. Die wird nicht ins Internet übertragen, auch nicht als Hash o.ä. Also kann das Microsoft-Konto auch nicht davon abhängig sein, ob die PIN auf zwei Rechnern gleich ist. PIN-Eingabe ist eine Methode von Windows Hello. Unabhängig von der Methode öffnet Windows Hello am Ende die Schranke für die Anmeldung lokal und online. Welche Methode zur Autorisierung benutzt wurde, bekommt der jeweilige Dienst aber nicht mit. Der weiß nur, ob die Autorisierung per Windows Hello erfolgreich war oder nicht.

  15. #29
    HpDesktopPower
    treuer Stammgast Avatar von HpDesktopPower

    AW: konto bestätigen

    so leute also die meldung kommt seit tagen schon nicht mehr...
    vielleicht liegt es daran da ich den rechner zur zeit (urlaub) täglich nutze. sonst immer nur am wochenende....

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •